PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Jacke oder langarm Trikot jetzt?



Solacer
16.10.2015, 19:44
Hallo,

bestimmt ist das Thema hier schon mehrfach diskutiert worden, ich finde jedoch leider keinen Beitrag / Thread der mir wirklich weiterhilft.

Ich benötige für Ausfahrten bei der aktuellen Witterung noch eine Jacke, oder ein langarm Trikot. Beides sollte winddicht sein und im besten Fall auch noch gegen leichten Regen schützen. Und warm sollte es natürlich auch halten :)

Sind bei den Anforderungen nur Jacken empfehlenswert, oder gibt es auch entsprechende Trikots?

vogonjelz
16.10.2015, 19:50
Da gibt es mittlerweile zuhauf Threads.
Eierlegende Wollmilchsau Jacke gesucht (http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?336737-Eierlegende-Wollmilchsau-Jacke-gesucht&highlight=castelli+gabba)

Übergangsjacke für den Herbst und frühen Winter (http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?320163-%DCbergangsjacke-f%FCr-den-Herbst-und-fr%FChen-Winter&highlight=castelli+gabba)

Langarmtrikot für die Übergangszeit (http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?339568-Langarmtrikot-f%FCr-die-%DCbergangszeit&highlight=castelli+gabba)

I am Nietzsche
16.10.2015, 19:53
Sportful fiandre light

http://www.ebay.de/ulk/itm/151775425055

vogonjelz
16.10.2015, 20:01
Sportful fiandre light

http://www.ebay.de/ulk/itm/151775425055

Wenn schon diese, dann direkt von Bikeinn, kostet regulär 106 Euro und mit Gutschein(TRADBELB3) nochmal 3% Rabatt;)
http://www.bikeinn.com/radfahren/sportful-fiandre-light-norain-top-black-red/642245/p
RABATT05 mit diesem Code gibt es 5% und kostet mit Versand 99Euro

Ironkobra
16.10.2015, 22:47
Castelli gabba 2

Alex86
16.10.2015, 22:51
Castelli gabba 2

1000 Prozent Zustimmung

Gosy
16.10.2015, 22:55
Wird sonntag getestet. Sollte dann meine jacke / trikot für alles im winter frühjahr werden.

http://www.wigglesport.de/sportful-fiandre-light-windstopper-jacke/

the_brain_mave
17.10.2015, 13:03
Komplett winddicht ist in 95% zu schwitzig und dann nach dem Schwitzen kalt.

Schampus
17.10.2015, 17:32
Wenn schon diese, dann direkt von Bikeinn, kostet regulär 106 Euro und mit Gutschein(TRADBELB3) nochmal 3% Rabatt;)
http://www.bikeinn.com/radfahren/sportful-fiandre-light-norain-top-black-red/642245/p
RABATT05 mit diesem Code gibt es 5% und kostet mit Versand 99Euro

Bikeinn versendet aus Spanien mit ca 14 Tage Lieferzeit.
Umtausch ist aufwendig.
Selber kaufe ich da nichts mehr. Schlechte Erfahrungen.

vogonjelz
17.10.2015, 17:34
Bikeinn versendet aus Spanien mit ca 14 Tage Lieferzeit.
Umtausch ist aufwendig.
Selber kaufe ich da nichts mehr. Schlechte Erfahrungen.

Letzten Montag dort bestellt und Freitag war es hier. Keine Versandkosten. Habe bis jetzt nur positive Erfahrungen gemacht.
Aber retournieren würde ich auch nicht.

Gosy
17.10.2015, 17:42
Komplett winddicht ist in 95% zu schwitzig und dann nach dem Schwitzen kalt.

Deshalb bin ixh such gespannt auf das neue windstopper light membran . Ist mehr strech das material.

Schampus
17.10.2015, 17:48
Letzten Montag dort bestellt und Freitag war es hier. Keine Versandkosten. Habe bis jetzt nur positive Erfahrungen gemacht.
Aber retournieren würde ich auch nicht.

Vergass zu erwähnen das in die CH geliefert wurde. Sorry.
Aber von 5 Artikeln war einer trotz Lagerbestand nicht lieferbar und zwei Artikel entsprachen nicht der Beschreibung.
Kaufe seit ca. 12 Jahren online, aber so etwas ist mir bisher noch nie passiert.

cg75
17.10.2015, 17:59
Ist halt immer die Frage wie warm man es mag und was du drunter trägst.
Ich zieh momentan ein langärmliges Craft Unterhemd drunter und bei 7-12°C Gabba langarm oder Sportfull fiandre no rain.
Heute immer zwischen 5 und 8 Grad gehabt, da hatte ich dann schon meinen Castelli Softshell Jacke (Passo Giau oder Mortirolo, weiss grad nicht) an.

