PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Qualität Pearl Izumi



Frodo
07.10.2004, 13:19
Ich habe eine PI Hose, die ich nun zum zweiten Mal reklamieren muss. Bei der ersten riss der Stoff am unteren Rückenteil nach der 3. Ausfahrt. Beim Ersatzmodell lösen sich die Nähte am Oberschenkel nach der 2. Ausfahrt.

Ist das die Qualität von PI? Immerhin sind die Teile ja nicht gerade billig.

Hat noch jemand solche Erfahrungen gemacht?



F.

zwanzich
07.10.2004, 13:23
Ist das die Qualität von PI? Immerhin sind die Teile ja nicht gerade billig.

Hat noch jemand solche Erfahrungen gemacht?


Hose nicht, aber Trikot. Bisher 1A.

mountainbiker
07.10.2004, 13:26
Hat noch jemand solche Erfahrungen gemacht?

F.

Nee, ich hab drei kurze Hosen und eine lange und ein Trikot. Die Teile halten wirklich jahrelang. Was ich von meiner Assos Hose leider nicht behaupten kann...

Powder
07.10.2004, 13:30
habe mir vor vier Jahren Knielinge von p I gekauft,die sind Top.

Allerdings etwas teuer.

Strassenkäfer
07.10.2004, 15:25
....habe viele sachen von pearl izumi im dauergebrauch.....alles 1a quality und erste sahne...

Grimster
07.10.2004, 15:26
Habe eine Jacke vin PI seit ca. 5 Jahren und oft in Gebrauch. Perfekte Passform und sehr gute Qualität. Ausserdem die Vaper seit dem Frühjahr und die sind bisher ebenfalls tadellos.

fischerx
07.10.2004, 15:31
Hi,
ich habe von Pearl circa 10 Trikots (Saison 2001) und 3 RR-Hosen (2002-2003) und 1 Mountain-Bike Hose (Shorts, 2002), sowie diverse Handschuhe (lang + kurz) mit diesen Sachen bin ich vollkommen zufrieden. Kein Beanstandungen und wie man erkennen kann - seit vielen Jahren im Einsatz.

Desweiteren habe ich zwei Paar Schuhe Vapor Road und MTB. Hier finde ich die Passform nicht perfekt und die Verarbeitung der Nähte provoziert ein Scheuern (bei beiden Schuhen) an der Innenseite meines Fußes. Hier ist Shimano deutlich besser.

Gruß
_fx

TiVo
07.10.2004, 15:36
Ich habe eine PI Hose, die ich nun zum zweiten Mal reklamieren muss. Bei der ersten riss der Stoff am unteren Rückenteil nach der 3. Ausfahrt. Beim Ersatzmodell lösen sich die Nähte am Oberschenkel nach der 2. Ausfahrt.

Ist das die Qualität von PI? Immerhin sind die Teile ja nicht gerade billig.

Hat noch jemand solche Erfahrungen gemacht?



F.
Habe meine PI beim the-cyclist-Carsten gekauft und bin sehr zufrieden. Bummelig 1000-1500 km bisher.
Keine Mängel bisher.
Gruß

Frodo
07.10.2004, 15:49
da scheine ich irgendwie Pech gehabt zu haben. Aber na mal sehen. Der Händler wird sie sicherlich wieder tauschen und vielleicht bekomme ich dann ja kein Montagsstück wieder.



F.

Skadieh
07.10.2004, 16:01
Ich benutze 3 Hosen, Knielinge, Handschuhe und noch diverses anderes von denen!
Nur ein einziges Mal hatte ich qualitätsprobleme mit ihren Produkten´: Überschuhe. Da riß der Reißverschluß wiederholt aus. Ich habe dann eine leicht genervte Email an die geschrieben. Ergebnis: Eine fast schon übertriebene Entschuldigung, Ersatz des defekten Paares und ein weiteres obendrauf "für den Falle des Falles"

Das nenne ich Sevice! :toppiejop

Solche Sachen bestärken mein Vertrauen in die Marke, trotz Defekt!

Viel Erfolg!

karx11erx
07.10.2004, 17:05
Ich habe eine PI Hose, die ich nun zum zweiten Mal reklamieren muss. Bei der ersten riss der Stoff am unteren Rückenteil nach der 3. Ausfahrt. Beim Ersatzmodell lösen sich die Nähte am Oberschenkel nach der 2. Ausfahrt.
Das klingt sehr danach, daß die Hose eine Nummer zu klein ist. Dadurch, daß sie sich dehnt, merkt man das nicht unbedingt. Ich schwöre eigentlich auf PI.

sven glückspilz
07.10.2004, 19:09
habe vor 2 Wochen meine 3 Monate alte Ultrasensor Bib Short reklamiert, es hat sich vorne eine Naht gelöst! Habe aber problemlos nach 2 Wochen eine nagelneue Hose bekommen!
Trage bereits seit ca. 10 Jahren pi-Kleidung, ist das erste Mal, dass ich etwas reklamieren mußte!

Frodo
07.10.2004, 19:13
Das klingt sehr danach, daß die Hose eine Nummer zu klein ist. Dadurch, daß sie sich dehnt, merkt man das nicht unbedingt. Ich schwöre eigentlich auf PI.


Ne, die Hose ist eher ne Nummer zu groß. Der erste Defekt war auch an einer Stelle, an der das Material eigentlich keine Beanspruchung hat. Und bei der 2. Hose war die Naht einfach schlecht gearbeitet.


F.