PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : TOUR 7/15



rumplex
15.06.2015, 11:30
Die Juli-Ausgabe ist unterwegs.

Themenschwerpunkt, klar, die Tour de France.

stösel
15.06.2015, 11:37
samstag bereits im kasten, jedoch wegen des schönen wetters noch nicht ausgepackt.

nordish
15.06.2015, 15:59
Elektronisch seit Freitag über die App.
Heft fehlt noch;wahrscheinlich durch Poststreik!

Lemone
15.06.2015, 17:29
Heute da :Applaus:

Otti
15.06.2015, 17:43
Dank Poststreik noch nix im Postkasten.

LVM
16.06.2015, 21:49
Erste Durchsicht und... schade.
Werkstatt: Rennrad-Einsteiger müssen offensichtlich alles erklärt bekommen, selbst Mitdenken scheint man ihnen nicht mehr zuzutrauen
TdF: Besserwisserfragen, die man sich nach ein paar Jahren als TV-Zuschauer selbst beantworten kann
Gesehen und getestet: Kleingerüst für 100€ in einer Radzeitschrift:confused:
Als ob es so was nicht auch tun würde. Zu günstig+kennt jeder. Braucht nicht vorgestellt zu werden.
https://www.ecosia.org/search/images/q/klapptritt

Lemone
17.06.2015, 08:19
Mir ist aufgefallen, dass die Karten im Sonderheft "Tour de France" sehr klein sind. Also ich kann ohne Brille nix erkennen und mit Brille ist es auch nicht viel besser ...

cnyn
18.06.2015, 12:52
Ich hab immer noch nix bekommen. Ob sie bis zur Tour noch kommt? Sonst war die TOUR immer pünktlich geliefert worden.

BerlinRR
18.06.2015, 12:57
Im Sonderheft zur Tour steht beim Thema Sprinterzug 1300W für den Sprinter für die letzten 12sec.
Muss ich noch sehen ob mich noch ein Team mitnimmt. :D

Azmora
18.06.2015, 13:21
Ih finde es auch eher schade, dass die Tour nicht pktl. ausgeliefert wird. Bis jetzt auch noch nichts erhalten. Auch wenn der Streik bei der Post mit verantwortlich hierfür ist, so hätte man in der voraussicht einen anderen Dienstleister beauftragen müssen.

Sofern morgen immer noch nichts da ist, muss man sich wieder in Bielefeld melden...bei der bescheidenen Erreichbarkeit.

MrTheAnswer
18.06.2015, 17:00
Ich hab auch noch nichts bekommen und das, obwohl sie bei mir nicht von der Deutschen Post ausgeliefert wird.

PAYE
18.06.2015, 18:50
Dank Poststreik noch nix im Postkasten.

+1
Noch immer nüscht. :heulend:

Otti
19.06.2015, 10:09
+1
Noch immer nüscht. :heulend:

Bei mir auch nix! :heulend:

Otti
19.06.2015, 10:14
Ih finde es auch eher schade, dass die Tour nicht pktl. ausgeliefert wird. Bis jetzt auch noch nichts erhalten. Auch wenn der Streik bei der Post mit verantwortlich hierfür ist, so hätte man in der voraussicht einen anderen Dienstleister beauftragen müssen.

Sofern morgen immer noch nichts da ist, muss man sich wieder in Bielefeld melden...bei der bescheidenen Erreichbarkeit.

Ich sehe hier nicht die Verantwortung bei der Tour. Der Poststreik war sehr kurzfristig angesetzt, da konnte Tour nicht mehr reagieren.

cnyn
19.06.2015, 10:19
Kann man etwa sagen, wann das Heft kommt? Oder ist es am Kiosk auch nicht verfügbar wg Streik (was ich mir jetzt nicht vorstellen kann)?

rolleur
19.06.2015, 10:38
Am Kiosk habe ich mir die Tour am 17.06. kaufen können. :)

PAYE
19.06.2015, 15:18
Bei mir auch nix! :heulend:

Auch am Freitag noch nix im Kasten gewesen. Zum ersten Mal seit >20 Jahren. Insofern kein Drama.

Wobei ich persönlich feststelle, dass es mir eigentlich mittlerweile ziemlich egal ist ob die Tour nun kommt oder nicht. :eek:
Muss ich mein Abo nun mal ernsthaft überdenken? :krabben:


Edit: Tour kam nun am Samstag.

Otti
19.06.2015, 15:23
Wobei ich persönlich feststelle, dass es mir eigentlich mittlerweile ziemlich egal ist ob die Tour nun kommt oder nicht. :eek:
Muss ich mein Abo nun mal ernsthaft überdenken? :krabben:

Komischerweise hatte ich gestern Abend den gleichen Gedanken.

radfranke
19.06.2015, 21:36
Bei mir ist auch mal wieder gähnende Leere. Die Tour bringt bei mir aber nicht die Post, sondern immer irgendeine junge Dame mit dem Fahrrad ... hatte wohl bisher keine Lust drauf.

Passiert immer wieder auch mit der Bike ... echt traurig.

Hab noch eine Tageszeitung im Abo, die mit der Post zugestellt wird. Die kommt zumindest alle zwei Tage. Da sollte es die Tour ja eigentlich auch hinbekommen.

QuickNik
19.06.2015, 21:46
Nach dem Ersten Durchblättern

+ Reise - Südtirol (kann man nie was falsch machen)
>>> vermisse nur den Anstieg zu den 3Cimme (oder zumidest einen Hinweis dazu)
+ Brägel (wie immer amüsant)
+ Tour-Beilage

- Profi-Rad-Test
>>> muss es immer Canyon sein - und dann auch noch doppelt???
Das Endurance hat ja ausser der Lackierung gar nichts mit dem Pro-Rad zu tun.
Das Aeroad sieht man ja gefühlt in jeder Ausgabe...

serum
19.06.2015, 22:27
zum glück hab ich juni noch nicht gelesen, ist ja auch erst vor ein paar tagen gekommen:D - wenn die diskussion hier beendet ist kommt meist meine tour

XSTrikot
19.06.2015, 23:07
meine heute aus der Platiktüte ausgepackt - keine Spur vom Extra der Tour, aber die Extra Werbeblätter.
Gibts doch nicht.

kleinerblaumann
20.06.2015, 00:57
Was mich beim Test der Aeroklamotten noch interessiert hätte: Bringt ein Trikot oder eine Hose mehr?

rumplex
20.06.2015, 09:44
meine heute aus der Platiktüte ausgepackt - keine Spur vom Extra der Tour, aber die Extra Werbeblätter.
Gibts doch nicht.

Am besten mit einer Mail an abo-tour@delius-klasing.de nachbestellen.

PAYE
20.06.2015, 09:58
Was mich beim Test der Aeroklamotten noch interessiert hätte: Bringt ein Trikot oder eine Hose mehr?

Verglichen mit was?
Ohne Trikot bzw. ohne Hose am Rad? :D

BerlinRR
20.06.2015, 10:09
Was mich beim Test der Aeroklamotten noch interessiert hätte: Bringt ein Trikot oder eine Hose mehr?

Hose bringt mehr, sonst schlackert es zu doll beim Sprint.
Trikot nur wenn die Brustbehaarung zu stark ausgeprägt ist.

PAYE
20.06.2015, 10:12
Hose bringt mehr, sonst schlackert es zu doll beim Sprint.
Trikot nur wenn die Brustbehaarung zu stark ausgeprägt ist.

Wobei die Temperaturabhängigkeit der ersten These auch noch zu berücksichtigen wäre. Bei den kalten belgischen Rundfahrten z.B. dürfte dies weniger dramatisch ausfallen.

Otti
20.06.2015, 15:14
Dank Poststreik noch nix im Postkasten.

