PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Garmin Edge 810 oder 520



thoelke
03.10.2015, 22:09
Hallo,

ich stehe kurz davor mit einen Garmin Edge anzuschaffen. Allerdings bin ich sehr verunsichert, ob ich den 810er oder 520er nehmen soll.
Als grundlegende Unterschiede habe ich herausgelesen, dass der 810er durch eine Speicherkarte theretisch unendlich viel Speicherplatz für Kartendaten (und Touren?) hat. Beim 520 er steht nur der interne Speicher zur Verfügung.
Ich möchte mit dem Garmin größtenteils vorgefertigte Touren nachfahren, oder ganz selten auch mal eine Navigation "nach Hause" machen. Da meine Touren meist bei ca. 100-150km liegen, könnte der Speicher des 520 ja durchaus ausreichen.
Am 810er gefallen mir das größere Display incl. Touchbedienung und die längere Akkulaufzeit. Akkulaufzeit ist für mich wichtig, da ich so ein Connectivity Freak bin und quasi immer online fahren möchte :-)
Was spricht noch für bzw. gegen die Modelle? Wie sieht es mit der Geschwindigkeit (Prozessorleistung) aus? Ist der 810er da schon veraltet? Wie ist es mit Bluetooth Smart? Spart das wirklich so viel Strom? Was hat es mit Glonass auf sich?
Kurzum, kaufe ich mit dem 810er ein Auslaufmodell welches in 2-3 Jahren nicht mehr zu gebrauchen ist und ist der 520er hier die langfristig bessere Investition?

Ich danke euch hier schon mal ganz herzlich für eure Antworten!!!!!

Viele Grüße
Marco


P.S.: Ein 1000er steht aktuell nicht zur Dabatte ;-)

hahnru
04.10.2015, 09:24
Hallo,


Ich möchte mit dem Garmin größtenteils vorgefertigte Touren nachfahren, oder ganz selten auch mal eine Navigation "nach Hause" machen. Da meine Touren meist bei ca. 100-150km liegen, könnte der Speicher des 520 ja durchaus ausreichen.

P.S.: Ein 1000er steht aktuell nicht zur Dabatte ;-)

Kauf den Edge 1000 wenn du Touren nachfahren willst.

thoelke
04.10.2015, 10:30
Danke für den Tipp, aber wie ich oben schon geschrieben habe, ist der 1000er gerade keine Option.
Und noch ein Hinweis, ich fahre Rennrad, nicht MTB. Dei Routen verlaufen also auf Straßen und Radwegen!

Herr Sondermann
04.10.2015, 12:00
Kauf den Edge 1000 wenn du Touren nachfahren willst.

Aha. Und warum genau? :rolleyes:

lacoon
04.10.2015, 12:09
Ich würd auch den 1000er nehmen. Der hat einfach im Vergleich zum 810er ein viel besseres Display. Unterschied wie ein altes Nokia Handy zu nem Smartphone.

Auf das 520er kann man nur sehr wenig Daten spielen. Regionalkarten höchstens. Daher müsstest du immer wieder neue Karten aufspielen wenn du die Region wechselst.

Für mich, ganz klar, 1000er.

Du kannst mein altes 800er haben, dann kauf ich mir das 1000er ;-)

Warum steht das 1000er nicht zur Debatte?

hahnru
04.10.2015, 12:18
Der Edge 1000 hat ein weit besseres Display als der 800 er. Er ist spezieller fürs Navigieren als der 520 er.

Ich habe jetzt auch meinen 800 er verkauft. Er ist die ganze Saison nur rumgelegen.

Ich fahre auch nur Rennrad und an die Größe gewöhnt man sich schnell.

Herr Sondermann
04.10.2015, 12:23
Der Edge 1000 hat ein weit besseres Display als der 800 er. Er ist spezieller fürs Navigieren als der 520 er.

Ich habe jetzt auch meinen 800 er verkauft. Er ist die ganze Saison nur rumgelegen.

Mag sein (ist sicher so), dass der 1000er noch mal mehr bietet, aber er ist ja auch größer und teurer.

Ich komme mit meinem kürzlich erworbenen 810er bestens zurecht und wünsche mir zur Zeit nicht mehr.
Nachfahren von Strecken der GPSies funktioniert sehr gut. Gestern waren wir wandern: auch hier klappte es mit dem Edge 810 hervorragend!
Kann den aus meiner Sicht nur empfehlen.

Aber ist vermutlich wie so oft: Hatte man "mehr" möchte man das nicht mehr missen. ;)

hahnru
04.10.2015, 12:32
Aber ist vermutlich wie so oft: Hatte man "mehr" möchte man das nicht mehr missen. ;)

Der 810 er hat ja auch schon eine ganz andere Software als der 800 er.

