PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 10-fach Schaltung



satrad
10.11.2015, 20:10
Hallo,

ich bin gerade um Umbau eines alten MTB. Dabei wollte ich das alte XT-Schaltwerk, das ich bisher mit 8-fach Schalthebel verwendet habe, weiter verwenden. Funktioniert aber mit den 10-fach SLX-Hebel, den ich habe, nicht.

Ein SLX-Schaltwerk scheidet wohl aus, da das größte Ritzel mindestens 32 Zähne haben soll. Ich habe aber eine Ultegra-Kassette mit 28 Zähnen beim größten Ritzel montiert. Höher will ich nicht gehen. Gesehen habe ich ein LX-Schaltwerk, das den Bereich wohl abdeckt. Ein teures Schaltwerk will ich nicht kaufen.

Was würdet Ihr empfehlen?

Grüße

prince67
10.11.2015, 20:15
Für eine 10fach MTB Schaltung brauchst du auch ein 10fach oder 11fach MTB Schaltwerk.
Darunter geht nicht, da sich mit der Einführung der 10fach Schaltung beim MTB die Schaltzugübersetzung geändert hat von 1:2 auf 1:1.

Das SLX Schaltwerk kannst du auch für die 11-28 Kassette verwenden. Das geht!

satrad
10.11.2015, 20:31
Das SLX Schaltwerk kannst du auch für die 11-28 Kassette verwenden. Das geht!


Danke für den Tipp. Dann werde ich das einmal versuchen.

Da gibt es aber wohl verschiedene Typen. Gibt es relevante Unterschiede, auf die ich achten sollte?

Grüße

PAYE
10.11.2015, 20:39
Ich fahre am MTB eine 12-27 Z Kassette mit einem XTR Schaltwerk welches bis 34 Z schalten könnte
Geht wunderbar.

In meinem Fall zwar 9fach aber das dürfte keinen Unterschied machen bezüglich kleinerer Kassetten.

norman68
10.11.2015, 23:19
Bin Jahrelang am 9fach MTB eine 11/21 mit einem XTR das bis 34 geht Problemlos gefahren.

FlyingDutchman
10.11.2015, 23:23
Danke für den Tipp. Dann werde ich das einmal versuchen.

Da gibt es aber wohl verschiedene Typen. Gibt es relevante Unterschiede, auf die ich achten sollte?

Grüße

Shadow oder Shadow Plus sind die besseren, haben eine höhere Spannung und verhindern das Schlagen der Kette auf der Strebe.
M.W. ist das aber der Standard bei 10f SLX aufwärts.

satrad
10.11.2015, 23:35
Shadow oder Shadow Plus sind die besseren, haben eine höhere Spannung und verhindern das Schlagen der Kette auf der Strebe.
M.W. ist das aber der Standard bei 10f SLX aufwärts.

Danke für eure Hilfe.

Ich habe jetzt ein SLX Shadow Plus Schaltwerk bestellt.

Grüße

satrad
17.11.2015, 19:45
Ich wollte mitteilen, dass das SLX Schaltwerk mit der Kassette bis 28 Zähnen funktioniert. Danke für die Hilfe.

Ich habe jetzt noch ein Problem mit der Zugverlegung für die hintere V-Brake. Die Züge für Schaltung und Bremse werden über das Oberrohr verlegt. Dafür gibt es 5 Gegenhalter, die oben geschlitzt sind. Nur für die Hinterradbremse gibt es neben einem solchen Gegenhalter vorne in der Nähe der Sattelstütze ein nicht geschlitztes aufgelötetes Röhrchen, durch das der Bremszug läuft. Leider passt in dieses Röhrchen kein Bremshülle mit 6mm, sondern nur ca. 4 mm. Ich habe die Ummantelung einer Hülle entfernt und sie in das Röhrchen gesteckt. Leider zieht es jedoch die Bremshülle nach vorne.

Hat jemand eine Idee, wie ich das Problem lösen könnte?

Grüße