PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Di2 tot was tun ?



Gosy
11.08.2015, 10:26
Wollte gerade zur einer Tour aufbrechen und beim losfahren merke ich die Schaltung tut nicht. Komplett tot . Jemand eine Idee ? Akku bereits zum Laden eingesteckt aber auch nichts :ü

DaPhreak
11.08.2015, 10:36
Vorne und hinten tot?

Stecker mal prüfen. Raus ziehen und wieder rein stecken.
Bei der alten DA Di2 hatte ich mal etwas korrodierte Stecker. Da hat bei mir bisschen WD 40 geholfen.

captain hook
11.08.2015, 10:37
Wenn Du mir nen Termin in Deinem Windkanal gegeben hättest, hättest Du sie jetzt an mein vollelektronisches Diagnosegerät auf meinem Prüfstand anschließen können. :-D Da lob ich mir doch meine mechanische Schaltung. SCNR

Gosy
11.08.2015, 10:38
Vorne und hinten tot?

Stecker mal prüfen. Raus ziehen und wieder rein stecken.
Bei der alten DA Di2 hatte ich mal etwas korrodierte Stecker. Da hat bei mir bisschen WD 40 geholfen.

Wd40 an die Stecker und Co ?

Captain hook ich hab sowas hier auch in der Nähe bzw. User bergschnecke. Toller Urlaub :mad:

Gosy
11.08.2015, 10:41
Akku war eben nach 15 min wieder voll bzw . Die Anzeige aus am Ladegerät. Jetzt geht's wieder hab an der akkuaufnshme sauber gemacht . Schei.ss Technik :D so muss los danke :applaus:

DaPhreak
11.08.2015, 10:42
Wd40 an die Stecker und Co ?
...

Ja, ich hatte einen Stecker ausgemacht, der bisschen korrodiert war. Auf den hab ich WD 40 gesprüht. Das war auf Teneriffa im Urlaub, da hatte ich halt nix besseres zur Hand. Ist wohl auch keine schlechte Idee gewesen, seitdem geht die Schaltung jedenfalls problemlos.

Gosy
11.08.2015, 10:54
Zu früh gefreut. Ein Schalter dann war es wieder aus. Sieht nach Wackelkontakt aus. Aufladen geht die Orange Lampe an und gleich wieder aus.

DaPhreak
11.08.2015, 11:27
Na, dann zieh halt mal nach und nach die Stecker raus, und schau sie Dir an.

Der Akku ist wohl OK.

diable68
11.08.2015, 11:52
Wenn Du mir nen Termin in Deinem Windkanal gegeben hättest, hättest Du sie jetzt an mein vollelektronisches Diagnosegerät auf meinem Prüfstand anschließen können. :-D Da lob ich mir doch meine mechanische Schaltung. SCNR
:D :Applaus: :drinken2:

Deswegen will ich sowas nie haben. Mag ja toll sein (in neu), bezweifel ich gar nicht, aber was ist wenn es schlapp macht? und wann ist es soweit?

DaPhreak
11.08.2015, 11:59
... aber was ist wenn es schlapp macht? und wann ist es soweit?

Für das "wann" gibt es ne Diode, die den Ladezustand anzeigt.

Zum Rest:

Der eine will keine Schlauchreifen, der andere keine Disk-Bremsen, der dritte keine Carbon-Rahmen. Und alle haben nachvollziehbare Gründe. Genau so wie die, die das Gegenteil wollen.

Ist das so schwer?

diable68
11.08.2015, 12:01
Für das "wann" gibt es ne Diode, die den Ladezustand anzeigt. (...)
Es geht nicht um das reguläre 'Akku leer', sondern um das unerwartete 'Akku tot, lädt nicht mehr' oder andere Totalausfälle ;)

hinterher
11.08.2015, 12:04
Für das "wann" gibt es ne Diode, die den Ladezustand anzeigt.

Zum Rest:

Der eine will keine Schlauchreifen, der andere keine Disk-Bremsen, der dritte keine Carbon-Rahmen. Und alle haben nachvollziehbare Gründe. Genau so wie die, die das Gegenteil wollen.

Ist das so schwer?

Jeder Jeck ist anders!

ich bleibe vorerst aber auch bei Mechanik. Die Vorteile für Elektisch sind mir einfach nicht plausibel genug. Mir langs es schon für Handi und Tachos, ständig Steckdosen aufsuchen zu müssen. :eek:

diable68
11.08.2015, 12:08
(...) ich bleibe vorerst aber auch bei Mechanik. Die Vorteile für Elektisch sind mir einfach nicht plausibel genug. Mir langs es schon für Handi und Tachos, ständig Steckdosen aufsuchen zu müssen. :eek:
So gehts mir halt auch.

Es gibt übrigens jede Menge Innovationen, die ich herbeigesehnt und bei Verfügbarkeit umgehend implementiert habe und die jeweilige Vorgängertechnologie unverzüglich entsorgt habe: LED-Licht, Nabendynamo, AHeadset, Scheibenbremsen, ...

