PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : BKool pro



Simplon37
16.11.2015, 20:14
Hallo zusammen,
liebäugle momentan mit dem Kauf eines BKool pro Rollentrainers.
Wer hat den denn und kann Erfahrungen berichten?

Freu mich auf Rückmeldungen.
Merci [emoji468][emoji106]

exotec
20.11.2015, 07:22
ich habe ihn eben geordert. werde berichten

Simplon37
20.11.2015, 10:06
perfekt! Danke schon mal

exotec
24.11.2015, 21:40
die Rolle sollte am Freitag hoffentlich ankommen.

in der Zwischenzeit habe ich einige meiner Strava Aktivitäten und Lieblingsstrecken als Routen in der web-Plattform hochgeladen.

Jetzt am Abend mal kurz den Simulator am PC angeworfen und am Beamer für 2 meiner Strecken etwas angeguckt - Anyroad stimmen die Straßenbelege auch mit der echten Strecke überein.

Sehr genial, dass die dir für jede Aktivität/Route ein 3d Video bauen!
536292536293

Simplon37
25.11.2015, 10:11
klingt ja schon mal super, hab am Samstag auf der BKool Seite auch aml den Testmonat geordert und bin gespannt, wann die Rolle kommt.
Funktioniert das Hochladen deiner eigenen Strecken auch ohne das Abonnement, also in der Testversion?

exotec
25.11.2015, 10:41
mit Bestellung und Registrierung konnte ich schon Premium Service nutzen.

derpuma
25.11.2015, 10:50
Wenn du deine eigenen GPX Strecken verwendest (ich geh mal davon aus, dass du die aufgezeichnet hast oder per GPSies oder ähnliches erstellt hast), wie verhält es sich in Steigungen? Ist die Glättung realistisch oder hast du große Sprünge? Zb. mal von 3% auf 7-8%, Sprünge die in der Realität nicht da sind?

exotec
25.11.2015, 10:58
Wenn du deine eigenen GPX Strecken verwendest (ich geh mal davon aus, dass du die aufgezeichnet hast oder per GPSies oder ähnliches erstellt hast), wie verhält es sich in Steigungen? Ist die Glättung realistisch oder hast du große Sprünge? Zb. mal von 3% auf 7-8%, Sprünge die in der Realität nicht da sind?

das dürfte noch das größte Problem sein. Bei der Übernahme meiner GPX Strecken habe ich wunderbar glatte und der Realität entsprechende Ergebnisse aber auch extreme Abweichungen und die 3 fachen hm.

ein extrem Beispiel: bin am Wochenende am DRW durch die Wachau gerollt. das hat im bkool Simulator fast 800hm, in echt nur etwas über 200.

exotec
26.11.2015, 10:02
eben geliefert, da werde ich dann gleich mal eine Session fahren bevor ich dann morgen CP Test mache und ins WASI HIT Training einsteige :-)

Simplon37
26.11.2015, 10:25
Sehr gut, meiner kommt laut DPD auch heute, bin aber leider seit einer Woche total erkältet und muss mich noch ein wenig gedulden.
Freu mich auf die erste Erfahrung!

exotec
26.11.2015, 14:58
gleich aufgebaut, mein TT eingespannt und 1,5 Stunden eingefahren.

Hat alles super funktioniert und Spass gemacht - hat sogar schön geschneit. die ausgewählte Strecke war auch recht realistisch was Steigungen betrifft, kenn ich fast auswendig nach Nussdorf, Herzogenburg und zum Mittelpunkt NÖ.

Hochladen in die Cloud bei bkool und Strava alles automatisch und recht gleich von den Werten ;-)

Trotzdem habe ich mich auch schon geärgert :-( wollte für morgen für einen FTP Test eine Route designen nach einem Eintrag in JP's Blog - denkste, das geht nirgends in bkool. weder offline noch online - oder ich habes noch nicht gefunden.

derpuma
26.11.2015, 15:51
Geht das nicht nur mit dem Zusatzeditor?

http://www.bkool.com/apps-bike/video-editor

wüdi
27.11.2015, 06:12
Preis dzt. € 449,00 inkl. 1 Jahr Premium für den Simulator

http://www.bkool.com/rollentrainer/bkool-smart-pro

Simplon37
27.11.2015, 09:07
Danke für den Hinweis, wäre interessant, ob wir, die jetzt diese Woche den Trainer bestellt haben, noch in Genuss des niedrigeren Preises kommen.
Hätte gerne den Support angerufen oder eine email geschrieben, jedoch finden sich auf der Homepage keine Kontaktdaten :confused:.
Etwas komisch das Ganze!

exotec
27.11.2015, 09:13
....
Hätte gerne den Support angerufen oder eine email geschrieben, jedoch finden sich auf der Homepage keine Kontaktdaten :confused:.
Etwas komisch das Ganze!

über die FAQ's wenn du deine Frage nicht beantwortet siehst, kannst deine eigene Frage/Nachricht formulieren.

Simplon37
27.11.2015, 11:40
danke, aber ich seh da leider nichts ... :mad:

derpuma
27.11.2015, 11:51
http://www.bkool.com/help/question

Simplon37
27.11.2015, 11:58
Danke für die schnelle Hilfe!
Werd mal anfragen, wie das denn mit dem aktuellen Angebot aussieht, wenn man - wie wir - vor einigen Tagen bestellt hat!

exotec
27.11.2015, 13:01
Trotzdem habe ich mich auch schon geärgert :-( wollte für morgen für einen FTP Test eine Route designen nach einem Eintrag in JP's Blog - denkste, das geht nirgends in bkool. weder offline noch online - oder ich habes noch nicht gefunden.

schon gefunden. Wenn man eine Strecke plant, kann man Ziele/Targets festlegen, allerdings nur über die Distanz definiert für Puls, Leistung und Kadenz

exotec
28.11.2015, 12:22
heute mal durch mein absolutes Lieblings-Rennrad-Revier gefahren - durch den Dunkelsteinerwald!

bin die Runde bisher immer nur mit dem Renner gefahren, da fahre ich eine Kompakt Kurbel und die kleinen Schupfer sind super schön zum drüber drücken, die Anstiege schön gleichmäßig.

