PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Radversand nach Holland



tomkanone
09.03.2015, 19:53
Hallo,
nach enttäuschendem Auspacken muß ich ein Rad auf meinen Deckel
zurück nach Holland schicken - selbst schuld :(

Mit welchem Dienstleister geht das am günstigsten? Habt Ihr Tips, Erfahrungen?

Iloxx und Hermes scheinen nicht international zu senden.

Danke für Eure Hinweise im Voraus!
Tom

DTS
09.03.2015, 20:36
DHL als Sperrgutpaket? Klappt zumindst innerhalb von Deutschland perfekt. Nachmittags um 16 Uhr abgeholt war das Rad am nächsten Morgen um 8 beim Käufer. Perfekter ging es nicht.

Schnitzelbonjek
09.03.2015, 21:10
Versende immer mit Hermes. 29,90€ für Laufradgrosse Pakete.

sick
10.03.2015, 00:42
Irgendwie haben die "Tipps" nicht viel mit der Frage des TE zu tun...

wolan64
10.03.2015, 09:55
Rufe doch mal bei Rose an und lasse dir einen Tipp geben, die machen das täglich.

tomkanone
10.03.2015, 10:08
Rufe doch mal bei Rose an und lasse dir einen Tipp geben, die machen das täglich.

Gute Idee, aber die haben ja keine Privatkunden-Konditionen.
Der günstigste Preis bisher ist bei 100,00 €

Kann doch nicht sein...

wolan64
10.03.2015, 10:30
Fahrradversenden.de gibt 75€ an.
Dafür würde ich selbst hinfahren, aber von mir ist es auch nicht weit.

Yverdon
10.03.2015, 10:31
hier kannst du dir raussuchen, was du brauchst und was du haben möchtest, unter 100 kommst allemal

NL = Zone 1

http://www.dhl.de/de/paket/preise/preise-international.html

habe einen Carbonrahmen nach Finnland für 15€ geschickt, super abgelaufen, mit Paketverfolgung, hat etwa 1 1/2 Wochen gedauert

alles gut mit Luftpolsterfolie auskleiden, rotes Warnklebeband auf dem Paket macht sich auch gut

tomkanone
10.03.2015, 10:33
Fahrradversenden.de gibt 75€ an.
Dafür würde ich selbst hinfahren, aber von mir ist es auch nicht weit.

620 km - eine Strecke...

tomkanone
10.03.2015, 10:37
fahrradversenden.de = Gurtmaß zu groß = 382 cm :(

wolan64
10.03.2015, 10:40
Dann würde ich wohl auf DHL setzen.

Voreifelradler
10.03.2015, 12:27
@tomkanone.

Darf man fragen, welches Rad Du bestellt hast und warum das Auspacken enttäuschend war?:confused::(

pistolpitt
10.03.2015, 14:09
Dann würde ich wohl auf DHL setzen.

auch da, max. Gurtmaß für den Privatmann als Sperrgut= 300cm
ich würde es für 29,40 € per Sped. nach Holland kriegen , bringt dir aber nichts

Yverdon
10.03.2015, 19:20
auch da, max. Gurtmaß für den Privatmann als Sperrgut= 300cm
ich würde es für 29,40 € per Sped. nach Holland kriegen , bringt dir aber nichts

unter Punkt 6 steht bei DHL Folgendes:

"Bei Paketen über 10 kg oder über 300 cm Gurtmaß sind zusätzlich folgende Services umsatzsteuerpflichtig:
Sperrgut: + 29,75 EUR (inkl. gesetzlicher Umsatzsteuer); Vorausverfügung ab 11,90 EUR (inkl. gesetzlicher Umsatzsteuer)."

ich verstehe darunter, dass das der Sperrgutzuschlag nicht 25 sonder dann 29,75 kostet, aber man auch als privat Pakete über 300 cm Gurtmaß versenden kann

ffo
10.03.2015, 19:48
Darüber habe ich gestern erst mit der Dame in der Filiale diskutiert. Ich habe einen Laufradsatz nach UK verschickt, der Karton war so klein wie möglich. 41€ durfte ich bezahlen. 16€ Versand + 25€ Zuschlag für Sperrgut. Obwohl das Paket keine 2kg wog und das Gurtmaß von 3m nicht überschritten wurde, aber ein Maß (B/L/H) über dem Maximum lag.

tomkanone
10.03.2015, 20:27
unter Punkt 6 steht bei DHL Folgendes:

"Bei Paketen über 10 kg oder über 300 cm Gurtmaß sind zusätzlich folgende Services umsatzsteuerpflichtig:
Sperrgut: + 29,75 EUR (inkl. gesetzlicher Umsatzsteuer); Vorausverfügung ab 11,90 EUR (inkl. gesetzlicher Umsatzsteuer)."

ich verstehe darunter, dass das der Sperrgutzuschlag nicht 25 sonder dann 29,75 kostet, aber man auch als privat Pakete über 300 cm Gurtmaß versenden kann

In der Erklärung (das Fragezeichen) bei DHL "Sperrgut" steht dann aber auch das selbst dort das Gurtmaß nicht über 360 cm sei darf. DHL fällt also aus.

