PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Felge ersetzen, Speichen wieder verwenden



chaval
20.07.2015, 21:23
Ich hätte gern mal ein Problem: Letztes Jahr habe ich einen LRS für kleines Geld in der Bucht geschossen: Tune MAG 70/170, 20/24 mit 16:8, Sapim Cx Ray mit 14mm Nippeln und H+Son Archetype, das ganze fast neu.

Den habe ich zerlegt und die Felgen verbaut. Jetzt habe ich noch die Naben und die Speichen. Ich würde die CX Ray (16 x 286, 8 x 278, 20 x 276) gerne wieder benutzen. Jetzt die Preisfrage: Welche Felge kann ich mit den Speichen sinnvoll verbauen? Meine beiden Favoriten wären die Ryde Pulse Sprint und die RR440. Beide haben einen ERD von 599. Da schon 14er Nippel verbaut waren, fällt die Lösung mit 14er aus. Ist die Überlegung überhaupt richtig, dass man zu kurze Speichen mit längeren Nippeln ausgleichen kann? Dann könnte ich ja 16er Nippel nehmen.

Oder gibt es eine andere Felge, mit der ich einen leichten LRS aufbauen könnte? Bei 12er Nippeln könnte der ERD mMn 591 sein.

Ideen?

Gruß
Chaval

Cyclomaster
20.07.2015, 23:29
Ist die Überlegung überhaupt richtig, dass man zu kurze Speichen mit längeren Nippeln ausgleichen kann? Dann könnte ich ja 16er Nippel nehmen.



Nein die Überlegung ist leider falsch.

chaval
20.07.2015, 23:44
Nein die Überlegung ist leider falsch.

Ich hatte das ausgemessen und war zu dem gleichen Ergebnis gekommen. Schade eigentlich.

Also brauche ich eine Felge mit ERD 595, leicht, aber stabil genug für 16:8

Ideen?

Gruß
Chaval

Kees52
21.07.2015, 00:23
DT Swiss R460 , ist aber IMO nicht geeignet fuer 2:1

chaval
21.07.2015, 07:23
DT Swiss R460 , ist aber IMO nicht geeignet fuer 2:1

Nicht in 20L erhältlich und schwer. Die Tune Naben möchte ich in einen leichten LRS verbauen, bei 470g Felgengewicht kann ich auch schwerere Naben nehmen. Ich suche Felgen, die zu den Naben passen.

Gruß
Chaval

Cyclomaster
21.07.2015, 07:43
Ich hatte das ausgemessen und war zu dem gleichen Ergebnis gekommen. Schade eigentlich.

Also brauche ich eine Felge mit ERD 595, leicht, aber stabil genug für 16:8

Ideen?

Gruß
Chaval

Versuch mal darüber nachzudenken, warum das so ist.
Das muss man nicht ausrechnen.
Du musst dir die Verbindung Felge, Nippel, Speiche im Querschnitt vorstellen.
:drinken2:

Luigi_muc
21.07.2015, 10:12
Schau mal wie hoch die H+ Son ist. Wird schwer, da was leichtes zu finden. Außer Carbonfelgen fällt mir nix ein.

Edit: Vllt wenn mal erhältlich die Ryde Pulse (ohne Sprint), aber da muss man dann erstmal den echten ERD messen.

Pedalierer
21.07.2015, 10:26
Die Archetype ist 25 mm hoch. Da gibts nichts was in der Höhe leichter ist und 2:1 kompatibel. Am ehesten die Kinlin XC-270. Die ist 27 mm hoch. Mit Unterlegscheiben gewinnt man 0,7 mm oder man nimmt AC-Nippel, die brauchen eh 2 mm längere Speichen. Die Felge ist halt nur 14 c, aber auch leicht und schick.

Oder nimm halt eine andere leichte Felge die 2:1 kann und leicht ist wie Pulse Sprint oder XR-19W und kauf neue Speichen.

chaval
21.07.2015, 11:51
Oder nimm halt eine andere leichte Felge die 2:1 kann und leicht ist wie Pulse Sprint oder XR-19W und kauf neue Speichen.

Darauf läuft es wohl hinaus. Es wäre eben nur schön gewesen, wenn jemand noch die Wunderlösung aus dem Hut gezaubert hätte.

Gruß
Chaval

Pedalierer
21.07.2015, 12:03
Kinlin 270 mit AC Nippeln geht mit den alten Speichen. Die Felge ist gar 20 g leichter als die Archetype.

Luigi_muc
21.07.2015, 12:05
20g leichter und aber viel schmaler, das wäre ein schlechtes Upgrade.
Schau mal nach der Ryde Pulse, die könnte was werden.

Wasi
21.07.2015, 12:16
20g leichter und aber viel schmaler, das wäre ein schlechtes Upgrade.
Schau mal nach der Ryde Pulse, die könnte was werden.

Bor373, dann um 1225 gr.

•Žarko
21.07.2015, 15:17
Die von euch verhasste ZTR 340/400 könnte passen. Leicht und steif und nicht riskant bei richtiger Montage.

Hansjörg
21.07.2015, 16:23
Die Felgen und dann tubeless Bereifung mit Alu-Ventil ist ein sehr guter und komfortabler und leichter Allround-Laufradsatz.