Im bkool pro habe ich meine Zeitfahr Maschine eingespannt mit normaler Kurbel und da musste ich gefühlt öfter in den Stand um die Schupfer auch durch zu drücken. Ein paar Wellen habe ich nicht ganz so in Erinnerung aber sonst absolut tolles Fahrerlebnis. Einzig Anstiege jenseits von 12% fahren sich etwas merkwürdig. Und nach Kochholz oder Hafnerbach runter hätte ichs gerne mal etwas laufen lassen :-)

Strecke real world: (https://www.strava.com/activities/420625650)
http://fotos.rennrad-news.de/f3/4/403/403236-j8su80rpj9f3-real_world-large.jpg (http://fotos.rennrad-news.de/p/403236)

bkool Simulator: (https://www.strava.com/activities/440601193)
http://fotos.rennrad-news.de/f3/4/403/403235-ju5uqq7knqvo-bkool_simulator-large.jpg (http://fotos.rennrad-news.de/p/403235)

bisher absolute Begeisterung über die Rolle und die Software dazu!

aber was wirklich negativ und störend ist: Frau und Kinder wissen wo ich bin und stehen alle 5 Minuten da und wollen etwas :D

Simplon37
28.11.2015, 12:54
Da hilft dann leider auch schneller fahren nicht [emoji3].
Hätte meine Rolle eigentlich schon am Donnerstag bekommen sollen, der DPD Fahrer hat es aber nixht geschafft, es bei mir abzuliefern [emoji849][emoji36].
Nach mehreren Telefonaten usw bekomm ich die Rolle jetzt am Montag.

Die Info von BKool zum niedrigeren Preis hat übrigens ergeben, dass dieser nicht auf Bestellungen der Vorwoche übertragbar ist. Wenn man also den niedrigeren Preis möchte hilft nur zurücksenden und nochmal bestellen, wobei hier ja der Zeitraum bis 30.11 limitiert ist und der Rückversand selbst getragen werden muss.
Bin jetzt stark am Überlegen. Sind ja abzüglich Versand immer noch 120€ Ersparnis.

exotec
30.11.2015, 10:25
heute die ersten Intervalle am bkool gefahren - ging ganz gut.

Schade finde ich allerdings, dass diese Aktivitäten aus dem bkool Portal aktuell noch nicht zu exportieren sind für Auswertungen in GC

kapi
30.11.2015, 10:50
...
Schade finde ich allerdings, dass diese Aktivitäten aus dem bkool Portal aktuell noch nicht zu exportieren sind für Auswertungen in GC

aus Strava exportieren müsste doch möglich sein, oder?

exotec
30.11.2015, 10:53
aus Strava exportieren müsste doch möglich sein, oder?

für die Einheiten rein auf der Rolle ohne eine Strecke nachzufahren leider auch nicht

kapi
30.11.2015, 11:12
für die Einheiten rein auf der Rolle ohne eine Strecke nachzufahren leider auch nicht

Ok, da hast du Recht, das ist blöd.

Sendet die bkool Rolle, Ant+ Signale für Leistung/Speed/TF/HF? Der Kickr macht das so, dann kann man einen Garmin mitlaufen lassen und damit ein .fit erstellen.

exotec
30.11.2015, 11:27
Ok, da hast du Recht, das ist blöd.

Sendet die bkool Rolle, Ant+ Signale für Leistung/Speed/TF/HF? Der Kickr macht das so, dann kann man einen Garmin mitlaufen lassen und damit ein .fit erstellen.

das soll mit dem 520er funktionieren, beim 510 gehts nicht

exotec
30.11.2015, 16:22
heute die ersten Intervalle am bkool gefahren - ging ganz gut.

Schade finde ich allerdings, dass diese Aktivitäten aus dem bkool Portal aktuell noch nicht zu exportieren sind für Auswertungen in GC

Support leitets mal an die sw/web developer weiter. mal schauen

ElenderKruzefix
30.11.2015, 19:15
Ist der Bkool Smart Pro auch solo d.h. ohne Software zu nutzen, oder muss er immer am Netz (sowohl Strom als auch WWW) sein?

exotec
30.11.2015, 20:12
Strom und den Simulator braucht er immer, www nicht

kenci
30.11.2015, 20:14
Ohne Internet drehst du halt die Rolle ohne Widerstand

exotec
30.11.2015, 20:44
wenn du die Aktivität geplant hast und im Simulator geladen, brauchst kein www mehr

exotec
03.12.2015, 14:56
heute ungeplant den pro ohne Software getestet :D

vergessen das Notebook zum Anstecken und im 4. Intervall ist dem nach 6 Minuten der Saft ausgegangen. Da ich den Garmin mitlaufen habe für die Trainingsvorgabe, also zur Anzeige Zeit/Watt usw. in denen ich mich aktuell bewegen soll, konnte ich das Training auch ohne Simulator zu Ende fahren - hab mich dann halt am Puls angehalten.

marcy2
04.12.2015, 21:00
Hi, vielleicht bin ich auch nur zu blöd? Habe seid heute den Bkool, erstmal zum testen. Von der Software bin ich etwas enttäuscht. Nun meine Frage, wie kann man denn ein Intervall planen? Ich finde dazu nichts. Nur, dass ich eine selbstgefahrene Strecke hochladen kann.
Möchte zum Bsp. 4x 4min 115% CP mit 3min Pause dazwischen fahren oder ähnliches. Geht das nicht zu planen? Bzw. wie gehe ich vor? Danke schonmal. Achja, mein Edge 520 erkennt den Bkool leider auch nicht.

exotec
04.12.2015, 22:04
Mit den bkool eigenen Mitteln gar nicht, leider.

Eigentlich sollte der bkool pro mit jeder FEC tauglichen Software arbeiten. Habe es aber noch nicht geschafft MaximumTrainer oder GC damit zu verbinden :-( die könnten das ja alles

enasnI
05.12.2015, 00:44
Mit den bkool eigenen Mitteln gar nicht, leider.

