PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Unterschied FSA Gossamer Kurbel Aussenklemmung Innenverschraubung



waldfrucht
28.07.2015, 11:14
Hab hier mal ne Frage zu den zwei zur Zeit in Umlauf befindenden FSA Gossamer Kurbeln, mit 24mm Achse.
Ich habe hier nur die Bezeichnung der linken Kurbel.

Einmal gibts die CK-6020 die, genauso wie die Aktuellen Shimano Kurbeln, mit zwei Schrauben aussen auf der Kurbel gesichert wird.

Die andere ist die CK-6028 die Zentral, mit einer Schraube mit integriertem Abzieher, gesichert wird (so wars ganz früher bei Shimano auch)
Von der Bezeichnung her würde ich sagen die 6028 ist die neuere?
Aber warum ist FSA von der Aussenklemmung, wie Shimano sie nach wie vor verbaut, abgekommen?
Oder werden beide noch Hergestellt und die mit Innenverachraubung ist das günstigere Modell der Gossammer?

Duamax
28.07.2015, 13:04
FSA hat bei den teureren Kurbeln (Beispielsweise K-Force Light) schon seit langer Zeit die Zentralschraube.
Bei der Gossamer (alt) mit Shimano-Technik hat sich bei mir mehrmals die Zentralschraube zum Vorspannung einstellen gelöst und einmal hab ich sie sogar verloren. Seitdem ich die dann mit Loctite eingeklebt habe ist Ruhe.

Ich denke das Problem will FSA mit der Zentralschraube umgehen.

...und praktisch ist es allemal, da du beim Kurbel demontieren keine Teile mehr verlegen (ok, außer den ganzen linken Kurbelarm) kannst.

waldfrucht
28.07.2015, 14:13
Danke für die schnelle Antwort. Dann ist das ja auch mit der Bezeichnung logisch. Naja Shimano scheint ja auf die Klemmweise mit 2 Schrauben zu schwören.

waldfrucht
07.08.2015, 06:37
Eine Shimano 3Fach Kurbel soll gegen die Gosssamer getauscht werden.
Kurze Frage noch bei der Kurbel war die Gummidichtung, Punkt 4 Seal siehe Bild, nicht dabei. Der Wave Spring, Punkt 5 siehe Bild, hat dabei gelegen. An der Kettenblatt Seite ist auch eine Nut wo die Gummidichtung rein past/gehört. Ist das normal das die Gummidichtung fehlt da sie ja auf dem Blatt abgebildet ist?
Ist das ggf. ein Bestandteil des Lagers und ich kann die von meiner Original Shimano Kurbel weiternutzen?
Wo kann man sowas noch herbekommen?
Will jetzt nicht alles auseinander bauen und wieder zusammen ohne die Kurbel zu tauschen da die Dichtung fehlt.

http://images.tapatalk-cdn.com/15/08/06/45addeccc9e5bc76d85a6fa46f801e3b.jpg

Danke

norman68
07.08.2015, 12:49
Nimm den O-Ring und geh zum nächsten Installateur oder Heizungsbauer und frag den ob er nicht welche in der Größe hat. Oder im Baumarkt kannst so was auch finden.

waldfrucht
07.08.2015, 13:06
Der Ring der auf dem Foto ist, ist ja die Nummer 5 Wave Spring für die linke Seite nicht der der fehlt. Den eigentlichen Seal Nr. 4, für die rechte Seite hab ich ja nicht und weiss auch nicht wie der aussieht. Der hat vielleicht eine besondere Form, Flach oder?

