PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Casco Speedairo Helm mit Visier / Radbrille adé?!



sKaLp
21.07.2015, 16:29
Gerade für mich als Brillenträger ist die leidige Suche nach einer Radbrille mit Korrektionsgläsern eine sehr teure Sache.
Clip on- Funktion bei Brillen habe ich getestet - alles murks und nicht nach meinem Gusto. Kontaktlinsen kann ich nur sehr bedingt ab und Zugluft schon mal gar nicht in Kombination mit Linsen.

Aktuell fahre ich einen stinknormalen Bell Helm mit einer Oakley Radarlock XL Photochromic - allerdings sehe ich dann für die Tour einen Ticken schlechter, denn die Korrektion muss ich zuhause lassen. Nun habe ich noch sehr wenig Dioptrien - aber merke dies bei Ausfahrten schon deutlich.

Jetzt bin ich, evtl. ja als Letzter, über den Casco Speedairo gestolpert. Klingt alles wirklich prima - eine normaler Helm - aber eben mit klappbarem Visier, welches nicht direkt auf der Nase aufliegt und das Tragen der normalen Brille drunter ermöglicht.

Nebenbei finde ich ihn ziemlich stylisch, recht schlank und wenig auftragend - der Zeitfahrhelmeffekt ist minimal.
Der Tragekomfort soll herausragend sein.

Hat jemand das Teil schon einmal probiert und kann evtl. etwas dazu sagen - ich finde das für mich sehr interessant und könnte mir das zumindest für alle Brillenträger als klasse Lösung vorstellen!


517597517598
517599517600

Mobi
21.07.2015, 16:37
Jetzt bin ich, evtl. ja als Letzter, über den Casco Speedairo gestolpert. Klingt alles wirklich prima - eine normaler Helm - aber eben mit klappbarem Visier, welches nicht direkt auf der Nase aufliegt und das Tragen der normalen Brille drunter ermöglicht.

Nebenbei finde ich ihn ziemlich stylisch, recht schlank und wenig auftragend - der Zeitfahrhelmeffekt ist minimal.
Der Tragekomfort soll herausragend sein.

[B]Hat jemand das Teil schon einmal probiert und kann evtl. etwas dazu sagen - ich finde das für mich sehr interessant und könnte mir das zumindest für alle Brillenträger als klasse Lösung vorstellen!


Guck doch mal ins CX Forum. Da hat den jemand getestet:

http://forum.cx-sport.de/showthread.php?t=5172&highlight=Casco

lucabrasi
21.07.2015, 16:41
viele kumpels fahren den, bzw. sind den gefahren, ab 21° wirds mit visier wohl zu warm....

exotec
21.07.2015, 16:44
wo man den nopain überall sieht :-)

mit dem Thema beschäftige ich mich auch schon ein paar Tage, weil sehr schassaugad und ohne Brille bei mir gar nichts geht.

hier auch was (http://bikeboard.at/Board/TT-Triathlon-Helme-2013-th183619#el41674), schon aus 2013

Thomsen1
21.07.2015, 16:59
Oakley bietet ab nächstem Jahr die neuen Prizm Gläser mit Stärke an! Ferner gibt es verschiedene Möglichkeiten eine Radbrille mit Stärken zu versehen. Geh einfach mal zu einem anständigen Optiker und lass dich beraten! Bei der Radarlook wir das aber nicht funktionieren da durchgehende Scheibe! Jawbone oder Fastjacket sollte kein Problem sein! Kontaktlinsen ?
Gruss

Voreifelradler
21.07.2015, 17:01
Ich hatte mir mal den Abus Vizz bestellt.
Leider passte meine Brille nicht drunter.
Eventuell könntest du auch dieses Problem haben.
Hier um Forum wird zur Zeit einer für 70€ verkauft...

sKaLp
21.07.2015, 17:02
na.....dann habe ich ja ganz gut gelegen, dass es hier einige schonmal beschäftigt.