Eigentlich sollte der bkool pro mit jeder FEC tauglichen Software arbeiten. Habe es aber noch nicht geschafft MaximumTrainer oder GC damit zu verbinden :-( die könnten das ja alles

Das FEC Protokoll muss bei der Bkool Rolle erst freigeschaltet werden.

https://support.zwift.com/hc/en-us/articles/206332985--Setting-up-a-Bkool-trainer-with-ANT-FE-C

exotec
05.12.2015, 06:05
super, danke für den Link!

funktioniert bei mir nur nicht. mal dem support geschrieben

marcy2
05.12.2015, 15:42
Funktioniert bei mir auch nicht.

exotec
07.12.2015, 19:00
Antwort vom Support:
Thanks for your message. Bkool Pro model updated to the latest 3.06 firmware version can be used with any other simulator compatible with the ANT+ FE-C protocol. Once the trainer is fully paid, you will be able select the ANT+ FE-C protocol and use it with other compatible simulators.

da ich ihn aber auf "Probe" gekauft habe und noch nicht bezahlt, muss ich leider noch warten :-(

derpuma
07.12.2015, 23:57
Na das ist ja nett... Du darfst das Teil nur mit der BKool Software testen? Wäre für mich sofort ein Grund das Teil wieder zurück zu senden... An der BKool Software zB. ärgert mich auch, dass eine Bezahlung nur per Kreditkarte möglich ist...

marcy2
09.12.2015, 19:18
Danke für die Info. Ist natürlich nicht grad schön.

enasnI
10.12.2015, 10:51
Jemand mal mit dem Bkool Pro Workouts bei Zwift gemacht? Setzt der Widerstand bei kurzen Intervall bei euch auch so stark versetzt ein?

Ist es bei euch auch so, dass es fast unmöglich ist, 120 Watt bei 90 u/min zu fahren? Also bei mir regelt der Widerstand dafür nicht deutlich genug runter. Wenn ich 60-70 u/min trete, komme ich gerade mal so auf 140 Watt runter, aber nie in den Zielbereich, einfach unmöglich.

marcy2
11.12.2015, 19:16
So, heute mal eine Intervalleinheit gefahren. Ganz schön umständlich mit der BKool- Software, ein Intervall zu planen. das geht auch einfacher. Das der Widerstand verzögert ansteigt, damit kann ich ja noch leben. Aber eigenartig fand ich, daß beim 2. Intervall, die 4% Steigung nicht mehr die 4% vom 1.IV waren, mußte fast 40W mehr treten. Hab dann mit der Schaltung nachreguliert, manuell in das IV eingreifen geht ja leider nicht.

Hat schon jemand den BKool mit der tacx-app betrieben? Wenn ja, funktioniert das zuverlässig? Ich bekomme ja die Funktionen erst, falls ich den Trainer nach dem Testzeitraum behalte. So wie es aussieht, wohl eher nicht. Werde mir dann eher den Vortex Smart holen.

exotec
19.12.2015, 09:41
nun bin ich doch schon einige hundert-km gefahren. sehr zufrieden, auch die entdeckte Möglichkeit Intervalle zu planen unter Konfiguration der Strecke mit der Definition von Zielen ist ganz ordentlich zu nutzen - wobei es halt nur eine Vorgabe gibt, hier hätte ich noch gerne Leistung und Trittfrequenz z.b.

bei einer 60' SST Einheit ist 1x die Leistung komplett weggebrochen, sonst keine Beanstandungen nach gesamt 894km

Simplon37
05.01.2016, 08:28
Hat schon jemand die Möglichkeit gefunden, Intervalle mit einer Wattvorgabe zu planen oder vielleicht sogar eine ganze Einheit auf Watt basieren zu lassen. Beispielsweise einfahren bei x Watt, dann erhöhen auf ... und dann nen Intervallblock mit anschließendem cooldown?

exotec
05.01.2016, 08:39
Hat schon jemand die Möglichkeit gefunden, Intervalle mit einer Wattvorgabe zu planen oder vielleicht sogar eine ganze Einheit auf Watt basieren zu lassen. Beispielsweise einfahren bei x Watt, dann erhöhen auf ... und dann nen Intervallblock mit anschließendem cooldown?

ja.

über www.bkool.com unter Sessions eine Route manuell anlegen. Das mache ich über Zeit, z.b. 10min mit 0% Steigung, 2 Minuten 2% und 8min 1%, das ganze nochmals, damit ich eine 2x(2'+8') Einheit habe. das ist mal die Basis, quasi das Workout.
Dann unter Sessions --> Suchmaschine mit Option "kein GPS", Wichtig Session nach Zeit aktivieren und deine Route suchen (Option erstellt von = mir).
Nun über Konfigurieren in Bereiche Ziele die Vorgaben festlegen, z.b. Leistung von bis für Zeit von bis und dann über Planen rechts oben abschließen.

Das Aufwärmen, welches bkool automatisch davor schaltet, breche ich nach einer Minute immer ab, da ich eh meist in meinen Einheiten etwas eingeplant habe.

funktioniert bisher ganz gut.

Edit: aber nur immer ein Sollwert als Vorgabe definierbar, also nur Leistung, Puls, TF oder Zone - leider keine Kombination :-( und du musst das immer machen, wenn du ein Training machen willst, da bkool die Zielwerte nur für die eine Session speichert

Simplon37
05.01.2016, 10:47
Super, vielen Dank für die ausführliche Beschreibung. Werde das dann mal testen!

Simplon37
05.01.2016, 15:17
ging ganz gut, bin einige Intervalle gefahren.
Habt ihr schon eine Lösung gefunden, wie die Datei dann exportiert werden kann, oder läuft das aktuell immer noch über den Umweg Garmin mitlaufen lassen?
Wäre schön, wenn man die Datei zur Auswertung auch nicht nur in der BKool Software parat hätte.

exotec
05.01.2016, 15:22
diese Einheiten kannst nicht exportieren, leider - hat mir auch der Support so mitgeteilt und aktuell auch keine Pläne da etwas zu machen. mir reicht da aber die Möglichkeiten in Strava, dass ich schauen kann wie die Intervalle gelaufen sind.

lieber wäre mit aber auch ein Export als fit, damit ichs in GoldenCheetah auswerten kann

kapi
05.01.2016, 15:55
Einfach CVT testen und glücklich sein, da hat man diese Probleme alle nicht ;)

exotec
05.01.2016, 15:57
Einfach CVT testen und glücklich sein, da hat man diese Probleme alle nicht ;)

du machst mich fertig :-) wenn ich das Teil endlich stabil verbunden bekommen würde :mad:

zuviele Baustellen gleichzeitig radltechnisch

kapi
05.01.2016, 16:17
du machst mich fertig :-) wenn ich das Teil endlich stabil verbunden bekommen würde :mad:

zuviele Baustellen gleichzeitig radltechnisch

Sorry, als Draufgabe noch ein Screenshot (iPad)

http://666kb.com/i/d59slvd7yvagkxcgi.jpg

Ein (absolvierter) Map-Test, in der Ansicht die man im Workout hat
-oben die aktuellen Werte
-in der Mitte als Kurven
-unten die Bedienung (Leistung manuell nachregeln/Stopp/Pause/zum nächsten Intervall springen

Simplon37
05.01.2016, 18:50
@exotec: wie bringst du denn die Einheit in strava? Das würde mir durchaus auch reichen.

exotec
05.01.2016, 19:10
@exotec: wie bringst du denn die Einheit in strava? Das würde mir durchaus auch reichen.

im bkool portal in deinem Profil gleich unter dem Bild bei Verbindungen die Option "Mit Strava verbinden" aktivieren

Simplon37
05.01.2016, 19:18
Danke, war mal wieder zu doof, das gleich zu finden.