Es ist ja nicht so, dass hier ein einseitiges 'früher war alles besser' gepredigt würde :D

Die Elektronik kennt man ja zur Genüge aus dem Auto: Solang sie funktioniert = toll, aber wehe sie funktioniert nicht mehr.
Dann tauscht der Teiletauscher die Teile und es wird teuer :(

Dr.Hannibal
11.08.2015, 13:00
So was ähnliches hatte ich auch mal. Da hat der Akku ein Software Update gebraucht. War erst ein halbes Jahr alt, war nach 5min laden schon voll ging aber nur kurz und zeigte wieder leer. Nach den Update ging alles wieder wunderbar.

Gooni11
11.08.2015, 13:49
:D
Tja und wieder heißt es einmal.... man sieht sich immer zwei mal im Leben. Du erinnerst dich?!


Sehr schönes Rad das passt hier rein . Soll ich es nochmal Posten ?:Angel:

Wer besonders toll ist und besonders tolles fährt und hat auch besondere Probleme denke ich.

Ich könnte evt helfen aber tu es nicht........;)
MFG

frankfurt
11.08.2015, 13:53
:D
Tja und wieder heißt es einmal.... man sieht sich immer zwei mal im Leben. Du erinnerst dich?!



Wer besonders toll ist und besonders tolles fährt und hat auch besondere Probleme denke ich.

Ich könnte evt helfen aber tu es nicht........;)
MFG

Uiii..das hört sich aber verbittert an.

derluebarser
11.08.2015, 14:26
Uiii..das hört sich aber verbittert an.

soviel zum " Ehren-Kodex" unter Rennradsport-Kollegen.....bzw. wie er hier ( zur Zeit zum Teil ) gepflegt wird..... :)

Lamma
11.08.2015, 14:37
Ich habe mal bei einem Kollegen das Problem am Umwerfer gehabt.
Die Steckverbindung im Rahmen war korrodiert und abgegammelt.
Nun läuft die gesamte Gruppe mit neuem Kabel an einem anderen Rad weiter.

Hans_Beimer
11.08.2015, 15:33
Elektronik am Outdoor Gerät ist nicht so prickelnd...Ich habe mal so ein supertolles GPS Gerät gewonnen. 3 mal benutzt und 3 mal kaputt gegangen...In der Zeit in der ich mich in das Dingens eingearbeitet hatte, hätte ich auch die Deutschlandkarte auswendig lernen können...

Matt_8
11.08.2015, 15:35
Elektronik am Outdoor Gerät ist nicht so prickelnd...Ich habe mal so ein supertolles GPS Gerät gewonnen. 3 mal benutzt und 3 mal kaputt gegangen...In der Zeit in der ich mich in das Dingens eingearbeitet hatte, hätte ich auch die Deutschlandkarte auswendig lernen können...

Hmmm, mein Edge 800 und meine Di2 funktionieren schon seit vielen Jahren wunderbar. Vielleicht liegt es ja an dir.

Hans_Beimer
11.08.2015, 15:36
Seit wann reden wir denn wieder miteinander?:rolleyes:

Gosy
11.08.2015, 15:37
Bin wieder raus erst schaltetet es nicht und dann ging es wieder verrückt .... Werde mal den di2 Spezialisten kontaktieren aus dem Forum der wohnt um die Ecke. War auch das erste Mal in 2 Jahren. Am Akku liegt es nicht der ist voll. Vielleicht irre ich mich aber rechts muss ich Gefühl stärker drücken bis es schaltet . Ich vermute das die Isobrause richtig Akku geflossen ist, wird Zeit das Ding in die sattelstütze zu bringen.

Mr.Faker
11.08.2015, 15:49
Bin wieder raus erst schaltetet es nicht und dann ging es wieder verrückt .... Werde mal den di2 Spezialisten kontaktieren aus dem Forum der wohnt um die Ecke. War auch das erste Mal in 2 Jahren. Am Akku liegt es nicht der ist voll. Vielleicht irre ich mich aber rechts muss ich Gefühl stärker drücken bis es schaltet . Ich vermute das die Isobrause richtig Akku geflossen ist, wird Zeit das Ding in die sattelstütze zu bringen.

Du musst lernen flexibel zu werden, sonst bleibst du dein lebenlang drucklos wie einige im Forum.
Wenn diese blöde Di2 eben nicht funktioniert, dann knall 39/12 drauf und lass deine roten Blutkörperchen Samba tanzen :D

Gosy
11.08.2015, 15:51
Du musst lernen flexibel zu werden, sonst bleibst du dein lebenlang drucklos wie einige im Forum.
Wenn diese blöde Di2 eben nicht funktioniert, dann knall 39/12 drauf und lass deine roten Blutkörperchen Samba tanzen :D

34/12 kann ich anbieten :ä kannst mir ja am 23 zeigen wie das geht :ä

norman68
11.08.2015, 17:05
Interne Verkabelung? Wenn ja kann das öfter vor das ein Stecker am Verteiler im Inneren des Rahmen einen Wackler hat. Hab jetzt schon ein paar mal gelesen das genau der Punkt zu Problemen führen kann. Ab und an werden auch solche Verteiler auf Ebay und hier in der Börse angeboten mit dem Hinweis das eine Seite eine Wackelkontakt hat.

