PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tacx Trainer Frage



imprincipia
17.11.2015, 08:50
Hallo,

möchte mir eine Rolle fürs Wintertraining zulegen. Um die Kosten im Rahmen zu halten (~200€ ?) falls mir das überhaupt nicht liegen sollte, beabsichtige ich so etwas gebraucht zu erstehen, weiß aber nicht wonach ich schauen soll. Ich fände
die Möglichkeit nicht schlecht, virtuelle Strecken am PC nachzufahren (interaktiv).
Bei Tacx hab ich mich schon umgeschaut, das Angebot ist jedoch etwas verwirrend für Neulinge.. i-macic, i-smart, flow, vortex,
Wer kann helfen: Welche Modelle (ausgelaufene, weil gebraucht) sind mit welcher Software (Filme?) kompatibel ..?

danke

Ziggi Piff Paff
17.11.2015, 08:54
Tacx Flow
und Tacx Bushido laufen bei mir mit Taxc Trainer Software 3.13
Auf dieser Software laufen die Real Live Videos und auch die Tacx Filme.

beide gibt es ab und an gebraucht hier in der Börse

Bei der Bushido gibt es mehrere Versionen. Eine kann "nur" 900 Watt (glaube ich)

dueckr
17.11.2015, 23:07
Leistung ist bei Bushido immer gleich. Trotzdem gibt es unterschiedliche Versionen.

i-Bushido:
Mit Lenkereinheit. TTS-kompatibel (USB Ant+ Dongle erforderlich). Tablet-kompatibel (iPad nur mit Ant+ Wahoo Dongle und Adapter), keine Steuerung des Widerstands über offene Standards möglich (zB Swift); nur mit Tacx-SW bzw. Tacx-App

Bushido for Tablet:
Ohne Lenkereinheit. NICHT TTS-kompatibel. Tablett-Anbindung ist quasi muss (iPad mit Bluetooth Smart)

Bushido Smart:
Ohne Lenkereinheit. TTS-kompatibel (USB Ant+ Dongle erforderlich). Tablet-kompatibel (iPad auch mit Bluetooth Smart), Steuerung des Widerstands über offene Standards möglich (zB Swift) als auch mit Tacx-SW bzw. Tacx-App

Wenn günstig käme für mich V1 in Frage, ansonsten nur V3. V2 müsste schon spottbillig zu haben sein.

dueckr
17.11.2015, 23:11
Gleiches (inkl. Bezeichnungen) gilt analog für den Vortex, den ich an deiner Stelle durchaus auch in Betracht ziehen würde. Hat nur etwas niedrigeren Widerstand und muss an das Stromnetz angeschlossen werden. Mir reicht der Widerstand locker auch für Krafteinheiten. Sprinttraining ist aber eher nur eingeschränkt möglich. Preislich ist er günstiger.

Ziggi Piff Paff
18.11.2015, 08:48
Leistung ist bei Bushido immer gleich. Trotzdem gibt es unterschiedliche Versionen.

...

hast Recht. Ich hatte den Vortex da noch als Bushido gesehen.

imprincipia
18.11.2015, 09:30
Leistung ist bei Bushido immer gleich. Trotzdem gibt es unterschiedliche Versionen.

i-Bushido:
Mit Lenkereinheit. TTS-kompatibel (USB Ant+ Dongle erforderlich). Tablet-kompatibel (iPad nur mit Ant+ Wahoo Dongle und Adapter), keine Steuerung des Widerstands über offene Standards möglich (zB Swift); nur mit Tacx-SW bzw. Tacx-App

Bushido for Tablet:
Ohne Lenkereinheit. NICHT TTS-kompatibel. Tablett-Anbindung ist quasi muss (iPad mit Bluetooth Smart)

Bushido Smart:
Ohne Lenkereinheit. TTS-kompatibel (USB Ant+ Dongle erforderlich). Tablet-kompatibel (iPad auch mit Bluetooth Smart), Steuerung des Widerstands über offene Standards möglich (zB Swift) als auch mit Tacx-SW bzw. Tacx-App

Wenn günstig käme für mich V1 in Frage, ansonsten nur V3. V2 müsste schon spottbillig zu haben sein.

danke schon mal, was bedeutet V1 V2 V3 ?? und TTS ? ist er auch PC benutzbar ?

Ziggi Piff Paff
18.11.2015, 09:34
ich hab es so verstanden.

die drei Varianten die duerk aufgezählt hat

V1: i- Bushido

und so weiter.

dueckr
18.11.2015, 13:40
Ja

V = Variante

TTS = Tacx Trainer Software (Versionen Basic und Advanced), eine Form der PC-Anbindung. Es gibt in der Smart-Variante halt noch weitere Möglichkeiten, da diese den ANT+ FEC-Standard unterstützt. Darüber kann man dann auch verschiedene andere Programme anbinden inklusive Steuerung des Widerstands durch die Software (Steigungen, Wind).