PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Stevens Aspin oder auf neue Canyon Modelle warten?



piewie
12.10.2004, 22:20
Hallo,

ich möchte mir mein erstes Rennrad zulegen. Mein Händler vor Ort hat mir das Stevens Aspin für 1200 Euronen inklusive Tacho und SPD Klickpedale angeboten:
http://www.stevensbikes.de/2005/index.php?bike_id=17&bike_name=Aspin%20(black)&mode=Spezifikationen

Ist das ein gutes Angebot? Ist das ein vernünftiges Rad? Sollte ich lieber auf die neuen Canyon-Modelle warten oder zugreifen? Wie gut ist der Rahmen? Welche Laufräder soll ich nehmen (R550 / CXP 22N)? Wie gut sind die Anbauteile? Was sollte ich noch beachten?

Zu meiner Person: bin 185 cm groß, 85 kg schwer. Fahre mit meinem Fitnessbike etwa 9000 km jährlich, teilweise mit Gebäck. Ich fahre gerne auch mal Berge (richtige). Als Gruppe erwarte ich entweder Ultegra 2005 oder Centauer. Meine absolute Schmerzgrenze ist mit 1200 Euronen erreicht.

Tom

hokmann
12.10.2004, 22:37
Hab nur postiives von dem Rad gelesen und gehört. Es steht hier nei einem Händler runtergesetzt für 1299,- ohne Zubehör. Warum also warten? Zu den Felgen; Nimm die CXP22, sind absolut solide, auch bei Deinem Körpergewicht wirst Du da lange Freude dran haben.

ChrHurek
12.10.2004, 22:54
...Sollte ich lieber auf die neuen Canyon-Modelle warten ...
wenn du das machen willst, wirst du noch ne ganze weile auf dein rad warten müssen. ohne jetzt genaue infos zu haben, würde ich mal frühstens von märz 05 ausgehen. ich überlege mir ein 05er mtb von denen zuzulegen.

grüße
christian

piewie
12.10.2004, 23:19
Als ich vor etwa 3 Wochen bei Canyon vor Ort war, sagte der Verkäufer die neuen Modelle kämen im November.

ChrHurek
12.10.2004, 23:25
Als ich vor etwa 3 Wochen bei Canyon vor Ort war, sagte der Verkäufer die neuen Modelle kämen im November.
echt ich hab angerufen und gefragt, wann die neuen modelle (mtb) in koblenz stehen, da wurde mir gesagt im november haben sie evtl. von jedem eins zur ansicht da, aber das bedeutet ja nicht, dass du da eins mitnehmen kannst. letzte saison, haben alle die langen lieferzeiten von canyon verflucht.

siehe auch mal hier: http://www.mtb-news.de/forum/showthread.php?t=134845
die sind dort alle froh wenn die räder im nov. auf die homepage kommen.

piewie
13.10.2004, 00:12
Als ich vor etwa 3 Wochen bei Canyon vor Ort war, sagte der Verkäufer die neuen Modelle kämen im November.


im november haben sie evtl. von jedem eins zur ansicht da, aber das bedeutet ja nicht, dass du da eins mitnehmen kannst. letzte saison, haben alle die langen lieferzeiten von canyon verflucht.

Das Eine muß das Andere nicht ausschließen. Wenn es letztes Jahr so lange gedauert hat, wird es dieses Jahr bestimmt auch wieder ähnlich werden. Aber wenn man schon mal zumindest das Model, bzw. den Katallog betrachten kann, dann bleibt immerhin noch die ganze Vorfreude auf das Rad.

Gruß

Tom

ChrHurek
13.10.2004, 00:17
...Aber wenn man schon mal zumindest das Model, bzw. den Katallog betrachten kann, dann bleibt immerhin noch die ganze Vorfreude auf das Rad...
seh ich genauso. ist ja echt ne schöne vorfreude.
gruß
christian

tg0042
29.11.2004, 22:12
Hallo,
Mein Händler vor Ort hat mir das Stevens Aspin für 1200 Euronen

Wir reden hier schon vom Modell 2005 ? Oder handelt es sich um ein 04er Rad, was aber auch nicht schlecht ist...

piewie
29.11.2004, 23:05
Ja, Modell 2005 mit Ultegra 2x10 - auf das ich leider immer noch warten muß. :heulend:

Kmann
30.11.2004, 03:24
..., teilweise mit Gebäck. ....

Hmmm, lecker....! :ä

tg0042
30.11.2004, 13:35
Wo solls das Rad denn geben??