Trotz Poststreik heute im Postkasten. :D

kleinerblaumann
20.06.2015, 17:04
Verglichen mit was?
Ohne Trikot bzw. ohne Hose am Rad? :D

Im Vergleich zum Vergleichsobjekt aus dem Test natürlich.

la devinette
20.06.2015, 17:25
Im Vergleich zum Vergleichsobjekt aus dem Test natürlich.

Wer fährt denn Aldi-Labbbertrikot und Castelli Aero-Buxe zusammen? Oder umgekehrt? Ne, also das auch noch zu testen wäre doch zu praxisfremd gewesen.

Der Test war wirklich gut und das Ergebnis erstaunlich. Top! :gut:

cnyn
20.06.2015, 18:33
Trotz Poststreik heute im Postkasten. :D

Hier: Leere. Danke auch... :mad:

Gilgamesch
21.06.2015, 13:30
Habe gerade Gelegenheit, mal in die aktuelle Ausgabe zu schauen.
Für mich als reinen Klassikerfahrer ohnehin nichts Interessantes drin.

Wo ich aber hängengeblieben bin:

"Die Saga geht weiter. Dank Helm"

Steht doch da geschrieben:

"Im Kampf gegen Helmverweigerer soll jetzt ein Ritter aus einer entfernten Galaxie helfen"

Ich glaub, ich steh im Walde..... Geht´s noch?
Ist jeder, der keinen Helm trägt, gleich ein Helmverweigerer?

Ist also auch gleich jeder, der kein Auto fährt, ein KFZ-Verweigerer?
Jeder Nichtraucher ein Nikotinverweigerer?
Jeder Nichtwähler ein Kommunist?

Und die "Helmverweigerer" muß man auch noch jagen?

Es gibt keine Helmpflicht - und damit nichts zu verweigern.
Und noch viel weniger zu jagen.

Tiefer kann die tour-Redaktion hinsichtlich Wortwahl wohl nicht mehr in die vielzitierte Kloschüssel greifen.... :(


Treffend der Leserbrief von Jens Ulrich Werner:
"Das von Ihnen gezeichnete Ideal eines Rennrades (breite Reifen, Dämpfung etc.) gibt es doch längst - im BIKE-Magazin.
Ich kann das Wort Komfort nicht mehr hören. Wenn ich Rennrad fahre, möchte ich eine Rakete befeuern und einen Boliden pilotieren!"
Einer, der´s begriffen hat.
Wer die Dämpfung lediglich den Reifen überläßt, hat nicht zu Ende gedacht.
Ein schmaler Pneu mit hohem Druck hat immer noch den geringeren Rollwiderstand.

kleinerblaumann
21.06.2015, 14:02
Wer fährt denn Aldi-Labbbertrikot und Castelli Aero-Buxe zusammen? Oder umgekehrt? Ne, also das auch noch zu testen wäre doch zu praxisfremd gewesen.

Der Test war wirklich gut und das Ergebnis erstaunlich. Top! :gut:

Als Referenzobjekt verstehe ich das Maloja-Outfit, denn in Relation zu diesem ist doch die jeweilige Ersparnis (auf S. 60-61 angegeben). Ich komme bspw. mit den Castelli Polstern nicht soo gut zurecht. Und daher wäre es für mich interessant, ob von den ca. 15 Watt Ersparnis durch Castelli Trikot und Hose noch 10 oder nur 3 Watt übrig bleiben, wenn ich die Aerohose gegen eine mir angenehme Nichtaerohose von Assos tausche.

Steed
21.06.2015, 16:11
Ein schmaler Pneu mit hohem Druck hat immer noch den geringeren Rollwiderstand.


Wurde diese Behauptung nicht schon mehrfach widerlegt?

Gilgamesch
21.06.2015, 16:18
...wäre es für mich interessant, ob von den ca. 15 Watt Ersparnis durch Castelli Trikot und Hose noch 10 oder nur 3 Watt übrig bleiben, wenn ich die Aerohose gegen eine mir angenehme Nichtaerohose von Assos tausche.
Machst Du Dir darüber ernsthaft Gedanken? :rolleyes:
Die ermittelten Werte beziehen sich auf eine Geschwindigkeit von 45km/h.
Ich frage mich wirklich, was dieser unsägliche Unsinn soll.
Für das Gros derjenigen, die nicht zu den Profis zählen, ist dieser ganze Test doch völlig wertlos.
Wer fährt dauerhaft oder auch nur längere Abschnitte in diesem Geschwindigkeitsbereich?
Die meisten dürften sich um die 30km/h bewegen.
Bedenkt man, daß eine Verdopplung der Geschwindigkeit eine Vervierfachung des Windwiderstandes sowie eine Verachtfachung der erforderlichen Leistung, um den Windwiderstand zu überwinden, nach sich zieht, dürften die Vorteile von Aero-Kleidung im relevanten Bereich um 30km/h so gering ausfallen, daß sie kaum aus dem Toleranzbereich der Messungen herausreichen werden.
Der Wahnsinn hat Methode....:nietgoed:

Gilgamesch
21.06.2015, 16:24
Wurde diese Behauptung nicht schon mehrfach widerlegt?

Nein, definitiv nicht.
Und physikalische Gesetzmäßigkeiten lassen sich nicht wegdiskutieren.

grüner Sphinx
22.06.2015, 19:40
Am besten mit einer Mail an abo-tour@delius-klasing.de nachbestellen.

ääähmmmm


This message was created automatically by mail delivery software.

A message that you sent could not be delivered to one or more of
its recipients. This is a permanent error. The following address
failed:

"abo-tour@delius-klasing.de":
SMTP error from remote server after RCPT command:
host: mx.deliusklasing.de
5.1.1 <abo-tour@delius-klasing.de>: Recipient address rejected: User unknown in relay recipient table


Was mache ich falsch?

Edit: Punkt wärs gewesen: abo.tour@delius-klasing.de

rumplex
22.06.2015, 19:52
ääähmmmm



Was mache ich falsch?

Edit: Punkt wärs gewesen: abo.tour@delius-klasing.de

Oh, sorry....

PAYE
22.06.2015, 19:53
Sollen wir *alle* mal schnell eine Testmail schicken um zu sehen, ob es schon wieder geht? ;)

Flashy
22.06.2015, 19:57
Laut Schwalbe:

"Bei komplett glattem Untergrund gilt: Je höher der Luftdruck, umso geringer ist die Verformung und damit der Rollwiderstand.

Im Gelände ist es genau umgekehrt: Je geringer der Luftdruck umso geringer der Rollwiderstand. Das gilt für Schotterpisten genauso wie für weiche Wald- und Wiesenböden. Die Erklärung: Ein Reifen mit geringem Luftdruck kann sich Unebenheiten besser anpassen. Er sinkt weniger tief ein und das Gesamtsystem wird weniger stark durch Unebenheiten gebremst."

Quelle Schwalbe Website: http://www.schwalbe.com/de/rollwiderstand.html

rumplex
22.06.2015, 20:09
Laut Schwalbe:

"Bei komplett glattem Untergrund gilt: Je höher der Luftdruck, umso geringer ist die Verformung und damit der Rollwiderstand.

Im Gelände ist es genau umgekehrt: Je geringer der Luftdruck umso geringer der Rollwiderstand. Das gilt für Schotterpisten genauso wie für weiche Wald- und Wiesenböden. Die Erklärung: Ein Reifen mit geringem Luftdruck kann sich Unebenheiten besser anpassen. Er sinkt weniger tief ein und das Gesamtsystem wird weniger stark durch Unebenheiten gebremst."

Quelle Schwalbe Website: http://www.schwalbe.com/de/rollwiderstand.html

Der Einfluss der Breite ist dann weiter unten auch noch erklärt.