Habe den verlinkten Test gerade mal überflogen - klingt doch in Summe sehr gut. Die Scheibe soll übrigens viel härter und bruchfester als gewöhnliches Polycarbonat sein, zudem antibeschlag- und haftbeschichtet. Das Visier lässt sich leicht deinstallieren und bei Bedraf lässt sich der Helm ganz normal mit Radbrille o.ä. fahren.
Weiterer Pluspunkt für mich: Als Glatzenträger fliegen keine Brummer durch die Lüftungsschlitze und krabbeln über schwitzige Kopfhaut auf der Suche nach einem Ausgang - der Speedairo hat ein Gitter davor. Durch den Netzeinsatz 'schwebt' er quasi auf dem Kopf und man merkt ihn kaum. Die Belüftung soll auch klasse sein.

Ich bin jedenfalls gewillt, dass mal zu testen....:) - höre mir aber gern weitere Meinungen und evtl. Erfahrungen an.

sKaLp
21.07.2015, 17:05
Oakley bietet ab nächstem Jahr die neuen Prizm Gläser mit Stärke an! Ferner gibt es verschiedene Möglichkeiten eine Radbrille mit Stärken zu versehen. Geh einfach mal zu einem anständigen Optiker und lass dich beraten! Bei der Radarlook wir das aber nicht funktionieren da durchgehende Scheibe! Jawbone oder Fastjacket sollte kein Problem sein! Kontaktlinsen ?
Gruss

Hättest du meinen Eingangspost aufmerksam gelesen.....:rolleyes:

...habe schon viele Sachen probiert. Bei Linsen gibt es kaum einen Hersteller, den ich noch nicht probiert habe.
Komme schon ohne Zugluft nur wenige Stunden damit klar - auf dem Rad nur wenige Kilometer.

Luigi_muc
21.07.2015, 17:07
Läuft einem da nicht die Brille an? Kommt ja kein oder kaum noch Fahrtwind dran.

sKaLp
21.07.2015, 17:08
Ich hatte mir mal den Abus Vizz bestellt.
Leider passte meine Brille nicht drunter.
Eventuell könntest du auch dieses Problem haben.
Hier um Forum wird zur Zeit einer für 70€ verkauft...

Unter den Casco sollen so ziemlich alle Brillen passen - über den Ohren ist für die Bügel reichlich Platz und das Visier geht bis tief runter auf die Nase und liegt nicht direkt auf - das schafft Platz. Ich trage eine ic! berlin-Brille, dass sollte locker gehen.

sKaLp
21.07.2015, 17:09
Läuft einem da nicht die Brille an? Kommt ja kein oder kaum noch Fahrtwind dran.

:)...was zu testen wäre. Was ich bisher gehört/gelesen habe, ist das nicht zu befürchten.

matwot
21.07.2015, 17:13
:)...was zu testen wäre. Was ich bisher gehört/gelesen habe, ist das nicht zu befürchten.

Kann ich bestätigen. An längeren Anstiegen wird es allerdings schon warm, aber das Visier ist ja schnell hochgeschoben.

VG
matwot

sKaLp
21.07.2015, 17:18
...auch witzig, wenn auch nicht ausschlaggebend, ist die Individualisierbarkeit. Nettes Gimmick.

http://www.helmfabrik.com/epages/62407727.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/62407727/Products/30-01-1005-P

http://www.helmfabrik.com/epages/62407727.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/62407727/Products/30-01-1006-P

sKaLp
21.07.2015, 17:22
Kann ich bestätigen. An längeren Anstiegen wird es allerdings schon warm, aber das Visier ist ja schnell hochgeschoben.

VG
matwot

Danke, für die Info. ;)

sKaLp
22.07.2015, 10:44
....dort gibts auch Video-Anleitungen, um den Helm und die Funktion besser kennenzulernen.
Mir wird das Teil immer sympathischer...:D

http://www.casco-helme.de/product.php?id=157

M*A*S*H
22.07.2015, 10:49
finde die Idee auch super da bei mir keine Brille richtig das austrocknen meiner Linsen verhindern konnte...

Hatte den Casco am Samstag mal bei Stadler auf, leider baut der recht breit so das ich wie Calimero aussah....Eierschale deluxe.