Schampus
17.10.2015, 18:11
Zum Thema:
Hab mir kürzlich folgende Jacke gegönnt. Preiswert, sehr gute Passform.

http://www.chainreactioncycles.com/ch/de/giordana-frc-jacke-winddicht/rp-prod117641

wolan64
17.10.2015, 18:41
Zum Thema:
Hab mir kürzlich folgende Jacke gegönnt. Preiswert, sehr gute Passform.

http://www.chainreactioncycles.com/ch/de/giordana-frc-jacke-winddicht/rp-prod117641

Top Jacke, kann ich auch empfehlen. Gefällt mir besser als die Castelli Sachen.

kaeptnepo
18.10.2015, 10:34
so unter 13 grad kann man auch die Gore Phantom Jacke/Weste gebrauchen. ich fahre sie als Weste über Langarmtrikot.

ChristophM
18.10.2015, 12:25
so unter 13 grad kann man auch die Gore Phantom Jacke/Weste gebrauchen. ich fahre sie als Weste über Langarmtrikot.

Ich fahre ja erst seit ca. einem halben Jahr und musste mich daher jetzt im Herbst auch auf die Suche nach Klamotten begeben. Ich tue mir bei solchen Anschaffungen auch immer erstmal schwer, lese viel und überlege und probiere ewig, eh ich kaufe. Ich kann also nicht auf jahrelange Erfahrung mit zig Herstellern zurückgreifen.
Letztlich bin ich dann auch bei der Phantom gelandet: kombiniert mit unterschiedlich dicken Langarmtrikots und unterschiedlichen Unterhemden und dank der abnehmbaren Ärmel finde ich die super flexibel einsetzbar. Von über 10 Grad bis um 0 Grad hab ich mit der als äußerste Schicht alles abgedeckt. Die Ärmel stecke ich einfach erstmal ein, wenns zu kühl wird, kann man sie ja unterwegs anbauen.
Wenn jemand auch bei der äußersten Schicht auf engen "race cut" Wert legt, könnte die Phantom etwas weit sein. Ich trage mit 195cm/92kg XL, Länge perfekt und sie sitzt halt nicht super eng. Aber auch nicht so, dass irgendwas flattern würde oder man ständig dran rumzuppeln müsste, so dass ich damit überhaupt kein Problem habe. Halte es so halt für flexibler, was unterschiedliche Unterziehschichten angeht. Einziger Kritikpunkt meinerseits an der Jacke: Keine Reißverschlusstasche.
Angeguckt hatte ich mir auch die Xenon Windstopper Softshell Jacke, die ist aber deutlich dicker und wäre mir in den allermeisten Fällen zu warm.
Castelli Gabba hab ich auch in Erwägung gezogen. Da die hier vor Ort aber kein Laden hat und ich vor einigen Monaten mal ein dünneres Castelli Langarmtrikot im Laden an hatte, das bei mir einfach überhaupt nicht gesessen hat, was meine Erfahrung bestätigt hat, dass die Schnitte vieler italienischer Marken einfach nichts für mich sind, hab ich mich dann für die Gore entschieden. Sollte mir mal irgendwo eine Gabba in meiner Größe über den Weg laufen, wäre ich da auch neugierig und würde sie anprobieren. Mit der Phantom bin ich so aber sehr glücklich.

DTS
18.10.2015, 12:47
Ich finde nicht, dass sich die Phantom und die Xenon hinsichtlich des Kältebereichs etwas tun, beide sind für kühle Temperaturen im deutlilch einstelligen Bereich passend, zumindest für mich. Bei anderen wird es anders sein. Xenon ist halt enger Racecut, während die Phantom eher für's Trekkingrad gedacht ist, zumindest in meiner Wahrnehmung. Ich habe über Ebay sogar mal eine gefütterte Phantom ohne abnehmbare Ärmel bekommen, die ich so noch nicht gesehen hatte, ist ein extrem warmes Teil, aber sehr weit geschnitten.

Falls die anderen Castelli Trikots nicht passten, wird es bei den Gabbas ähnlich sein, da gleicher, enger Schnitt. Hab gestern zum ersten mal meine Gabba convertible ausprobiert und musste hinterher ganz schön kämpfen, sie auszubekommen, so eng war sie an den Armen. Vor allem, da die Ärmel ja wegen der abnehmbaren Arme etwas überlappen.

Voreifelradler
18.10.2015, 13:20
Die Gabba 2 fuhr ich heute bei 6-8° C früh nur mit einem Shirt drunter.
Für 2 Stunden okay, aber dann zu kühl an den Armen.
Bin aber auch kältemepfindlich...