Simplon37
05.01.2016, 19:25
In Bkool mit Strava verbunden aber es erscheinen keine Daten. Muss ich auf Strava auch noch was einstellen?

exotec
05.01.2016, 19:35
wenn du das machst, sollte eine Abfrage aus Strava kommen, dass du bkool berechtigst.

funktioniert aber nur für neue zukünftige Aktivitäten

exotec
06.01.2016, 11:45
bkool pro Rolle im Vergleich zu einem PM:

Habe jetzt eine Auswertung gemacht über einen Zeitraum von 01:15:00 (Ausschnitt aus meiner 60' SST Einheit mit Ein- und Ausfahren), Wattbereich 50 bis 330 mit 30 Sekundenglättung und den 4iiii mit meiner bkool Rolle verglichen:
Basis ist der 4iiii
im Schnitt liegt die Rolle um 8W bzw. 3% unter dem 4iiii Precision
max. Abweichung +22/-23%

Nachdem ich die bei der Links/Rechtsverteilung zuviel nach rechts gegangen bin lt. einem Beispiel vom 4iiii Support, passt das ganze recht gut für meine Bedürfnisse zusammen!

Saefty
21.01.2016, 06:39
@Simplon37 und exotec

Wie lange hat eigentlich der Support gebraucht um eure Fragen zu beantworten?
Ich habe am 14.01. auch mal bei Bkool den Smart pro geordert (wegen den 30 Tagen Probezeit). Bis jetzt steht der Trainer immer noch bei Bkool als "Versand in Vorbereitung". Meine gestrige Anfrage wurde bisher auch nicht beantwortet. Ich bin, sagen wir mal, "not amused".

exotec
21.01.2016, 06:52
meine Bestellung hat auch noch immer den selben Status "Versand in Vorbereitung" :D

das war das einzige was echt nicht funktioniert hat! ich habe dazu auch nachgefragt und erst eine Antwort erhalten, nachdem ich vom Versender eine eMail mit Ankündigung der Zustellung erhalten habe.

alle danach folgenden Anfragen wurden spätestens nächsten Arbeitstag beantwortet vom Support.

also, war bei mir auch nicht gleich eine Liebesbeziehung

exotec
21.01.2016, 06:55
am 20.11. bestellt und am 26.11. wurde er geliefert

Saefty
21.01.2016, 08:01
Dann werde ich mich mal heute mal noch in Geduld üben.

Simplon37
21.01.2016, 09:55
war bei mir genauso, ging aber dann recht zügig.
Versand erfolgte bei mir via DPD und ich konnte den Lieferstatus dann über deren Homepage verfolgen.
Drück dir die Daumen, dass er schnell kommt, bin weiterhin sehr zufrieden, auch wenn ich momentan mehr am Skitouren gehen und Skaten bin :applaus:

Saefty
29.01.2016, 00:15
Mann oh Mann, ist das ne Schmiede. 14 Tage keine Bewegung. Nach mehreren Nachfragen versenden sie nun einen "neuen" Trainer weil das Transportunternehmen angeblich zum Verbleib der "erstbestellten" Rolle nichts feststellen kann. :D Da ist wohl bei Bkool selber was schief gelaufen. Egal, Schnee ist weg, also draußen wieder fahren.

kenci
29.01.2016, 02:12
Storniert?

Saefty
12.02.2016, 17:56
Storniert?

Nö, aber der 2. Trainer ist in Dänemark gelandet und inzwischen auf dem Weg zurück nach Spanien. :eek:
Die haben bei der Postleitzahl die Null weggelassen und aus DE DK gemacht. Nun soll mit einem anderen Transportunternehmen (war seur (DPD Group)) versendet werden. Ich bin eh gerade 3 Wochen beruflich im Ausland gebunden, da kann ich dies verschmertzen. Das Gesicht ist mir trotzdem eingeschlafen, als ich die verschlungenen Wege mit der Trackingnummer verfolgt habe. Aber, Alles wird gut.:D

Crankin_Stein
17.02.2016, 10:51
Warum willste das Teil denn verkaufen? Taucht das nix?

mikro123
20.02.2016, 19:39
Hallo an alle Bkool besitzer. Ich habe mir die Rolle gegönnt und natürlich wieder gleich ein Problem. Ok, dass Bkool meine Kreditkarte für den Premiumaccound nicht akzeptiert ist ärgerlich, aber da werde ich schon ne Lösung finden. Aber dann bin ich so eine Kartenmap gefahren und spürte sofort ein vibrieren im Popometer. Fühlte sich wie ein Höhenschlag in einer Felge an. Nach der Trainingssession dann mal die Rolle begutachtet, zur Sicherheit anderes Rad eingespannt, gleiche Symptome. Und siehe da, der Magnet läuft nicht Rund im Gehäuse, er walkt leicht hin und her, ich denke daher kommt das vibrieren, ist deutlich Spürbar, auch wenn man die Hand auf den Sattel legt und leicht die pedale dreht. Ist das bei eurem Trainer auch so oder hab ich prompt ein Montagsteil erwischt???

exotec
10.03.2016, 21:34
ein so ein Schei..!! schon 2x die Woche, dass der Synch BKOOL.com --> Strava.com nicht funktioniert und dann ist das Auswerten von Intervallen ein schmarren :-(

Simplon37
10.03.2016, 22:01
Ist mir auch schon 2 mal passiert. Zeichne die Intervalle jetzt immer wieder mal parallel mit dem Garmin auf.

