PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : TOUR 8/15



rumplex
31.07.2015, 10:28
Die August-Ausgabe ist unterwegs, natürlich mit umfangreicher Berichterstattung über die TdF, inklusive einer Reportage aus dem Gruppetto.

Technik: Trendreport Rennrad - Wo gehts hin in Zukunft
Und Thema Tubeless.

http://www.tour-magazin.de/service/heft_info.html

Wie immer freuen wir uns über Euer Feedback.

DanRacer
31.07.2015, 11:51
Guten Morgen,

ist das hier nicht evtl. das falsche Unterforum? :hmm:

Bzw. gibt es für dieses Thema nicht sogar ein eigenes?


rumplex
31.07.2015, 12:34
Guten Morgen,

ist das hier nicht evtl. das falsche Unterforum? :hmm:

Bzw. gibt es für dieses Thema nicht sogar ein eigenes?



Wieso?:Angel:

Voreifelradler
31.07.2015, 12:58
Endlich Tubeless. Ich bin auf die Ergebnisse gespannt.
Aber auch, wann die Post das Heft einwirft.

RS1325
31.07.2015, 15:59
Berichte rund um die TdF ganz nett. Tubeless Report - sehe absolut keinen vernünftigen Grund für einen Wechsel zu diesem System. Trend Report hätte man sich auch sparen können. "Flirt für einen Sommer" ? Was will der Autor damit sagen - Lückenfüller ? Insgesamt schwache Ausgabe.....

Mastschwein
31.07.2015, 19:04
Hallo,

hiess es nicht mal man bekommt das Abo früher als die Tour dann am Kiosk ist?
Oder wo erfähtrt man denn nun ganz genau wann die Tour abgesendet wurde?

Bei der letzen Ausgabe habe ich ewig gewartet und nix kam, dann hiess es Poststreik ist schuld und ich erhielt nach Beschwerde per E-Mail die Tour nochmal zugeschickt.

Da man nicht jedesmal 'ewig' warten will wäre es gut den Zusendungstermin jedesmal zu wissen, damit man sich rechtzeitig melden kann.

Bei der jetzigen Ausgabe 08/2015 steht "ab 31.7. am Kiosk" , aber am 31.7. also heute ist nix im Briefkasten.
Könnet Ihr nicht auf eurer Webseite AUCH MIT schreiben "Abo-Versand am X.X" dann weiss man Bescheid ??

Viele Grüße

M.

hate_your_enemy
01.08.2015, 00:02
freu mich auf den Hobbysport-Bereich

:D

andi1979
01.08.2015, 15:40
Wieder mal ist zum Erscheinungsdatum kein Heft im Briefkasten. :applaus:
Da ich keine Lust mehr habe, mich jeden Monat auf's Neue zu ärgern, habe ich mein Abo gekündigt.:bye:

hate_your_enemy
01.08.2015, 15:45
ja, komisch normalerweise sollte es doch ein leichtes sein die Ausgaben an Abokunden rechtzeitig zu verschicken insofern die Ausgabe rechtzeitig fertig gestellt wird.

PAYE
01.08.2015, 15:54
Wieder mal ist zum Erscheinungsdatum kein Heft im Briefkasten. ...

+1

cnyn
01.08.2015, 16:07
Hier auch nicht. :mad:

campagnolo
01.08.2015, 16:25
Sofern ich mich erinnern kann war das die letzten Jahre immer so.

Nach der Tour, Heft am Kiosk aber nix bei den Abonenten.

Werde jetzt definitiv kündigen.

PAYE
01.08.2015, 16:29
...
Da ich keine Lust mehr habe, mich jeden Monat auf's Neue zu ärgern, habe ich mein Abo gekündigt.:bye:



...
Werde jetzt definitiv kündigen.


Im Prinzip eine Entscheidung ohne Nachteile.
Und sofern man doch später wieder mal Abonnent werden wollte könnte man dann dafür einen Gutschein für Neuabonnenten abgreifen.

oll99
01.08.2015, 16:32
Bei mir das Gleiche. Heute das Heft am Kiosk durch geblättert, aber der Briefkasten blieb leer :mad: sollte eigentlich nicht passieren.

rumplex
01.08.2015, 16:56
ja, komisch normalerweise sollte es doch ein leichtes sein die Ausgaben an Abokunden rechtzeitig zu verschicken insofern die Ausgabe rechtzeitig fertig gestellt wird.

Die TdF_Ausgabe kann später kommen, weil das Heft erst am Montag - um aktuell und komplett zu sein - zugemacht wurde. Dann gehen die Magazine zur gleichen Zeit nach Druck an die Abonnenten und ins Pressegrosso, also an die Kiosks.

Ist der einzige Monat, in dem das so passiert. Da kanns dann mal sein, dass das Heft bereits im Laden liegt, und die Post noch unterwegs ist.

res
01.08.2015, 17:34
Wer auf Pünktlichkeit Wert legt ist mit dem Kiosk besser dran.
Da müssen sie Pünktlich sein.

rumplex
01.08.2015, 17:46
Wer auf Pünktlichkeit Wert legt ist mit dem Kiosk besser dran.
Da müssen sie Pünktlich sein.

Aber nur bei der TdF-Ausgabe. Ansonsten ist die TOUR in der Regel 3-4 Tage früher bei den Abonnenten.

Problematisch ist es bisweilen mit den Diensten jenseits der Post AG, aber in den Fällen wird der Versand sofort wieder umgestellt, sobald die Abonnenten sich an den Verlag wenden.

marathonisti
01.08.2015, 17:52
Die TdF_Ausgabe kann später kommen, weil das Heft erst am Montag - um aktuell und komplett zu sein - zugemacht wurde. Dann gehen die Magazine zur gleichen Zeit nach Druck an die Abonnenten und ins Pressegrosso, also an die Kiosks.

