PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Beratung/Tip/Meinng-Shimano 52/36 mit 11-28 oder 11-32



lagan37
13.04.2015, 16:00
Hallo Zusammen,
die Freage ict ja eigentlich schon formuliert-baer kurz zum Hintergrund..
Früher bin ich die 53/39 gefahren, bis sich die Prioritäten verschoben haben und Arneit/Familie viel Zeit gekostet hat. Irgendwann bin ich mit meinem letzten Rennrad auf 10 fach Compact umgestiegen (50/34 - 11/28), womit ich auch zufrieden war.
Jetzt hat es mich dieses Jahr erwischt und ich möchte in neues RR kaufen, ein Canyon Ultimate CF SL soll es werden. Erstens, da Canyon von mir gut erreichbar ist und vor allem, da sie Rahmenhöhen bis 66cm auch bei Carbon bieten. Ich habe SL 98cm bei 2 Metern KG.
Das Rad gibt es mit 52/36 11-28 oder 11-32.
Meine Überlegungen sind:
1. Entweder 11-28 ausprobieren und wenn es am Berg nicht reicht, 50-34 Kurbel montieren
2. 11-32 nehmen mit dem langen Käfig und falls die Spreizung zu gross, 11-28 montieren

Nun zu meinen Fragen:
1. Ist die Schaltpräzision bei 11-32 schlechter al bei 11-28 mit kurzem Schaltwerk?
2. Ginge das lange Schaltwerk auch mit 11/28 zusammen?
3. Wie sind eure Erfahrungen mit 52/36 in den Kombis?

Freue mich hoffentlich auf Antwort.

Gruss,
Lars

Marin
13.04.2015, 16:34
Ich habe beide Kombinationen (mit 50/34) in Shimano und Sram und tausche LRS/Kassetten. Schaltfunktion ist gleich, 28er-Kassette geht mit langem Schaltwerk. 32er geht ziemlich sicher auch mit kurzem, aber die Kette ist dann bei klein/klein nicht mehr stark gespannt - fährt man aber eh nie.

Nimm gleich eine Kompaktkurbel? Oder sprintest du oft bergab mit schnellen Fahrern um die Wette?

lagan37
13.04.2015, 16:49
Hätte ich auch gerne gehabt, gibt es aber nicht in der Kombi bei Canyon zu dem Rad. Habe nur 52/36 zur auswahl...entweder mit 11-28 oder 11-32

ferd
13.04.2015, 16:53
Tipp: Campa bietet 52-36 in Kombination mit 12-29 bzw. 11-29. Beides mit kurzem Schaltwerk

Das könnte sich für dich als die goldene Mitte erweisen (36-29 entspricht etwa 34-27).

Canyon bietet dein Gewünschtes Bike entweder mit Campa Athena (CF SL 8.0, 1999€) oder Chorus (CF SL 9.0 TEAM, 2799€)

lagan37
13.04.2015, 16:55
Ich bin Campa Probe gefahren...ich werde mit dem system einfach nicht warm...

chriz
13.04.2015, 17:00
Investiere in einen Rechtschreibung Kurs, ist besser.

lagan37
13.04.2015, 17:02
Super Kommentar...Respekt...leider ist Dir ein Fehler unterlaufen...10 Finger Schreibkurs....ja, das wäre eventuell sinnvoll, aber im beruflichen Umfeld habe ich das Glück, diktieren zu können

ferd
13.04.2015, 17:03
SRAM und SHIMANO haben das 29er leider nicht... und so ne Mix- Geschichte würde ich bei einem neuen Rad auch nicht wollen

Welches Modell hast du denn genau ins Auge gefasst?

lagan37
13.04.2015, 17:08
Ich würde das Ultimate CF SL 9.0 mit der Ultegra haben wollen...

Luigi_muc
13.04.2015, 17:09
Der eine Zahn ist doch egal.
Ich würd 11-28 nehmen, da das eigentlich überall reicht und das kurze Schaltwerk schicker ist. Zudem leichter und kleinere Gangsprünge/feinere Abstufung.

Die Kurbel würde ich eher nach der optimalen Kettenlinie in den Ebenen wählen. Klar hier erstmal nicht möglich, aber eventuell hast du ja später noch das Bedürfnis nach Feintuning.

ferd
13.04.2015, 17:14
Ich würde das Ultimate CF SL 9.0 mit der Ultegra haben wollen...

dann wäre das vielleicht eine Option: du bestellst dir das Rad im Serientrimm, und rüstest die Kettenblätter um.