Wer einen etwas breiteren Schädel wird damit optisch besser klar kommen....

sKaLp
22.07.2015, 11:14
finde die Idee auch super da bei mir keine Brille richtig das austrocknen meiner Linsen verhindern konnte...

Hatte den Casco am Samstag mal bei Stadler auf, leider baut der recht breit so das ich wie Calimero aussah....Eierschale deluxe.

Wer einen etwas breiteren Schädel wird damit optisch besser klar kommen....

Hi Eric,

an dich hatte ich bei deiner Linsenproblematik dabei auch gedacht. So breit sieht der auf den Bildern und in Videos
gar nicht aus. Da finde ich meinen Bell um einiges wuchtiger - muss man aber sicher probieren.
Das die Optik mit dem Visier gewöhnungsbedürftig ist, ist mir klar - aber Calimero? Kann ich mir bei dir nicht vorstellen.

Aber sind wir doch mal ehrlich - welcher Helm kleidet schon und sieht richtig gut aus? Ist meist wie bei Mützen und Hüten,
da etwas zu finden, was echt knorke aussieht - finde das immer schwer.

M*A*S*H
22.07.2015, 11:22
klar, Helme sind nicht hübsch sondern wichtig. Aber mein Atmos sitzt da optisch schon besser auf der Birne...
Beim Casco sah es im Spiegel aus als wenn der links und rechts jeweils 5-7 cm zu breit wäre...konnte mich
damit nicht anfreunden.


Hi Eric,

an dich hatte ich bei deiner Linsenproblematik dabei auch gedacht. So breit sieht der auf den Bildern und in Videos
gar nicht aus. Da finde ich meinen Bell um einiges wuchtiger - muss man aber sicher probieren.
Das die Optik mit dem Visier gewöhnungsbedürftig ist, ist mir klar - aber Calimero? Kann ich mir bei dir nicht vorstellen.

Aber sind wir doch mal ehrlich - welcher Helm kleidet schon und sieht richtig gut aus? Ist meist wie bei Mützen und Hüten,
da etwas zu finden, was echt knorke aussieht - finde das immer schwer.

Ziggi Piff Paff
22.07.2015, 11:35
Hallo


ich habe den Casco Speedster. Der ist nicht ganz so teuer. Meine Brille geht drunter (sie ist aber eher dezent), ich fahre aber mit Kontaktlinsen.

Der Vorteil ist, man braucht keine Sonnenbrille. Der Helm ist aber eindeutig nicht so gut belüftet wie normale Radhelme. Mit geschlossenem Visier ist es nochmal etwas wärmer drunter.

Ich habe ihn mir gekauft, weil mir die Bügel der Sonnenbrille immer im Sichtfeld waren.

Im Training setze ich aber einen normalen Helm auf. (und trage natürlich eine Warnweste :D)


Und mit dem Helm sieht man so ein wenig wie Lord Helmchen aus.

Winner1234
06.04.2016, 23:45
Gibts mittlerweile mehr Besitzer& Erfahrungen? Auch zum RS?
Besonders die Erfahrungen von Brillenträgern interessieren mich.
Wie ist die Belüftung?

wilson
07.04.2016, 00:07
Hab mir den gestern angeschaut. Dazu gibt es noch einen Nässe- und Windschutz, den man einfach unter die beiden Gummizüge klemmt. Wirklich interessant das Teil auch für Nicht-Brillenträger.

Wernersberger
07.04.2016, 12:48
Fahre seit einem 3/4 Jahr mit dem Speedster. Ich finde ihn klasse, auch wenn das mit der "Lord-Helmchen-Optik" schon stimmt. Wer eitel ist, könnte damit Probleme haben. Mir ziemlich egal, denn Windschutz wie Sichtfeld sind klasse, er sitzt gut und bequem, Verschluss ist prima. Natürlich ist die Belüftung eine andere, aber man kann das Visier hochklappen oder sehr einfach auch ganz entfernen, dann ist es quasi ein normaler Helm. Zudem sind die Visiere wechselbar: klar, orange, braun, automatik. Die Visiere sind nicht billig und zw. Speedster und Speedairo austauschbar. Beschlagen ist es bisher nur einmal bei ziemlich extremen Bedingungen. Größtes Manko aus meiner Sicht: Im Stirnbereich schwitze ich ziemlich heftig (mehr als bei bisherigen Helmen), so dass ich bei längeren Ausfahrten immer noch ein Stirnband drunter habe.