Ist der einzige Monat, in dem das so passiert. Da kanns dann mal sein, dass das Heft bereits im Laden liegt, und die Post noch unterwegs ist.

http://images.tapatalk-cdn.com/15/08/01/af74a82c5de2ca17a42271668827fafc.jpg

rumplex
01.08.2015, 18:08
http://images.tapatalk-cdn.com/15/08/01/af74a82c5de2ca17a42271668827fafc.jpg

Versteh ich, akzeptier ich ..... :D:drinken2:

Ich habbse auch noch nicht.:heulend:

Mastschwein
01.08.2015, 19:57
Es mag ja sein dass mal am Tag X oder erst Y die Tour verschickt wird.

Aber WARUM kann man denn das nicht einfach mit auf die Webseite schreiben, und muss hier erst ewig sinnlos rumdiskutieren.

Ihr habt doch sicher die modernsten Systeme, das ist ein Mausdruck und dann steht dort immer:

Ausgabe 08/15 am X.X am Kiosk ; Versand an Abbonnenten am Y.Y und FERTIG.

Das weiss man Bescheid und muss hier nich rumsuchen oder rätzeln ob das Ding der Nachbarshund gefressen hat ...

serum
01.08.2015, 20:14
das erscheinungsdatum steht doch immer hinten im heft, spätestens eine woche später ist sie dann im briefkasten:D es sei denn die post streikt - aber mir scheint print ist irgendwie out bei den heutigen zustellzeiten, die profi- artikel sibd immer derart veraltet wenn ich das heft bekomme, aber zum glück interessieren mich eher die tests, da ist es ja eigentlich egal wann man das heft bekommt ( was gibt es denn für testthemen?)

avis
02.08.2015, 14:16
Ist ein wirklicher Test der Tubelessreifen enthalten? Also mit Messungen?
Oder nur so eine Tour d'Horizon dessen, was es gibt?

Supernobbe
02.08.2015, 20:18
Servus,

keine Tour im Briefkasten, und die Tour Digital auch nicht online :mad:

Was fürn Sch....

Servus
Nobbe

Zoji La
03.08.2015, 12:41
sondern auch in der aktuellen Print-Ausgabe auf Seite 125. :)

Sonst habe ich zwar fast noch nichts gelesen. Kann aber jetzt schon die aktuelle Ausgabe zur gelungensten des Jahres 2015 küren. ;-)

Der Stilfser Joch Bike-Day (Folgeseite) wäre mir fast entgangen. Wenn ich Glück habe, bin ich sogar an dem Tag vor Ort.

Falls die jeweilige TOUR- oder BIKE-Ausgabe zu lange ausbleibt, schreibe ich seit einiger Zeit einfach eine Mail an den Verlag (statt mich hier noch einmal auszulassen) und habe spätestens nach zwei Tagen die jeweilige Ausgabe im Briefkasten. Funktioniert immer.

Otti
03.08.2015, 13:59
Servus,

keine Tour im Briefkasten, und die Tour Digital auch nicht online :mad:

Was fürn Sch....

Servus
Nobbe

+1 - bei mir leider auch noch nix im Briefkasten. :mad:

Löwenmut
03.08.2015, 16:00
+1 - bei mir leider auch noch nix im Briefkasten. :mad:

Mir geht es genauso
Langsam nervt es

PAYE
03.08.2015, 17:03
+1 - bei mir leider auch noch nix im Briefkasten. :mad:

+1


Können die von der Redaktion nicht die TDF ein paar Tage vorverlegen lassen, damit sie rechtzeitig mit ihrem Redaktionschluß fertig werden?

Luigi_muc
03.08.2015, 17:11
Interessant wär die Option, die Ausgabe bei Nichterhalten abzubestellen, um sich eine am Kiosk kaufen zu können.

Ansonsten seh ich für die Abos keine Zukunft, wenn man zB wie ich direkt neben einer Tankstelle wohnt. Nur dann kauft man natürlich auch nicht regelmäßig jeden Monat...

avis
03.08.2015, 17:14
Was ist eg der Vorteil?

Luigi_muc
03.08.2015, 17:16
Was ist eg der Vorteil?

Günstiger und/oder Geschenke

Matoguitar
03.08.2015, 22:07
+1


Können die von der Redaktion nicht die TDF ein paar Tage vorverlegen lassen, damit sie rechtzeitig mit ihrem Redaktionschluß fertig werden?

Dito. Find ich mittlerweile auch nicht mehr ok.

Patrice Clerc
04.08.2015, 08:46
+1


Können die von der Redaktion nicht die TDF ein paar Tage vorverlegen lassen, damit sie rechtzeitig mit ihrem Redaktionschluß fertig werden?

Aber warum wird überhaupt auf die TDF Rücksicht genommen? Den tour-Bericht zur TDF habe ich auf der iPad-Version am Freitagabend überflogen und mich dabei gelangweilt. War doch alles schon bekannt. Und grossartige Hintergrundberichte, deren Information möglicherweise neu gewesen wären, waren nicht dabei. Und Hintergrund-Infos oder gar tolle Bilder wären auch Ende August oder gar im Herbst das gleiche: zwar veraltet aus Sicht Aktualität, aber eben interessante Hintergrundreportagen oder tolle Bilder.

Ich sehe die Notwendigkeit, Magazin und Rennen sozusagen synchron in der richtigen Reihenfolge auszugeben nicht.

Krauser
04.08.2015, 09:45
Ich möchte meine Zeitung haben:ü

avis
04.08.2015, 12:15
Ist ein wirklicher Test der Tubelessreifen enthalten? Also mit Messungen?
Oder nur so eine Tour d'Horizon dessen, was es gibt?



up^^

rumplex
04.08.2015, 12:55
up^^

Ja, Reifen und Laufräder.