Gilgamesch
22.06.2015, 22:32
Der Einfluss der Breite ist dann weiter unten auch noch erklärt.
Immerhin mal eine korrekte Darstellung.
Und noch einmal: Wer die Dämpfung lediglich den Reifen überläßt, hat nicht zu Ende gedacht.
Breitere Reifen haben ein höheres Gewicht, eine größere Massenträgheit, eine größere Windangriffsfläche und sehen ganz einfach besch...eiden aus.
Um die "Suspension Losses", wie der vielzitierte Jan Heine es benennt, zu verringern, gibt es genug andere Möglichkeiten.

radler27
23.06.2015, 00:17
Gibt es noch jemanden bei dem die aktuelle Ausgabe noch nicht angekommen ist? Langsam finde ich das schon ungewöhnlich, trotz Streik

LanceARoute
23.06.2015, 00:38
Immerhin mal eine korrekte Darstellung.
Und noch einmal: Wer die Dämpfung lediglich den Reifen überläßt, hat nicht zu Ende gedacht.
Breitere Reifen haben ein höheres Gewicht, eine größere Massenträgheit, eine größere Windangriffsfläche und sehen ganz einfach besch...eiden aus.
Um die "Suspension Losses", wie der vielzitierte Jan Heine es benennt, zu verringern, gibt es genug andere Möglichkeiten.

Ich fahr`die Reifen, wofür ich sie brauche. Habe 3 Renner mit 2 mal 25 mm und einen sogar mit 28 mm (Conti 4seasons). Wenn Du keinen popoglatten Asphalt vor der Haustür hast, sondern Roubaix-ähnliche Verhältnisse, dann geilst Du dich nicht mehr an den Hänflingsreifen auf. Und beschizzen sieht da gar nichts auf. Bei den Wochenendfahrten kommt eher Neid auf bei den gebißharten Kollegen.

Gilgamesch
23.06.2015, 02:33
Wenn Du keinen popoglatten Asphalt vor der Haustür hast, sondern Roubaix-ähnliche Verhältnisse, dann geilst Du dich nicht mehr an den Hänflingsreifen auf. Und beschizzen sieht da gar nichts auf. Bei den Wochenendfahrten kommt eher Neid auf bei den gebißharten Kollegen.
Neid kommt bei mir gewiß nicht auf; eher Mitleid :D
Und die Dämpfung überlasse ich gerne anderen Komponenten.
Ich fahre immer noch ausschließlich 20mm.

Abstrampler
23.06.2015, 08:41
Gibt es noch jemanden bei dem die aktuelle Ausgabe noch nicht angekommen ist? Langsam finde ich das schon ungewöhnlich, trotz Streik
Ich hatte sie auch erst gestern im Kasten. Post halt...
Warte mal noch bis Mitte der Woche.

marathonisti
23.06.2015, 09:32
Ich hatte sie auch erst gestern im Kasten. Post halt...
Warte mal noch bis Mitte der Woche.
Ich letzte Woche am Montag in der früh, Post halt [emoji12]

serum
23.06.2015, 09:35
Gibt es noch jemanden bei dem die aktuelle Ausgabe noch nicht angekommen ist? Langsam finde ich das schon ungewöhnlich, trotz Streik

ja, ich warte auch noch

LanceARoute
23.06.2015, 13:31
Habe gerade Gelegenheit, mal in die aktuelle Ausgabe zu schauen.
Für mich als reinen Klassikerfahrer ........

Wer sich als reiner Klassikerfahrer weiterhin hoch aufgepumpte 20 mm antut, hat auch mein Mitleid.:Applaus:

MrTheAnswer
23.06.2015, 15:57
ja, ich warte auch noch

Ich habe auch noch nichts bekommen. :(

MrTheAnswer
23.06.2015, 16:54
Ich habe auch noch nichts bekommen. :(

und es wird bei mir auch keine Post bis zum Ende der Woche kommen, wie ich gerade gehört habe. :(:(:(

Miro
23.06.2015, 17:16
Ich habe die neue Ausgabe gerade am Kiosk durchgeblättert - sieht vielversprechend aus. :) Hoffentlich bekomme ich meine vor dem Beginn der Tour... :(

Liegt wahrscheinlich auch auf dem Stapel...
http://mobil.berliner-zeitung.de/berlin/poststreik-in-berlin-und-brandenburg-hier-liegt-ihre-post,23785272,31006574.html?originalReferrer=http://m.facebook.com&mobileSwitchPopupClick=1

[k:swiss]
23.06.2015, 17:18
Gibt es noch jemanden bei dem die aktuelle Ausgabe noch nicht angekommen ist? Langsam finde ich das schon ungewöhnlich, trotz Streik

Ja, bei mir. Wir haben seit 8.Juni keinerlei Post mehr bekommen.:heulend:

Miro
23.06.2015, 17:21
;4979929']Ja, bei mir. Wir haben seit 8.Juni keinerlei Post mehr bekommen.:heulend:

Ich sehe unsere Postbotin regelmäßig, DHL-Wagen fährt auch hoch und runter der Straße. Vorgestern habe ich sogar eine Kurbel bekommen, die ich vor mehr als 2 Wochen bestellt habe.

Gilgamesch
23.06.2015, 19:25
Wer sich als reiner Klassikerfahrer weiterhin hoch aufgepumpte 20 mm antut, hat auch mein Mitleid.:Applaus:
Deines Mitleids bedarf ich nicht.
Ich fahre auf meinem klassischen Material zweifelsohne komfortabler als die meisten mit modernem Material. :)

rumplex
23.06.2015, 19:32
Deines Mitleids bedarf ich nicht.
Ich fahre auf meinem klassischen Material zweifelsohne komfortabler als die meisten mit modernem Material. :)

Und jetzt bitte wieder on topic, danke.

W49
24.06.2015, 19:49
Gibt es noch jemanden bei dem die aktuelle Ausgabe noch nicht angekommen ist? Langsam finde ich das schon ungewöhnlich, trotz Streik
15 Tage keine Post = somit auch ohne Tour!

Peterchen
25.06.2015, 12:58
Bin kurz davor sie mir im Handel zu kaufen. Oder in älteren Ausgaben blättern, hab noch 2 verschweißte hier liegen;)

[k:swiss]
25.06.2015, 16:34
Ich sehe unsere Postbotin regelmäßig, DHL-Wagen fährt auch hoch und runter der Straße. Vorgestern habe ich sogar eine Kurbel bekommen, die ich vor mehr als 2 Wochen bestellt habe.

glaub nicht, das wir die selbe Postbotin haben..Dtschl. ist ja schon etwas grösser.

flatlander
25.06.2015, 22:27
15 Tage keine Post = somit auch ohne Tour!

+1 :(

Kann ja aber die Tour nichts für :ü

scapin-rider
25.06.2015, 22:39
Warte auch ungeduldig auf meine Tour, hab seit Wochen keine Post.
Bin langsam echt genervt, am 4. geht die Tour los, und ich kann mich noch nicht einstimmen:mad:

Tom vom Deich
26.06.2015, 01:57
Ich sehe unsere Postbotin regelmäßig, DHL-Wagen fährt auch hoch und runter der Straße. Vorgestern habe ich sogar eine Kurbel bekommen, die ich vor mehr als 2 Wochen bestellt habe.

Also ihr trefft euch regelmässig, ihr Mann im DHL Wagen sucht sie? :D

Miro
26.06.2015, 02:30
;4981854']glaub nicht, das wir die selbe Postbotin haben..Dtschl. ist ja schon etwas grösser.
Deswegen habe ich das Wort "unsere" benutzt. Was ich sagen wollte ist, dass obwohl die Post und DHL unterwegs sind wird kaum etwas geliefert...


Also ihr trefft euch regelmässig, ihr Mann im DHL Wagen sucht sie? :D

Interessante Theorie, macht aber wenig Sinn, da ich meine Ausgabe noch nicht bekommen habe... :D

[k:swiss]
26.06.2015, 12:34
Deswegen habe ich das Wort "unsere" benutzt. Was ich sagen wollte ist, dass obwohl die Post und DHL unterwegs sind wird kaum etwas geliefert...





