PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bremszug Giant Defy Advanced einfädeln



seankelly
14.03.2015, 10:36
Hallo Fachleute,
jetzt hats mich leider auch kalt erwischt! Wollte bei meinem Giant Defy Advanced 0 Nokon Bremszüge einbauen und hab deshalb den hinteren Bremszug, der durch den Rahmen läuft, entnommen. Hab mich auf die Aussage des Händlers verlassen, der mir sagte, dass der Zug eine Führung im Rahmen hat. Dem ist aber leider nicht so. Es gibt nur ein paar Zentimeter liner an den Ein- und Austrittshülsen. Die hintere Hülse samt liner ist aber irgendwie nicht vom Rahmen lösbar, so dass sich das Problem stellt, den neuen Bremszug im Rahmen in den hinteren liner einzuführen. Meiner Meinung nach eine unlösbare Aufgabe. Kann mir jemand einen Tipp geben? Danke!

[ri:n]
14.03.2015, 10:57
Wollfaden und Staubsauger.

http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?187754-HILFE-wie-bekomme-ich-die-Schaltz%FCge-durch-den-Rahmen

seankelly
14.03.2015, 11:27
OK, kann geschlossen werden. Danke.