Voreifelradler
04.08.2015, 13:03
Habe gerade mit dem Verlag telefoniert.
Die Ausgabe wurde letzte Woche erst der Post übergeben, da es wohl länger mit dem Erstellen der TdF Berichterstattung gedauert hat. Morgen, spätestens übermorgen sollte die Ausgabe im Briefkasten sein.

gridno27
04.08.2015, 13:59
...meine war ausnahmsweise schon gestern im Briefkasten.

Tour-Reportage - Wo sind bitte die Infos die man nicht schon während der Live-Reportagen bekommen hatte. War früher besser ... nur noch Nachgeplapper

die neue Sau heisst Tubeless was soll das für RR (nachdem Schwalbe, Conti und Co. bis heute noch keine anständigen SR wie z.B. Vittoria, Veloflex bauen können -aber vielleicht kriegen sie das hin?)- noch mehr Belastung für die Felgenhörner im Zeitalter von Carbonfelgen ... muss man dann zum Reifenhändler oder zur Tankstelle gehen um Reifen zu wechseln oder ...

oder wie bitte den Minimaldruck schaffen - aber das freut die Kompressorhersteller ... jeder RR-Fahrer brauch dann einen

Was kommt als nächstes ... Scheibenbremsen bringen keinen echten Vorteil - vielleicht demnächst ABS am LR oder integrierte Airbags? Wenn die Rahmen immer leichter werden, kann man ja wieder Gewicht zu packen ... die Automobil- und Motorradtechnik hat noch viel zu bieten ... vorallem mit elektron. Microprozessoren ließe sich noch viel am RR Steuern z.B. kein Einlenken bei entsprechender Schräglage und entsprechender Pedalstellung ... damit es einem nicht wie Thibaut Pinault geht.

Dann wird auch noch die ARD für Ihre hervoragendende??? Berichterstattung gefeiert ... ts ts ts ts - zum Glück waren die Werbepausen auf ES nicht so lange ... insgesamt ist die Kommentatorenqualität dort ausnahmslos über alle Sportarten inzwischen schrecklich geworden

.... und dann werden noch die allseits beliebten un d überzeugenden Oakley Brillen in Tests schlecht gemacht, die besten sind jetzt Adidas, Alpina,Rudys Pro ... und so'n Mist hat ich früher :confused: musste mir beinahe jedes Jahr eine neue kaufen entweder verkratzt oder Gestell irgendwie kaputt ... - seit ich mir dann eine Oakley geleistet habe hatte sich das erledigt

Aber was bei Canyon funktioniert hat kann ja auch hier gehen ...

avis
04.08.2015, 15:51
Ja, Reifen und Laufräder.

Danke, dann werd ich wohl mal ein Exemplar erstehen ;)

PAYE
04.08.2015, 17:09
Heute war mein Exemplar im Postkasten.

nordish
04.08.2015, 19:35
Eher durchschnittlich.TdF ganz ok. Aber nichts neues. Trends?, fehlt die Überschrift " Anzeige". Wohl von den entsprechenden Marketingleuten dem Praktikanten in die Tastatur diktiert. Mal sehen, was alles noch geht; nicht der Kunde macht die Trends, sondern der Markt gibt sie vor und die Magazine werden angehalten, die Käufer entsprechend zu pushen. Größte Aufgabe m. E. wäre wie beim MTB eine neue Laufradgröße. Da sind genug Leute drauf reingefallen.
Aber erstmal werden Disk und Gravelracer unters Volk gebracht (Androhung schon in der nächsten Ausgabe).
Ansonsten wie immer.:D

serum
04.08.2015, 20:39
heute angekommen, geht doch

Nordwand
04.08.2015, 20:45
wollen hier noch 25 Leute schreiben dass die Ausgabe angekommen ist oder immer darauf warten ?!

hate_your_enemy
04.08.2015, 21:59
oh geil, ich bin im Magazin ... mit den besten Radschuhen der Welt ! :Bluesbrot

rumplex
05.08.2015, 16:12
.... und dann werden noch die allseits beliebten un d überzeugenden Oakley Brillen in Tests schlecht gemacht, die besten sind jetzt Adidas, Alpina,Rudys Pro ... und so'n Mist hat ich früher :confused: musste mir beinahe jedes Jahr eine neue kaufen entweder verkratzt oder Gestell irgendwie kaputt ... - seit ich mir dann eine Oakley geleistet habe hatte sich das erledigt

Aber was bei Canyon funktioniert hat kann ja auch hier gehen ...

Verstehe ich nicht, die Oakley hat bei den selbsttönenden die Bestnote, und Kratzfestigkeit ist Teil der Gesamtnote.

Was soll da "schlechtgemacht" sein?

Blechroller67
05.08.2015, 16:59
die neue Sau heisst Tubeless was soll das für RR (nachdem Schwalbe, Conti und Co. bis heute noch keine anständigen SR wie z.B. Vittoria, Veloflex bauen können -aber vielleicht kriegen sie das hin?)- noch mehr Belastung für die Felgenhörner im Zeitalter von Carbonfelgen ... muss man dann zum Reifenhändler oder zur Tankstelle gehen um Reifen zu wechseln oder ...

oder wie bitte den Minimaldruck schaffen - aber das freut die Kompressorhersteller ... jeder RR-Fahrer brauch dann einen


???
Hast du einen Sonderdruck der Tour 08/15 bekommen? In meiner Ausgabe steht das nicht drin. Und in der Praxis kann ich bei meinem TL keins deiner (Vor-)Urteile bestätigen.
Ob es/man TL braucht, ist ein anderes Thema, aber was du da schreibst, ist halt einfach nicht richtig:

- Die Belastung der Felgenhörner unterscheidet sich bei TL und Drahtreifen m. E. nicht. Der Druck auf die Felgenhörner/Flanken ist der gleiche bzw. bei Drahtreifen wegen dem i. d. R. etwas höheren gefahrenen Druck sogar höher.

