PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Suche aufklebbare anti-Rutsch Auflage für Zeitfahrsattel



nagybalfasz_b
15.11.2015, 11:55
Eine für mich wichtige Frage an die Zeitfahrer unter euch:

Im Triathlon fährt Jan Frodeno seinen Fizik-Sattel mindestens seit einiger Zeit mit einer eigens aufgeklebten anti-Rutsch-Auflage:
http://www.slowtwitch.com/Products/F...bike_5181.html
http://cdn.triathlon.competitor.com/...an-Bike-17.jpg

Genau so etwas würde ich auch zu gern auf meinen Sattel aufkleben wollen, damit ich die Position noch besser halten kann. Sonst rutscht man doch ab und zu ein wenig rum. Hat irgendeiner eine Ahnung, wo man so etwas kriegen könnte? Ich habe im Netz danach gesucht, aber bislang gar nichts in der Richtung finden können. Eventuell kommt das gar nicht aus dem Fahrradbereich und wurde von Frodeno nur dafür genutzt, indem er zwei passende Scheibchen passend für seinen Sattel ausgeschnitten hat. Es müsste auf jeden Fall ein dünnes Material sein, das aber auf Grund seiner Oberfläche ein Verrutschen gut verhindert.
So eine Lösung wäre auf jeden Fall die weit bessere und schönere Lösung als Tony Martins Schmirgelpapier-Auflagen, die innerhalb einer Stunde in schöner Regelmäßigkeit seinen Anzug durchscheuern, wie auch beim Zeitfahren bei der diesjährigen WM wieder passiert.

pistolpitt
15.11.2015, 15:10
Ich wunder mich immer warum da schmirgelpapier genommen wird.
wie wärs mit belägen für tischtennisschläger mit noppen aussen.
kannst du dir zurecht schneiden und mit doppelseitigem Klebeband aufkleben.

Gosy
15.11.2015, 15:22
Prologo bietet solche Sättel an

nagybalfasz_b
15.11.2015, 16:39
Prologo bietet solche Sättel an

Ja, das stimmt. Aber ich habe schon einen Sattel, der mir eigentlich sehr gut passt, nur eben mit einer Anti-Rutsch-Schicht erst so richtig perfekt wäre. Deshalb bringt mir ein komplett anderer Sattel nicht wirklich was, nur weil er von Haus aus schon was drauf hat.

nagybalfasz_b
15.11.2015, 16:43
Ich wunder mich immer warum da schmirgelpapier genommen wird.
wie wärs mit belägen für tischtennisschläger mit noppen aussen.
kannst du dir zurecht schneiden und mit doppelseitigem Klebeband aufkleben.

Das ist eine Überlegung wert mit dem Tischtennisschlägerbelag. Wäre zwar etwas höher als so eine Folie mit rauher Oberfläche. Aber ansonsten müsste das vom Grip her sehr gut passen, wenngleich die Stollen wahrscheinlich immer etwas mitgehen würden. Aber da würden wir von vielleicht eine1mm Bewegung reden.

pepperbiker
15.11.2015, 16:44
Probier's doch mal mit einem Stück TESA Perfect oder einem seiner Billigableger auf der Satteloberseite (die Seiten würde ich eher rutschig lassen).

Hansi.Bierdo
15.11.2015, 16:56
Der User Joey hatte auf einem unbezogenen Carbonsattel Ziegenleder geklebt, weil er sonst zuviel draufrumrutschte. Vielleicht wär das ja auch was? Die Noppen des Tischtennisbelags stell ich mir auch nicht sonderlich materialschonend vor.

MrBurns
15.11.2015, 18:32
Der User Joey hatte auf einem unbezogenen Carbonsattel Ziegenleder geklebt, weil er sonst zuviel draufrumrutschte. Vielleicht wär das ja auch was? Die Noppen des Tischtennisbelags stell ich mir auch nicht sonderlich materialschonend vor.

wahrscheinlich muss man abwegen ... entweder rutschen oder nicht rutschen und das geht dann auf das Material.

powergel
15.11.2015, 23:13
vielleicht mal mit sowas probieren? http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B0034YV11G/messerschaerf-21 oder sowas: https://www.peha-bestgliders.de/anti-rutsch/peha-schubladeneinlage-antirutschmatte-200x48cm-rutschfest-light-grey/a-1150/?ReferrerID=10.00&gclid=CJ_Hsui3k8kCFQ26GwodeaAIcw

Selbst fahre ich am Winterrad einen Anti-Rutsch-Sattel von Prologo. Der fixiert die Sitzposition für mich deutlich spürbar. Die winddichten Winterradhosen sind wegen dem anderen Material auf einem normalen Sattel deutlich rutschiger als die Sommerhosen. Das hat der Prologo abgestellt.