Rewo
20.09.2016, 14:05
Hallo erstmal :zwaai007:
Na hier ist ja nicht viel los, wird sich wahrscheinlich die nächsten Woche wieder ändern, da ja die Rollensaison wieder vor der Türe steht.
Also ich war auch auf der Suche nach einer Trainingsrolle und dabei auf BKool gestoßen, viel mehr bin ich auf das Programm aufmerksam geworden.
Nach ein paar Tagen hin und her, hab ich mir dann bei Amazone die Pro Rolle von BKool bestellt.
Lieferzeit war voll in Ordnung, konnte es aber trotzdem nicht erwarten meine ersten Testkilometer mit BKool zu absolvieren.
Ich muss sagen ich bin begeistert, funktioniert alles super und den zusätzlich gekauften Trittfrequenz Sensor, hab ich wieder zurück geschickt, weil Bkool das eigentlich mit der Rolle echt überraschend gut umsetzt.

Was ich jetzt bemängeln muss, ist auch bei mir eine Unwucht der Rolle bemerkbar, hab aber jetzt vom umtausch Recht bei Amazon gebrauch gemacht und eine neue Rolle ist am Weg zu mir, einstweilen kann ich mit meiner "alten" noch weiter Radeln, da ich 30ig Tage Zeit habe, diese zurück zu schicken, also alles Kostenlos und total unkompliziert.

Ich fahre fast ausschließlich im Video Modus und finde den echt super.
Habe einen Versuch gestartet in wie weit die Leistungsangabe (Watt) brauchbar ist.
Bin die Route Timmelsjoch / Passo Rombo (St. Leonhard) gefahren und die Werte anschließen mit dem http://www.rst.mp-all.de/bergauf.htm Programm hier verglichen.
Ich muss sagen ich war wirklich sehr überrascht, der von BKool ermittelte Wert, war um 6Watt niedriger als der vom Programm errechnete. Der Wert W/kg war ident.:respekt:

Jetzt wenn das Problem mit der Rolle noch behoben wird, freu ich mich auf meinen ersten Winter auf der Rolle.

Gibt es eigentlich eine aktive Gruppe aus dem Deutsch sprachigen Raum? wo man eventuell mal zusammen was fahren könnte ?
Mfg Rewo

seemann
29.10.2016, 13:31
Hab das Teil jetzt auch. Nun eine Frage zu BKool, was mir im Grunde gut gefällt. Nur passt hier bei mir die Steigungs-Prozentanzeige und Umsetzung auf dem Neo nicht. 6% im Video sind mit dem Neo bestimmt 10-12%, was auf die Dauer dann keinen Sinn/Spass macht; man weiss ja ungefähr, wie schnell man eine 6% Steigung hochradelt.
1.)Nun hierzu meine Frage:"Lässt sich dies irgendwie nach justieren - in Bkool oder am Neo?"
In SWIFT haben die Steigungsprozente mit der Umsetzung im Neo gepasst (gefühlt von mir).

Saefty
29.10.2016, 19:41
Den Eindruck habe ich auch mit den Steigungsprozenten. Es gibt im Simulator aber eine Funktion den "Widerstand" anzupassen. Damit kann man dann "gegenregeln".

seemann
29.10.2016, 21:21
Den Eindruck habe ich auch mit den Steigungsprozenten. Es gibt im Simulator aber eine Funktion den "Widerstand" anzupassen. Damit kann man dann "gegenregeln".
In SW Bkool oder im Neo? In der Neo Ipad App finde ich dazu nix?
Zudem, ist die App auf dem PC, wenn man keinen Vollaccount hat, eine andere, wie mit dem Premiumaccount?

Saefty
31.10.2016, 15:11
In SW Bkool oder im Neo? In der Neo Ipad App finde ich dazu nix?
Zudem, ist die App auf dem PC, wenn man keinen Vollaccount hat, eine andere, wie mit dem Premiumaccount?
Im Simulator von Bkool. Nennt sich "Steigungsreduzierung". Ist wenn ich mich richtig entsinne in den Einstellungen der jeweils ausgewählten Strecke (also die Strecke welche du fahren möchtest) zu finden.

seemann
31.10.2016, 16:03
Im Simulator von Bkool. Nennt sich "Steigungsreduzierung". Ist wenn ich mich richtig entsinne in den Einstellungen der jeweils ausgewählten Strecke (also die Strecke welche du fahren möchtest) zu finden.
Ja, habe ich inzwischen unter der Strecke->Einstellungen auch gefunden, nur lässt sich der Regler bei mir nicht ändern?
Muss man dafür Premium-Mitglied sein?

Saefty
31.10.2016, 19:44
Wenn du dich einer "Live-Session" angeschlossen hast bleibt die Einstellung ausgegraut. Dort fährst du ja nach "Vorgabe" des Erstellers/Starters. Plane mal selber eine Fahrt (kann eine beliebige Strecke von Bkool sein, welche nicht als "Live-Session" läuft) und schaue unter den Einstellungen. Wenn die Steigungsreduzierung dann immer noch ausgegraut ist funktioniert es wirklich nur im Premiummodus.

seemann
17.11.2016, 11:10
Ich habe ein GPX-File importiert und die Strecke in BKOOL auch erstellt, aber wie kann ich nun diese abfahren; finde dbzgl. keine Funktion in der BKOOL SW?
Wer kann weiterhelfen?

seemann
17.11.2016, 11:19
Als Ergänzung:
Also wir bringe ich meine geplante Session (auf der WEB-Seite) als durchführbare Strecke/Training in der BKOOL-SW zu Auswahl/Anzeige???

Saefty
17.11.2016, 15:50
Du siehst nach dem Einloggen eine Übersicht (Live-Sessions, Workouts, Velodrom). Nun einfach nach unten scrollen. Dadurch wird ein "programmiert"-Fenster sichtbar. Darin findest du nun deine geplante Strecke/Tour. Somit bist du nur noch den berühmten Doppelklick entfernt.

seemann
17.11.2016, 17:10
Du siehst nach dem Einloggen eine Übersicht (Live-Sessions, Workouts, Velodrom). Nun einfach nach unten scrollen. Dadurch wird ein "programmiert"-Fenster sichtbar. Darin findest du nun deine geplante Strecke/Tour. Somit bist du nur noch den berühmten Doppelklick entfernt.
Hatte ich nicht gesehen.....Klasse, dass ist ja super; mein GPX-File hochgeladen, und Virutelle 3D-Strecke ist erstellt, die Prozente sind nun kalibrierbar! BKool macht ja wirklich ein klasse Eindruck; wird wohl mit Zwift meine Winterheimat!

seemann
19.11.2016, 14:59
Im Simulator von Bkool. Nennt sich "Steigungsreduzierung". Ist wenn ich mich richtig entsinne in den Einstellungen der jeweils ausgewählten Strecke (also die Strecke welche du fahren möchtest) zu finden.
Hat funktoniert, beim Neo muss ich wohl um 50% reduzieren, dann passt es gefühlt für mich.

