PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Starkes kleines Sicherheits/Notfalllicht - Ersatz für Flea



pirat
03.11.2015, 21:36
Hallo,
suche ein neues Sicherheits/ Notfalllicht - für Vorne - als Ersatz für meine Blackburn Flea.
Die war eigentlich von den Anforderungen perfekt. Schön klein, trotzdem realtiv stark um auch ein bisschen was zu sehen und problemlos schnell zu montieren.
Leider hat das Teil zum zweiten Mal den Geist aufgegeben. Da es die wohl nicht mehr gibt hat mir mein Händler zwar das Geld zurückgegeben, allerdings bin ich jetzt auf der Suche nach etwas Neuem.

Einsatzzweck:
- überwiegend Trikottasche, :)
- Im Sommer auf Bergetappen für die Tunnels
- Im Sommer wenn man nach einer Ausfahrt mal beim Kumpel hängen bleibt und dann im Dunkeln 2 km nach Hause fahren muss.

Das Licht sollte schön klein sein und keine feste Befstigung haben.
Habe zu Hause noch eine Sigma Micro - aber ich hätte schon gerne etwas mehr Licht.


Welche Lampe könnt ihr empfehlen.

giffi
03.11.2015, 22:09
Bumm Ixxi

Selbstdreher
03.11.2015, 22:14
Für vorne, oder?
Ich hab das von Knog, aufladbar über USB. Recht für ein paar Kilometer nach Hause.
http://www.bike24.de/1.php?content=8;product=25956;menu=1400,1410,1414; mid[167]=1;page=4

marcofibr
03.11.2015, 22:54
Lupine Rotlicht

pirat
04.11.2015, 09:07
Für vorne, oder?http://www.bike24.de/1.php?content=8;product=25956;menu=1400,1410,1414; mid[167]=1;page=4

sorry, hätte ich wohl dazuschreiben sollen. :rolleyes:
JA, suche ein Frontlicht!

Oxi
04.11.2015, 09:34
Bumm Ixon Core: ausreichend Licht bis Tempo 45, klein, Wertig, bezahlbar.

softcake
04.11.2015, 09:37
Meine Flea funktioniert noch. Aufgrund der reihenweisen Defekte habe ich mich auch nach einem Ersatz umgesehen. Bei der Suche nach Modellen mir Nichia-LEDs (wie die Flea) stieß ich auf folgendes Teil:

http://www.wigglesport.de/moon-mask-5-led-wiederaufladbares-frontlicht/

Letztlich wurde es die Lezyne Zecto Drive Front. Ausschlaggebend war die flache Bauform, welche einen universellen Einsatz ermöglicht, neben Lenkermontage z.B. am Trinkgurt oder Rucksack.

Gruß, T.

craze
04.11.2015, 09:59
Mir gefällt der Blinder mit zwei LEDs sehr gut. Klein, tagsüber als Positionsleuchte nutzbar und nachts auch als Not-Fahrlicht.

http://www.wigglesport.de/knog-blinder-road-frontleuchte-fur-rennrader-mit-2-leds/

woolee
04.11.2015, 10:08
Die Knog Blinder hat ein Manko: Das Gummi zur Fixierung am Lenker ist so am Gehäuse angebracht, dass es irgendwann reißt und sich nicht ersetzen lässt!
Ein klein wenig heller, gleicher Preis, etwas hässlich, aber der Akku hält echte 4-6 Stunden:

https://www.globetrotter.de/shop/lezyne-zecto-drive-front-238741?ref=E0lHPO3ZO

Joule Brenner
04.11.2015, 12:18
Um auch noch gut etwas zu sehen: Litecco Highlux 30

Reines Notfalllicht, um nicht übersehen zu werden: Sigma Micro (aber die hast du ja schon :) )

diamond dave
04.11.2015, 12:39
Darf's etwas mehr sein? Ich habe auch grosse Lampen, Lupine (älter), LED Lampen usw. Aber manchmal möchte man ja einfach sicher sein, dass wenn man länger unterwegs ist und man vor allem im Winter später nach Hause kommt, nicht ohne Licht fahren zu müssen.
Also habe ich mich auf die Suche gemacht. Gar nicht so einfach. Denn USB Lampen sind gut und recht, aber halten in der Regel nicht lange. Geladen werden muss auch immer, sonst sind sie unbrauchbar. Ich hatte es auch einfach satt, das Plastik-Glump auf dem Lenker zu haben.