Mars1
16.11.2015, 07:47
Nur mal eine Idee:
Gibt es da nicht dieses Antirutsch-Pad (Schlüssel/Handy) bzw. die Antirutsch-Matten (Teppich usw)?.... Die sollten doch gehen, die Matte kann man zurecht schneiden... Ein Stück auf die richtige Stelle sollte doch funktionieren?

martl
16.11.2015, 09:35
Schmirgelpapier ist was für Leute mit Materialsponsor. TT-Belag ist doch zu dick, oder?

ich tät mir ein dünnes Stück Leder oder Gummi oder PVC aus der Abfallkiste zurechtschneiden und draufpappen. Aber das ist natürlich ganz klar ein Markt für die original NoSlide-Ultra-Hitech Matte für mindestens 89,90.- (gibts da was von Rapha?)

Ich habe meinen AX Lightness ausrangiert, weil er mir zu rutschig war. Ein gemeiner Ur-Flite bietet für mich genug Grip. Alles mit Nähten oder Stickereien macht nur Hosen kaputt.

strwd
16.11.2015, 10:25
Anti-Rutsch-Sticker Punkte. (http://www.wandkings.de/anti-rutsch-punkte-gross-klein.html)

clubmeister
16.11.2015, 10:41
Professionelle Rutschverhinderer nehmen sowas:

http://solutions.3mdeutschland.de/wps/portal/3M/de_DE/WPS/Arbeitsplatzsicherheit/Produkte/~/3M-Safety-Walk-Universal?N=8704700+3293863231+3294857489&rt=rud

altmeister
16.11.2015, 10:57
Professionelle Rutschverhinderer nehmen sowas:

http://solutions.3mdeutschland.de/wps/portal/3M/de_DE/WPS/Arbeitsplatzsicherheit/Produkte/~/3M-Safety-Walk-Universal?N=8704700+3293863231+3294857489&rt=rud

Das Zeug ist super, kenn ich aus meiner beruflichen Praxis. Klebt sehr gut auf glattem Untergrund und ist elastisch. Dürfte aber ähnlich Hosen-mordend sein wie Schmirgelpapier.

Gruß
Altmeister

Birdman
16.11.2015, 12:28
Auf dem Bild mit dem Sattel sieht es ein wenig so aus wie solche Antirutschmatten: http://www.amazon.de/Antirutschmatte-Antirutschunterlage-Rutschmatte-Germany-iapyx%C2%AE/dp/B00DX5TF6Y Die gibt es in verschiedenen Farben auch im Baumarkt.
Diese Matten sind ziemlich rutschhemmend, wir nutzen die bei uns in verschiedenen Zuschnitten im Wohnmobil, um die Schrankinhalte am Wandern zu hindern. Bliebe nur die Frage, wie man sowas dauerhaft auf dem Sattel befestigt. Sprühkleber vielleicht?

nagybalfasz_b
16.11.2015, 12:32
Nur mal eine Idee:
Gibt es da nicht dieses Antirutsch-Pad (Schlüssel/Handy) bzw. die Antirutsch-Matten (Teppich usw)?.... Die sollten doch gehen, die Matte kann man zurecht schneiden... Ein Stück auf die richtige Stelle sollte doch funktionieren?

Ja, sowas gibt es. Und ich würde gerade am ehesten dazu tendieren, so etwas zuerst zu probieren. Das geht auch in die Richtung, was strwd verlinkt hat.
Mit den Dingern von 3M rutscht man bestimmt auch nicht viel rum. Aber das wird in der Tat wie Schmirgelpapier für die Hose sein.

Mars1
16.11.2015, 13:47
Ja, sowas gibt es. Und ich würde gerade am ehesten dazu tendieren, so etwas zuerst zu probieren. Das geht auch in die Richtung, was strwd verlinkt hat.
Mit den Dingern von 3M rutscht man bestimmt auch nicht viel rum. Aber das wird in der Tat wie Schmirgelpapier für die Hose sein.

Könnte mir gut vorstellen so ein Teil zuschneiden und dann unter dem Sattel fixieren. Löcher machen (so ein Teil für Gürtel oder Locher) und mit Druckknöpfe bzw mit Ösen zum zusammenbinden. So bleiben Hose + Sattel noch Heil (kann beides Teuer sein)....