PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ich trau mich nicht zu reklamieren!



at59
12.04.2015, 10:35
Ich, aus der Heimtextilienbranche würde so eine Reklamation abschmettern!
Laufshirt neu, Neonorange, 10xgetragen und gewaschen, in Malle feucht(vom Laufen) in den Koffer geschmissen, anschließend Rückreise. Zu Hause eine Verfärbung (grau auf Neonorange )
festgestellt und geflucht. Meine Frau hat das Shirt nochmal gewaschen, kein Erfolg. Eingeweicht in Feinwaschmittel und über Nacht liegengelassen. Auseinandergefaltet und siehe da, die Flecken haben sich verdreifacht! Meine Theorie, das Firmenlogo, bzw. die Reflektionsstreifen (beides silbergrau) färben ab. Fotografisch darstellen geht nicht da das Neon überwiegt und das Grau nicht zum Vorschein kommt. Was am Foto wie Fettflecken aussieht ist Grau!502767
Gibts das?
Johann

seankelly
12.04.2015, 10:45
Schon möglich. Mir wäre aber eine Reklamation zu umständlich. Wenns dich sehr stört, einfach beim nächsten mal ne andere Marke kaufen ;)

Dave Gahan
12.04.2015, 11:01
Würde es davon abhängig machen wie teuer das Shirt war. So ab 40,- und nicht älter als 2 Monate würde ich vielleicht reklamieren.
Für ein 20,- Shirt würde ich mir den Aufwand sparen.

deodato
12.04.2015, 12:40
Hast du es mal mit Backpulver probiert? das sieht nach Stockflecken aus

Gruß

at59
12.04.2015, 13:08
Sonderposten eines Versenders. 17,95€ , da sollte man sich nicht aufregen , auch wenn es eine gute Marke war.
Stockflecken über Nacht? Dachte eher an eine chem. Reaktion vom Geruchshemmer, oder an die Firmenlogos.
Aber wie gesagt, Sonderposten! Mund abputzen,weitermachen...
Johann

blackwatcher
12.04.2015, 14:17
Gut das wir drüber gesprochen haben ...

Systemgewicht99
12.04.2015, 19:33
Ist das eins von denen, die ich in Neongün habe und die silberne Schrift beim Waschen immer verklebt?

at59
12.04.2015, 22:14
Nö, Nike.
Johann

[ri:n]
13.04.2015, 00:46
Ich habe solche Flecken aus meinem neuen neongelben Castelli Trikot mit Filzstiftfleckenentferner bekommen, ohne die Farbe anzugreifen. Woher meine Flecken kamen, weiß ich nicht, sah aber aus wie bei dir. Und ich meine, die Flecken nicht schon vor der Wäsche gehabt zu haben.

supertester
13.04.2015, 00:52
Ich habe solches Mal mit Entfärber hinbekommen. Ursache war damals eine gefütterte SKINS Hose, deren Bund extrem abfärbte. Auf der Haut, ins Trikot darüber und beim Waschen auch.

at59
13.04.2015, 09:13
Ab Heute wird zurückgeschossen...
Nö, entfärbt auf Teufel komm raus!
Meldung folgt.
Johann