Welche Händler haben schon die 2005er Modelle? Meiner wartet nämlich noch...

Brunolp12
30.11.2004, 15:24
Tach zusammen,

bzgl. der Lieferbarkeit der 2005er Canyon-Modelle darf ich doch mal auf die offizielle Aussage von der WebSeite verweisen:

>>Ab Mitte Dezember werden wir in unserem Shop die neuen Mountainbikes, Rennräder und Triathlonräder des Jahrgangs 2005 vorstellen. Ab diesem Zeitpunkt können diese Räder auch telefonisch oder über den Web Shop vorbestellt werden.
Genaue Lieferdaten können Sie nach Veröffentlichung bei unserer Hotline unter 0261-404000 erfragen.<<

Ich hoffe, dies hilft

Grüsse
Bruno

Marco Gios
30.11.2004, 16:48
Mein Händler vor Ort hat mir das Stevens Aspin für 1200 Euronen inklusive Tacho und SPD Klickpedale angeboten...Ist das ein gutes Angebot? ... Welche Laufräder soll ich nehmen (R550 / CXP 22N)? Wie gut sind die Anbauteile? ...Meine absolute Schmerzgrenze ist mit 1200 Euronen erreicht

Schaut doch ganz gut aus, auch der Preis dürfte ok sein. Den ShimaNo-Systemlaufräder traue ich persönlich nicht über den Weg, da würde ich dir die konventionell aufgebauten Räder empfehlen.
Ob du hier zuschlägst oder über den Versand vielleicht ein paar Euro oder ein paar Gramm sparst sollte ggf. von deinem Schraubertalent abhängen: Der Kauf beim Händler vor Ort hat ja meist einen großen Service-Vorteil, auch kann er dir beim Anpassen des Rades noch helfen und entgegen kommen (richtiges Ablängen der Gabel, Vorbau in passender Länge, evtl. anderer Sattel, Positionsfindung der Schuhplatten etc. pp.)

piewie
30.11.2004, 19:36
Wo solls das Rad denn geben??

Welche Händler haben schon die 2005er Modelle? Meiner wartet nämlich noch...

Es scheint schon Stevens-Händler zu geben, die beliefert worden sind (meiner leider noch nicht
:mad: ) Siehe hierzu:
http://www.rennrad-news.de/forum/showthread.php?t=2801

Skadieh
30.11.2004, 20:39
Also bei mir steht schon ein 05er Stevens im Stall - allerdings kein RR

br4bus
30.11.2004, 21:25
Also bei mir steht schon ein 05er Stevens im Stall - allerdings kein RR

Crossrad?

Skadieh
30.11.2004, 22:40
Jupp :hidesbehi :D

Beppo
30.11.2004, 22:49
Ich würde das Stevens nehmen, ist ein klasse Rad! Der Canyon Hype nimmt langsam überhand, ausserdem gefallen mir die Slooping Rahmen nicht.

Grüsse Pino

Beppo
30.11.2004, 22:52
Meine absolute Schmerzgrenze ist mit 1200 Euronen erreicht.

Tom


Obwohls bei C in der Preisklasse auch Modelle mit waag. OR gibt, glaub ich....

celeste
30.11.2004, 23:42
ich würd das stevens nehnmen. hab es mal probegefahren und hätte es fast gekauft. ein schönes rad, solide, gutes preis-leistungsverhältnis. hab noch nix schlechtes darüber gehört. soweit ich weiß, wird das aspin in höherer stückzahl gebaut und zu relativ niedrigem preis auf den markt gebracht, sozusagen als "selbsläufer". wenn der händler den sowieso günstigen preis noch runtersetzt und klickis dabeitut, ist das ein faires angebot.
es sei denn, das rad steht schon drei jahre im laden... :)

tg0042
01.12.2004, 23:28
kann mir jemand konkret einen oder mehrer händler nennen, die das rad schon im laden stehen haben...

JanDicky
01.12.2004, 23:35
Also ich kann nur sagen: Die Händler bei mir im Umkreis haben einhellig gesagt, dass es mindestens bis Februar dauert, bis da mal nen Parr bei ihnen in die Läden rein kommen, da Stevens die neuen Ultegras erst mal an die im Winter häufiger verkaufzen Cyclocross-Modelle baut. Ob das nur deren Ausrede für ihre schlechten Lieferbedingungen bei Stevens ist weiß ich nicht...

