PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Zentrierständer Tacx Exact



904
04.10.2004, 15:33
Hallo,

wer verwendet bitte den og. Zentrierständer? Zufrieden?
Kann man damit vernünftig einspechen?
Danke für jede Information.

Gruß,
904

Gerolf
04.10.2004, 16:24
Hab ihn zurückgeschickt. Um die unterschiedlich breiten Naben (vorn und hinten) einzuspannen, mußt Du die Arme im elastischen Bereich auseinander- oder zusammenbiegen. Das ist aber so ungenau, daß ich dafür keinen Zentrierständer brauche. Ich habe beim Zurückschicken gesagt, daß Teil wäre eine Fehlkonstruktion, daher wollt ich auch die Versandkosten wieder. Das hat man erst verneint, ein paar Wochen später hieß es aber, meiner wäre tatsächlich defekt gewesen.

Ich denk, das Ding ist ne Fehlkonstruktion.

orca
04.10.2004, 16:32
Ich denk, das Ding ist ne Fehlkonstruktion.

Das habe ich bezügl. dieses Teils schonmal gehört.
Was benutzt Du jetzt?

Zum Thema: habe den Minoura Workman pro. Einfach und günstig, komme damit aber ganz gut klar.
Von Park Tool, NAmen weiss ich gerade nicht, gibts auch einen, der einen guten Eindruck macht. Wenn man Platz hat,würde ich mir irgendwo was ordentliches festschrauben.

Gerolf
04.10.2004, 17:31
Was benutzt Du jetzt?


Nichts. Wenn ich mal wieder Geld übrig haben sollte, wird es vielleicht der preiswerte Park Tool (irgendwas um die 100 Euro). Auf jeden Fall ein Modell, wo sich die Arme symmetrisch verstellen lassen. Da in Zukunft ein paar Einspeichungen bei mir anstehen, kann es sein daß ich mir gar keinen Zentrierständer kaufe, sollte ich mit dem Im-Rahmen-Einspeichen zufrieden sein.

904
04.10.2004, 21:19
Danke Leute, es hat geholfen!
904