Rewo
22.11.2016, 13:40
Das find ich jetzt aber Besch...., hab mir den Tacx Neo bestellt, da meine BKool Rolle zum zweiten mal Eiern anfing, jetzt lese ich hier dieses Problem mit dem Neo und BKool :eek:
Also kann man das Online Fahren mit anderen BKool Fahrern nicht wirklich mit dem Neo und BKool praktizieren :confused:

Wie siehts da mit Zwift, oder mit anderen Anbietern aus, z.B. CycleOps das ist doch auch so ähnlich wie Bkool, oder :rolleyes:

derpuma
22.11.2016, 13:47
Wo liest du von Problemen mit dem Neo und BKool?
Das einzige Problem das ich sehe ist das Problem mit dem generieren eigener Strecken via GPS upload und den stark ungenauen/schwankenden Steigungswerten. Das Problem haben aber alle Programme die aus ner GPS Datei eine Strecke bilden, nicht nur BKOOL.

Rewo
22.11.2016, 13:54
Wo liest du von Problemen mit dem Neo und BKool?
Das einzige Problem das ich sehe ist das Problem mit dem generieren eigener Strecken via GPS upload und den stark ungenauen/schwankenden Steigungswerten. Das Problem haben aber alle Programme die aus ner GPS Datei eine Strecke bilden, nicht nur BKOOL.
Ja ich meine diese schwankenden Steigungswerten :rolleyes: ich habe es so verstanden dass diese Werte von dem Neo anderst berechnet werden, was die Wattleistung für z.B. 10% Steigung angeht, als jetzt zum Beispiel dies eine BKool Rolle macht.
Schwer zum Beschreiben;) Also ein Neo berechnet für 10% Steigung eine Leistung von 290Watt, hingegen eine andere Rolle 240Watt.
So hab ich das Problem verstanden :rolleyes:

derpuma
22.11.2016, 15:45
Ja ich meine diese schwankenden Steigungswerten :rolleyes: ich habe es so verstanden dass diese Werte von dem Neo anderst berechnet werden, was die Wattleistung für z.B. 10% Steigung angeht, als jetzt zum Beispiel dies eine BKool Rolle macht.
Schwer zum Beschreiben;) Also ein Neo berechnet für 10% Steigung eine Leistung von 290Watt, hingegen eine andere Rolle 240Watt.
So hab ich das Problem verstanden :rolleyes:

Der Neo ist einer der exaktesten Trainer auf dem Markt und alleine was das angeht sicherlich jeder BKool Rolle überlegen!
Wie stark der Neo bremst, gibt dem Trainer aber die Software vor, der Neo folgt nur den Anweisungen die er von einer Software bekommt. Daher sehe ich in dem Zusammenhang kein wirkliches Problem, jedenfalls nicht aus der Sicht des Neos.

seemann
22.11.2016, 16:28
Hi, nochmals zur Klarstellung meines Einwandes zu BKool:
"Was doof bei Bkool ist, dass mit dem Taxc Neo bei BKool Livesessions die Steigungsprozente gefühlt doppelt vom Neo umgesetzt werden. Sprich angezeigte 6% in BKool fühlen sich auf dem Neo wie 10-12% an; was natürlich auf die Knie auf Dauer geht - so meine Einschätzung!!! Habe dies meiner Hausstrecke mit Bkool in Malle getestet, da kenne ich jeden %-Wert der Steigung - leider ist dies so.
Vielleicht kann man auch in Bkool an einer anderen Stelle noch eine Einstellung setzen; habe dies so nicht gefunden.
Als zweiten test habe ich ein GPX File meiner Heimatstreke nach Bkool importiert und bin jene dann im VR-Modus aberadelt. Die Abweichung bei der Steigungsumsetzung im Neo war dieselbe - leider!
Okay, man kann eine Steigungsreduzierung bei einer Strecke in Bkool einstellen, aber nur dann, wenn man selbst das Training erstellt hat; bei Livesessions ist dies so nicht möglich.
Schade, denn bei Zwift passen gefühlt die Steigungsprozente, auch bei der Tacx SW oder bei Veloreality.
Nehme Bkool Tipps bei der Nutzung mit dem Neo gerne entgegen!

derpuma
22.11.2016, 17:46
Hi, nochmals zur Klarstellung meines Einwandes zu BKool:
"Was doof bei Bkool ist, dass mit dem Taxc Neo bei BKool Livesessions die Steigungsprozente gefühlt doppelt vom Neo umgesetzt werden. Sprich angezeigte 6% in BKool fühlen sich auf dem Neo wie 10-12% an; was natürlich auf die Knie auf Dauer geht - so meine Einschätzung!!! Habe dies meiner Hausstrecke mit Bkool in Malle getestet, da kenne ich jeden %-Wert der Steigung - leider ist dies so.
Vielleicht kann man auch in Bkool an einer anderen Stelle noch eine Einstellung setzen; habe dies so nicht gefunden.
Als zweiten test habe ich ein GPX File meiner Heimatstreke nach Bkool importiert und bin jene dann im VR-Modus aberadelt. Die Abweichung bei der Steigungsumsetzung im Neo war dieselbe - leider!
Okay, man kann eine Steigungsreduzierung bei einer Strecke in Bkool einstellen, aber nur dann, wenn man selbst das Training erstellt hat; bei Livesessions ist dies so nicht möglich.
Schade, denn bei Zwift passen gefühlt die Steigungsprozente, auch bei der Tacx SW oder bei Veloreality.
Nehme Bkool Tipps bei der Nutzung mit dem Neo gerne entgegen!