ChristophM
18.10.2015, 13:22
Gibt aus der Xenon-Serie ja diverse Langarmteile...ich meinte den Vergleich zwischen "PHANTOM 2.0 WINDSTOPPER® Soft Shell Jacke" und "XENON 2.0 WINDSTOPPER® Soft Shell Jacke". Es gibt ja auch Active Shell und diverse Langarmtrikots, die ich nicht kenne und hab k.A., wie die 1.0 (oder non-2.0-Sachen) waren. Im direkten Vergleich ist mir die Xenon vom Material her deutlich dicker vorgekommen, so dass ich Bedenken hatte, dass die mir schnell zu warm werden würde. Abnehmbare Ärmel bei der Phantom waren ein weiterer Pluspunkt für die Jacke. Und so schlabbrig-locker wie die Sachen aus der Element-Serie, die laut Gore ja eher die "universelle Freizeitserie" ist, sitzt die Phantom auch bei weitem nicht.
Wobei die da auch nicht konsequent sind, hab ich den Eindruck. Oder es sind Fehler im Shop. So werden die Xenon-Sachen meist als "Tight Fit" und die Oxygen-Sachen meist als "Slim Fit" bezeichnet. Bei den Softshell-Jacken steht hingegen bei der Xenon "Slim Fit" und bei der Oxygen "Tight Fit". Bei Phantom und Element steht bei beiden "Comfort Fit", aber die Phantom ist bei den Exemplaren, die ich gesehen habe, deutlich schmaler als die Element.

softcake
18.10.2015, 15:36
Zum Thema:
Hab mir kürzlich folgende Jacke gegönnt. Preiswert, sehr gute Passform.

http://www.chainreactioncycles.com/ch/de/giordana-frc-jacke-winddicht/rp-prod117641

Super Teil. Eigentlich eher ein Trikot. Sitzt wie eine zweite Haut. Aaaaber:

Habe mir seinerzeit eines bei Rose in Farbe Rot bestellt. Mit Abstand mein Lieblingstrikot für die kühle Jahreszeit! Guter Windschutz, trotzdem kein Luftstau. Top! Dann später bei oben genannter Adresse noch eines in weiß nachbestellt. Gleiche Modellbezeichnung, gleicher Schnitt, aber leider anderes Material. Das Teil ist aus Super-Roubaix, wie es auch bei Hosen oder Beinlingen verwendet wird. Das Material ist nicht mehr ganz so elastisch und bei weitem nicht mehr so windundurchlässig wie beim ersten Trikot. Würde ich mir so nicht mehr holen.

T.

Solacer
18.10.2015, 15:54
Wird sonntag getestet. Sollte dann meine jacke / trikot für alles im winter frühjahr werden.

http://www.wigglesport.de/sportful-fiandre-light-windstopper-jacke/

Bitte mal nach der Ausfahrt Deine Meinung dazu mitteilen, das könnte auch was für mich sein :)

Gosy
18.10.2015, 16:02
Bitte mal nach der Ausfahrt Deine Meinung dazu mitteilen, das könnte auch was für mich sein :)


Bitte http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?339865-Erfahrungen-Sportful-Fiandre-Light-jacket-jersey&p=5079818#post5079818. Nicht vergessen sehr dünn das ding .:)

Solacer
18.10.2015, 17:18
^
danke :Applaus:

bluesceada
18.10.2015, 23:47
Ich bin mit einer Shimano Windflex Jacke (Eine Art Softshell Jacke) im Bereich 5-8 Grad aktuell ziemlich zufrieden :)

Gegen Wind ist die Jacke echt super, deckt auch den Hals gut ab, und dank Gummizug mit meinem Handschuh auch alles nahtlos abgedeckt.

(Momentan brauch ich nur was gegen abfrierende Zehen, ein Problem dass ich jetzt erst mit Klickpedalen/Schuhe bekomme, da sich da die Füße selbst kaum mehr bewegen und nicht richtig warm werden)

Allerdings ist es im Winter immer etwas schwierig das Ideale zu finden, dass einem nicht zu kalt ist, man aber auch nicht zu arg schwitzt... wahrscheinlich auch mit der besten und teuersten Funktionsjacke noch ein Problem ( ?? )

Also evtl. Jacke eher zu "kalt" für nur Kurzarm-Trikot/Shirt darunter nehmen und dann nen zusätzlichen Merino o.ä. Zwischen-Layer einplanen (dann eher nur mit Shirt als "Baselayer") falls es nötig wird....

Voreifelradler
20.10.2015, 19:48
Castelli gabba 2


Heute 10km Sprühregen....warm und trocken!

powderJO
20.10.2015, 19:50
frage auch mal hier, aktuell mehr los: weiß jemand, wie die qualität bei void ist? und wie die größen im vergleich zu rapha ausfallen?