- Reifenwechsel geht bei mir bei 2 verschiedenen Felgen mit einem Reifenheber vollkommen problemlos. Ich hatte mit einem Conti-Faltreifen schon mal mehr zu kämpfen.

- Aufpumpen geht auch bis vor Erreichen den Minimaldruckes mit jeder hundsnormalen Standpumpe.

PAYE
05.08.2015, 17:22
oh geil, ich bin im Magazin ... mit den besten Radschuhen der Welt ! :Bluesbrot

Als Wiggo-Double mit den Goldschuhen? :D

hate_your_enemy
05.08.2015, 21:27
Goldschuhe ?

du willst mich wohl mit so minderwertiger Ware beleidigen :mad: :( :D :eek: :)

Aerotic
05.08.2015, 21:49
Dachte mir schon, dass ich die grünen Tune-Teile irgendwoher kenne. :D

avis
06.08.2015, 00:26
Eine gute und gelungene Ausgabe!
Die Tests zu Reifen und Rädern sind aufschlussreich. Besonders die Bemühungen, den Rollwiderstandstest noch realistischer zu machen, finde ich top. Auch das Essay von Sebastian Moll war wirklich gut geschrieben, manches erkennt man wieder ;)
Hinsichtlich der Gewichtsvergleiche von Tubeless vs. Faltreifen hätte ich - da die Reaktion ja hier mitliest - aber ein paar Fragen, bzw. Anmerkungen:
Es wird nirgendwo erwähnt, dass Tubelesslaufräder durch die Bank schwerer sind, also ihre Clincherpendants. Bei Shimano oder Campa kann man das schön sehen, WH-9000-C24-TL 1.454gr gegen WH-9000-C24-Cl 1.364gr. Shamal Ultra Faltreifen 1.425gr gegen two way fit 1.440gr. Wobei hier dann speziell dichtendes Felgenband hinzu kommen muss, sodass der Abstand größer wird. Ventile wiegen auch immer noch gegen 20gr.
Nahezu alle Hersteller von Faltreifen bieten Kombis mit leichteren Vorderreifen, als der Referenztyp 4000sII, hätte auch erwähnt werden können, denn bei TL fehlen solche Optionen.
Dass man bei TL im Laufe eines (Vorder)Reifenlebens mehrfach Milch nachgießen muss steht drin, dass der Reifen damit dann immer schwerer wird nicht.
Und diese Referenzschläuche von 100gr....mal ehrlich: Niemand, der etwas konsequent auf Gewicht und Rollwiderstand achtet fährt 100gr Schläuche...es wird im Test ein wenig der Eindruck erweckt, alles was leichter ist würde das Pannenrisiko erheblich steigern....dass man 70gr Schläuche oder gar 50gr Varianten weitesgehend völlig problemlos fahren kann und das Pannenrisiko praktisch nicht steigt, zeigen unzählige Erfahrungen und stand vor einigen Jahren sogar in einem eurer Tests drin...hier mal der Link.
http://www.tour-magazin.de/technik/test_center/komponenten/reifen/test-fahrradschlaeuche/a127.html
Dass Durchschläge am Rennrad eigentlich nicht vorkommen können, ja....wieso schreibt man es dann doch?
Das soll jetzt nicht kleinlich wirken, aber sind nunmal alles Aspekte die gegen Tubeless sprechen oder den vermeintlichen Anschluss in Gewichtsfragen stark relativieren.

Abschließend noch eine Frage: Wie dick sind z.B. der Pro One oder der S-Works Turbo gummiert, sprich wie lange halten sie? Ein Bekannter fuhr den Turbo mal und der war erheblich(!) schneller durch als ein 4000sII. Wenn man Gewichte und Widerstand der Reifen vergleicht, müsste die Gummierungsdicke/Laufleistung ansich doch auch Beachtung finden?!

Dr.Ludwig
06.08.2015, 08:33
Abschließend noch eine Frage: Wie dick sind z.B. der Pro One oder der S-Works Turbo gummiert, sprich wie lange halten sie? Ein Bekannter fuhr den Turbo mal und der war erheblich(!) schneller durch als ein 4000sII. Wenn man Gewichte und Widerstand der Reifen vergleicht, müsste die Gummierungsdicke/Laufleistung ansich doch auch Beachtung finden?!


Ja, du hast Recht, optimal wäre es schon, die Lebensdauer ist sehr wichtig besonders für Hobbyradler.
Aber auch Tour muss ihrem Auftrag gerecht werden und ist verpflichtet 12 mal im Jahr ein Magazin möglichst Seiten füllend abzuliefern.
Es wird weit im voraus geplant, es wird ein Serien-Drehbuch angelegt auch unter Berücksichtigung der Mann-power,
was soll und kann getestet werden, welches Zeitfenster steht zur Verfügung usw. Wird es eng, müssen Testkriterien gestrichen werden, man steht Wiederholungen mit Test Erweiterungen nicht negativ gegenüber, es füllt das Magazin sicher.
Das umfangreiche Tests in der Schublade liegen und Scheibchenweise ins Magazin gelangen mag ich aber nicht annehmen.:D

rumplex
06.08.2015, 08:55
oh geil, ich bin im Magazin ... mit den besten Radschuhen der Welt ! :Bluesbrot

Das neue Spitzencarbonmodell von Adidas.:D

hate_your_enemy
06.08.2015, 09:21
Carbon ? das ist das neue Wundermaterial – exklusiv im Test !

der Schuh ist so beschaffen, dass er immer eine optimale Position der Ferse ermöglicht – der Zehenbereich ist großzügig und gut belüftet.