Ich habe ja auch mehr zufällig den 810 übersprungen. Ich war am Anfang auch nicht glücklich mit dem 1000 er, das hängt aber damit zusammen das es keine ordentliche Bedienungsanleitung gibt.

thoelke
04.10.2015, 13:49
Warum steht das 1000er nicht zur Debatte?

Einerseits wegen des Preises und andererseits passt er nicht auf die Integrierte Halterung des 3T Integra :-)

Daher die gezielte Frage nach 520 oder 810.

Cubic37
04.10.2015, 13:51
Ich kann den 810 auch nur empfehlen.
Und ich auf dem Ding keine Filme drauf gucken will reicht
mir das Display auch vollkommen aus :drinken2:

cg75
04.10.2015, 14:04
Ich hab eine 800er und einen 520er. Das Display des 800er ist wenn man Routen nachfährt schon manchmal nicht so optimal abzulesen, da ist der 520er ein echter Sprung nach vorne. Vermute mal der 1000er wird mind ein ebenso gutes Display haben.
Wenn Du dich meist im gleichen Revier bewegst ist der 520er vom Speicher ausreichend. Mann kann Open Source Karten speziell für seine Region auswählen und draufspielen. Wenn Du dann halt nach Malle fährst machst halt ne andere Karte drauf.
Wenn das zu nervig ist halt 810er nehmen und mit dem Display NAchteil leben. Ist aber sicher auch verschmerzbar, für unbekannte Touren nehm ich häufig nach wie vor meinen 800er.

waldfrucht
04.10.2015, 14:28
Also ich würd den 520 als Zukunftssicherer wählen. Neuste Gerät und noch längere Unterstützung. Wieviel freier Speicher hat der 520 denn genau?

thoelke
04.10.2015, 14:56
Ihr sprecht hier von dem 800er. Was hat sich denn von 800 auf 810 verändert?
Komplett neues Modell oder nur "Kleinigkeiten"?
Sprich: ist der 800er mit dem 810er vergleichbar?

snowmaxx
04.10.2015, 15:42
Die wichtigste Änderung ist die Möglichkeit, sich mit dem Smartphone zu verbinden. Dadurch sind z.B. Live-Tracking, direktes Hochladen der Tour vom Garmin nach Beenden der Tour oder Laden von Touren vom Garmin Connect auf das Gerät möglich. Leider ist das Display wohl gleich zum Edge 800 geblieben. Das wäre für mich ein Kaufkriterium gewesen.

J_B
04.10.2015, 16:33
...
Ich möchte mit dem Garmin größtenteils vorgefertigte Touren nachfahren, oder ganz selten auch mal eine Navigation "nach Hause" machen. ...Wie wichtig ist letzteres? Wenn "ganz selten" zu "gar nicht" wird oder ganz unwichtig ist: 520.

Oder ist der doch dazu fähig, zu einer Zieladresse zu navigieren?

thoelke
04.10.2015, 20:50
Ok, die Tendenz geht Richtung 520, da die Navigation für mich eher ein Nice-to-have ist und ich ja die Karten wechseln kann wenn nötig.
Hat jemand schon Erfahrung wie lange der Akku des 520, bei aktiver Kopplung mit dem Smarphone, tatsächlich hält?
Und wieviel Speicher ist fei, d.h. wie groß kann die Karte sein die speichere?

Viele Grüße

Cubic37
04.10.2015, 21:07
Der 520 hat 54MB freien Speicherplatz.
Davon gehen dann aber noch die gespeicherten
Routen und Aufzeichnungen ab (wobei da aber auch nur ca 0.1 MB pro Stunde Aufzeichnung mit Sensoren entstehen).

Kannst also ca 45MB Karten draufladen was wahrscheinlich den Bereich der meisten deiner normalen Touren abdecken wird.

eca
05.10.2015, 10:13
Schau doch mal in den entsprechenden Thread, da werden alle Deine Fragen zum 520er beantwortet. Es reicht, die letzten paar Seiten zu lesen...

http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?334166-Garmin-Edge-520&p=5067747#post5067747

thoelke
05.10.2015, 11:19
Danke!

thoelke
06.10.2015, 22:28
In Nachbarthread habe ich keine Angaben bzgl. der Akkulaufzeit mit gekoppeltem Smartphone gefunden. Hat hier jemand Erfahrungen? Meine Frage gilt sowohl für den 520 als auch für den 810. :-)

thoelke
08.10.2015, 17:19
keiner? :-)