;)

radler27
02.07.2015, 21:28
Habe immernoch nicht die Ausgabe. Langsam wird es lächerlich
Hat noch einer das gleiche Problem?

Miro
02.07.2015, 21:31
Habe immernoch nicht die Ausgabe. Langsam wird es lächerlich
Hat noch einer das gleiche Problem?

Ich warte auch noch. Am 26. wurde mir ein zweites Exemplar zugeschickt...

scapin-rider
02.07.2015, 22:33
ich habe meine auch noch nicht...
Geh morgen los und kauf mir das Procycling TDF Special, dann kann ich mich mental vorbereiten.

Miro
02.07.2015, 22:38
ich habe meine auch noch nicht...
Geh morgen los und kauf mir das Procycling TDF Special, dann kann ich mich mental vorbereiten.

Ja... ich habe mir für denselben Zweck provisorisch Roadbike gekauft...

W49
02.07.2015, 23:34
Habe immernoch nicht die Ausgabe. Langsam wird es lächerlich
Hat noch einer das gleiche Problem?

Tour 7 immer noch nicht geliefert. Habe div. Sendungen aus dem Juni nicht erhalten, aber 2 x die Tagespost bekommen (die dann auch noch unwichtig war)

serum
02.07.2015, 23:54
ich warte auch noch, habe seit wochen keine post mehr bekommen

scapin-rider
03.07.2015, 10:28
Ich warte seit 3 Wochen auf Briefpost, das einzige was kam war eine 4-stellige Inspektionsrechnung von meiner Autowerkstatt, die kam mit privatem Briefdienst:(

Ben.W
03.07.2015, 11:31
Ich warte seit 3 Wochen auf Briefpost, das einzige was kam war eine 4-stellige Inspektionsrechnung von meiner Autowerkstatt, die kam mit privatem Briefdienst:(

:eek: na da freut man sich doch.....
Ich muss ehrlich sagen ich bin froh das mich der Streik der dt. Postler fast nicht betrifft...

W49
05.07.2015, 21:59
Spannend.. am Dienstag sollte die Tour dann im Briefkasten sein... wenn dort ausreichend Platz ist.. bin mal gespannt.

am Samstag kam die "Wochenendwerbung der Einkaufsmärkte, vermutlich ist das ne besondere Einnahmequelle der Post.. aber keine Rückstande alter Post.

GRuss W

satrad
07.07.2015, 17:42
Spannend.. am Dienstag sollte die Tour dann im Briefkasten sein... wenn dort ausreichend Platz ist.. bin mal gespannt.

am Samstag kam die "Wochenendwerbung der Einkaufsmärkte, vermutlich ist das ne besondere Einnahmequelle der Post.. aber keine Rückstande alter Post.

GRuss W

Heute bekommen. Hurra die Post arbeitet wieder.

Miro
07.07.2015, 23:08
Heute bekommen. Hurra die Post arbeitet wieder.

Herzlichen Glückwunsch! :D

scapin-rider
08.07.2015, 09:02
Meine ist immer noch nicht da, Post war gestern noch nicht unterwegs.
Evtl. haben Sie hier noch nicht mitbekommen dass der Streik vorbei ist...

cnyn
08.07.2015, 09:52
Gestern im Briefkasten. Pfeilschnell. Jetzt hab' ich sie 2 mal.

MrTheAnswer
10.07.2015, 19:54
Gestern im Briefkasten. Pfeilschnell. Jetzt hab' ich sie 2 mal.

...und ich habe sie noch nicht :(

Miro
10.07.2015, 22:15
Gut zumindest, dass hier nicht über die Ausgabe diskutiert wird und somit hier keine Spoiler für uns gibt. Ich freue mich schon auf die nächste Ausgabe, die kommt bestimmt früher als Ausgabe 7! :)

W49
11.07.2015, 22:54
Nr 7 jetzt da... bisher aber erst ins TdF Programm geschaut.

serum
15.07.2015, 23:15
habe die 7 immer noch nicht, wartet noch jemand? oder bin ich wie im vormonat wieder vergessen worden...

scapin-rider
15.07.2015, 23:19
Meine ist auch noch nicht da, hab aber mittlerweile Ersatz bekommen.
Die erste haben wohl die streikenden Postler gelesen...

Miro
15.07.2015, 23:26
Meine ist auch noch nicht da, der Ersatz ebenfalls nicht.

serum
15.07.2015, 23:26
danke für die info, bei mir bringen die postler seit dem streik nur werbung

MrTheAnswer
16.07.2015, 13:56
Hurra, die Tour ist da! :D

PAYE
18.07.2015, 07:10
Bei dem Artikel "Ausverkauf" auf S. 10 ist ein Sablière-Zeitfahrrad abgebildet als Exponat der Embacher-Sammlung von historischen Fahrrädern.

Ich wundere mich auf diesem Rad einen Tune Speedneedle Sattel zu sehen! :eek:
Das kann doch zeitlich nicht passend sein, oder?
Delta-Bremsen, Unterrohrhebel und Speedneedle? :confused:


http://www.dorotheum.com/uploads/tx_ogkatalogebe/lots/40F150519_140_35488_26.jpg

http://www.dorotheum.com/auktionen/auktionstermine/aktuelle-auktionen/kataloge/list-lots-detail/auktion/11198-bicycles-from-the-embacher-collection/lotID/26/lot/1872721-sabliere.html

Dr.Ludwig
19.07.2015, 16:30
Machst Du Dir darüber ernsthaft Gedanken? :rolleyes:
Die ermittelten Werte beziehen sich auf eine Geschwindigkeit von 45km/h.
Ich frage mich wirklich, was dieser unsägliche Unsinn soll.
Für das Gros derjenigen, die nicht zu den Profis zählen, ist dieser ganze Test doch völlig wertlos.
Wer fährt dauerhaft oder auch nur längere Abschnitte in diesem Geschwindigkeitsbereich?
Die meisten dürften sich um die 30km/h bewegen.
Bedenkt man, daß eine Verdopplung der Geschwindigkeit eine Vervierfachung des Windwiderstandes sowie eine Verachtfachung der erforderlichen Leistung, um den Windwiderstand zu überwinden, nach sich zieht, dürften die Vorteile von Aero-Kleidung im relevanten Bereich um 30km/h so gering ausfallen, daß sie kaum aus dem Toleranzbereich der Messungen herausreichen werden.
Der Wahnsinn hat Methode....:nietgoed:

Dem kann man nicht mehr viel hinzufügen, es wird immer verrückter, man weiß nicht mehr wie man das Heft voll bringt.
Ich Zweifel auch hier stark die Wiederholgenauigkeit an.
Die Fingernägeloberfläche polieren, den Mund möglichst geschlossen halten mit einem geschlossen Auge fahren bringt den Durchbruch.
Der Wahnsinn hat Methode, es ist der reine Wahnsinn.

Man darf das ganze nicht für bare Münze nehmen, es wird bald der Politurtest kommen, welche Politur lässt den Fahrwind am besten
am Rahmen abgleiten und welche Radfarbe bringt mehr Tempo.

rumplex
19.07.2015, 20:51
Die TOUR ist ein Radsportmagazin. Selbst bei flacheren C-Klasse Rennen werden teils Schnitte von 45km/h gefahren, und bisweilen auch bei Hobbyrennen (bspw. Velothon, früher auch Cyclassics).

Bei 30km/h, klar, da kann man sich auch darüber Gedanken machen, ob man einen Lenkerbügel braucht...

Mountainbiker
19.07.2015, 22:11
Die TOUR ist ein Radsportmagazin. Selbst bei flacheren C-Klasse Rennen werden teils Schnitte von 45km/h gefahren, und bisweilen auch bei Hobbyrennen (bspw. Velothon, früher auch Cyclassics).

Bei 30km/h, klar, da kann man sich auch darüber Gedanken machen, ob man einen Lenkerbügel braucht...