Ich habe mir diese Lampe gekauft:
https://olightworld.com/product/s15-baton/

Dazu verwende ich einen "Silocone Strap", wie man ihn hier findet: http://goo.gl/Q416T5

Für den planbaren Betrieb habe ich einen 14500er Akku dabei, der hält sehr, sehr lange. "Gesehen werden Licht" ca 16 Stunden. Auf der maximalen Stufe ca. 1 Stunde (es gibt drei Stufen). 14500er Akkus inkl. Ladegeräten findet man hier:

https://www.akkuteile.de

14500er Akkus sind gleich gross wie normale AA Batterien, haben einfach eine höhere Spannung. Die Lampe kann beides, mit 14500er leuchtet sie heller und länger.

Am Anfang eine etwas grössere Investition, aber dafür kann ich Taschenlampe - die von sehr guter Qualität ist - auch für andere Sachen brauchen.

Die Lampe inkl. Strap kann entweder vor der Fahrt direkt am Rad befestigt oder in der Satteltasche oder im Trikot mitgeführt werden.

Der ganz grosse Vorteil: Zur Not kann ich eine normale AA Batterie am Kiosk kaufen gehen und einsetzen. Oder aber, ich habe eine Ersatzbaterie (keinen Akku) in der Satteltasche.

Für mich ist das Thema Frontlicht seither gegesssen.

Joule Brenner
04.11.2015, 12:58
...
Ich habe mir diese Lampe gekauft:
https://olightworld.com/product/s15-baton/
...

Sehr interessantes Modell, danke für den Link.

Für ähnliche Anwendungen hatte ich bislang Fenix LD02 oder LD20 in Gebrauch, aber die Olight scheint eine ganz andere Liga mit besserem Bedienkonzept und flexibler Energieversorgung zu sein. Soetwas suche ich schon lange.

diamond dave
04.11.2015, 13:05
Ja, ich kann das wirklich bestätigen. Die Lampe begeistert mich immer wieder. Am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig:

kurz drücken = ein/aus
lange drücken = Modus ändern (stufe1/stufe2/stufe3/stufe1), blinken ist in dieser Runde nicht drin, sondern wird sinnvollerweise durch zwei kurze Betätigungen nacheinander aktiviert.

Aber heute finde ich es sehr praktisch, mit einem kurzen Drücken bei einer Tunneleinfahrt die Lampe einzuschalten und anschliessend wieder auszuschalten. Wenn ich dann mehr oder weniger Licht brauche, drücke ich einfach länger drauf. Was ja aber bei Tunnelfahrten oder in der Dämmerung eher weniger der Fall ist, da hat man Licht und fertig.

Transportiere ich die Lampe in der Trikottasche oder in der Satteltasche, drehe ich den Akku einfach um, um zu verhindern, dass sie aus versehen angeht.

Ach ja: Am Deckel ist ein kleiner Magnet angebracht, so dass man den Akku einfach rausziehen kann. Durch den Magnet kann man die Lampe aber auch an flachen metallenen Gegenständen befestigen... die haben das klever konstruiert.

rumplex
04.11.2015, 15:00
Owleye. In der Größe eine der effektivsten Lampen, und hübsch ist sie auch.:)

http://www.amazon.de/Litecco-Highlux-Frontscheinwerfer-schwarz-2015/dp/B007RF4WG4

frankblack
04.11.2015, 15:31
allen Qualitätsproblemen zum Trotz habe ich als Ersatz für meine Flea die Super Flea (http://www.blackburndesign.com/super-flea-front-usb.html#.VjoFgyh1KCQ) gekauft, weil sie mir am besten gefällt und ein guter Kompromiss zwischen Kleinheit & Lichtausbeute (wesentlich besser als bei Flea) ist - jetzt muss sie nur 'noch' ein paar Jahre halten.
ps. mit dem 'Ladegerät' der Super Flea lässt sich die alte Flea plötzlich auch wieder aufladen...

