PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Geo: CD Susi Evo vs. Sarto Seta



cg75
18.11.2015, 21:11
Hi, ich fahre in CD Susi Evo in RH 56 mit dem konischen 25mm Spacer, 110mm Vorbau in -6°. Das passt mir wunderbar.
Geo siehe diese Tabelle:
535341

Jetzt denke ich über Sarto Seta nach, Geo siehe hier:
http://www.sartoantonio.com/uploads/attachments/products/14/original_SETA_guidelines_measures-e6b135282e9785dde4b045010a417bc9.pdf

Beim Seta die Rahmengröße L scheint mit dem CD mit Spacer relativ ähnlich zu sein. Kann mir da jemand weiterhelfen wie der Stack und Reach mit 110mm Vorbau beim Seta ohne Spacer sein würde, entspricht dass dem CD in RH 56 mit 25mm Spacer und 110mm Vorbau? Gibt es ein Tool um das zu vergleichen?
Ich würde beim Seta gerne wirklich die gleiche / fast gleiche Sitzposition haben wollen, jedoch möglichst ohne Spacer (wobei der Steuersatz auch etwas aufbauen würde?? Custom Geo wäre auch noch drin, falls nötig. Nur bräuchte ich dann die genauen Maße.

Gosy
18.11.2015, 21:18
Schreib ihn doch an frag nach den Daten . Oder gleich einen Maßnahmen ;)

cg75
18.11.2015, 21:23
Klar geht das, ich wollte aber erstmal gernefür mich den tatsächlichen Stack und Reach meines Rahmen mit Spacer und Vorbau haben, aber selbst dass überfordert mich, ein online Tool (http://www.bikegeo.net/#) bei dem ich nicht ganz sicher bin ob das stimmt, da man dort auch Gabellänge (die ich nicht kenne) eingeben muss sagt folgendes für das Cd:
Reach(frame)(14) 395
Stack(frame)(15) 558
Reach(spacers)(16) 387
Stack(spacers)(17) 582
Reach(stem)(18) 495
Stack(stem)(19) 603

cg75
19.11.2015, 08:33
Keiner der noch weiterhelfen kann?

res
19.11.2015, 09:01
Gabel ist von Columbus, Grammi, Länge auf Columbus HP.

cg75
19.11.2015, 09:27
Ah, cool, Danke!

res
19.11.2015, 10:08
Die Geo Tabelle von Sarto würde ich nur als Vorschlag betrachten.
Mach dei eigenes Ding, das ist ja der Vorteil bei Sarto. Preis bleibt sich gleich.

cg75
19.11.2015, 10:45
Ja, ich mach mir mal nen Plan bzgl. Geo und Farbe. Melde mich dann bei Dir :)

cg75
19.11.2015, 10:52
BIst Du eigentlich mal das Seta gefahren?

res
19.11.2015, 11:25
Ja. Kein Unterschied zum Asolo, nur anderer Rohrquerschnitt.

cg75
19.11.2015, 11:29
OK, Danke!

res
19.11.2015, 11:32
Musste was neues bringen, sonst denken die Leute der Sarto schläft.;)

craze
19.11.2015, 12:11
Wenn Du nicht zu weit von Brannenburg wegwohnst, dann würde ich Dir unbedingt einen Besuch bei Asteroide vorschlagen. Da hast Du ganz viel zu gucken und er ist extrem nett und erklärt Dir hingebungsvoll die Unterschiede.

Ich war im Sommer bei ihm und hab auch sein Rad probegefahren. Sarto ist bei meinem Projekt (Selbstbeschenkung zum Fünfzigsten :D) auf Nummer zwei gelandet, ich habe mich für Festka (sorry Asteroide ;) ) entschieden. Aber mit einem Seta oder Asola hast Du ein absolutes High-End-Rad, das traumhaft fährt und mit dem Du sicher sehr zufrieden sein wirst.

NB: stack und reach sind von Vorbau und Spacer erstmal unbeeinflusst, da geht es nur um den Rahmen.

I am Nietzsche
19.11.2015, 13:56
Warum wieder Carbon Carl ?

Das Cdale ist doch klasse , oder willst du es verkaufen ?

cg75
19.11.2015, 14:13
Cannondale nano bleibt sicher. Evo Team evtl. nicht;). Über Titan hab ich echt viel nachgedacht, besonders Crisp und dein Kualis finde ich extrem gut gemacht! Aber irgendwie ist der Funke bzgl Metall noch nicht übergesprungen... Evtl in 1-2 Jahren, wer weiß:)

I am Nietzsche
19.11.2015, 14:32
Cannondale nano bleibt sicher. Evo Team evtl. nicht;). Über Titan hab ich echt viel nachgedacht, besonders Crisp und dein Kualis finde ich extrem gut gemacht! Aber irgendwie ist der Funke bzgl Metall noch nicht übergesprungen... Evtl in 1-2 Jahren, wer weiß:)

Ok.
Crisp war bei mir auch als letztes im Rennen.