Großen Dank an die Tour Redaktion für den Artikel über die Tour Eucor (S. 114-119).
Die Stimmung bei der Rundfahrt ist super beschrieben – Kristian Bauer ist ja auch mehrere Tage mitgefahren und konnte sich so ein gutes Bild verschaffen.

Ich hoffe wir finden Nachahmer :)

PAYE
06.08.2015, 17:29
Carbon ? das ist das neue Wundermaterial – exklusiv im Test !

der Schuh ist so beschaffen, dass er immer eine optimale Position der Ferse ermöglicht – der Zehenbereich ist großzügig und gut belüftet.


...


Dies Schuhmodell benutze ich auch noch gelegentlich, jedoch ohne Klickies dran.
V.a. bei sehr nassen Verhältnissen.

hate_your_enemy
06.08.2015, 18:56
im Besitz dieser Schuhe sind Klickies gleichsam obsolet

PAYE
06.08.2015, 19:15
im Besitz dieser Schuhe sind Klickies gleichsam obsolet

:D

bosshmic
07.08.2015, 14:10
Mein das nur ich oder hats auf dem titelbild einen photoshop fail?

hate_your_enemy
07.08.2015, 22:26
du meinst, dass das Hinterrad schneller als das Vorderrad ist ?

tendenziell ist das schon möglich – nur glaub ich dem Fahrer würds nicht so gut bekommen.

bosshmic
08.08.2015, 13:33
du meinst, dass das Hinterrad schneller als das Vorderrad ist ?

tendenziell ist das schon möglich – nur glaub ich dem Fahrer würds nicht so gut bekommen.

Ich hab sogar den verdacht das vorderrad dreht rückwärts wenn ich den bontrager schriftzug anschau

RS1325
08.08.2015, 20:41
Mein das nur ich oder hats auf dem titelbild einen photoshop fail?

Bei der rechten Kurbel ? Ist halt auch ein bisschen ADAC.....

hate_your_enemy
09.08.2015, 14:57
ja, auch bisschen unnatürliche Beleuchtung – Gegenlicht, gleichzeitig sind aber von vorne harte Blitzer drauf

Schiller
11.08.2015, 17:27
Was euch alles so auffällt:applaus:

Ist doch immer son Affe rasant aufm cover unterwegs, mit dem Themen Inhalt hat es nie zu tun...

Soll wohl bloß im zeitschriftenregal signalisieren: " seht her! Hier gehts ums Rennrad fahren"

Freebiker
11.08.2015, 17:54
Was euch alles so auffällt:applaus:

Ist doch immer son Affe rasant aufm cover unterwegs, mit dem Themen Inhalt hat es nie zu tun...

Soll wohl bloß im zeitschriftenregal signalisieren: " seht her! Hier gehts ums Rennrad fahren"

Vor allem geht es um Rennradwerbung. Die Laufräder auf dem Titelbild sehen aus, als würden sie sich mit Überschall drehen, der Schriftzug bleibt aber voll lesbar und wird nur einwenig, blöderweise aber gegen die richtige Drehrichtung verwischt. Bleibt zu hoffen, dass bei aller Retusche auch ab und zu ordentlich recherchiert wird.:rolleyes:

rumplex
11.08.2015, 18:15
ja, auch bisschen unnatürliche Beleuchtung – Gegenlicht, gleichzeitig sind aber von vorne harte Blitzer drauf

Und Wischer. Mit der entsprechenden Brennweite und Blende. Photoshop ist da nicht, das wird so lange photografiert, bis das passt.

Die Fotografen bestehen selbst darauf, produktionsfähige Photos abzuliefern. Photoshop als Krücke mögen die nicht.

hate_your_enemy
11.08.2015, 22:08
Photoshop als Krücke mögen die nicht.

na ja ... würd ich jetzt nicht als Krücke bezeichnen ... direkt so wie das jetzt auf dem Titel ist kommt kaum was aus der Knipse – bisschen Nachbearbeitung gibts immer – dann noch Kundenwünsche – da ist die »Ehre« des Fotografen schnell vergessen.

rumplex
12.08.2015, 04:09
na ja ... würd ich jetzt nicht als Krücke bezeichnen ... direkt so wie das jetzt auf dem Titel ist kommt kaum was aus der Knipse – bisschen Nachbearbeitung gibts immer – dann noch Kundenwünsche – da ist die »Ehre« des Fotografen schnell vergessen.

Frag ihn mal: http://www.markusgreber.com/

Freebiker
12.08.2015, 11:34
Irgendwie kann ich mich des Eindrucks nicht erwehren, dass das ganze Bild getürkt ist.
Konstruiert man den Schattenwurf zurück, kommt man zu einer punktförmigen Lichtquelle wie sie einer Leuchte über der Schulter des Fahrers entsprechen würde.
Echtes Sonnenlicht hingegen sendet parallele Lichtstrahlen, da die Sonne viel größer als die Erde ist.

Gosy
12.08.2015, 11:38
Hat es schon jemand auf Seite 2 geschafft :D

bosshmic
12.08.2015, 13:45
.
Echtes Sonnenlicht hingegen sendet parallele Lichtstrahlen, da die Sonne viel größer als die Erde ist.