Nochmal zur Erläuterung. Der Neo ist einer der genausten Trainer am Markt.
Das Problem selbst importierter Strecken wurde hier schon geschildert:
http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?360195-Tacx-Garmin-GPS-Import-Frage&highlight=Gpx+tacx

Wenn du eine selbst aufgezeichnete GPS Streck in ein Programm wie Bkool oder Virtualtraining importierst, hast du meist sehr ungenaue Höhenaufzeichnungen, die nicht mit der Realität übereinstimmen.
Das hat nichts mit dem Neo selbst zu tun, sondern nur mit der Tatsache das ein über GPS bestimmter Punkt einer Strecke gerne mal um mehrere Meter Höhenunterschied daneben liegen kann.
Fährst du dann so eine Strecke in deiner Software ab, dann fühlt sich das an, als würdest du gegen eine Wand fahren.

Ich empfehle dir mal auf eine von Bkool zur verfügung gestellte Strecke zurückzugreifen und die dann mal abzufahren.
Dann wirst du feststellen, dass sich dort auch die Steigungen ziemlich real anfühlen.

seemann
23.11.2016, 09:25
Ich empfehle dir mal auf eine von Bkool zur verfügung gestellte Strecke zurückzugreifen und die dann mal abzufahren.
Dann wirst du feststellen, dass sich dort auch die Steigungen ziemlich real anfühlen.
Hi ich bin eine Live-Session (Strecke auf Mallorca) mitgeradelt, wo ich die Steigungen kenne, und weiss, mit welcher Geschwindigkeit/Übersetzung ich dort im April radle. Bei dieser Livesession habe ich dies festgestellt. In den diversen Foren zu Bkool bin ich nicht der einzige, der dieses nicht korrekte Zusammenspiel von Bkool mit dem Tacx Neo festgestellt hat, wenn es um die Steigungsprozente geht. Wäre ja froh, wenn es bei mir nicht so wär!

derpuma
23.11.2016, 10:48
Ich nutze Bkool Pro zwar seit gut 3 Moanten nicht mehr, ein solches Problem ist mir allerdings auch damals nicht aufgefallen.
Wenn dann ist das wohl eher ein Problem der Software und nicht des Neo.
Wie erwähnt kann der Neo ja nur auf das reagieren, was ihm die Software vorgibt.
PS: Eine Live Session Strecke kann im übrigen auch eine von irgend einem User hochgeladene Strecke sein.

Pfau
23.11.2016, 10:48
Das hat nichts mit dem Neo selbst zu tun, sondern nur mit der Tatsache das ein über GPS bestimmter Punkt einer Strecke gerne mal um mehrere Meter Höhenunterschied daneben liegen kann.
Fährst du dann so eine Strecke in deiner Software ab, dann fühlt sich das an, als würdest du gegen eine Wand fahren.

Das ist nicht das Problem bei Bkool. Die Steigungen und somit der Widerstand werden in der Software eh über einen gewissen Abschnitt gemittelt. Das egalisiert die GPS-Ungenauigkeiten.
Was die Stärke des Widerstandes angeht, kann ich die Erfahrungen von seemann bestätigen. Das ist total überzogen und macht mit der 100% Einstellung keinen Spaß. Da wäre bei längeren Steigungen eine MTB-Kassette nicht verkehrt. :rolleyes: Denke mit Schrecken an meine Fahrt auf die Gr. Scheidegg zurück. :eek:

Auch die Übergänge zwischen den Steigungen sind bei Zwift viel besser gelöst. Das fährt sich doch deutlich harmonischer. Bkool ist da sehr digital.

Mich überzeugt Bkool bisher nicht. Man hat zwar eine große Streckenauswahl, aber die Umsetzung auf dem Trainer ist sehr optimierungsbedürftig. Da man dort auch fast immer alleine unterwegs ist, sehe ich aktuell keinen Grund dafür nach Ablauf der Testzeit zu bezahlen.

Rewo
23.11.2016, 13:29
Auch die Übergänge zwischen den Steigungen sind bei Zwift viel besser gelöst. Das fährt sich doch deutlich harmonischer. Bkool ist da sehr digital.

Mich überzeugt Bkool bisher nicht. Man hat zwar eine große Streckenauswahl, aber die Umsetzung auf dem Trainer ist sehr optimierungsbedürftig. Da man dort auch fast immer alleine unterwegs ist, sehe ich aktuell keinen Grund dafür nach Ablauf der Testzeit zu bezahlen.
Ich kann jetzt dazu nicht viel sagen, da ich ja bis Dato nur mit der BKool-Rolle gefahren bin, aber dass die Übergänge von Flach in die Steigung Digital sein sollen, ist bei mir definitiv nicht gewesen.:eek: Im Gegenteil, ich fand die Übergänge meist wirklich gut simuliert.:5bike:
Auch die Beobachtung dass man fast immer alleine fährt, ist mir auch nicht vorgekommen, es waren immer genügend
Live Session verfügbar, wo immer genügend Fahrer am Start wahren. Natürlich kam es vor, das nur ein Radler und mehrere Boots mit dabei waren. Aber ich habe immer was gefunden und es loggten sich bei einer selber gestarteten Strecke immer Leute ein.

Aber so verschieden sind die Empfindungen der einzelnen Fahrer, ob sich jetzt mit dem Neo was ändert, kann ich noch nicht beurteilen, aber er soll Morgen bei mir eintreffen :Applaus:

oelzer85
19.12.2016, 11:22
Hallo,

habe seit ein paar Tagen den bkool Rollentrainer.
Premium ist auch schon aktiv.
Leider kappiere ich echt nicht wie ich geplante "Session`s"
im Simulator starten kann.
Hoffe es kann mir jemand Antworten.

Vielen Dank schonmal

Gruß
Thomas

Saefty
19.12.2016, 19:01
Hallo,

habe seit ein paar Tagen den bkool Rollentrainer.
Premium ist auch schon aktiv.
Leider kappiere ich echt nicht wie ich geplante "Session`s"
im Simulator starten kann.
Hoffe es kann mir jemand Antworten.