Fahrradversenden.de habe ich angerufen, ich müsste es als E-Bike verschicken, hier ist das GM bis 4,50m - 89,00 €

tomkanone
10.03.2015, 20:29
auch da, max. Gurtmaß für den Privatmann als Sperrgut= 300cm
ich würde es für 29,40 € per Sped. nach Holland kriegen , bringt dir aber nichts

Wie kan ich an dem Preis teilhaben? :confused:
Gilt der nur für Unternehmen oder habt Ihr allgemein gut verhandelt mit einer Spedition?

tomkanone
10.03.2015, 20:35
@tomkanone.

Darf man fragen, welches Rad Du bestellt hast und warum das Auspacken enttäuschend war?:confused::(

Bestellt habe ich ein Ridley. Top Rahmen, aber das drumherum war nicht ok.
Z.B. die Kurbel 172,5mm . bei größter Rh - ich hab mir da nicht mal Gedanken drüber gemacht . Der Händler
aber sicher auch nicht. Ich schrieb ja schon in der ersten Frage : "Selbst schuld" - passte einfach alles nicht
so.
Nächstes Mal wieder zum Händler vor Ort!

Yverdon
10.03.2015, 21:04
hm und wie wäre es mit VR ausbauen und es neben Ober- Unterrohr legen, bringt so noch ein paar cm? Sattelstütze raus, Lenker auch raus und seitlich ablegen

pistolpitt
11.03.2015, 08:59
Wie kan ich an dem Preis teilhaben? :confused:
Gilt der nur für Unternehmen oder habt Ihr allgemein gut verhandelt mit einer Spedition?

Ja, ist ein Preis für ein Unternehmen mit dem ich aber versenden kann.
Wo wohnst du ?

Ansonsten, hast du mal bei einer Spedition angerufen und gefragt ob die das für dich machen können ?
DHL Freight, Dachser oder Schenker sind doch überall am Start.
Als Privatperson kanns aber schwierig bzw. auch teuer werden.
Mir fällt noch trans-o-flex ein für Pakete ausserhalb des Standards.
Die lassen sich das aber auch gut bezahlen.

Voreifelradler
11.03.2015, 09:34
Bestellt habe ich ein Ridley. Top Rahmen, aber das drumherum war nicht ok.
Z.B. die Kurbel 172,5mm . bei größter Rh - ich hab mir da nicht mal Gedanken drüber gemacht . Der Händler
aber sicher auch nicht. Ich schrieb ja schon in der ersten Frage : "Selbst schuld" - passte einfach alles nicht
so.
Nächstes Mal wieder zum Händler vor Ort!

Okay.

Also, wir haben ja jetzt alle festgestellt, dass du auf jedenfall drauflegen musst.
Versäumen wir aber mal nicht das Pferd von hinten aufzuzäumen.

Was passt alles nicht? Nur die Kurbel. Wenn ja kaufe dir einen passende und verkaufe die zu kleine.

Oder anderes rum.
Hast Du das Rad völlig entgegen der Artikelbeschreibung und Bestellung bekommen? Dann weiße den Händler drauf hin, dass es nicht entsprechend geliefert wurde.

tomkanone
11.03.2015, 20:26
Okay.

Also, wir haben ja jetzt alle festgestellt, dass du auf jedenfall drauflegen musst.
Versäumen wir aber mal nicht das Pferd von hinten aufzuzäumen.

Was passt alles nicht? Nur die Kurbel. Wenn ja kaufe dir einen passende und verkaufe die zu kleine.

Oder anderes rum.
Hast Du das Rad völlig entgegen der Artikelbeschreibung und Bestellung bekommen? Dann weiße den Händler drauf hin, dass es nicht entsprechend geliefert wurde.

Ich glaub darum geht es hier nicht.

tomkanone
11.03.2015, 20:29
Ja, ist ein Preis für ein Unternehmen mit dem ich aber versenden kann.
Wo wohnst du ?

Ansonsten, hast du mal bei einer Spedition angerufen und gefragt ob die das für dich machen können ?
DHL Freight, Dachser oder Schenker sind doch überall am Start.
Als Privatperson kanns aber schwierig bzw. auch teuer werden.
Mir fällt noch trans-o-flex ein für Pakete ausserhalb des Standards.
Die lassen sich das aber auch gut bezahlen.

Danke für Dein "Angebot" aber Hamburg ist wohl zu weit.

Ich schick das jetzt über unsere Fa. mit TNT. Das werden 90,00€.
Ist jetzt so...

Danke und Grüße,
Tom

atg68
12.03.2015, 09:44
ich schau immer bei www.posttip.de zur berechnung. vielleicht hilft es dir weiter