PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Garmin Edge 810 - Umstieg von Edge 500 - Kaufentscheidung



Jenson
10.03.2015, 09:07
Hallo, liebe Garmin-Nutzer!

Bei Amazon gibt es gerade den Garmin Edge 810 für rund 100 Euronen weniger:

http://amzn.to/1aZ69Gs

Ich trage mich deshalb mit dem Gedanken, meinen alten Edge 500 gegen das neue Modell auszutauschen.

Kannn mir jemand dazu sagen, ob sich die Umstellung lohnt? Wie gut ist die Navigationsfunktion? Und: lohnt sich das teure Kartenmaterial?

Oder sollte man gleich zum Garmin Edge 1000 greifen? Fragen über Fragen ... ;)

Ich danke Euch vorab für Eure Hilfe!

Jens

wolan64
10.03.2015, 09:50
Als Vorteil sehe ich nur die Trackingfunktion.
Navigieren kann man vergessen, taugt gar nichts, und Strecken abfahren finde ich als viel zu umständlich bis man eine funktionierende Strecke erstellt hat.
Habe das alles mit Gpsies versucht, aber es ist zu aufwendig und oft wird man wer weiß wo her geschickt.
Mittlerweile ist die Software zumindest stabil, zumindest mit originalen Karten, mit Freeware hatte ich auch Aufhänger, aber habe ich mit der neuesten Firmware gar nicht mehr versucht. Wenn dann würde ich das Bundle mit Citynavigator nehmen, wird billiger sein als Karte zukaufen.

CGN
10.03.2015, 10:18
Zur Funktion des Edge 810 kann ich Dir leider nix sagen, da ich noch mit dem 705er durch die Gegend fahre. Wollte Dich nur darauf hinweisen, dass der Preis zwar günstig, aber nicht ungewöhnlich billig ist, da es sich ja nicht um ein Bundle handelt.

Zum Vergleich:

http://www.rosebikes.de/artikel/garmin-edge-810-gps-fahrradcomputer/aid:787300

http://www.bike-discount.de/de/kaufen/garmin-edge-810-navigationssystem-76381/wg_id-6403

MyWay
10.03.2015, 11:49
Ich trage mich deshalb mit dem Gedanken, meinen alten Edge 500 gegen das neue Modell auszutauschen.

Kannn mir jemand dazu sagen, ob sich die Umstellung lohnt? Wie gut ist die Navigationsfunktion? Und: lohnt sich das teure Kartenmaterial?


Hallo Jens,
die Navigationsfunktion soll, was man so liest, nur im Notfall nützlich sein, d.h. wenn man sich total verfranst hat und man möglichst schnell nach Hause muß, weil es dunkel wird oder man nicht mehr kann. D.h. da sind dann wohl oft vielbefahrene Straßen dabei oder Radwege, gerne auch mal unbefestigt. Ich halte das aber für realistisch, weil ich gerne selbst Routen plane und immer sehe, welche Routen das Autorouting von Google oder OSM vorschlägt. Oft brauchbar, aber es können sich auch böse Überraschungen finden. Wenn Du Dich navigieren lassen willst, kannst Du das doch auch im Prinzip mit dem 500er machen, wenn Du die Strecke vorher am PC geplant hast. Nur eine Ad-hoc-Navigation unterwegs ist nicht möglich und es fehlt die Kartendarstellung. Die Frage ist nur, was nützt Dir die Kartendarstellung? Meiner Meinung nach eher wenig. Denn für eine weiträumige Navigation mußt Du den Darstellungsmaßstab entsprechend rauszoomen, dann siehst Du nur noch die Hauptstraßen und auf denen will man ja - je nachdem wo man lebt - nicht unbedingt fahren. Und wenn Du reinzoomst, um die Nebenstraßen zu sehen, dann siehst Du nicht, wo die hinführen. Man kommt meiner Meinung nach nicht um eine Vorplanung am PC herum. Es sei denn, man wohnt in einem wenig dicht besiedelten Landstrich, wo man ruhig auch auf den Hauptstraßen fahren kann.

Ich selbst habe einen Forerunner 305, mit ich auch Routen abfahren kann und das auch oft tue. Gut, zugegeben, in dem einen oder anderen Fall ist eine Kartendarstellung schon hilfreich, in der Stadt, wenn sich die Straße mehrfach verzweigt und man am Winkel jetzt nicht genau erkennen kann, wo es langgeht. Aber wenn man falsch fährt, dann piepts schon relativ schnell (ca. 50 m), so daß das kein entscheidender Nachteil ist, und schon gar nicht den Preis rechtfertigt. Und das Ding ist ja nicht kaputtzukriegen, der ist mir schon ein paarmal aus der Halterung gefallen und ich dachte, jetzt ist er kaputt und ich kann (muß) mir endlich den 810er kaufen, aber nix da, funktioniert immer noch.

Als Karte kannst Du beim 810er wohl auch OSM-Karten nehmen, die nix kosten.

Also lange Rede, kurzer Sinn: Behalt den 500er und kauf Dir lieber Trittfrequenz und Geschwindigkeitssensor dafür.

Jenson
11.03.2015, 09:15
Herzlichen Dank Euch allen für die Einschätzungen! Ich werde mir das Gerät im Laden mal genauer ansehen und schauen, ob ein Wechsel lohnt.