PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sinnkrise, neues Rad aber was...?



race2002
17.09.2015, 13:03
Servus zusammen!

Nach einem Unfall ist mein Bianchi Oltre leider in die Brüche gegangen und nun steht die Frage an was nun kommt...

Nochmal das Bianchi, lieber nicht.

Canyon, zu wenig Seele...

Pinarello F8, gefällt gut, leider fast schon zu teuer...
Neues Scott Addict, gefällt nur so lala, leider noch nicht in echt gesehen.

Giant Advanced, finde ich ganz gut, aber meine Enve 6.7 passen da meiner Meinung nach nicht so gut drauf, propel gefällt nicht.

Es sollte ein Technich absolut guter Rahmen sein, gerne auch aero, aber nicht ala' neues Speci Venge...

Mit fällt leider nix ein, was mein Herz erwärmt :(

Mein Händler der den Versicherungsschaden betreut bietet Pinarello, Cervelo , Scott,Giant,Focus und Bianchi an...

Jemand ne Idee?

pistolpitt
17.09.2015, 13:05
2016er Giant TCR find ich ganz nett.
Warum passen die Rädchen da nicht drauf ?

Dave Gahan
17.09.2015, 13:07
2015 Cannondale Supersix.

race2002
17.09.2015, 13:20
Mir Gefallen so sehr filigrane Rahmen mit den Fetten LRS nicht besonders...

cg75
17.09.2015, 13:25
Evtl. Pinarello Auslaufmodell.
Was von Simplon (KIaro?)
Scott Foil finde ich gelungen.
Felt

Voreifelradler
17.09.2015, 13:26
Ridley vielleicht? Ich finde das Noah sehr gelungen

http://www.ridley-bikes.com/be/en/bikes/road/aero

race2002
17.09.2015, 13:26
Mein Händler wollte schauen ob es noch 2015er f8 gibt, ja. Aber kann der Raen wirklich was außer das teuer drauf steht?

cg75
17.09.2015, 13:27
Sieht gut aus, techn. sicher auch ein guter Rahmen. Beim Gewicht sind andere besser.
Evtl. Sarto nochmla anschauen.

Robitaille20
17.09.2015, 13:38
Persönlich habe ich aufs F8 gewechselt und es noch keine Sekunde bereut. Venge WC46 und S-Works Chavanel verkauft. McLaren noch zu haben bei gutem Angebot. Die Specis und auch Cervelos gefallen mir ganz und gar nicht mehr.

R0cketb0Y
17.09.2015, 14:43
Als kleine Inspiration: http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?96212-Die-Cerv%E9lo-Galerie&p=5027284#post5027284

Marco Gios
17.09.2015, 14:45
Mir Gefallen so sehr filigrane Rahmen mit den Fetten LRS nicht besonders...

LRS in die Börse, Problem gelöst.

race2002
17.09.2015, 14:47
Ne, die Enve werd ich nicht verkaufen, ist der beste LRS den ich bis dato fahren konnte...

S5 finde ich so wie gesehen auch sehr interessant. Leider soll es so "komfortabel" wie mein altes Venge sein, da fällt man dann nach drei Stunden Training vom Rad... :rolleyes:

schlauchtreifen
17.09.2015, 14:50
Servus zusammen!


Mein Händler der den Versicherungsschaden betreut bietet Pinarello, Cervelo , Scott,Giant,Focus und Bianchi an...

Jemand ne Idee?

Muss das aus diesem Ensemble sein? Da gefällt mir nur das F8 und das S5 im Lucabrasi Aufbau (http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?96212-Die-Cervélo-Galerie/page191)

Ansonsten Basso Diamante. Wenn Du das Bianchi mochtest, wäre das vielleicht passend.

Abstrampler
17.09.2015, 14:57
Das GAN S oder RS ist ein entschärftes Dogma.
Günstiger, etwas konventioneller, mit schickem Aerovorbau, ITA-Lagern, etc.
Wäre meine Wahl.

Das Specialissima ist einfach zu teuer.

R0cketb0Y
17.09.2015, 14:58
Ne, die Enve werd ich nicht verkaufen, ist der beste LRS den ich bis dato fahren konnte...

S5 finde ich so wie gesehen auch sehr interessant. Leider soll es so "komfortabel" wie mein altes Venge sein, da fällt man dann nach drei Stunden Training vom Rad... :rolleyes:

25er Pellen mit 6 bar im Training und gut ist. Ich dachte Du möchtest ein RENNrad fahren?!

race2002
17.09.2015, 14:58
Bin grundsätzlich kein Marken Veteran, das Bianchi hatte ich damals gesehen und mich sofort verliebt, Technich nicht die erste Wahl, besonders beim Thema steifigkeit und Gewicht, aber grundsätzlich löste es den "willdamitsofortlosfahren" Reflex aus...

525853
Das war mein Rad...

M*A*S*H
17.09.2015, 14:59
warum nicht mal was anderes als die üblichen Verdächtigen....

525854
525855

Abstrampler
17.09.2015, 15:02
Bin grundsätzlich kein Marken Veteran, das Bianchi hatte ich damals gesehen und mich sofort verliebt, Technich nicht die erste Wahl, besonders beim Thema steifigkeit und Gewicht, aber grundsätzlich löste es den "willdamitsofortlosfahren" Reflex aus...

525853
Das war mein Rad...
Warum dann nicht ein neues XR2?
Etwas Modellpflege hat es ja gegeben.

race2002
17.09.2015, 15:22
Da ich schonmal mit jemanden von LottoNL fahre, werde ich wohl nich unbedingt zum Nachfolger wechseln;)

luftschwimmer
17.09.2015, 15:28
warum nicht mal was anderes als die üblichen Verdächtigen....