Oxi
07.08.2015, 13:09
Ich nehme an, dass man keine Karbonkurbeln mit Außenklemmung bauen kann.
Es gibt ja auch zwei verschiedenen Innen-Lager für Alu- und Karbonkurbeln.
Habe zunächst die Aluversion für meine K-Force light verwendet.
Dies lies sich nicht mit dem angegeben Drehmoment anziehen und ist nach paar tausend KM nun hinüber.
Ich hoffe, mit dem korrekten Lager gehts nun besser.
Hat die neue Gosammer nun auch die zentrale Kurbelschraube zur Klemmung?

waldfrucht
07.08.2015, 14:01
Hier noch ein Bild der wohl "neuen" Klemmung der Gossamer.

http://images.tapatalk-cdn.com/15/08/07/2bcc2e8fdd4b0e5668e577bcff57d9a1.jpg

waldfrucht
11.08.2015, 21:02
Hab da jetzt noch eine Frage. Die Kurbel wurde in ein Rad eingebaut in dem vorher eine 7801 DuraAce Kurbel mit Shimano Lager verbaut war. Laut linkem Kurbelarm soll der ja mit 37-41 Nm fest gezogen werden. Sobald ich aber schon mit ca 25 Nm festziehe dreht die Kurbel sich schwer. Auf der rechten Seite habe ich die Kurbel so reingesteckt und auf der Linken nur den Sprengring, wie auf der Anleitung, auf die Achse gesteckt. Jemand eine Idee was falsch sein könnte?
Braucht man den Sprengring vielleicht nicht bei Shimano Lager?

Danke

Oxi
12.08.2015, 13:57
Hallo Waldfrucht,

Ich sach nur "Sch... Innenlagerkuddelmuddel". :eek:

das hört sich nach dem gleichen Problem an, welches ich auch hatte:

Zunächst hatte ich die alte Gossamer-Kurbel mit Außenklemmung und dem Innenlager für MegaExo-Alukurbeln drin:
In meinem Fall B86 Pressfit.
https://www.bike-components.de/de/FSA/BB86-Pressfit-Innenlager-41x86-5-mm-fuer-24-mm-Aluminiumkurbeln-p35654/

Hatte die selbe Kurbel auch im Mietrad, in dem Shimano-Lager verbaut waren. Alles prima.
Lagerspiel mit der zentralen Schraube eingestellt und dann die Klemmung festgezogen.

Habe mir dann die FSA-k-force light BB86 geholt die ja auch nur noch die zentrale Kurbelschraube hat.
Lies sich wie bei Dir bis max. 20 NM anziehen, sonst hätte sich nix mehr gedreht. Habe mir gleich gedacht, das dies nicht gut sein kann, bin aber trotzdem paar Monate so rumgefahren. Hat gehalten, aber das Lager ist dabei immer rauher gelaufen.

Habe mir nun das dafür vorgesehene Lager eingebaut:
https://www.bike-components.de/de/FSA/BB86-Pressfit-Innenlager-41x86-5-mm-fuer-Carbonkurbeln-p35650/
Habe gleich gesehen, dass dies paar 1/10 schmaler baut: Die Lagerschalen sind etwas drünner und der Platstikring zur Lagerabdeckung ist hier glatt wärend das alte Lager noch eine Phase dran hat.
Mit diesem Lager liess sich die Kurbel nun wie vorgesehen einbauen und mit den 40 NM anziehen, ohne dass sie festgeht.

Parallel bietet FSA nun auch noch dieses Innelager an:
https://www.bike-components.de/de/FSA/BB86-Pressfit-Innenlager-41x86-5-mm-fuer-24-mm-NBD-Kurbeln-Mod-2015-p42632/
"Non-Pinch-Bolt-Design" ...


Hier ein Übersichtsposter von FSA:

http://www.fullspeedahead.com/wp-content/uploads/2014/04/POSTER-BB-2014-ROAD-A227.pdf

waldfrucht
13.08.2015, 09:27
Das wollen wir doch nicht hoffen. Hab kein Bock noch ein neues Lager zu kaufen. Vorallem wurde mir zugesichert das es mit den Shimano Lager gehen würde. Vielleicht ist man da noch von der alten Klemmung ausgegangen und wuste nicht das die neue versendet wird. Da kann der Verkäufer sich dann aber gedanken machen.
Werd jetzt das ganze zuerst mal ohne den Sprengring montieren. Das bringt ja noch mal, hoffentlich, die entscheidenden Milimeter.
Danke für die Info!