Hier am Ventoux ohne Visier:
557461

Ziggi Piff Paff
07.04.2016, 13:04
Fahre seit einem 3/4 Jahr mit dem Speedster. Ich finde ihn klasse, auch wenn das mit der "Lord-Helmchen-Optik" schon stimmt. Wer eitel ist, könnte damit Probleme haben. Mir ziemlich egal, denn Windschutz wie Sichtfeld sind klasse, er sitzt gut und bequem, Verschluss ist prima. Natürlich ist die Belüftung eine andere, aber man kann das Visier hochklappen oder sehr einfach auch ganz entfernen, dann ist es quasi ein normaler Helm. Zudem sind die Visiere wechselbar: klar, orange, braun, automatik. Die Visiere sind nicht billig und zw. Speedster und Speedairo austauschbar. Beschlagen ist es bisher nur einmal bei ziemlich extremen Bedingungen. Größtes Manko aus meiner Sicht: Im Stirnbereich schwitze ich ziemlich heftig (mehr als bei bisherigen Helmen), so dass ich bei längeren Ausfahrten immer noch ein Stirnband drunter habe.

Hier am Ventoux ohne Visier:
557461

ohne Visier sieht es gar nicht so schlimm aus.

Hab Bilder von mir mit Visier und von der Seite aufgenommen. Da sieht man erst mal Helm dann Helm und dann nochmal Helm und dann einen Spargeltarzan.

Aber er sitzt gut.

Wernersberger
07.04.2016, 13:08
Hab Bilder von mir mit Visier und von der Seite aufgenommen. Da sieht man erst mal Helm dann Helm und dann nochmal Helm und dann einen Spargeltarzan.

Das geht aber noch deulich schlimmer. Stell dir vor, man sähe Helm, Helm, Helm und dann einen Fleischkloß!

Ziggi Piff Paff
07.04.2016, 13:11
Das geht aber noch deulich schlimmer. Stell dir vor, man sähe Helm, Helm, Helm und dann einen Fleischkloß!

ja schon, aber dann würde der Helm besser wegkommen. :D

talybint
07.04.2016, 15:53
Hatte den SpeedAiro im Laden anprobiert. Bei mir ist das Visier bzw. der Nasenschutz an der Korrekturbrille angestoßen - in meinem Fall also unbrauchbar. Die Idee ist aber in meinen Augen sehr gut.

KlaR
07.04.2016, 19:42
Mit meiner Alterweitsichtigkeit kann ich ohne Brille den Tacho nicht mehr lesen. Das Rad wird somit also fast unbrauchbar ;)
Mit den Dual Eyewear Brillen komme ich ganz gut klar und das ist soweit ich weiß auch die günstigste Variante. Gibt´s halt nur in vorgegeben Abstufungen.

Kalli.Flicker
07.04.2016, 20:37
Ich fahre den Speedairo RS (Neongelb) mit Automatikvisier. Ich habe mir den Helm gekauft da ich im Unterlenkergriff bei Abfahrten nur den Teil vom oberen Brillengestell sehe. Mit dem Visier kann ich jetzt vorausschauend runterheizen, sehe viel mehr von der Strasse und fühle mich sicherer. Vorher habe ich maximal 20m vor mir gesehen. Fahre den Helm seit Dezember für die kalte Jahreszeit ist er wirklich ideal, im Sommer wird es vermutlich sehr heiß unter dem Teil. Bei kühlen Temperaturen reicht ein Stirnband um die Ohren gegen Kälte zu schützen. Das Automatik Visier ist Klasse, und war für mich Pflicht wenn man schon so einen Helm fährt. Bei einem kurzen Tunnel ist die "Automatik" aber nicht schnell genug. Ist jetzt zwar nicht stockdunkel aber ein ungutes Gefühl hat man dennoch. Das Visier ist mir bis dato noch nicht angelaufen. Werde mir noch den Wetterschutz gönnen, somit bleibt die Rübe von "oben" trocken. Passform ist Super, Helm empfinde ich nicht als schwer. Optik finde ich furchtbar, die bessere Sicht ist mir aber wichtiger. Für den Sommer habe ich noch einen Giro "Atmos" und "Synthe". Den Casco probiere ich dennoch im Sommer einmal aus :-)

Für Leute die mit der Optik leben können, klare Kaufempfehlung zumal "Casco" ein deutsches Unternehmen ist.
Hoffe der Helm wurde auch hier im Lande hergestellt.