Darren hätte mich etwas vorgezogen in der Warteliste da ich schon genau wusste welche Geometrie .
Wären dann aber sicherlich Immernoch 9-12 Monate gewesen .

War mir einfach zu lang im Endeffekt .

cg75
21.11.2015, 17:13
Noch zwei Fragen an die Experten:
Ich will eine Cannodale Hollogram Kurbel an dem Rahmen fahren, welche Tretlager Option würdet Ihr nehmen, zur Auswahl steht: BSA-BB30-PRESS FIT 386-PRESS FIT 86,5 bottom bracket.
Ich denke direkt BB30 ist da am vernünftigsten, oder geht es besser?

Zur Geo:
Die geo meines 56er CD wie folgt, in Klammern dahinter immer meine Planung für das Sarto, was meinst Ihr dazu:
OR Horizontal 560 (560)
Sitzrohr 540 (540)
Steuerrohr 155 (177)
Steuerrohrwinkel 73° (73°), Sitzrohrwinkel 73,5 (73,5)
Kettenstrebenlänge 405 (407)
Tretlagerhöhe 268 (270)

Jigga
21.11.2015, 17:26
Ich würde immer BSA nehmen, hab ich an meinem Sarto auch genommen. Bin schon auf das Rad gespannt;)

res
21.11.2015, 17:32
Wieso steilere Winkel?
BSA würde ich immer vorziehen, sollen die anderen experimentieren und 20 gr. sparen. BSA ist narrensicher.

cg75
21.11.2015, 17:39
Die Hollogram Achse kriegt man in ein BSA?? Dachte das passt nicht?
Die Winkel sind doch gleich geblieben, da war der Vorschlag von Sarto und CD identisch.

res
21.11.2015, 17:41
Mit der Kurbel, ja besser was anderes.;)

schlappeseppel
21.11.2015, 17:44
Mein Sarto hat Pressfit und macht auch keine Probleme.

cg75
21.11.2015, 17:53
Mit der Kurbel, ja besser was anderes.;)

Die Kurbel wäre halt da und ist sicher keine schlechte =)
Als Gruppe wahrscheinlich SRAM (steinigt mich nicht!), aber die SRAM Kurbel ist nicht wirklich hübsch!

res
21.11.2015, 17:56
Die Kurnel ist gut, SRAM Kurbel ist halt Design Nicht so sexy.

cg75
21.11.2015, 18:14
Eben!
Das lange Steuerrohr ist halt meiner Unflexibilität geschultdet. Sattelhöhe ist bei mir ca. 77cm, so dass auch ein vernünftiger Sattelstützenauszug zustande kommt.
Falls das so umgesetzt wird müsste ich ca 5mm Spacer fahren, aber der Steuersatz baut ja sicher auch minimal auf?

I am Nietzsche
21.11.2015, 19:15
Bb30 wenn du die hollow Sisl fahren willst

cg75
21.11.2015, 19:37
Bb30 wenn du die hollow Sisl fahren willst

Ja, BSA reizt mich ja auch, ist sicher absolut unkompliziert. Hättest Du ne gute Alternative zur Hollow SiSL?
Rotor sagt mir nicht so zu und wenn es SRAM wird fallen mir als Kurbeln nur CD und Rotor ein.

tomb
21.11.2015, 19:38
Bb30 wenn du die hollow Sisl fahren willst
Ja - lustig, dass PF30 nicht als Option aufgeführt ist...

I am Nietzsche
21.11.2015, 19:45
Ja, BSA reizt mich ja auch, ist sicher absolut unkompliziert. Hättest Du ne gute Alternative zur Hollow SiSL?
Rotor sagt mir nicht so zu und wenn es SRAM wird fallen mir als Kurbeln nur CD und Rotor ein.

Du sparst eben mit ner hollow Sisl (2) enorm viel Gewicht .

Siehe diverse Aufbauten von Burschi und Daddy die da noch kommen .

Ich habe mich für BSA entschieden , Shimano Lager wiegt 66 Gramm http://images.tapatalk-cdn.com/15/11/21/97c0786b642fef5a8e798f29285f5688.jpg

Dafür ist unkompliziert und ich kann meine Dura ACE Kurbel fahren die ich wunderschön finde .