Oxi
13.08.2015, 09:40
Das wollen wir doch nicht hoffen. Hab kein Bock noch ein neues Lager zu kaufen. Vorallem wurde mir zugesichert das es mit den Shimano Lager gehen würde. Vielleicht ist man da noch von der alten Klemmung ausgegangen und wuste nicht das die neue versendet wird. Da kann der Verkäufer sich dann aber gedanken machen.
Werd jetzt das ganze zuerst mal ohne den Sprengring montieren. Das bringt ja noch mal, hoffentlich, die entscheidenden Milimeter.
Danke für die Info!


Ich glaube, viele (auch Händler) wissen hier nicht genau Bescheid. Z.B. auch Power2max verkauft das falsche Lager für die FSA-Kurbeln.
Die Wellenscheibe (Sprengring) weglassen, ist m.E. nicht optimal. So wäre die Achse nicht mehr seitlich geführt und wird Spiel haben. Könnte zu Verschleiß an der Achse führen. Ich denke besser die Lager riskieren, als die ganze Kurbel ...

waldfrucht
13.08.2015, 13:12
Ich glaube, viele (auch Händler) wissen hier nicht genau Bescheid. Z.B. auch Power2max verkauft das falsche Lager für die FSA-Kurbeln.
Die Wellenscheibe (Sprengring) weglassen, ist m.E. nicht optimal. So wäre die Achse nicht mehr seitlich geführt und wird Spiel haben. Könnte zu Verschleiß an der Achse führen. Ich denke besser die Lager riskieren, als die ganze Kurbel ...

Verstehe ich so nicht warum wäre die dann seitlich nicht mehr geführt? Die Achse wird doch rein geschoben und sitzt "starmm" im Lager. Also nach links rechts oben unten kann sie nicht. Was soll der Sprengring da führen da er auch nicht sehr dick ist? Oder meinst du das Achsspiel hin und her? Was ja jetzt anscheinend zu wenig ist deshalb klemmt das ja?
Gilt das jetzt nur für die mit der Zentralen Klemmung?

Danke für die Infos!

Oxi
13.08.2015, 14:43
Verstehe ich so nicht warum wäre die dann seitlich nicht mehr geführt? Die Achse wird doch rein geschoben und sitzt "starmm" im Lager. Also nach links rechts oben unten kann sie nicht. Was soll der Sprengring da führen da er auch nicht sehr dick ist? Oder meinst du das Achsspiel hin und her? Was ja jetzt anscheinend zu wenig ist deshalb klemmt das ja?
Gilt das jetzt nur für die mit der Zentralen Klemmung?

Danke für die Infos!

Ja, ich meine das seitliche Achsspiel, welches wohl durch die Wellenscheibe verhindert werden soll.
Wenn man die weglässt könnte es rein zufällig passen - oder auch nicht.
Wenn dann die Achse hin und her wandert könnte sie halt Dreck ziehen und dadurch sehr schnell verschleißen.
Bin aber auch nicht weiter informiert, gebe hier nur meine Erfahrung und Einschätzung preis.

waldfrucht
13.08.2015, 16:15
@Oxi
Oh klar das verstehe ich dann. Man kann das Spiel ja schlecht nachvollziehen da die Kurbel ja schon fest im Gehäuse steckt. Mit der Zeit könnte da schon spiel entstehen oder direkt schon da es sicher eine Serienstreuung bei den Lagern, Rahmen, Achsen gibt.




der eigentliche grund für die umstellung der gossamer auf das zentrale kurbelschraubensystem dürfte sein, dass sie damit nur noch mit fsa-innenlagern kompatibel ist.
die "alte", mit den zwei befestigungsschrauben nach shimano-prinzip, funktionierte auch mit shimano/rotor/sonstige-innenlagern.

Kann man das irgendwo in Spezifikationen nachlesen, stand das irgendwo oder ist das deine "persönliche" Einschätzung?