Ah ein Radsportmagazin mit klarer Ausrichtung zum Amateurbereich. :party::rolling::ligtdubbe
Und wenn sich nächstes mal wieder jemand über die Anleitung zum Schlauchwechsel beschwert, ist das Magazin wieder für die Breite Öffentlichkeit und nicht nur für Radsport-Nerds…

Kannst ja mal einen Radmarathon mit einem 30er Schnitt fahren, dann reden wir weiter.

Gilgamesch
19.07.2015, 23:02
Die TOUR ist ein Radsportmagazin. Selbst bei flacheren C-Klasse Rennen werden teils Schnitte von 45km/h gefahren, und bisweilen auch bei Hobbyrennen (bspw. Velothon, früher auch Cyclassics).

Bei 30km/h, klar, da kann man sich auch darüber Gedanken machen, ob man einen Lenkerbügel braucht...
Dir ist auch kein Unsinn zu blöde, um ihn als "Argument" zu verwenden, hm?
Wieviel Prozent der tour-Leser fahren C-Klasse-Rennen oder Hobbyrennen in diesem Geschwindigkeitsbereich?
10 Prozent?
Und nur diese Wenigen fahren Carbonrahmen, elektronische Schaltungen, Aero-Laufräder etc.pp.
Du weißt selbst, daß der mit Abstand größte Leserteil aus Freizeitfahrern besteht. Mehr oder weniger ambitioniert und mit mehr oder weniger Jahreskilometern.
Und an die verschwindend geringe Menge der C-Klasse-Fahrer und Hobbyrennfahrer richtet sich nun dieser Artikel?
Vielleicht sollten all die anderen Leser mal einige Monate dieses Lifestyle-Magazin im Zeitschriftenhandel liegen lassen oder ihr Abo kündigen.

Gilgamesch
19.07.2015, 23:03
Kannst ja mal einen Radmarathon mit einem 30er Schnitt fahren, dann reden wir weiter.
:Applaus:

la devinette
19.07.2015, 23:36
Ich denke die Tour ist breiter aufgestellt als nur für die Hobbette mit 1300,- Alu-Renner oder nur Highend mit 8000€-BlingBling. Nicht alle Themen sind für jede Leserschicht gleich interessant, was ja normal ist. Man versucht alle Bereiche abzudecken. Dazu gehört auch ein Test von aero-optimierter Kleidung ebenso wie Berichte von RTFs und Reiseberichte.;)

Und der Anteil an Carbon und Di2 ist auch bei Radlern ohne Lizens oder Rennerfahrung verdammt hoch.:D

BerlinRR
19.07.2015, 23:46
Die TOUR ist ein Radsportmagazin. Selbst bei flacheren C-Klasse Rennen werden teils Schnitte von 45km/h gefahren, und bisweilen auch bei Hobbyrennen (bspw. Velothon, früher auch Cyclassics).


Das liegt aber auch nur daran, dass nur ganz wenige, ganz kurz immer im Wind sind. :D
Für die hinten im Feld sind die Ersparnisse dann kaum noch vorhanden.

Don Crustie
19.07.2015, 23:53
Ich denke die Tour ist breiter aufgestellt als nur für die Hobbette mit 1300,- Alu-Renner oder nur Highend mit 8000€-BlingBling. Nicht alle Themen sind für jede Leserschicht gleich interessant, was ja normal ist. Man versucht alle Bereiche abzudecken. Dazu gehört auch ein Test von aero-optimierter Kleidung ebenso wie Berichte von RTFs und Reiseberichte.;)

Und der Anteil an Carbon und Di2 ist auch bei Radlern ohne Lizens oder Rennerfahrung verdammt hoch.:D

Jepp !! Hab mir als alter Hobbetten Radler (max. 2 Marathons/Jahr) das Heft GENAU DESWEGEN gekauft...

Macht mir einfach Spaß, auszuprobieren, was schnell macht- und selbst kann ich nur begrenzt testen....

Und hier hat die TOUR nahezu ein Alleinstellungsmerkmal : richtige Tests !!:)
Alle, die das nicht brauchen können und nicht Rechnen wollen sollen doch die Zeitung mit "enormem Vortrieb "lesen......

Don Crustie
20.07.2015, 00:00
Das liegt aber auch nur daran, dass nur ganz wenige, ganz kurz immer im Wind sind. :D
Für die hinten im Feld sind die Ersparnisse dann kaum noch vorhanden.
na klar, die fahren nur gegen den Rollwiderstand mit 250 Watt oder so
(oder eben mit dementsprechend weniger-wenn sie dir nicht glauben, siehe Windkanaltests...)

rumplex
20.07.2015, 08:59
Ah ein Radsportmagazin mit klarer Ausrichtung zum Amateurbereich. :party::rolling::ligtdubbe

Kannst ja mal einen Radmarathon mit einem 30er Schnitt fahren, dann reden wir weiter.

Mit klarer Ausrichtung auf Radsport.;)

Und natürlich wird da Material unter entsprechenden Bedingungen getestet. Die Rahmen unter den gleichen Bedingungen wie übrigens auch Laufräder. Wenn ich gewohnheitsmäßig mit nem 30er Schnitt im Flachen rumfahre, weiß ich ja auch, dass ich keine 40mm Felgen brauche, aber bei höheren Geschwindigkeiten durchaus einen Nutzen haben kann.

Aber kann man gewohnheitsmäßig bemäkeln, ich stelle mir nur vor, die Produkte, die im Markt sind, würden von einem Radsportmagazin ignoriert.;)

Ich bin auch Rennen mit einem Schnitt über 40 gefahren, das ist auch im Hobbybereich nicht unrealistisch.

mendel
20.07.2015, 10:02
Würde mich interessieren, wie sich die Verkaufszahlen der Castelli Speed Bekleidung nach dem Test entwickeln.

Meine Prognose: trotz Gemäkel im Tour-Forum: Explosion! :D

Dr.Ludwig
20.07.2015, 19:42
Würde mich interessieren, wie sich die Verkaufszahlen der Castelli Speed Bekleidung nach dem Test entwickeln.

Meine Prognose: trotz Gemäkel im Tour-Forum: Explosion! :D

Zeitzeuge müsste man sein, wie sich die Testperson ein Dutzend mal umgezogen hat und sich Millimeter genau wieder
auf das Rad platziert hat, die Beine gleich auseinander macht usw.
Die gleiche Körpertemperatur und Ausdünstung. Referenz wäre bestimmt nackt gewesen?
Den Nässtest bei Regen hätte man auch noch machen können. Viel wichtiger wäre, auf welchem Rad kann man eine
genormte Banane am besten verzehren. :D
Dieser Test geht in die Geschichte ein.

serum
20.07.2015, 20:38
mit mehr als einen monat verspätung endlich ist die 7 da:), gerade noch vor den alpen, ersatzlieferung - die erste lieferung ist bei der post verschütt gegangen

ChristophK.
21.07.2015, 12:15
Zeitzeuge müsste man sein, wie sich die Testperson ein Dutzend mal umgezogen hat und sich Millimeter genau wieder
auf das Rad platziert hat, die Beine gleich auseinander macht usw.
Dieser Test geht in die Geschichte ein.