525854
525855

Ganz ehrlich...

die können ja nicht mal tanzen....:D

.chris
17.09.2015, 16:01
Da ich schonmal mit jemanden von LottoNL fahre, werde ich wohl nich unbedingt zum Nachfolger wechseln;)


Weil Du nicht das gleiche Rad fahren möchtest oder weil er Dir vom XR2 abgeraten hat? Hatte selbst ein Oltre (aus 2012) und nun ein XR2 (aus 2014). Kann nichts schlechtes über die Räder sagen - nur das die Designs mit jedem Modelljahr immer langweiliger wurden.

Flashy
17.09.2015, 16:10
Servus zusammen!

Nach einem Unfall ist mein Bianchi Oltre leider in die Brüche gegangen und nun steht die Frage an was nun kommt...

Nochmal das Bianchi, lieber nicht.

Canyon, zu wenig Seele...

Pinarello F8, gefällt gut, leider fast schon zu teuer...
Neues Scott Addict, gefällt nur so lala, leider noch nicht in echt gesehen.

Giant Advanced, finde ich ganz gut, aber meine Enve 6.7 passen da meiner Meinung nach nicht so gut drauf, propel gefällt nicht.

Es sollte ein Technich absolut guter Rahmen sein, gerne auch aero, aber nicht ala' neues Speci Venge...

Mit fällt leider nix ein, was mein Herz erwärmt :(

Mein Händler der den Versicherungsschaden betreut bietet Pinarello, Cervelo , Scott,Giant,Focus und Bianchi an...

Jemand ne Idee?

Wenn mir das F8 nur "fast" zu teuer wäre, würde ich es sofort kaufen.

http://www.pinarello.com/en/bike-2016/road/dogma-f8/686/image

*sabber*

siuerlänner
17.09.2015, 16:10
Was "Deutsches"?

http://www.stevensbikes.de/2016/img/medium_res/comet_team_red.jpg (http://www.stevensbikes.de/2016/index.php?bik_id=228&cou=DE&lang=de_DE)

Marco Gios
17.09.2015, 16:24
Hier vielleicht was dabei?

https://www.salden.nl/nl/fietsen-en-frames/race/raceframes/wilier101sr-frameset-2014.html

https://www.salden.nl/nl/fietsen-en-frames/race/raceframes/battaglin-hyper-frameset-2015.html

https://www.salden.nl/nl/fietsen-en-frames/race/raceframes/carrera-erakle-ts-frameset-2015.html

https://www.salden.nl/nl/fietsen-en-frames/race/raceframes/derosa-king-rs-frameset-2013.html

https://www.salden.nl/nl/fietsen-en-frames/race/raceframes/derosa-merak-evolution-frameset-2013.html

https://www.salden.nl/nl/fietsen-en-frames/race/raceframes/wilier-zero-9-frameset-2014.html

Thomsen1
17.09.2015, 17:26
Hätte ich von dem neuen Scott Foil gewußt bevor ich mir mein Venge gekauft habe ,wäre es das geworden!! Aber das Venge ist für mich nach 8 Jahren Scott CR 1 limited eine echte Offenbarung. 25mm Schlauchreifen mit dem richtigen Luftdruck machen es sogar noch einigermaßen komfortabel!
Das neue Vias kann Specialized aber echt behalten. Das Ritte Ace, Specialized Tarmac und das Ridley Noah würden mir da auch noch gefallen. Aber jedem das Seine! Das Basso Diamante wäre auch noch sehr geil ! Schau mal bei S-Tec auf der Seite!!

Gruß

race2002
17.09.2015, 17:40
Ja, das Basso schaut sehr gut aus, besonders der Vorbau... Aber Basso steht sicher nicht für technische Innovation?!

Fabianinduplo
17.09.2015, 17:55
Das Basso ist technisch ein absoluter Top Rahmen, zumindest laut dem Test im Tour Magazin:

http://www.tour-magazin.de/technik/test_center/raeder/rennraeder/test-2015-basso-diamante-vs-de-rosa-protos/a33979.html
http://www.tour-magazin.de/technik/test_center/raeder/rennraeder/test-2015-basso-diamante/a34993.html

Hätte ich letztens fast gekauft. Aber die Lackierungen gefielen mir dann nicht genug und komplett neu lackieren war mir zu aufwendig. Wenn sie Dir gefallen, würde ich sofort zuschlagen. Ansonsten Cipollini!

serottasepp
17.09.2015, 19:33
Ja, das Basso schaut sehr gut aus, besonders der Vorbau... Aber Basso steht sicher nicht für technische Innovation?!

Wenn es NUR um technik geht musst du was seelenloses kaufen...beides zusammen geht m.A.n. fast nicht.

Fabianinduplo
17.09.2015, 19:53
Sehe ich anders. Sarto und Basso sind doch die aktuellen Beispiele. Technisch hervorragend. Made in Italy. Das eine mit sehr eigenständiger Rahmenform, das andere komplett auf Maß möglich.

mbus73
17.09.2015, 20:07
Genau, was Deutsches!

Z.B. Rose X-Lite Team oder CRS.

Don Crustie
17.09.2015, 20:19
OMG :eek::eek:!!- wenn´s nach dem zehnzigen Vorschlag net greift:
für Deine Sinnkrise wohl Leihrad bisses wieder -wirklich - kitzelt:D
(oder 1 Woche Kloster, Flüchtlingscamp, Jakobsweg....:))