Im amaro fahre ich ein BSA to bb30 Lager von Rotor .

Läuft ohne Probleme mit einer 3D+.

Mehr kann ich dazu nicht sagen .

Praxis Works turn ist nicht schlecht .
Gibt's die neue Tune nicht für BSA ?

I am Nietzsche
21.11.2015, 19:51
Gerade mal geschaut , Tune und THm gibt's für BSA

cg75
21.11.2015, 19:52
Du sparst eben mit ner hollow Sisl (2) enorm viel Gewicht .

Siehe diverse Aufbauten von Burschi und Daddy die da noch kommen .

Ich habe mich für BSA entschieden , Shimano Lager wiegt 66 Gramm http://images.tapatalk-cdn.com/15/11/21/97c0786b642fef5a8e798f29285f5688.jpg

Dafür ist unkompliziert und ich kann meine Dura ACE Kurbel fahren die ich wunderschön finde .

Im amaro fahre ich ein BSA to bb30 Lager von Rotor .

Läuft ohne Probleme mit einer 3D+.

Mehr kann ich dazu nicht sagen .

Praxis Works turn ist nicht schlecht .
Gibt's die neue Tune nicht für BSA ?

Im amaro also 30mm Achse in einem BSA LAger? Das geht also. Problem für die CD wäre aber die zu kurze Achse bei der Variante, wenn ich das Richtig verstehe.
Dura Ace Kurbel und Gruppe gefällt mir sehr gut, ich finde aber die STIs nicht so schön zu Greifen und ich mag die relativ direkte Rückmeldung bei SRAM und Campa, Shimano ist mir da einfach zu fluffig. Die DI2 STIs sind ja etwas schmäler, damit könnte ich mich anfreunden (auch wenn ich elektronischen Gruppen bisher eher abgeneigt gegenüber stand, hab mal eine auf Malle ne Woche gefahren, schaltet super aber brauch ich irgendwie nicht). Nur bei Dura Ace geht das SW halt bis max 28 Zähne, das reicht mir wenn ich lange Touren in den Alpen fahre nicht.

cg75
21.11.2015, 19:53
Gerade mal geschaut , Tune und THm gibt's für BSA

Ah, Clavicula wäre noch was, Dankeschön! Muss ich mal drüber schlafen!

I am Nietzsche
21.11.2015, 20:01
Im amaro also 30mm Achse in einem BSA LAger? Das geht also. Problem für die CD wäre aber die zu kurze Achse bei der Variante, wenn ich das Richtig verstehe.
Dura Ace Kurbel und Gruppe gefällt mir sehr gut, ich finde aber die STIs nicht so schön zu Greifen und ich mag die relativ direkte Rückmeldung bei SRAM und Campa, Shimano ist mir da einfach zu fluffig. Die DI2 STIs sind ja etwas schmäler, damit könnte ich mich anfreunden (auch wenn ich elektronischen Gruppen bisher eher abgeneigt gegenüber stand, hab mal eine auf Malle ne Woche gefahren, schaltet super aber brauch ich irgendwie nicht). Nur bei Dura Ace geht das SW halt bis max 28 Zähne, das reicht mir wenn ich lange Touren in den Alpen fahre nicht.

Also du bekommst kenne cdale mit diesen BSA to BB 30 verbaut, das muss die klar sein .

Shimano mech würde ich mir persönlich nicht an mein Rad machen .
Di2 oder Ultegra dafür immer .
Rad wird dann auch marginal schwerer falls es dir darauf ankommt .
Ne komplette Record 2015 an einem Sarto würde meines Erachtens sehr viel Sinn machen.
Ob jetzt mit hollow oder Campa Kurbel BSA , wäre beides klasse .
Technisch hast du bei Sarto alle Optionen .
Die " schwache " liegt meines Erachtens bei der Design Abteilung , da würde ich andere Hand anlegen lassen .
Cromaworks oder cycleart

res
21.11.2015, 20:03
Die Schwäche liegt bei den Kunden. Bei Sarto muss man Designmässig wissen was man will.Die Lackierung ist Perfekt.

cg75
21.11.2015, 20:08
Ja, Record mag ich, fahre ich ja an den Susi Nano. Dann gehts halt bis 29Z. An einem Rad hätte ich halt gerne die Option bis 32Z zu fahren. Dura ace dAnn mit Ultegra SW Mittellang ginge ja, aber das finde ich nicht hübsch.

cg75
21.11.2015, 20:09
Die Schwäche liegt bei den Kunden. Bei Sarto muss man Designmässig wissen was man will.Die Lackierung ist Perfekt.