Joule Brenner
04.11.2015, 15:55
Owleye. In der Größe eine der effektivsten Lampen, und hübsch ist sie auch.:)

http://www.amazon.de/Litecco-Highlux-Frontscheinwerfer-schwarz-2015/dp/B007RF4WG4

Owleye ist vorbei. :)

Heisst mitlerweile Litecco und ist auch in Fahrradshops erhältlich:
http://www.rosebikes.de/artikel/litecco-highlux30-led-frontscheinwerfer/aid:590725

rumplex
04.11.2015, 16:10
Owleye ist vorbei. :)

Heisst mitlerweile Litecco und ist auch in Fahrradshops erhältlich:
http://www.rosebikes.de/artikel/litecco-highlux30-led-frontscheinwerfer/aid:590725

Jo, es gibt sie aber auch noch als "Owleye", wahrscheinlich Restbestände.

http://www.amazon.de/OWLEYE-HIGHLUX-FRONTLAMPE-R%C3%9CCKLEUCHTE-SCHWARZ/dp/B00J82F0DS/ref=pd_cp_200_3?ie=UTF8&refRID=1T47GR0HKSP95JYR437X

Joule Brenner
04.11.2015, 16:14
Jo, es gibt sie aber auch noch als "Owleye", wahrscheinlich Restbestände.
...

Ja, vermutlich. Habe beide, kann aber keinen funktionalen Unterschied erkennen.

pirat
04.11.2015, 16:36
Alle Lampen die in den letzten Beiträgen genannt wurden, sind mir eindeutig zu groß.
Das ist nicht das was ich Suche.



Meine Flea funktioniert noch. Aufgrund der reihenweisen Defekte habe ich mich auch nach einem Ersatz umgesehen. Bei der Suche nach Modellen mir Nichia-LEDs (wie die Flea) stieß ich auf folgendes Teil:

http://www.wigglesport.de/moon-mask-5-led-wiederaufladbares-frontlicht/

Gruß, T.



die von softcake genannte gefällt mir aber schon ganz gut.

rumplex
04.11.2015, 16:41
Alle Lampen die in den letzten Beiträgen genannt wurden, sind mir eindeutig zu groß.
Das ist nicht das was ich Suche.



Die Owleye ist 7cm lang, wiegt 58 Gramm und schafft 30 LUX.

Joule Brenner
04.11.2015, 17:31
Die Owleye ist 7cm lang, wiegt 58 Gramm und schafft 30 LUX.
... und deren Halter kann man am Lenker oder an der Lampe lassen, geht beides sehr schnell zu montieren.


Edit: Trotz ihrer geringen Grösse ist sie schon eine richtige Lampe und kein "Kinderspielzeug". :)

[ri:n]
04.11.2015, 18:39
http://1.bp.blogspot.com/-lrijhonQ_yg/Tm6SeT9FckI/AAAAAAAAOO8/O2Ql-i_6sdo/s1600/CIMG2250+640x.jpg

http://www.micronnet.ru/images/good_photo/Fenix-E153.jpg

Fenix E15. 170 Lumen, wirklich hell. 20 mm Durchmesser, 6 cm lang. Kostet bei ebay 30 Euro, Akku dabei, ein CR123A Ladegerät leider nicht. Das kostet mit Ladeüberwachung etwa 20 Euro mit zwei weiteren Akkus, auch bei ebay.

Dazu das als Halter:
http://www.ebay.de/itm/Fahrradlampe-Beleuchtung-Taschenlampe-Fahrrad-Licht-Lenker-Halter-Halterung-/261637161770
Oder den teureren von Twofish: http://www.amazon.de/Twofish-Flashlight-Universal-Taschenlampen-Halterung-Fahrradhalter/dp/B001CJXB5E/ref=pd_cp_200_3?ie=UTF8&refRID=1FYM6R7BX3MRDFPZQ81S

http://ecx.images-amazon.com/images/I/51UPfOVq-YL._SX300_.jpg

pirat
10.11.2015, 21:22
http://www.wigglesport.de/moon-mask-5-led-wiederaufladbares-frontlicht/



Habe mir jetzt die Moon Mask geholt.
Der erste Eindruck ist sehr gut. Hab jetzt nur zu Hause mal eingeschaltet, da konnte ich keine Einbuße zur Flea feststellen,
eher sogar noch heller.
Mit 37g ist sie auch gut für die Trikottasche.
Hoffe die hält länger als die Flea.