PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Radtransport mit dem Auto



Plauschfahrer
19.09.2002, 13:06
Wer kann mir eine wirklich gute Lösung für den Transport meines RR empfehlen.
Wenn möglich hinten am auto angebracht.

Danke:(

VanceBeinstrong
19.09.2002, 13:11
Wüsste ich auch gerne...denn oben drauf muss man langsamfahren, Rad ist voller Fliegenmatsch und die Benzinkosten steigen dramatisch.

Vance:D

Max
19.09.2002, 22:36
Ich weis ja nicht was ihr immer so alles mitnehmt aber irgendwie bekommt mann das doch bei euch auch in den Kofferaum!

Max

Max
19.09.2002, 22:44
mmh Effe das is natürlich ein Problem, hat der porsche nicht vorn und hinten einen Kofferaum also mach vorn die Laufräder rein und hinten den Rahmen! Wenn das nicht klappt mach doch einfach einen Anhänger an den Porsche *ggg*

Max:p

Max
19.09.2002, 22:55
eh las dir dein Bike doch einfach auf einem motorrola hinterhertragen!

Kai Pirinha
20.09.2002, 00:11
Also ich möchte nochmals auf mein MOTORHOME hinweisen - der Mischael hat auch so eins - geht wirklich alles rein - SUPER


Mfg KAI:D

Kai Pirinha
20.09.2002, 00:12
Original geschrieben von Max
eh las dir dein Bike doch einfach auf einem motorrola hinterhertragen!

Ist dat nich ne Handymarke??

alf
20.09.2002, 08:13
Wenns irgenwie geht in den Kofferraum, ansonsten auf einem Fahrradträger auf der Anhängerkupplung.
Aufs Dach würd ichs nie tun. Man hats einfach nicht im Blickfeld.

Max
20.09.2002, 13:53
Fahrradträger aufn Ferari?

Max

Colnago
20.09.2002, 19:54
auf einem Fahrradträger im Auto!

Gibts nen Ferrari eigentlich auch als Kombi???

Ohne Mist. Habe unsere Räder im Heck meines Kombis. Radträger gibts seit kurzem als Zubehör vom Hersteller (paßt in die Schlösser der Rückbank - wenn diese umgeklappt ist).

Die Räder stehen bombig (auch knapp 900km Autobahn bis 200 km/h + ...) keine Probleme! Das einzige was mich für ne RTF oder so am WE stört ist, daß man den Sattel herausnehmen muß (Carbon-Carbon; weiß nicht, wie lange Rahmen und/oder Sattelstütze das mitmachen).

C U

Max
20.09.2002, 20:33
ich muss ja mal sagen da habe ich glück mein Vater hat einen BMW und da passt das Rad super rein man muss nur wissen wie! *gg*
auf jeden fall schaffen wir es auch damit sehr schnell zu werden *g* dann brauchen wa nicht so Früh los wenn wa zum Rennen Müssen!

Max

Rufus
20.09.2002, 21:44
Hi

guckstu mal hier:

Bauanleitung (http://www.mtb-biking.de/indexd.htm)


Unter Tuning-Bauanleitung-Car inside ist beschrieben, wie man so eine Halterung für den Transport im Innern eines Autos nach Maß bauen kann. Ich habe eine alte Nabe aus der Bastelkiste genommen und einen Schnellspanner dazu gekauft.


Rufus

ulmer_spatz
21.09.2002, 10:48
ist fast Standard in den Niederlanden.
Hier Angebote bei Brügelmann etc.
oder direkt fa. Neuburger Berghülen
www.neuburger-net.de

Christoph
21.09.2002, 12:50
Ich habe einen Unitec-Professionell.
Wird hinten befestigt.
Hat Platz für insgesamt 3 Räder.Gibt´s immer mal als Angebot im
Hela Baupark.
Preis weiß ich leider nicht mehr.Die Preis/Leistung war aber mehr als oK.
Gruß
Christoph

Mondwanderer
22.09.2002, 14:10
Habe einen Thule Dachträger, das Vorderrad wird allerdings ausgebaut, und die Gabel eingespannt. Windschnittiger und stabiler. Für das Vorderrad gibt es einen separaten Träger zum einspannen, damit es ebenfalls auf dem Dach transportiert werden kann. Zusätzlich hab ich noch einen Thule-Spoiler, der vorne zwischen Autodach und Grundträger befestigt wird. Dadurch werden Windgeräusche und Benzinverbrauch minimiert. Außerdem sollte man Sattel und Pedalen abbauen, weil diese ebenfalls unnötige Windgeräusche verursachen. Lenker + vorderer Bereich mit Frischhaltefolie :D oder etwas ähnlichem umwickeln, so spart man sich die gründliche Reinigung des Rads nach Ankunft
Nehme so mein Rad in den Herbstferien an die Costa Brava mit, ist wirklich zu empfehlen, wenn der Kofferraum voll, die Rückbank besetzt ist, und man keine Anhängerkupplung hat (wäre ja eine Schande am schönen Audi A6 :D )

mondwanderer

Jerry
22.09.2002, 17:06
Hi,

Bei der Anhängerkupplung musst du aber aufpassen das eine zusatz Befestigung an der Kupplung ist, sonst kann es vorkommen das der Träger nach Links oder Rechts ausschwenk.
Saluti