Sobald das Design steht geht's los, mir gefällt es dann bestimmt! :)

I am Nietzsche
21.11.2015, 20:10
Die Schwäche liegt bei den Kunden. Bei Sarto muss man Designmässig wissen was man will.Die Lackierung ist Perfekt.

Bedingt .
Ich denke das der ein oder andere was im Kopf hat , das kommuniziert aber nicht verstanden wird .
Andere , wissen was sie wollen , liefern sogar noch Vorlagen und Muster und das macht es dann den Jungs einfach .

Bin mir aber sicher das Sarto Design Departement nicht mit Cromaworks in einer Liga spielt .

marathonisti
21.11.2015, 20:17
Sobald das Design steht geht's los, mir gefällt es dann bestimmt! :)

Das ist doch das wichtigste :D

res
21.11.2015, 20:19
Nochmals. Bei Sarto machst du das Design, machst ne Skizze wo was hinkommt plur Ral Farben Nummer und gut ist.
Bei den anderen muss du auch einen Vorschlag machen, sonst bekommst du immer das Gleiche oder so wie er aufgestanden ist.
Bei Pegoretti sage ich auch, ich habe Zeit, mach meinen Rahmen wenn du gut drauf bist.
Besser ist ja immer wenn man eine Sprache spricht die der Lackierer beherrscht.
Sowas braucht auch Zeit, ist nicht mit einem Mail getan.

cg75
21.11.2015, 20:20
Das ist doch das wichtigste :D
Eben!
Hast Du eingentlich mal was neues auf dem Schirm? Das neue Evo Team gefiel Dir doch?

I am Nietzsche
21.11.2015, 20:24
Nochmals. Bei Sarto machst du das Design, machst ne Skizze wo was hinkommt plur Ral Farben Nummer und gut ist.
Bei den anderen muss du auch einen Vorschlag machen, sonst bekommst du immer das Gleiche oder so wie er aufgestanden ist.
Bei Pegoretti sage ich auch, ich habe Zeit, mach meinen Rahmen wenn du gut drauf bist.
Besser ist ja immer wenn man eine Sprache spricht die der Lackierer beherrscht.
Sowas braucht auch Zeit, ist nicht mit einem Mail getan.

Habe das schon 2x hinter mir jetzt ;)
Bei amaro ohne eine Skizze , bei Kualis ca 20[emoji16]

cg75
21.11.2015, 20:24
Evtl. könnte ja nochmal jemand was zu der Geo sagen, ob das grob so passt?
Ich bin da wirklich unbeleckt.
Das Steuerrohr scheint mir nicht zu monstörs, die Cervelos sind ja ähnlich.
Sollte man das Steuerrohr auf 180mm machen und ganz ohne Spacer fahren? Wieviel baut der Steuersatz auf? Auf den Photos von Sarto sieht das nach 3-5mm aus, kann das sein?

cg75
21.11.2015, 20:25
Habe das schon 2x hinter mir jetzt ;)
Bei amaro ohne eine Skizze , bei Kualis ca 20[emoji16]

Schon lustig wie unterschiedlich die Wege sein können die zum Ziel führen :D

res
21.11.2015, 20:26
OK. Der Amaro war ja eher ne leicht Uebung.;)

I am Nietzsche
21.11.2015, 20:27
Musst du fragen welcher integrierter Steuersatz verbaut ist .
Manche Steuersätze gibt's mit 2 verschieden lagerabdexkungen / konischen spacern .
5-10mm spacer sind doch ok und sehen bei 8-10 grad Vorbauten auch gar nicht schlimm aus

I am Nietzsche
21.11.2015, 20:27
OK. Der Amaro war ja eher ne leicht Uebung.;)

Ja, das stimmt .

res
21.11.2015, 20:28
Evtl. könnte ja nochmal jemand was zu der Geo sagen, ob das grob so passt?
Ich bin da wirklich unbeleckt.
Das Steuerrohr scheint mir nicht zu monstörs, die Cervelos sind ja ähnlich.
Sollte man das Steuerrohr auf 180mm machen und ganz ohne Spacer fahren? Wieviel baut der Steuersatz auf? Auf den Photos von Sarto sieht das nach 3-5mm aus, kann das sein?

