PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Geometrie: Rahmengrösse zu Reach



cadoham
07.07.2015, 16:46
Moin.

Auf der Suche nach einem neuen (CX) Rahmen,
holt mich wieder die Thematik RH / Reach wieder ein.

Als kleiner Fahrer (Langbeiner) habe ich bisher meist nur auf ein kurzes Oberrohr geachtet,
aber oftmals war mir das Steuerrohr zu kurz und die Überhöhung zu viel.

Nun fand ich einen Rahmen, der trotz längerem Oberrohr einen kürzeren Reach und ein längeres Steuerrohr bietet.

mein Rahmen
Oberrohr: 510mm
Steuerrohr: 100mm
Reach: 378mm
Stack: 510mm

Niner RLT 9
Oberrohr: 525mm
Steuerrohr: 125mm
Reach: 367mm
Stack: 553mm

Demnach könnte ich trotz längerem OR entspannter und weniger gestreckt sitzen?
Der kurze Vorbau macht das Fahren am Oberlenker recht nervös und mir wären
nur wenige cm Überhöhung ohne Spacerturm lieber.

Gruss, Patrick

Luigi_muc
07.07.2015, 16:58
Richtig, Oberrohrlänge ist vollkommen egal, Reach und Stack ergeben die Sitzhaltung.
Der kurze Reach trotz langem Oberrohr wird aber durch angepasste Winkel erreicht, was manchmal auch nachteilig sein kann.

cadoham
07.07.2015, 17:07
@Luigi_muc

Danke für die Bestätigung!

Bisherige Konfiguration:

Reach: 378mm
Stack: 510mm
Lenkwinkel: 70,5°
Sitzwinkel: 75,5°
Vorbaulänge: 80mm

Niner RLT 9:
Reach: 367mm
Stack: 553mm
Lenkwinkel: 70,5°
Sitzwinkel: 74°
Vorbaulänge: ?

Durch den kleineren Sitzwinkel, müsste der Sattel demnach weiter nach vorn,
um den Abstand zum Tretlager wieder auszugleichen!?

Dennoch sitze ich aufrechter, durch das 25mm höhere Steuerrohr und weniger gestreckt,
durch den 11mm kürzeren Reach?