Skadieh
02.12.2004, 05:03
Also ich kann nur sagen: Die Händler bei mir im Umkreis haben einhellig gesagt, dass es mindestens bis Februar dauert, bis da mal nen Parr bei ihnen in die Läden rein kommen, da Stevens die neuen Ultegras erst mal an die im Winter häufiger verkaufzen Cyclocross-Modelle baut. Ob das nur deren Ausrede für ihre schlechten Lieferbedingungen bei Stevens ist weiß ich nicht...

Klingt soweit logisch, da ich auch eine Ultegra 10fach am Crosser habe, aber lange zieht die Ausrede nicht mehr: Stevens sind bis auf weiteres die Crossrahmen ausgegangen

piewie
02.12.2004, 09:28
aber lange zieht die Ausrede nicht mehr: Stevens sind bis auf weiteres die Crossrahmen ausgegangen

Das ist ja wieder ein Auf und Ab der Gefühle. Am einen Tag scheint mein Rad nicht mehr weit, am nächsten Tag rückt es dann in weite Ferne, um am darauf folgenden Tag wieder zum Greifen nah zu scheinen.
Hoffentlich geht das jetzt nicht bis Februar so weiter.

Kathrin
02.12.2004, 10:30
kann mir jemand konkret einen oder mehrer händler nennen, die das rad schon im laden stehen haben...
http://www.radsport-smit.de/start/ in 65462 Gustavsburg

JanDicky
02.12.2004, 11:15
Und woran siehst du da, dass die schon da sind?

Kathrin
02.12.2004, 12:15
Und woran siehst du da, dass die schon da sind?
weil ein Freund von mir da kürzlich nen 2005 Modell gekauft hat :angel:

JanDicky
02.12.2004, 12:29
OK! Bin wieder lieb!Ich hab nur gefragt, weil ich mich über Shops aufrege, die in den Katalogen und bei der Bestellung so tun als hätten sie alles vorrätig und dann die Kunden Monate lang auf ihre Sachen warten lassen. :mad:

Und wie ist dein Freund mit der neuen Ultegra zufrieden?

Kathrin
02.12.2004, 12:34
Und wie ist dein Freund mit der neuen Ultegra zufrieden?
er fährt Campa :ü

secundo
02.12.2004, 13:22
Hi
Ich fahre ein Aspin 04er mit Ultegra und cxp22. Bin sehr zufrieden. Gewicht ist OK, nichts weltbewegendes. Der Rahmen bildet aber eine gute Basis für späteres tunen. Für mich sind die Stevens Komponenten aber vollkommen ausreichend und solide.
Wichtig war für mich einen schnellen Ansprechpartner zu haben - vor Ort.
Und 1200,- sind m.b.M.n. völlig i.O.
Wenn du noch Pedalen dazubekommst und div. Schnickschnack liegst du, glaub ich unter dem normalen Preis.

gruss s.

(ps: und dem canyon-gepöbel hier im Forum gehst du auch aus dem wege)
(pps: ich hab nix gegen canyon)

JanDicky
02.12.2004, 13:39
(ps: und dem canyon-gepöbel hier im Forum gehst du auch aus dem wege)
(pps: ich hab nix gegen canyon)


Wo er recht hat hat er recht...
Ich denke auch, dass du für den Preis zuschlagen solltest, auch wenn es etwas länger dauert. Du hast nen Händler vor Ort der dir bei Problemen zur Seite steht. Hier in der Umgebung ist kein drankommen an das Aspin für unter 1399. Da würde ich mir den Kauf beim Versender schon eher überlegen. Aber da hast du gerade bei Canyon das Problem, dass du NICHTS an dem Rad ändern kannst. Nicht mal gegen Aufpreis. :-(

Basti22
27.12.2004, 16:49
ich möchte mir mein erstes Rennrad zulegen. Mein Händler vor Ort hat mir das Stevens Aspin für 1200 Euronen inklusive Tacho und SPD Klickpedale angeboten:
http://www.stevensbikes.de/2005/index.php?bike_id=17&bike_name=Aspin%20(black)&mode=Spezifikationen

Ich will mir auch das stevens Aspin 2005 zulegen, hast du es schon bekommen? Und kannst du mir die Adresse von deinem Händler sagen, da ich nur wesentlich schlechtere Angebote bekommen habe?
Gruß

piewie
28.12.2004, 21:53
Der Händler befindet sich in Bonn, allerdings glaube ich nicht, daß er Dir das selbe Angebot machen würde. Ich habe bereits 2 Räder bei ihm gekauft und das Aspin war eine Vorabbestellung, die er laut seiner Darstellung selbst günstiger bekommen hat.