Dem Leif Lampater ist zuzutrauen, dass er es schafft eine identische Position mehrmals hintereinander abzurufen. Er ist ja nun mal ein richtig guter und erfahrener Profi. Es ist immer eine Freude für mich, ihn um die Bahn heizen zu sehen.
Ob die übrigen Einflußfaktoren absolut identisch waren bleibt zu hoffen.
Inwieweit ein solcher Test für die Allgemeinradler sinnvoll ist, steht auf einem anderen Blatt. Da die Einteiler ja meistens bereits auf eine gebückte Unterlenker-Position zugeschnitten sind, werden wir Oberlenker-Fahrer damit eh nicht glücklich, besonders dann, wenn im Stehen auch noch das Energiereservoir offen zu sehen ist.
Zum Thema Mund offen hatte ich in einem anderen thread einen Profiteam-Mechaniker aus den 80er zitiert. Die Reaktion darauf hat gezeigt, dass das mit dem Thema Aerodynamik nicht zu spaßen ist.
Es wird spannend werden, welche Bedarfe das Industriemarketing noch wecken wird und wie diese jeweils begründet werden und welche Testmethoden entwickelt (erfunden) werden müssen um diese Neuerungen positiv darstellen zu können.
Andererseits ist es doch aber auch schön anzusehen, wie breitgefächert unser Hobby ist. Die Einen suchen danach, jedes einzelne Gramm und Watt einzusparen, die Anderen suchen ihren Spaß in Wolltrikots und auf Stahlrennern.

sponjic
21.07.2015, 14:47
Andererseits ist es doch aber auch schön anzusehen, wie breitgefächert unser Hobby ist. Die Einen suchen danach, jedes einzelne Gramm und Watt einzusparen, die Anderen suchen ihren Spaß in Wolltrikots und auf Stahlrennern.

So ist es! Die einen diskutieren seitenlang über 5,78W Leistungsersparnis durch größere Schaltwerksröllchen - die anderen fahren in Sandalen den Ötzi in 7:38:D.
Unabhängig ob Leistungs- oder Gesundheitssportler: Radsportesoterik nimmt einen großen Teil der Themen im Tour Forum ein. Da darf Deutschlands größtestes Radsportmagazin nicht hinterherhinken. Jeder bekommt die Zeitschrift die er verdient.:ä

Dr.Ludwig
21.07.2015, 15:38
Schleimer, meist dem Magazin nahe stehende Personen haben es schwer, nicht entdeckt zu werden.:D
Niemand kann eine Fahrradsitzposition bedingt durch Radkleiderwechsel Milimeter genau wiederholen.
Jeder mm oder gar cm stellt einen seriösen Test in Frage.
Gegen ein breitgefächertes Hobby hat niemand was, aber unseriöse Tests auf Laienniveau gehören verboten.
Mir würde es Schamröte ins Gesicht treiben so einen Zauber zu verkaufen. mit sowas sägt man sich auf Dauer den
eigenen Ast ab.

luftschwimmer
21.07.2015, 15:38
Zeitzeuge müsste man sein, wie sich die Testperson ein Dutzend mal umgezogen hat und sich Millimeter genau wieder
auf das Rad platziert hat, die Beine gleich auseinander macht usw.
Die gleiche Körpertemperatur und Ausdünstung. Referenz wäre bestimmt nackt gewesen?
Den Nässtest bei Regen hätte man auch noch machen können. Viel wichtiger wäre, auf welchem Rad kann man eine
genormte Banane am besten verzehren. :D
Dieser Test geht in die Geschichte ein.

Hallo,
Nackt da sagst du was, na ja ne Badehose wäre nich verkehrt......müsste man versuchen ! ich warte immer noch auf den Aero test von Laufrädern im Pulk, Windschatten !:D

luftschwimmer
21.07.2015, 15:41
Hose bringt mehr, sonst schlackert es zu doll beim Sprint.
Trikot nur wenn die Brustbehaarung zu stark ausgeprägt ist.

Wie wäre es mit Trikot IN DER HOSE ?

luftschwimmer
21.07.2015, 15:46
Die TOUR ist ein Radsportmagazin. Selbst bei flacheren C-Klasse Rennen werden teils Schnitte von 45km/h gefahren, und bisweilen auch bei Hobbyrennen (bspw. Velothon, früher auch Cyclassics).

Bei 30km/h, klar, da kann man sich auch darüber Gedanken machen, ob man einen Lenkerbügel braucht...

Hallo, was wollt ihr....30kmh mit 30kmh Gegenwind :D

ChristophK.
21.07.2015, 16:36
[QUOTE=Dr.Ludwig;5003528]Schleimer, meist dem Magazin nahe stehende Personen haben es schwer, nicht entdeckt zu werden.:D

Muss man sich also beschimpfen lassen, wenn man bestimmten Personen widerspricht. Dann bin ich wohl in den großen Kreis der Gegnerschaft dieses Herren aufgenommen. Schon traurig, dass ein jeder, der es wagt sich auch nur im Mindesten positiv über einen Teil einer Ausgabe zu äußern der Vetternwirtschaft bezichtigt wird.
Das Tour-Magazin kaufe ich am Kiosk, weil auch ich die eine oder andere Ausgabe als nicht kaufenswert ansehe und somit von einem Abo absehe.
Es ist für mich aber eine Sache, den Sinn eines Testes zu hinterfragen, eine andere jemandem, in diesem Fall dem Testfahrer, den man wahrscheinlich noch nie hat live fahren sehen aus der Ferne Unfähigkeit zu bescheinigen.

Dr.Ludwig
21.07.2015, 19:26
So wie jeder Mensch einen anderen Fingerabdruck hat, so wird es keinen Menschen geben der sich ein Dutzend mal
andere Radkleidung anzieht und sich immer wieder in die exakte gleiche Postion auf den Millimeter genau auf das Rad setzt.
Es werden Wattzahlen hinter dem Komma ermittelt und auch angegeben.
Man muss schon sehr naiv sein wenn man behauptet da man den Tester kennt, das er dies könne.
Da ich dir widerspreche weil ich davon überzeugt bin du blickst gar nicht um was es geht, sprichst du von Beleidigung.
Du bist doch kein Gegner, ich kann dich nicht für Ernst nehmen.:)

Die Verantwortung für den Test trägt Tour, den Tester interessiert doch niemand.

Dr.Ludwig
21.07.2015, 19:41
Man sollte unter Aufsicht eines Notars und Live im TV den Tester 10 mal die gleiche Radkleidung an und ausziehen lassen
und messen. Der Verantwortliche für den Test darf sich dann anschließend äußern.:heulend::heulend::heulend:

Matt_8
21.07.2015, 19:46
Es werden Wattzahlen hinter dem Komma ermittelt und auch angegeben.


Echt?*
Bei plus/minus 2% Messtoleranz der Leistungsmesser wäre das etwas seltsam...



*Kenne den Test nicht.

Dr.Ludwig
21.07.2015, 20:15
Echt?*
Bei plus/minus 2% Messtoleranz der Leistungsmesser wäre das etwas seltsam...



*Kenne den Test nicht.

-20,9 Watt, -15,5, -12,2 - -11,5, -5,4, und 0 Watt.

man braucht auch nicht nachfragen, man wird sich auf Mittelwerte berufen.

la devinette
21.07.2015, 22:02
Seltsam an der ganzen Sache ist, daß der Dr.Ludwig der Meinung ist, die Leute hier im Forum und die Redakteure würden das selbstverliebte Greinen, das er Beiträge nennt, ernst nehmen. Dem ist nicht so.

Geistig auf einer Stufe mit Kami oder dem Göttlichen oder wie er sich jetzt auch immer nennt. Einfach ein nervender Troll.

Dr.Ludwig
22.07.2015, 11:00
Ich denke die Tour ist breiter aufgestellt als nur für die Hobbette mit 1300,- Alu-Renner oder nur Highend mit 8000€-BlingBling. Nicht alle Themen sind für jede Leserschicht gleich interessant, was ja normal ist. Man versucht alle Bereiche abzudecken. Dazu gehört auch ein Test von aero-optimierter Kleidung ebenso wie Berichte von RTFs und Reiseberichte.;)

Und der Anteil an Carbon und Di2 ist auch bei Radlern ohne Lizens oder Rennerfahrung verdammt hoch.:D


Hallo Tourfreund, man kann sich nicht unentdeckt einschmeicheln.
Gegen breit aufgestellten Themen gibt es doch keine Kritik, aber unseriöse Test sind mehr als peinlich.

la devinettes Wendetext: Geistig auf einer Stufe mit Kami oder dem Göttlichen oder wie er sich jetzt auch immer nennt. Einfach ein nervender Troll.

