PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Umstieg von Dura Ace Pedal auf Look Keo wegen Garmin Vector



bianchiXL
06.04.2015, 12:42
Hallo,
ich bin im Moment wirklich am überlegen meine Dura Ace Pedale gegen Look Keo auszutauschen damit ich die Pedalplatten auch für eine Garmin Vector Leistungsmessung benutzen kann. Die Vector Pedale könnte ich halt an allen meinen Rädern benutzen. Eine SPD-Sl Version der Pedale scheint es ja wohl nicht zu geben.
Welches Pedal von Look wäre den am ehesten mit Qualität und Funktion von den Dura Ace Pedalen zu vegleichen. Ich bin mir da recht unsicher, da ich eigentlich von den Dura Ace komplett überzeugt bin, hatte vorher mal Speedplay, aber Dura Ace sind halt top.

mcwipf
06.04.2015, 14:02
Garmin Vector nutzt zwar das Keo-System, die Pedalkörper selbst sind aber von Exustar, und sind mMn nicht unbedingt oberste Qualität.

bianchiXL
06.04.2015, 14:18
Garmin Vector nutzt zwar das Keo-System, die Pedalkörper selbst sind aber von Exustar, und sind mMn nicht unbedingt oberste Qualität.

Die Powertap,P 1 wären natürlich auch ne Variante. Aber das Problem mit den Look Platten bleibt.

DaPhreak
06.04.2015, 15:37
Ich hab letztes Jahr von Look wieder zu shimano gewechselt( an fünf Rädern...) Hatte mehrere Pedalkörper-Brüche an den Keo Blade und eine sich lösende Pedalachse während eines Sprints am Keo Max mit anschließendem Sturz.
Zudem sind die Shimano einfach besser vom Einstieg und man kann mit den Cleats besser gehen.
Wegen eines PM würde ich nicht wechseln! Powertap, oder mit Stages immer den linken Arm wechseln. ;)

bianchiXL
06.04.2015, 17:49
Ich hab letztes Jahr von Look wieder zu shimano gewechselt( an fünf Rädern...) Hatte mehrere Pedalkörper-Brüche an den Keo Blade und eine sich lösende Pedalachse während eines Sprints am Keo Max mit anschließendem Sturz.
Zudem sind die Shimano einfach besser vom Einstieg und man kann mit den Cleats besser gehen.
Wegen eines PM würde ich nicht wechseln! Powertap, oder mit Stages immer den linken Arm wechseln. ;)

das war leider auch meine Vermutung. die Shimano funktionieren sehr zuverlässig.

DaPhreak
06.04.2015, 17:51
das war leider auch meine Vermutung. die Shimano funktionieren sehr zuverlässig.

Tu Dir nen Gefallen, und bleib dabei ;)

magicman
06.04.2015, 18:20
das war leider auch meine Vermutung. die Shimano funktionieren sehr zuverlässig.

wirst auch nix besseres finden:)

4711
06.04.2015, 19:45
Ich hab letztes Jahr von Look wieder zu shimano gewechselt( an fünf Rädern...) Hatte mehrere Pedalkörper-Brüche an den Keo Blade und eine sich lösende Pedalachse während eines Sprints am Keo Max mit anschließendem Sturz.
Zudem sind die Shimano einfach besser vom Einstieg und man kann mit den Cleats besser gehen.
Wegen eines PM würde ich nicht wechseln! Powertap, oder mit Stages immer den linken Arm wechseln. ;)

Das mit den Pedalbrüchen kann ich bestätigen, auch mit Sturz!! Pedal wurde mir zwar auf Garantie ersetzt, aber der Schale Beigeschmack blieb.
Ich habe dann meine Räder wieder zurück auf Shimano gerüstet.

bianchiXL
06.04.2015, 20:49
Danke Jungs,
da muss ich mir ne andere Lösung für ein PM überlegen. Stages geht nicht,
hab am Specialized ne S-Works Kurbel, und am Supersix ne Sram Red. Nur am Crosser hab ich ne 105er.
Power2max wäre am Speci ganz gut, dann hab ich halt immer noch keins am Supersix. Aber nach dem was ich da von euch höre kommt die Pedallösung Vector nicht in Frage, ausser die entscheide sich mal SPD-SL anzubieten.

mcwipf
06.04.2015, 20:52
Ich bin von Vector auf Powertap G3 gewechselt. Ist für mich universeller einsetzbar und schneller zu wechseln.

DaPhreak
06.04.2015, 22:06
Das mit den Pedalbrüchen kann ich bestätigen, auch mit Sturz!! Pedal wurde mir zwar auf Garantie ersetzt, aber der Schale Beigeschmack blieb.
Ich habe dann meine Räder wieder zurück auf Shimano gerüstet.

Das mit den Pedalbrüchen ist ein bekanntes Problem. Muss man nur mal googeln...

Ich habe Look (Grofa) mehrfach aufgefordert, für die Blades einen Rückruf zu starten. Wurde verweigert.

Da wird offensichtlich auf Kosten der Nutzer der Ruf gewahrt!

Nordwand
06.04.2015, 22:12
Ich bin von Vector auf Powertap G3 gewechselt. Ist für mich universeller einsetzbar und schneller zu wechseln.

G3 ist auch meine Wahl und läuft

ahans
06.04.2015, 22:59
Danke Jungs,
da muss ich mir ne andere Lösung für ein PM überlegen. Stages geht nicht,
hab am Specialized ne S-Works Kurbel, und am Supersix ne Sram Red. Nur am Crosser hab ich ne 105er.
Power2max wäre am Speci ganz gut, dann hab ich halt immer noch keins am Supersix. Aber nach dem was ich da von euch höre kommt die Pedallösung Vector nicht in Frage, ausser die entscheide sich mal SPD-SL anzubieten.
An die Red kannst du einen Stages Rival-Kurbelarm schrauben. Ist zwar ein optischer Bruch, aber funktioniert -- ich nutze das so. Alternativ gibt's für kleines Geld auch 'ne komplette Rival-Kurbel.

bianchiXL
07.04.2015, 00:31
An die Red kannst du einen Stages Rival-Kurbelarm schrauben. Ist zwar ein optischer Bruch, aber funktioniert -- ich nutze das so. Alternativ gibt's für kleines Geld auch 'ne komplette Rival-Kurbel.

Die Rival gefällt mir halt am 2011er Supersix Red nicht so sehr. Da müsste ich ne andere Lösung, ggf. mit anderer Kurbel suchen. Am Specialized Shiv hab ich mit der S-Works Kurbel eh nur power2max als finanzierbare Option.