Danke euch

waldfrucht
16.08.2015, 12:16
So hab bei dem Wetter mal weiter geschraubt. Also ohne Sprengring past die Kurbel ohne Probleme und läuft komplett leicht. Jetzt würde nur das Problem bestehen das die Kurbel sich doch etwas bewegt und dadurch schmutz nach innen arbeitet. Werd das Risiko aber mal eingehen.
Hier mal ein Bild zur breite des "Trettlagers mit Lager BC 1.37 x 24 ROAD. Breite ist genau 9,1 cm.

521297

norman68
16.08.2015, 12:25
... Breite ist genau 91 cm.



Dann hast du aber ganz schöne O-Beine wenn dein Tretlagergehäuse 91cm breit ist :D

waldfrucht
16.08.2015, 12:33
Ok korrigiert. 😄

waldfrucht
18.08.2015, 09:26
Ok danke für die Info. Werd dann im Winter mal nachschauen oder wenns früher Probleme gibt wie es im Lager aussieht.

Coloniago
02.02.2017, 13:28
Hallo Leute,

ich hab eben den Gossamer ALu-Kurbelsatz mit Innenlager in kompakt, 2-fach ausgepackt und finde die im Manual (Scan unten) als 4 und 6 bezeichneten O-Ringe auch nicht in der Packung. Obsolet? Einfach Gummiringe?

595592

Ist es am Ende der blaue Plastikkranz um die Achse unten?

595594

Danke!

Zeta
02.02.2017, 15:20
Hallo Leute,

ich hab eben den Gossamer ALu-Kurbelsatz mit Innenlager in kompakt, 2-fach ausgepackt und finde die im Manual (Scan unten) als 4 und 6 bezeichneten O-Ringe auch nicht in der Packung. Obsolet? Einfach Gummiringe?

595592

Ist es am Ende der blaue Plastikkranz um die Achse unten?

595594

Danke!



Zumindest sind die Ringe (FSA E-Teil-Nr.: MS150) blau-schwarz - einer der Ringe könnte dann tatsächlich kettenblattseitig auf der Welle stecken, vielleicht auch alle beide zum Zwecke des Transports in der OVP.
Wenn ich mich recht erinnere, soll die schwarze Seite zum MegaExo-Lager hin verbaut werden.
Ich habe mehrere Gossamer-MegaExo-Kurbeln im Einsatz und die O-Ringe fehlten bei Lieferung in allen Fällen trotz OVP.
Ich habe über den deutschen FSA-Importeur damals (2009?) ein paar Ringe nachgeliefert bekommen können.

Aktuell verkauft chainreactioncycles die Ringe für 0,49 Euro/Stück (z. V.: Bike24: 4,00 Euro - pro Stück...):
http://www.chainreactioncycles.com/de/de/fsa-megaexo-spindel-o-ring-ms150-/rp-prod87635

Ersatzweise im Installateursbedarfshandel nach ähnlichen Dichtringen suchen...



Zeta

Coloniago
02.02.2017, 17:09
Super, vielen Dank, Zeta.:drinken2:

Das sind ganz einfache Dichtringe, oder? Dann würd ich auch den Baumarkt ansteuern...

Die Packung hab ich drei mal umgestülpt und nix gefunden.

BEstes,

Coloniago

Zeta
02.02.2017, 17:14
Super, vielen Dank, Zeta.:drinken2:

Das sind ganz einfache Dichtringe, oder? Dann würd ich auch den Baumarkt ansteuern...

Die Packung hab ich drei mal umgestülpt und nix gefunden.

BEstes,

Coloniago


Ich bin leider gerade 350 Km von meinem Keller entfernt und kann nicht nachsehen, aber die O-Ringe sollen nur die Durchführung der Welle durch die Lager abdichten; da sollte es jeder andere O-Ring mit passendem Maß auch tun.
Könnte sein, daß es sich um Silikondichtungen handelt; vielleicht weiß das ein anderer Forist genauer.

Daß die Teile bei Lieferung fehlen, scheint ein Dauerbrenner zu sein...



Zeta

Coloniago
03.02.2017, 08:08
Habe eben mit dem Versender gesprochen und er schickt die O Ring nach, kannte das Problem aber nicht als generell.

Mal schauen.

Schönen Tag