Peinlicher bist aber du, der berechtigte Kritik als nervender Troll versucht abzuwenden.
Dein Verhalten ist seltsam aber nachvollziehbar, ein Versuch Testfehler gerade zu biegen.:D

powderJO
22.07.2015, 13:34
langsam frage ich mich, ob die mitgliedschaft in einem bestimmten radsportverein nur zufällig mit dem auftreten hier im forum korreliert ...

la devinette
22.07.2015, 21:44
Beide im selben Verein? Na, was ein Zufall.

Dr.Ludwig
22.07.2015, 22:44
Kann ein Zufall sein, muss es aber nicht.
Könnte aber auch einen göttlichen Hindergrund haben so wie manch einer der PRO Tourgilde es gerne sieht. :D

powderJO
23.07.2015, 00:27
Kann ein Zufall sein, muss es aber nicht.
Könnte aber auch einen göttlichen Hindergrund haben so wie manch einer der PRO Tourgilde es gerne sieht. :D

vielleicht ist der "göttliche hintergrund" auch einfach nur ein kommerzieller und du pisst der tour nur deshalb ständig ans bein, weil die "rennrad" euren verein sponsort ...

hate_your_enemy
23.07.2015, 10:41
weil die "rennrad" euren verein sponsort ...

oh oh oh

wenn du nicht weißt, was da läuft, dann halt den Ball lieber bisschen flach

Dr.Ludwig
23.07.2015, 12:04
Bei Rennrad habe ich kein ABO und lese dieses auch nicht und vielleicht habe ich in den Jahren zuvor auch schon den Eindruck gewonnen man schreibt voneinander ab.
Es gibt weder bei Tour noch bei Rennrad oder sonst ein Radmagazin deren fast alle hausgemachten Tests vor einer technischen zertifizierten Prüfstelle bestehen würden.
Durch Teilnahmen der Tour-Transalp deren Mützen und Radflaschen ich benutze wird wohl die Tour mein Sponsor sein.
Der Aufkleber Rennrad auf dem Vereinstrikot ist bei mir noch nicht angekommen, bin bei der Radkleidung noch nicht
auf dem neusten Stand, sind mit dem Aufdruck auch nicht billiger geworden.
Ich pisse Tour auch nicht an, sondern kritisiere zu Recht die Märchen bei Tests.
Wenn man einen Test auch von Labore in Auftrag gibt die ihre Messmittel schon nicht regelmäßig überprüfen lassen, da diese nicht nach Internationalen Standard zertifiziert sind, mit dem Argument, das kostet aber viel Geld, dann soll man auch die Finger von Tests lassen.
Schlimm für die Leserschaft, die vertraut auf die technische Testperfektion ohne Kommerz, was gedruckt wird schon korrekt sein. So und so haben wir getestet und so haben wir die Wertigkeit in % verteilt. So werden die Testsieger gegossen. Für den Erhalt des Arbeitsplatzes geht man über Leichen, die Auflage bzw. das Geld muss auch stimmen.
Bei mir ist Tour perfekt in der Zustellung, nicht einmal hat was geklemmt und ich habe mich auch nicht bei den ABO
Gebühren lumpen lassen. In der Kindheit waren Märchen Tagesordnung , an manche habe ich eine Zeit lang daran geglaubt, aber heute sind Märchen für mich nicht akzeptabel wenn sie unter was anderem auch noch verkauft werden.:D

Abstrampler
23.07.2015, 13:26
Jo. Du hattest Deinen Auftritt und jetzt ist es dann auch mal wieder gut.
Niemand will alle paar Wochen den gleichen Sermon lesen. Im Heft nicht und hier auch nicht.

hate_your_enemy
23.07.2015, 13:35
auf depperde Anschuldigungen bzgl. gesponsort darf man doch aber noch reagieren, oder ?

Abstrampler
23.07.2015, 14:01
Doch.

Trotzdem.
Einfach zurück zu konstruktiver Kritik und kurzem Feedback.
Es ist unsinnig, regelmäßig die gleichen Vorwürfe lesen zu müssen. De Diskussion wurde bereits ausführlichst und in aller Offenheit in älteren Threads geführt, das Für und Wider erläutert.
Wenn es jetzt darauf hinauszulaufen droht, dass mit den unterschiedlichen Meinungen durch Dr.Ludwig mit Polemik irgendwelche Fronten aufgebaut werden, kann von konstruktiver Kritik nicht mehr die Rede sein.

hate_your_enemy
23.07.2015, 14:10
ja, das stimmt – aber die Vereinsgeschichte hier ist mal vollkommen daneben – da hab ich gebetsmühlenartige Widerholungen lieber


langsam frage ich mich, ob die mitgliedschaft in einem bestimmten radsportverein nur zufällig mit dem auftreten hier im forum korreliert ...


Beide im selben Verein? Na, was ein Zufall.


vielleicht ist der "göttliche hintergrund" auch einfach nur ein kommerzieller und du pisst der tour nur deshalb ständig ans bein, weil die "rennrad" euren verein sponsort ...

wenn die Jungs keine Ahnung haben solln sie still sein

powderJO
23.07.2015, 16:27
wenn die Jungs keine Ahnung haben solln sie still sein

was heißt keine ahnung? in welcher beziehung? ich habe mich nur gefragt, was der grund für die ewig gleiche und nervige trollerei sein kann - und wenn dann zufällig ein konkurrenz-produkt den verein des trolls unterstützt, wird man schon mal stutzig.

hate_your_enemy
23.07.2015, 16:34
Du hast das zum Grund genommen rumzudissen und die Mitgliedschaft im Verein mit dem Verhalten gleichgesetzt.
Du weißt auch gar nicht wieso da das Logo auf den Vereinsklamotten ist und was die Gegenleistung dafür ist.
Sind noch deutlich mehr Mitglieder und Freunde dieses Vereins hier im Forum aktiv als du dir vorstellen kannst.

also bitte solche Anschuldigungen zukünftig bleiben lassen

Dr.Ludwig
23.07.2015, 17:05
was heißt keine ahnung? in welcher beziehung? ich habe mich nur gefragt, was der grund für die ewig gleiche und nervige trollerei sein kann - und wenn dann zufällig ein konkurrenz-produkt den verein des trolls unterstützt, wird man schon mal stutzig.

Alles hat mit der Tour-Ausgabe 7/15 nicht zutun, es geht um einen aerodynamischen Radkleidertest, den ich so anzweifel
wie er ausgeführt wurde und da bin ich auch nicht alleine und das ist einigen bei Tour auch aufgefallen.
Alle Versuche mit Troll und usw. davon abzulenken, zeigt doch nur, es fällt einem nichts besseres ein um das geschehene
zu lindern.
Nur einmal und nur kurz soll man sich äußern bei Kritik, dann sind wir ja weit gekommen.

hate_your_enemy
23.07.2015, 17:09
na ja – den Test find ich jetzt gar nicht so daneben – allerdings muss man berücksichtigen, dass halt jeder einen anderen Körperbau hat und man wohl nicht verallgemeinern kann.

Unterhaltungswert hat er auf jeden Fall. Wie man Tests interpretieren soll steht ja jedem frei – gibt ja die immergläubigen, die die Testergebnisse auswendig kennen ...

Dr.Ludwig
23.07.2015, 17:21
na ja – den Test find ich jetzt gar nicht so daneben – allerdings muss man berücksichtigen, dass halt jeder einen anderen Körperbau hat und man wohl nicht verallgemeinern kann.

Unterhaltungswert hat er auf jeden Fall. Wie man Tests interpretieren soll steht ja jedem frei – gibt ja die immergläubigen, die die Testergebnisse auswendig kennen ...