Cubeteam
11.08.2015, 19:43
War das Rad größerer Hitze ausgeliefert? Auto, pralle Sonne?

Gosy
11.08.2015, 19:56
In der Garage Wirds schon gut warm im Sommer klar.

Cubeteam
11.08.2015, 20:31
Also der Akku hat nen Überhitzungsschutz. Kann sein, dass wenn der da einmal rein geraten ist, er nicht mehr raus kommt. Persönlich würde ich darauf tippen.

Gosy
11.08.2015, 20:36
Es war aber schon deutlich heißer in den letzten Tagen davor . Als ich den Akku abgemacht habe sah man schon Fleckenvon der isoplörre und etwas dreck. Mal beobachten .

Ianus
11.08.2015, 20:46
War ja klar dass nach den ersten Ausfällen wieder einige schreien 'ich hab's ja schon immer gewusst'.

Cubeteam
11.08.2015, 21:20
Man kann mit jedem Produkt mal Pech haben... es sei denn, es steht SRAM drauf, dann ist es vor programmiert:ä

Gosy
11.08.2015, 21:22
Genau das war jetzt das erste Mal nach 2'jahren wo es 20 min gesponnen hat.

Oxi
11.08.2015, 22:27
Stell Dir mal vor, das passiert am 30.08. Um 6.30 Uhr :'( :@ :'(

Marco Gios
12.08.2015, 07:53
...In der Zeit in der ich mich in das Dingens eingearbeitet hatte, hätte ich auch die Deutschlandkarte auswendig lernen können...

:Applaus::Applaus::Applaus:

rolleur
12.08.2015, 08:18
Du musst lernen flexibel zu werden, sonst bleibst du dein lebenlang drucklos wie einige im Forum.
Wenn diese blöde Di2 eben nicht funktioniert, dann knall 39/12 drauf und lass deine roten Blutkörperchen Samba tanzen :D

Ich wäre auch gefahren. Dem Problem kann man ja hinterher immer noch auf die Schliche gehen.



Man kann mit jedem Produkt mal Pech haben... es sei denn, es steht SRAM drauf, dann ist es vor programmiert:ä

Wenn die erstmal ihre Wireless-Schaltung bringen...
Die Idee finde ich allerdings gut.

macmax
12.08.2015, 09:04
Stell Dir mal vor, das passiert am 30.08. Um 6.30 Uhr :'( :@ :'(

..da kann man sich ggf. um 6:45 Uhr nochmal hinlegen...:(

Gosy
12.08.2015, 09:09
Stell Dir mal vor, das passiert am 30.08. Um 6.30 Uhr :'( :@ :'(

Das checkt man ja vorher :D hat ja auch alles klappt nach dem Saubermachen. Bin 4 Std ohne Probleme gefahren .

Marco Gios
12.08.2015, 09:23
... hat ja auch alles klappt nach dem Saubermachen. Bin 4 Std ohne Probleme gefahren .

Also eine Form des Kupferwurms ... welche Di (Akku, Stecker) hast du denn, die erste oder zweite Generation?

DaPhreak
12.08.2015, 09:37
Also eine Form des Kupferwurms ... welche Di (Akku, Stecker) hast du denn, die erste oder zweite Generation?

Ja, das hab ich ihn ja auch schon gefragt...

Hab sowohl die alte als auch die neue DA verbaut. Die neuen Stecker scheinen wesentlich unempfindlicher (weil durch Bus-System simpler) zu sein.

Gosy
12.08.2015, 10:52
Also eine Form des Kupferwurms ... welche Di (Akku, Stecker) hast du denn, die erste oder zweite Generation?

Hab die 9070. im Winter gibt's neuen Lack und dann Akku im Sattelrohr.

Schulbub
12.08.2015, 12:26
kein Zweitrad?

Gosy
12.08.2015, 12:40
Krieg ich nicht übers Herz :D

MrBurns
12.08.2015, 18:45
Für das "wann" gibt es ne Diode, die den Ladezustand anzeigt.

Zum Rest:

Der eine will keine Schlauchreifen, der andere keine Disk-Bremsen, der dritte keine Carbon-Rahmen. Und alle haben nachvollziehbare Gründe. Genau so wie die, die das Gegenteil wollen.

Ist das so schwer?

diese " da lob ich mir meine mechanische was auch immer " Beiträge sind ebenso öde wie überflüssig... öde, weil schon hundert mal gelesen und überflüssig, weil sie dem Thread Ersteller nie, aber auch wirklich nie, weiterhelfen...

captain hook
13.08.2015, 09:17
diese " da lob ich mir meine mechanische was auch immer " Beiträge sind ebenso öde wie überflüssig... öde, weil schon hundert mal gelesen und überflüssig, weil sie dem Thread Ersteller nie, aber auch wirklich nie, weiterhelfen...

Wer austeilt wird auch einstecken können. ;-)

Gosy
13.08.2015, 09:20
Heute Morgen hat die di2 mir freudig entgegengeblinkt. Doch nur etwas Dreck am Akku.