Nein, weil die Sonne viel weiter entfernt ist als der Scheinwerfer. Ist die Sonne viel grösser als die Erde und sehr nahe gibt es wohl keine Schatten. Zudem ist es dann aber auch sehr heiss was zu Problemen mit Carbonclinchern und Bremsscheiben führen kann. Das ist aber eine andere Geschichte.

hate_your_enemy
13.08.2015, 17:09
Irgendwie kann ich mich des Eindrucks nicht erwehren, dass das ganze Bild getürkt ist.

meine Vermutung ist, dass ins Gegenlicht geblitzt wurde

kleine Brennweite und schon sind Sonnenstrahlen nicht mehr parallel


Frag ihn mal: http://www.markusgreber.com/

bisschen Photoshop gibts immer – mal hier bisschen heller gedreht, mal hier bisschen mehr Zeichnung ... ganz normale Sache – hat man analog schon so gemacht

dass jetzt das Bild eine Collage ist glaub ich auch nicht

rumplex
13.08.2015, 17:27
meine Vermutung ist, dass ins Gegenlicht geblitzt wurde

kleine Brennweite und schon sind Sonnenstrahlen nicht mehr parallel



bisschen Photoshop gibts immer – mal hier bisschen heller gedreht, mal hier bisschen mehr Zeichnung ... ganz normale Sache – hat man analog schon so gemacht

dass jetzt das Bild eine Collage ist glaub ich auch nicht

Ja klar, aber nicht das, das so gerne mit "Photoshop" verbunden wird.

https://www.youtube.com/watch?v=owQhZ2_jrm4

hate_your_enemy
13.08.2015, 17:51
von sowas hab ich nie gesprochen – das gibts aber auch oft – bei solchen Wünschen ist man ziemlich schnell genervt. Oft aber auch der einzige Weg. Ich hab mal eine Ladung Autofotos bekommen, alle aus einem anderen Winkel und anderes Licht fotografiert. Neues Shooting wäre zu teuer – die Karren sollten aber trotzdem so abgebildet werden, dass es aussieht als würden die nebeneinander stehen. Ist dann 5 Mio Mal gedruckt worden – die größte Auflage die ich je gemacht hab.

mehr Hintern, bisschen vollere Lippen bla bla – so Schrott kommt zu 99% vom Kunden und der Marketingabteilung – Fotograf und Grafik meint bei sowas: »sieht halt so aus«

bei dem Titelmotiv ist evtl. noch bisschen Bewegungsunschärfe am Boden und evtl. bisschen was an den Laufrädern gemacht ... das wars aber schon – Zusammengebaut ist da nix.

Freebiker
13.08.2015, 18:17
meine Vermutung ist, dass ins Gegenlicht geblitzt wurde

kleine Brennweite und schon sind Sonnenstrahlen nicht mehr parallel



bisschen Photoshop gibts immer – mal hier bisschen heller gedreht, mal hier bisschen mehr Zeichnung ... ganz normale Sache – hat man analog schon so gemacht

dass jetzt das Bild eine Collage ist glaub ich auch nicht

Reine Collage glaube ich auch nicht.

Dass der Photograph bei dieser Gegenlichtaufnahme Spiegel oder andere Lichtquellen dagegen setzt, um Bildteile aus dem Eigenschatten hervor zu heben, ist klar erkennbar.

Meine Zweifel bezüglich Retusche an Laufrädern und künstlicher Sonne in Form eines Strahlers bleiben aber bestehen.

hate_your_enemy
13.08.2015, 18:39
ein Strahler (zweiter Blitz o.ä) knallt dir nie so einen Schatten hin – vor allem nicht, wenn von vorne ein Blitz kommt

Stuntman
13.08.2015, 19:54
Die Fotografen bestehen selbst darauf, produktionsfähige Photos abzuliefern. Photoshop als Krücke mögen die nicht.

Mal unabhängig vom aktuell diskutierten Titelbild, aber die Aussage glaubst du doch selber nicht? Die Fotografen haben im Bereich der Bildbearbeitung (ich rede nicht von Composing oder Vollretusche) mittlerweile mehr Routine mit Photoshop als gelernte Reuscheure. Abgesehen davon verwenden die das Programm, um vom Auftraggeber gewünschte Datenformate liefern zu können. Außerdem nehmen die die zusätzliche Wertschöpfung, die sich aus der Symbiose Profifoto und Profiretusche ergibt, gerne mit. Man gönnt ja den nachgelagerten Produktionsstufen nichts. :)

rumplex
13.08.2015, 21:30
Mal unabhängig vom aktuell diskutierten Titelbild, aber die Aussage glaubst du doch selber nicht? Die Fotografen haben im Bereich der Bildbearbeitung (ich rede nicht von Composing oder Vollretusche) mittlerweile mehr Routine mit Photoshop als gelernte Reuscheure. Abgesehen davon verwenden die das Programm, um vom Auftraggeber gewünschte Datenformate liefern zu können. Außerdem nehmen die die zusätzliche Wertschöpfung, die sich aus der Symbiose Profifoto und Profiretusche ergibt, gerne mit. Man gönnt ja den nachgelagerten Produktionsstufen nichts. :)

Darum gehts aber hier nicht, sondern darum, dass "Spezialisten" mal wieder Manipulation vermuten.

Zum Beispiel, dass der Bontrager-Schriftsatz reineditiert sei.

Freebiker
13.08.2015, 21:50
Darum gehts aber hier nicht, sondern darum, dass "Spezialisten" mal wieder Manipulation vermuten.

Zum Beispiel, dass der Bontrager-Schriftsatz reineditiert sei.

Falsch. Der Schriftzug ist tatsächlich auf dem Laufrad vorhanden.

Mit entsprechend kurzer Belichtungszeit hätte die Szene so fotografiert werden können, dass jede Speiche, das Ventil, jeder Fliegenschiss und natürlich auch der Schriftzug gut sichtbar wären.