Vielen Dank schonmal

Gruß
Thomas
Wenn du eingeloggt bist einfach die "Übersichtsseite" nach unten scrollen. Die geplanten Sessions befinden sich unterhalb der derzeit aktiven Sessions.
Ich finde die Anstiegssimulationen des Bkool pro Trainers auch ziemlich heftig. Habe daher auch schon teilweise die Steigungsprozente um 50% reduziert. Sonst ist oberhalb von 10% nix mehr mit "rundem" Tritt.

exotec
04.01.2017, 10:47
nachdem ich nun einige Zeit auch Zwift und VirtualTraining getestet habe, nutze ich nur mehr VirtualTraining als Simulator.

ist für mich definitiv die beste Lösung für Intervalle und zum Fahren in Grundlage ists fast egal - will aber nur einem etwas bezahlen :-) daher lasse ich bkool Premium auslaufen

Bkool Team
09.01.2017, 10:08
Hallo ihr Lieben!

Wir von Bkool haben gerade mal die Beiträge durchgelesen. Da wahrscheinlich vieles nicht mehr allzu aktuell sein wird, möchten wir euch zumindest auf einige Punkte hinweisen. :)

Bezüglich der fehlenden Support Kontaktdaten: Ihr könnt uns auf FB auf unserer Bkool Deutschland Seite direkt kontaktieren :) Wer keinen Facebook Account hat erreicht uns auch unter info@bkool.com oder bkool@bkool.com ! Zögert nicht, wenn ihr Fragen oder Probleme habt! :)

Da auch dadrauf hingewiesen wurde, dass man bei Bkool doch öfters mal alleine fährt: Momentan veranstalten wir den Bkool Winter Cup! Hier könnt ihr gegen Gegner aus aller Welt antreten und seid garantiert nicht alleine im Simulator unterwegs. Abermals ist hier FB der einfachste Weg, denn dort werden alle aktuellen Informationen bereitgestellt und auch die Termine der jeweiligen Challenges, die i.d.R. wöchentlich oder auch mehrmals wöchentlich stattfinden.

Ebenfalls veranstalten wir auch unabhängig vom Bkool Winter Cup Challenges (2x wöchentlich), die euch ermöglichen gegen andere User anzutreten. Diese fanden in der Vergangenheit Dienstag und Donnerstag Abend statt. Momentan werden diese Challenges allerdings durch die Winter Cup Challenges ersetzt.

Ebenfalls könnt ihr selbst Gruppen und Ligen gründen und in diesen gegeneinander antreten. Gegen "echte" und "virtuelle" Freunde oder natürlich könnt ihr euch auch hier im Forum zusammenschließen und eine solche Gruppe / Liga gründen.

Wir wünschen euch allen weiterhin viel Spaß beim Trainieren!

LG von eurem Bkool Team

Sysics
10.01.2017, 19:09
Servus,

kurze Frage zur Technik. Entstehen einem Nachteile, wenn man mit einem Rox 5.0 als Tacho unterwegs ist?
Geschwindigkeit wird vom BKool abgeleitet,
Puls & TrittFQ stehen im Tacho.

Einzig die gefahrene Strecke könnte ich dann in Strava hochladen? Hab ich nicht, nutz ich nicht. Von daher ist der Punkt egal :D

Oder gibts da eher einen günstigeren Rollentrainer für meine Bedürfnisse?

haeng0707
09.09.2017, 18:25
Servus,
hab mir den bkool smart go gekauft und lasse die Software über mein smartPhone samsung s5 laufen. Jetzt hab ich das Problem das die Videos nicht rund laufen und immer wieder stocken. Vielleicht hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und kann mir weiterhelfen!

exotec
22.09.2017, 12:37
nach fast 2 Jahren hat mein bkool smart pro den Widerstand nicht mehr steuern wollen.

2 E-mails mit den bkool Support und eine Remote Session mit deren Technikern war vereinbart. heute war der Termin.

2 Analyse Tools downgeloaded und verbunden - etwas angesteuert, Fehlercode 200 --> ein ah am Telefon, Magneten bewegen sich nicht mehr. Muss abgeholt und repariert werden. Da noch in der 2 jährigen Garantie, schon eine E-Mail erhalten mit den Details zur Abholung. der Mann vom bkool Support meinte in 10 Tagen habe ich ihn wieder retour.

Auch wenn mir der Defekt etwas am Sack geht, finde ich die Serviceabhandlung sehr sehr vorbildlich!

strok
29.09.2017, 23:12
Servus,
hab mir den bkool smart go gekauft und lasse die Software über mein smartPhone samsung s5 laufen. Jetzt hab ich das Problem das die Videos nicht rund laufen und immer wieder stocken. Vielleicht hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und kann mir weiterhelfen!


Hi,

Ich hatte dasselbe Problem, darum stellte ich die Qualität auf mittel und nutze die aufwärmzeit. Ich glaube da wird das Video an den Cache heruntergeladen.

Viele Grüße Jörg

Johann001
16.11.2017, 09:52
Hallo,

ich habe eine Frage zu den Bkool Challenge - Gestern hätte es ja eine Challenge gegeben (Bkool-Challenge in den Alpen – beweisen Sie sich auf Ihrer Liebl.)
Start war um 18:00 Uhr. Bin auch schon um 17:45 eingestiegen in den PC-Simulator.
Angeblich sollte da dann die Strecke "markiert" sein. Aber ich fand die Challenge nicht.
Ich habe nun die Strecke selber gestartet. Aber ich glaube nicht, dass das der Sinn war.
Wie läuft das nun ab? Muss ich bei einer Gruppe gemeldet sein oder muss man sich da wo vorher anmelden?

Vielleicht hat das ja einer von Euch schon mal gemacht.

Ich möchte auch gerne bei der Winterchallenge 17/18 mitmachen, aber wenn das so kompliziert ist :(

Gruß

exotec
29.01.2019, 14:23
Hi,

gibt es hier noch andere Besitzer eines bkool smart pro?

das ist der erste Smart Trainer von bkool ganz in schwarz.

Fahrst du damit bkool Workouts oder den ERG Modus schon genutzt?

Watt Werte schon mal mit einem PowerMeter verglichen?

Danke für eure Erfahrungen, ich habe aktuell einen ziemlichen Wickl mit denen! :f::mad:

ich bin die letzten beiden Winter nur auf Zwift gefahren, diesen Winter wieder auf bkool umgestiegen, da ich aktuell nur ein ipad zur Verfügung habe und über bluethooth kann Zwift den bkool smart pro nicht steuern.

mit der aktuellen Version des bkool simulator kannst aber das Workout Training vergessen! Mich würden dazu Erfahrungswerte anderer Interessieren.