180 ist für dein Rahmengrösse sehr lang, sehe da eher etwa 170, ohne Spacer, oder Optik wegen 5mm.
Abschlussdeckel gibt es ja von flach bis...

cg75
21.11.2015, 20:39
180 ist zuviel, eindeutig. Und man nimmt sich dann auch etwas die Optionen.
Sarto hat als Vorschlag bei sonst ähnlicher OR Länge 173mm Steuerrohr. 177 mm wäre so dazwischen, mit 175 könnte ich mich auch noch anfreunden.

cg75
21.11.2015, 20:41
Musst du fragen welcher integrierter Steuersatz verbaut ist .
Manche Steuersätze gibt's mit 2 verschieden lagerabdexkungen / konischen spacern .
5-10mm spacer sind doch ok und sehen bei 8-10 grad Vorbauten auch gar nicht schlimm aus

Ja, das stimmt.

cg75
21.11.2015, 20:50
Du sparst eben mit ner hollow Sisl (2) enorm viel Gewicht .

Siehe diverse Aufbauten von Burschi und Daddy die da noch kommen .


Haben die jeweils BB30 gewählt?

I am Nietzsche
21.11.2015, 20:56
Haben die jeweils BB30 gewählt?

Fahren beide sisl2

cg75
21.11.2015, 21:02
Ok. Dann also folglich auch beide BB30....

tomb
21.11.2015, 21:34
Ok. Dann also folglich auch beide BB30....
Nein, eher PF30 - aber das steht bei Dir ja nicht zur Auswahl, wenn die Auflistung vollständig ist...

Kelvin -273°C
25.11.2015, 16:52
Eben!
Das lange Steuerrohr ist halt meiner Unflexibilität geschultdet. Sattelhöhe ist bei mir ca. 77cm, so dass auch ein vernünftiger Sattelstützenauszug zustande kommt.
Falls das so umgesetzt wird müsste ich ca 5mm Spacer fahren, aber der Steuersatz baut ja sicher auch minimal auf?

Hallo :-)
hab erst jetzt den Thread gesehen. Ich habe eine Sattelhöhe von 76cm, wie Du auf meinem Bildern gesehen hast ist das immer noch ausreichend, deswegen wäre ich mit den 2 cm mehr Sloping etwas vorsichtig.
Was fähst Du eigentlich sonst für eine Überhöhung?
Auf den Photos habe ich auch noch einen 5 mm Spacer zwischen Deckel und Vorbau. Ich messe mal heute Abend noch den Deckel aus.

cg75
25.11.2015, 16:59
Alles klar, danke! Momentane Überhöhung ziemlich exakt 12cm vom Oberkante Sattel zu Oberkante Lenker gemessen.
Mehr Sattelstützenauszug bedeutet halt auch etwas mehr Flex / Komfort.

Kelvin -273°C
25.11.2015, 23:05
Also der konische Steuersatzdeckel ist bei meinem 15 mm. Aber wie gesagt wurde, gibt es diese auch flacher.
Ich habe bei meiner Geometrie eine Überhöhung von 9,5 cm (mehr wollte ich auch nicht, Stack 56,4 cm).
Also kommst Du bei einem 175 mm Steuerrohr nicht auf die selbe Überhöhung wie jetzt. Der Stack wird in Richtung ~56,8 cm gehen, gut 1 cm mehr als bei Deinem Cannondale.
Du wirst also da etwas verlieren, wäre das gewünscht?
Ist das Bild http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?96199-Galerie-die-10te-diesmal-Cannondale&p=3775086#post3775086 noch aktuell? Sieht ja so aus als hättest du ca 1 - 1,5 cm Spacer. Somit würdest Du nach dieser Rechnung gerade auf die Richtige Höhe kommen.

Im Umkehrschluss (basierend auf meinen Daten) komme ich aber nur auf eine Überhöhung von max 11 cm, das kann aber auch daran liegen, dass wir unterschiedlich am Sattel messen.

cg75
25.11.2015, 23:37
11 Vs 12cm liegt vermutlich an anderem messen. Das Bild vom CD ist aktuell, ist eine 25mm hoher konischer Spacer. Ideal fände ich die gleiche Überhöhung oder auch minimal (bis 1cm) weniger mit möglichst wenig Spacer (max 5-10mm). Das bedeutet die 175mm Steuerrohr sollten gut passen.
Bleibt noch die Frage wieviel Sloping man noch schön findet.....

Kelvin -273°C
25.11.2015, 23:50
Kleiner Sarto Rahmen mit mehr sloping: https://www.facebook.com/144319828937080/photos/pb.144319828937080.-2207520000.1448491320./945099822192406/?type=3&theater

Finde das Design noch sehr interessant.

cg75
26.11.2015, 07:19
Ja, auch sehr hübsch! Müssten ca 2cm Sloping sein, oder täuscht das?