Das Bild soll aber dynamisch wirken und trotzdem den Markennamen als Reklame rüber bringen, deshalb wurde mit der Wischtechnik eines Bildbearbeitungsprogramms getrickst.

bosshmic
14.08.2015, 07:57
Falsch. Der Schriftzug ist tatsächlich auf dem Laufrad vorhanden.

Mit entsprechend kurzer Belichtungszeit hätte die Szene so fotografiert werden können, dass jede Speiche, das Ventil, jeder Fliegenschiss und natürlich auch der Schriftzug gut sichtbar wären.

Das Bild soll aber dynamisch wirken und trotzdem den Markennamen als Reklame rüber bringen, deshalb wurde mit der Wischtechnik eines Bildbearbeitungsprogramms getrickst.

Nur leider in die falsche Richtung

la devinette
14.08.2015, 18:44
Ich habe die aktuelle Ausgabe zwar (noch) nicht, aber ich habe mir das Cover gestern noch mal angesehen und der Schriftzug ist wirklich per Photoshop verwischt. Ob der Bapperl am Reifen hinzugefügt wurde, denke ich nicht, aber auch der hat eine künstliche Bewegungsunschärfe verpasst bekommen. Sichtbar an der, wie oben schon angemerkt, falschen Richtung der Verwischung. Das Photo hatte in natura wohl zu wenig dynamik und da wurde eben nachgeholfen. So wie bei der Sonnenüberstrahlung über der rechten Schulter des Fahrers. Die kommt auch aus dem Rechner.

Das kein TdF-Motiv auf dem Cover ist, ist seeeeehr schwach.

Zur Ausgabe: Nix drin, was mich interessiert. Für die Tour Nachlese gibts schon seit Jahren die Procycling, da hinkt die Tour einfach übel hinterher. Es muß nicht der Umfang sein, aber mehr tut not. Oder einfach weglassen.

Technik ist auch super dünn. Die Zukunft des Rennrads ist ein schlichter Lückenfüller. Brauchts nicht da ohne Informationsgehalt.

Eine Frage hätte ich aber noch: Wurde der Rollwiderstandstest bei den Tubeless-Reifen mit 40g Dichtmilch gemacht oder ohne? Man testet ja auch keine Drahtreifen ohne Schlauch (geht ja auch nich, woll?).

Vielleicht kauf ich mir die noch aus langeweile, mal sehen.

la devinette
14.08.2015, 19:27
Noch zum Bild: Man kann den Blitz auch auf den zweiten Verschlussvorgang synchronisieren, dann bekommt man auch den "falschen" Wischeffekt. Aber warum sollte man das wollen?

Gosy
14.08.2015, 19:41
Sehe schon die nächste Ausgabe. Forum deckt coverskandal auf. Leute das ist lächerlich

Freebiker
14.08.2015, 19:53
Sehe schon die nächste Ausgabe. Forum deckt coverskandal auf. Leute das ist lächerlich

Es ist kein Skandal und auch nicht lächerlich aber unterhaltend. Hier hat sich ein Photograph seiner künstlerischen Gestaltungsmöglichkeiten bedient, schließlich muss ein dreidimensionales Geschehen auf eine nur zweidimensionale Abbildungsebene umgesetzt werden.

Steed
15.08.2015, 09:49
Das beste Titelbild in diesem Jahr war das mit Dege.:D

In früheren Ausgaben nach der TdF gab es auch immer einen kleinen Bericht über diverse Besonderheiten an Profi-Rädern. Es wurden z.B.Prototypen von Komponenten gezeigt, oder auf Technik-Spleens von Fahrern eingegangen.

Das vermisse ich.

Mountainbiker
16.08.2015, 14:20
Nachdem jetzt endlich alle ihr Heftke haben wird über das Titelbild diskutiert, muß eine interessante Ausgabe sein. :D:D:D:D
Was mich nervt, da brennt Sir Bradley einen Rekord für eine halbe Ewigkeit auf die Bahn und außer ein paar Detailphotos gibt's nur ein Bild auf dem nullkommagarnix erkennen kann, nicht mal ein Bild vom kompletten Rad. Was soll das?

la devinette
16.08.2015, 21:02
Meine Frage kann mir keiner beantworten?




Eine Frage hätte ich aber noch: Wurde der Rollwiderstandstest bei den Tubeless-Reifen mit 40g Dichtmilch gemacht oder ohne? Man testet ja auch keine Drahtreifen ohne Schlauch (geht ja auch nich, woll?).

Abstrampler
16.08.2015, 21:12
Ich hab auch nachgeschaut, gefunden hab ich die Antwort nicht.
Ich denke aber, mit Milch. Zumindest legt der Hinweis, dass die Autoren diese für obligatorisch halten, das nahe.
Zumal sogar geschrieben wird, dass das Aufpumpen ohne Milch "nur mit viel Glück" klappt.

la devinette
16.08.2015, 21:47
Nur weil etwas "nur mit Mühe" gelingen will, heißt das nicht, daß man es nicht trotzdem so gemacht hat. :D

Da der Testaufbau neu ist, hätten eigentlich auch drei, vier Drahtreifen und Schlauchreifen mit einbezogen werden müßen.

Abstrampler
16.08.2015, 22:01
Wenn die Milch, weil zu alt oder so, das Loch einfach nicht dicht bekommt und das erste Mal ein Schlauch in den Tubeless eingezogen werden muss, man sich mit der verteilten Soße Bremsflanke, Reifen und Klamotten eingesaut hat, dann ist das Thema Tubeless eh vom Tisch. :D

Interessant war der Test trotzdem. ;)

altmeister
17.08.2015, 12:47
Der Tubeless Reifen Test und vor allem die Werkstatt "Tubeless-Montage" haben mir gezeigt, daß ich Tubeless nicht brauche...
Danke für diesem aufschlußreichen Test!
Ich sehe gegenüber dem althergebrachten System Schlauch/Mantel keinerlei Vorteile.
Dazu dieses Gefrickel mit Dichtmilch, schlagartigem Aufpumpen usw., was soll das?!

