PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : ? zu LRS: Campa Neutron Ultra oder Mavic Ksyrium Elite S



John Wayne
06.04.2015, 17:10
Hallo zusammen,

aktuell fahre ich noch einen Campa Eurus-LRS (Modellreihe 2006) und ich möchte aktuell einen neuen Satz erwerben. Da ich mir die Optik der Eurus auch ein wenig satt gesehen habe, tendiere ich eher in eine etwas klassischere Richtung (wenn man das bei einem Systemsatz überhaupt so nennen kann).

Bei der Wahl tue ich mir heuer etwas schwer. In die nähere Auswahl kommen bislang

Campa Neutron Ultra
oder
Mavic Ksyrium Elite S

Beide sind preislich recht ähnlich, mit einem leichten Vorteil in Richtung Mavic.

Doch was meint Ihr? Welchen LRS würdet Ihr empfehlen?


Viele Grüße
Chris

P.S.
- Einsatzzweck: Allround
- keine Rennen
- sehr leichter Fahrer (wiege selbst nur 65 kg, bei einer Körpergröße von 181 cm)

seankelly
06.04.2015, 17:18
Campa Neutron.

Luke
06.04.2015, 17:22
Ich haben die Campa Neutron Ultra seit 2007. Die haben über 50'000 km auf dem Buckel und laufen noch top und werden noch einige 1000 km halten. Fazit: Neutron sind bärenstark und kaum zu töten. Das können meine Freunde mit den Mavic's nicht behaupten. Also aus meiner Sicht: ganz klar die Neutron ultra!

Isaac
06.04.2015, 20:48
Der Gewichtunterschied von den Neutrons zu den Fulcrum Racing 3 ist aber nicht besonders groß ( 1515 g zu 1555 g ).

Wenn Du das Felgenband noch mitrechnest, sind sie sogar pari.


Die Racing 3 sind ebenfalls klassisch augebaut, und sicherlich noch stabiler. Bei mir haben die Neutrons bergauf geklingelt.


Und sie sind 150 € billiger.

seankelly
06.04.2015, 21:05
Der Gewichtunterschied von den Neutrons zu den Fulcrum Racing 3 ist aber nicht besonders groß ( 1515 g zu 1555 g ).

Wenn Du das Felgenband noch mitrechnest, sind sie sogar pari.


Die Racing 3 sind ebenfalls klassisch augebaut, und sicherlich noch stabiler. Bei mir haben die Neutrons bergauf geklingelt.


Und sie sind 150 € billiger.


wäre auch mein Vorschlag. Racing 3 sind einfach fantastische, unkomplizierte und solide LR.

Flojo13
06.04.2015, 21:26
Kann ich nur bestätigen! Campa Laufräder sind leicht, stabil und unzerstörbar. Gerade bei der Steifigkeit habe ich mit Mavic schlechte Erfahrungen gemacht. Also Campa!



Ich haben die Campa Neutron Ultra seit 2007. Die haben über 50'000 km auf dem Buckel und laufen noch top und werden noch einige 1000 km halten. Fazit: Neutron sind bärenstark und kaum zu töten. Das können meine Freunde mit den Mavic's nicht behaupten. Also aus meiner Sicht: ganz klar die Neutron ultra!

cmus
13.04.2015, 14:27
Der Gewichtunterschied von den Neutrons zu den Fulcrum Racing 3 ist aber nicht besonders groß ( 1515 g zu 1555 g ).

Wenn Du das Felgenband noch mitrechnest, sind sie sogar pari.


Die Racing 3 sind ebenfalls klassisch augebaut, und sicherlich noch stabiler. Bei mir haben die Neutrons bergauf geklingelt.


Und sie sind 150 € billiger.

Die Zondas (=Racing 3) sind meiner Messung nach sogar ca. 40g leichter als die Neutrons + Felgenband. Meine Zondas waren leichter als die Herstellerangabe, die Neutrons wesentlich schwerer. Allerdings ist das Fahrgefühl unterschiedlich. Die Seitensteifigkeit ist vom Gefühl her gleich, aber die Zondas sind auch vertikal sehr steif und übertragen Unebenheiten und Vibration auf den Rahmen. Die Neutrons sind vermutlich durch die flachen Felgen vertikal eher nachgiebig und dämpfen die Vibration der Straße. Ich würde die Neutrons nehmen.