Der Austausch ist echt kein Hexenwerk, und dauert 15 min (oder kostet ein Bier für einen Kumpel der das für dich macht:D)

Nur mal kurz bei Rose nachgeschaut, kosten beide Blätter miteinander Original Shimano Ultegra ca 110€ (50er 99€ + 34er 11,95€) die unbenutzten könntest du dann auch noch ohne Weiteres bei Ebay für´n 50er verkloppen. Dann kostet dich das alles ca. 60€

seankelly
13.04.2015, 17:17
Die Schaltsprünge bei 11-32 sind absolut akzeptabel. Wie ne alte Zehner-Kassette plus Zusatzgang für die Berge. Perfekt. Alle anderen 11fach Kassetten sind mir fast schon zu klein/klein im Schaltverhalten.

lagan37
13.04.2015, 18:15
auch mal schön, eine andere Meinung zu lesen bzgl. 11-32....Danke...könnte man denn theoretisch das "lange" 11-32 Schaltwerk auch mit einem 11-28 Ritzel fahren?

PAYE
13.04.2015, 18:21
...könnte man denn theoretisch das "lage" 11-32 Schaltwerk auch mit einem 11-28 Ritzel fahren?

Sicher:

RD-6800:


kurz
- Käfiglänge: SS
- Maximale Zähnezahl größtes Ritzel: 28 Zähne
- Minimale Zähnezahl größtes Ritzel: 23 Zähne
- Gesamtkapazität: 33 Zähne
- Herstellernummer: I-RD6800SS

lang
- Käfiglänge: GS
- Maximale Zähnezahl größtes Ritzel: 32 Zähne
- Minimale Zähnezahl größtes Ritzel: 28 Zähne
- Gesamtkapazität: 37 Zähne
- Herstellernummer: I-RD6800GS

https://www.bike-components.de/de/Shimano/Ultegra-Schaltwerk-RD-6800-11-fach-p35882/

lagan37
13.04.2015, 18:49
Ah...O.k...Danke!!! Realistischerweise komme ich zumindest dieses Leebn nicht mehr unter 28 Kränze...dann würde ich die Optik wohl in Kauf nehmen....und seankelly hat ja nicht ganz unrecht...ist ja quasi wie 11-28 Zehnfach nuur noch mit nem 32er Rettungsritzel...

PAYE
13.04.2015, 18:54
Wenn es dich tröstet:
ich fahre auch am 10fach RR eine 11-32 Z Kassette. ;)
Mit einem RD-5701 GS.

lagan37
13.04.2015, 18:55
@Paye...

ja, tut es...;-)

Don Crustie
13.04.2015, 20:05
Bei mir sogar 9-fach 11-32, sowohl mit 50/34 als auch 50/36 als auch 52/36 als auch 52/39- und vermisse nichts...

Favorit: wellig und Oldies -52/39 - Ötzi 52/36 -(bei 9:30 h), Reise 50/34

(hab auch 10 u. 11 fach Alternativen.....)

lagan37
13.04.2015, 20:50
Ich denke, ich habe noch für die 11-32 entschieden....So schlimm wird die Optik hoffentlich nicht sein....Und ich kann ja auf 11-28 wechseln....insgesamt finde ich ja die 32 eh sinnvoller als die 11....auf die 11 könnte ich wohl eher verzichten...die Schaltpräzision tut sich hoffentlich nichts?

Shiny
13.04.2015, 22:04
Hatte mir das Ultimate CF SL letztes Jahr zugelegt (da gab's das noch mit Kompaktkurbel und 11-25er Kassette).
Etwas OT: Je nach Budget könnte es eine Überlegung wert sein, die 600€ für die Cosmic SLE draufzulegen. Habe ich damals gemacht und nicht bereut :)

martinek1977
14.04.2015, 12:36
dann wäre das vielleicht eine Option: du bestellst dir das Rad im Serientrimm, und rüstest die Kettenblätter um.

Der Austausch ist echt kein Hexenwerk, und dauert 15 min (oder kostet ein Bier für einen Kumpel der das für dich macht:D)

Nur mal kurz bei Rose nachgeschaut, kosten beide Blätter miteinander Original Shimano Ultegra ca 110€ (50er 99€ + 34er 11,95€) die unbenutzten könntest du dann auch noch ohne Weiteres bei Ebay für´n 50er verkloppen. Dann kostet dich das alles ca. 60€

+1
Verstehe diese 52/36 Blätter im Hobbybetrieb sowieso nicht, wurde aber heir schon auf 100 Seiten diskutiert:) Für mich eine Kombination für Profis im Hochgebirge.