Gruß
Altmeister

captain hook
17.08.2015, 12:59
Der Tubeless Reifen Test und vor allem die Werkstatt "Tubeless-Montage" haben mir gezeigt, daß ich Tubeless nicht brauche...
Danke für diesem aufschlußreichen Test!
Ich sehe gegenüber dem althergebrachten System Schlauch/Mantel keinerlei Vorteile.
Dazu dieses Gefrickel mit Dichtmilch, schlagartigem Aufpumpen usw., was soll das?!

Gruß
Altmeister

Nunja, in manchen Anwendungsfällen, wo man mit wenig Luftdruck und gutem Durschlagsschutz weiterkommt wird die Sache wesentlich spannender (Cross, Pflaster...). In solchen Fällen greift man häufig auf Schlauchreifen zurück. Gemessen an der Kleberei finde ich das mit dem Tubeless garnicht so schlecht und für den 08/15 Kunden vielleicht wesentlich einfacher zu handhaben.

rsc wi
17.08.2015, 13:01
Nunja, in manchen Anwendungsfällen, wo man mit wenig Luftdruck und gutem Durschlagsschutz weiterkommt wird die Sache wesentlich spannender (Cross, Pflaster...).

Stand nicht in der Tour vor paar Jahren dass Tubeless für Crosser Mist sind (zumindest bei wenig Luftdruck), weil der Reifen z.B. auf Wurzeln von der Felge weggedrückt werden kann und die Luft dann entweicht?

captain hook
17.08.2015, 13:05
Stand nicht in der Tour vor paar Jahren dass Tubeless für Crosser Mist sind (zumindest bei wenig Luftdruck), weil der Reifen z.B. auf Wurzeln von der Felge weggedrückt werden kann und die Luft dann entweicht?

Hat man beim MTB am Anfang auch immer behauptet. Ist fast kein Thema mehr und alle Welt fährt <2bar und ist glücklich. Es gilt wie immer den Grenzbereich auszuloten.

altmeister
17.08.2015, 15:13
Nunja, in manchen Anwendungsfällen, wo man mit wenig Luftdruck und gutem Durschlagsschutz weiterkommt wird die Sache wesentlich spannender (Cross, Pflaster...). In solchen Fällen greift man häufig auf Schlauchreifen zurück. Gemessen an der Kleberei finde ich das mit dem Tubeless garnicht so schlecht und für den 08/15 Kunden vielleicht wesentlich einfacher zu handhaben.

Ist richtig, was Du schreibst. Aber ich fahr praktisch nur "normale" Strasse, da brauch ich das nicht.

captain hook
17.08.2015, 18:21
Ist richtig, was Du schreibst. Aber ich fahr praktisch nur "normale" Strasse, da brauch ich das nicht.

So ists immer. Für den einen taugts, für den anderen weniger. Wollte es ja auch nur angemerkt haben ob Deines sehr abwertenden Posts zu diesem Reifensystem.

Ein wesentlicher Nachteil in meinen Augen ist der Preis. 70-80€ für so einen Reifen...

mcwipf
21.08.2015, 18:12
Tour 09/15 war heute im Briefkasten. Hab aber noch nicht rein geschaut.

Voreifelradler
01.09.2015, 06:46
Wenn die Milch, weil zu alt oder so, das Loch einfach nicht dicht bekommt und das erste Mal ein Schlauch in den Tubeless eingezogen werden muss, man sich mit der verteilten Soße Bremsflanke, Reifen und Klamotten eingesaut hat, dann ist das Thema Tubeless eh vom Tisch. :D

Interessant war der Test trotzdem. ;)

Hier verteilt sich keine Soße, wenn überhaupt auf dem Boden. Ich behaupte auch, dass wenn ein Loch so groß ist, um nicht mehr abgedichtet werden zu können, ein Clincher mit gleichem Schaden auch nicht mehr fahrbar wäre.

Gestern musste ich meine beiden One (http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?182882-Rennrad-tubeless/page16) wechseln. Dazu stellte ich den Reifen auf den Boden (Ventil oben) und hebelte von oben nach unten den Reifen von der Felge. Außer ein zwei Tropfen auf dem Boden blieb alles sauber.


Der Tubeless Reifen Test und vor allem die Werkstatt "Tubeless-Montage" haben mir gezeigt, daß ich Tubeless nicht brauche...
Danke für diesem aufschlußreichen Test!
Ich sehe gegenüber dem althergebrachten System Schlauch/Mantel keinerlei Vorteile.
Dazu dieses Gefrickel mit Dichtmilch, schlagartigem Aufpumpen usw., was soll das?!

Schlagartig Aufpumpen musste ich bisher nie.
Wichtig ist, dass der Reifen sauber links und rechts neben dem Ventil liegt. Dann geht alles ohne Kompressor.

Was mir aber am Tour Test nicht gefällt, dass man den von Hutchinson nicht das Spitzenmodell Atom Galactik (http://www.bike24.de/1.php?content=8;navigation=1;product=57780;page=1; menu=1000,4,22,35;mid=25;pgc=35:4397::128:456) getestet hat.

Vom groben Schwachsinn, denn hier manche mit höheren Belastungen der Felgenhörner will ich gar nicht reden.
Ach, noch was. Der Atom Galactik wiegt 244g laut meiner Küchenwaage ;)

Flojo13
15.10.2015, 21:05
Warum finde ich den Tubeless Test nicht in den online verfügbaren Test? Kann mir da jemand weiterhelfen?
Habe das Heft leider schon entsorgt.