Leider habe ich neongelb gekauft, mittlerweile würde mir rot besser gefallen. Passt auch besser zum Vereinsoutfit, wenn jemand tauschen möchte einfach melden :-)

Wernersberger
08.04.2016, 11:07
Ich fahre den Speedairo RS [...], im Sommer wird es vermutlich sehr heiß unter dem Teil.

Der Speedster nutzt die gleichen Visiere, ist deutlich besser belüftet und um einiges billiger. Der Speedairo soll ja so ein halber Zeitfahrhelm sein. Mit dem Speedster bin ich im letzten Hochsommer (bis 38° waren's da) auch mal 11 Stunden unterwegs gewesen. Das geht schon.

Zanderschnapper
08.04.2016, 12:04
Hab mir den gestern angeschaut. Dazu gibt es noch einen Nässe- und Windschutz, den man einfach unter die beiden Gummizüge klemmt. Wirklich interessant das Teil auch für Nicht-Brillenträger.

Hast Du dafür mal einen Link?
War das für den Sppedairo?

wilson
08.04.2016, 14:09
Habe ich im Laden gesehen. Habe keinen Link und es war für diesen Casco, ja.

TschackBumm
08.04.2016, 15:57
Vielleicht als Alternative noch interessant:
benutze einen Giro Air Attack Shield mit verschiedenen Visieren, ebenfalls über meiner normalen Brille (ein mittel-großes Gestell).
Bin mit der Lösung eines Aero/Visier-Helmes über der Brille soweit zufrieden.
Verzerrung durch die 2. Scheibe vor der Nase bemerke ich nicht, mit Beschlag auch keine Probleme. Und in meinem Fall für < 200€ neu erworben, dafür hätte ich vielleicht gerade so eine halbe ordentliche Sportbrille mit eingeschliffener Sehstärke bekommen. Von Wechselgläsern ganz zu schweigen.

Mag für manche vielleicht komisch aussehen, wenn man bei gemütlicher 30er Fahrt im Oberlenker mit Aerohelm rumgondelt, da steh ich aber drüber.

Winner1234
11.10.2016, 13:09
Benutzt jemand den Bell Star Pro mit Brille drunter?
passt das?

BOW82
11.10.2016, 15:25
bin den gefahren, für mich pers. nicht bequem genug
und wenn man stark schwitzt ein no-go , da ist im nu die Sicht dahin

Winner1234
13.10.2016, 19:54
bin den gefahren, für mich pers. nicht bequem genug
und wenn man stark schwitzt ein no-go , da ist im nu die Sicht dahin

Bist du ihn mit normaler Brille drunter gefahren?
Ist die Belüftung so schlecht oder warum? Was passte dir nicht an der Form?
Welches Visier hast du genutzt?


Ich habe ihn mir mal bestellt.

Compass-SO
03.12.2019, 21:03
Ich hol das mal aus aktuellem Anlass für mich hervor.

Ich war in den letzten Jahren mit dem Abus Invizz unterwegs und mit dem sehr zufrieden. Leider passen meine neuen Brillen nicht mehr unter das Visier des Invizz, ich brauche also was neues, zumal der Invizz jetzt auch schon über 4 Jahre intensiver Nutzung auf dem Buckel hat und ich ihn nächstes Jahr wohl auch ohnehin getauscht hätte.

Einen Casco hatte ich schon mal bei Rose auf, aktuell wäre der Speedster TC meine Wahl.

Gibt es inzwischen weitere Alternativen, die nicht nach Mopedhelm aussehen?