PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Speichenbruch bei Nucleon/Neutron



Regengott
05.10.2004, 22:58
Moin,

ich hab die Möglichkeit günstig und aus vertrauenswürdiger Quelle einen Satz gebrauchter Nucleons zu bekommen. Eigentlich will ich zuschlagen, habe aber etwas Zweifel, weil mein Gewicht normalerweise zwischen 90 und 95 kg schwankt.

Was mich vor allem interessiert: Was passiert, wenn mal 'ne Speiche reißt? Kann man trotzdem weiter fahren oder verzieht es die Felge wegen der hohen Speichenspannung so sehr, daß an eine Weiterfahrt nicht zu denken ist? Wer hat da schon leidvolle Erfahrungen gesammelt?

Anton
05.10.2004, 23:16
Moin,

ich hab die Möglichkeit günstig und aus vertrauenswürdiger Quelle einen Satz gebrauchter Nucleons zu bekommen. Eigentlich will ich zuschlagen, habe aber etwas Zweifel, weil mein Gewicht normalerweise zwischen 90 und 95 kg schwankt.

Was mich vor allem interessiert: Was passiert, wenn mal 'ne Speiche reißt? Kann man trotzdem weiter fahren oder verzieht es die Felge wegen der hohen Speichenspannung so sehr, daß an eine Weiterfahrt nicht zu denken ist? Wer hat da schon leidvolle Erfahrungen gesammelt?

Magnus Backstedt - 90kg - Sieger Paris-Robaix 2004 - LR Campa Neutron

Mir ist mal eine Speiche nach einem Transportproblem an den Hyperons gerissen, Bremse auf und weiter ging es, sah komisch aus, aber zum Fahren ging es. Ich war zu Besuch bei einem Radlerfreund in NRW, weit von zu Hause weg. Er hatte eine Nucleonspeiche rumliegen, die das gleiche Maß hat, nur eben in Silber. Wobei der Speichenwechsel bei den Nucleon/Neutrons einfacher geht, da die Speiche seitlich in die Nabe reingeschoben wird. Bei den Hyp. muss man die durch die Löcher durchstecken und dazu die Nabe ausbauen. Dauerte auch nicht lange.
Gruß
Anton
http://grahamwatson.com/gw/imagedocs.nsf/images/04parrou/$file/10.jpg

Mel Sandock
06.10.2004, 11:39
Mir ist mal bei Nucleons eine Speiche am Hinterrad, Kranzseite, gerissen. Die Felge ging danach gerade noch so durch den Rahmen, Fahren nicht möglich. Ich denke ich wog da ca 85 kg.
Trotzdem sind sie geil, kauf sie und denk nicht an Speichenriss, hab ich danach auch nie wieder gehabt. Wenn sie gut zentriert sind, halten sie Dich aus.

Lokomotive
06.10.2004, 13:25
Mir ist dieses Jahr bei einem Rennen in der ersten Runde am ersten Berg bei meinen Neutrons am HR eine Speiche gerissen. Weiterfahrt war unmöglich, ich musste zurück schieben. Außerdem hatte ich letztes Jahr einen Felgenriss am HR. Reparatur bei Campagnolo Leverkusen 200€. Ansonsten aber super, auch für meine 83kg.