Dieser Test setzt voraus das die Testperson Millimeter genau die gleiche Postion einnimmt wie bei dem Produkt zuvor oder danach, da hier Wattangaben sogar hinter dem Komma ermittelt werden.
Der Körperbau spielt hier zunächst keine Rolle, es geht um die gleichen Voraussetzungen von Hersteller zu Hersteller.

captain hook
23.07.2015, 17:32
Dieser Test setzt voraus das die Testperson Millimeter genau die gleiche Postion einnimmt wie bei dem Produkt zuvor oder danach, da hier Wattangaben sogar hinter dem Komma ermittelt werden.
Der Körperbau spielt hier zunächst keine Rolle, es geht um die gleichen Voraussetzungen von Hersteller zu Hersteller.

Die angegebene Genauigkeit fand ich auch verblüffend. Ich probier auch manchmal ein bisschen rum, aber man muss da schon ehrlich zu sich selber sein. Angenommen das ist der Schnitt aus 20 Runden pro getesteter Variante, dann hätten sie von so einem Test schon die Einzelwerte zeigen oder zumindest erwähnen können, wie groß die Differenz war o.Ä. Unklar auch, ob es Wiederholungsversuche zur Verifizierung gab etc.

Ich finde so Praxistests gut, aber da muss man dann schon mal ein paar mehr Worte darüber verlieren, wie genau gemessen wurde und wie sich die Werte zusammensetzen.

rumplex
23.07.2015, 20:13
Alles hat mit der Tour-Ausgabe 7/15 nicht zutun, es geht um einen aerodynamischen Radkleidertest, den ich so anzweifel
wie er ausgeführt wurde und da bin ich auch nicht alleine und das ist einigen bei Tour auch aufgefallen.
Alle Versuche mit Troll und usw. davon abzulenken, zeigt doch nur, es fällt einem nichts besseres ein um das geschehene
zu lindern.
Nur einmal und nur kurz soll man sich äußern bei Kritik, dann sind wir ja weit gekommen.

Deine Unverfrorenheit ist schon einzigartig.:D

Ohne Wissen zu behaupten, die Redaktion habe keine zertifizierten und nicht mal kalibierte Prüfstände. Das ist schlicht - neben den sonst geltenden rechtlichen Grundlagen wie üble Nachrede u.ä. - peinlich.

powderJO
23.07.2015, 23:32
Du hast das zum Grund genommen rumzudissen und die Mitgliedschaft im Verein mit dem Verhalten gleichgesetzt.

ich habe mich auf die bezogen, die man hier relativ leicht identifizieren kann als mitglieder. und die fallen zumindest mir nun mal mit ähnlichen verhaltensweisen auf. wenn ich dir und anderen, nicht entdeckten mitgliedern und freunden des vereins, auf den schlips getreten bin - sorry.


die nachfrage nach einem möglichen zusammenhang zwischen vereins-sponsoren und anti-tour-spam war aber unabhängig davon und bezog sich ausschließlich auf dr. ludwig. war auch erkennbar so imho.

würde es sich um normale, sachliche kritik handeln, hätte ich sicher auch nix geschrieben - aber das ist es ja nicht. da wird schlicht jegliche expertise abgesprochen, so getan, als ob nicht mal meßgeräte da wären und die ergebnisse am würfeltisch zustande kämen.

Dr.Ludwig
24.07.2015, 00:22
Deine Unverfrorenheit ist schon einzigartig.:D

Ohne Wissen zu behaupten, die Redaktion habe keine zertifizierten und nicht mal kalibierte Prüfstände. Das ist schlicht - neben den sonst geltenden rechtlichen Grundlagen wie üble Nachrede u.ä. - peinlich.


Ich weiß es und deshalb ist es keine üble Nachrede.
Und du weißt es mittlerweile auch, es gibt dort keine kalibrierte Prüfstände oder Messmittel nach zertifizierten
Richtlinien. Meine privaten Messmittel lasse ich auch nicht überprüfen, ich mache auch keine Tests.:D

Dr.Ludwig
24.07.2015, 11:15
würde es sich um normale, sachliche kritik handeln, hätte ich sicher auch nix geschrieben - aber das ist es ja nicht. da wird schlicht jegliche expertise abgesprochen, so getan, als ob nicht mal meßgeräte da wären und die ergebnisse am würfeltisch zustande kämen.

dein Problem ist auch die Bewertung was normale Kritik ist. Wenn die Expertise Laienhaft und ohne Sachverstand aufgebaut ist das dann noch schlimmer als wenn man Würfelt, denn sehr viele Leser vertrauen diesen Messergebnissen.
Und wenn du das nicht widerlegen kannst, dann streust du nur unsachliche Kritik mit Mutmaßungen aus.

Krauser
29.07.2015, 13:46
Erfreuliche Neuigkeiten:
Meine Tour lag gestern im Briefkasten.

Das Gewinnspiel zur TdF wird ein Selbstläufer:D

serum
31.07.2015, 20:37
Ich habe jetzt auch noch die erste Sendung bekommen, knapp eine Woche nach der Tour und ca. 8/9 Tage nach der Ersatzlieferung ( dafür vielen Dank an den Verlag, konnte ich wenigstens noch die Etappenvorschau für die Alpe lesen:D, den Galibier hätter ihr aber mit soviel Vorlauf noch rausnehmen können:ä

serum
04.08.2015, 16:24
den artikel über Aero Couture fand ich sehr spannend, da ich aber ungern die hose wechseln möchte, würde mich interessieren was die Trikots alleine bringen. gibt es dazu vielleicht seperate daten?

heiko100
04.08.2015, 16:33
ich hab meine Tour immer noch nicht :mad:
gruss
Heiko

Miro
04.08.2015, 20:50
ich hab meine Tour immer noch nicht :mad:
gruss
Heiko

Ich habe das Warten aufgegeben und mir sie am Kiosk gekauft und im Urlaub durchgelesen. :)

rumplex
04.08.2015, 21:00
Ich habe das Warten aufgegeben und mir sie am Kiosk gekauft und im Urlaub durchgelesen. :)

Ja, blöd, ich auch. Gestern morgen am Kiosk gekauft, am Abend war sie dann angekommen bei mir.:ü

Ist halt ne wilde Fahrt zum Ende der TdF. Und die Kritik an der Zeitnähe ist sicher für die, die sowieso tief im Thema drin sind per online, nachvollziehbar. Auf der anderen Seite ist es so, dass die Tdf_Ausgabe einfach auch viele Käufer anzieht, und dem trägt das Magazin auch Rechnung.

Immer nicht vergessen: Das Forum hier ist die Speerspitze des Interesses, aber nicht die Masse der Zielgruppe.

Möglicherweise gäbe es künftig einen Kompromiss aus online und Print, in welcher Art auch immer (Magazin wird routinemäßig ausgeliefert und dann mit webcode für TdF on top zum Abrufen o.ä.?).

Miro
04.08.2015, 23:17
Möglicherweise gäbe es künftig einen Kompromiss aus online und Print, in welcher Art auch immer (Magazin wird routinemäßig ausgeliefert und dann mit webcode für TdF on top zum Abrufen o.ä.?).

Das Digital-Upgrade kostet ja nur 6 €. Ich überlege es mir zu bestellen, ich lese aber nicht so gerne auf dem Tablet oder Laptop.

Ich bekomme auch die Zeitung des Vereins Deutscher Ingenieure und sie haben für die Zeit des Poststreiks die Digitale Ausgabe für alle Print-Abonnenten freigeschaltet. Finde ich ziemlich gut gelöst. Da man auch bei Tour einzelne Digitale Ausgaben bestellen kann, wäre meiner Meinung nach die bessere Lösung, einfach den Zugang zu der fehlenden Ausgabe freizuschalten anstatt eine Ersatzlieferung mit der streikenden Post zu versenden.

Miro
05.08.2015, 13:30
Yeah! Meine Tour kam heute an! :)