PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Günstige ALU- LRS fürs winterrad, Ideen?



SiriusB
23.11.2015, 11:21
Hallo suche günstigen alu LRS, am liebsten in schwarz und entsprechend breit um auch 28mm Reifen drauf zu ziehen. 11 Fach, wenn die auch noch ein bisschen tiefer wären-auch gut! Ideen?

Luigi_muc
23.11.2015, 11:23
Was ist für dich günstig? 300€? 500€? Oder doch eher 150 rum?

Dirk_MS
23.11.2015, 11:26
Ja, das Budget wäre wichtig. Mir fallen da spontan Campa Vento oder die Fulcrum Racing 5 ein.

hholgi
23.11.2015, 11:27
Also ich fahr im winter die shimano RS20. (Nachfolger ist ja RS21)

Extrem Stabil (ich hab 95kg), sehr günstig, ein klein wenig aerodynamisch und wenn dochmal Salzmatsche erwischt hat, mach ich die Lager auf, säubere sie und weiter gehts.
Hab hinten 25er drauf ... würd sagen 28er geht auch noch.

SiriusB
23.11.2015, 12:14
Maximal 400 Euro

SiriusB
23.11.2015, 12:15
Ja, das Budget wäre wichtig. Mir fallen da spontan Campa Vento oder die Fulcrum Racing 5 ein.

Maximal 400 Euro

Luigi_muc
23.11.2015, 12:16
klassisch aufgebaut, DT 460 und DT 350

Aber es geht auch im Winter leichter, zB mit Ryde Pulse. Die gibts ja nun auch in schwarz, wobei mir da keine Erfahrungen vorliegen.

los vannos
23.11.2015, 12:20
Nimm die billigen Shimano WH-R 501, die mit 1900g zwar rechjt schwer sind,
aber für den Wintereinsatz eben brauchbar.
Wenn man die Lager zusätzlich fettet und das Spiel ordentlich nachstellt (Shimano stellt das Lagerspiel meist zu fest ein),
dann kommste mit den Laufrädern lange gut klar http://www.rosebikes.de/artikel/shimano-wh-r501-28700-c-rennrad-laufradsatz/aid:100100

Und den Freilauf kann man mit ner Feile auch auf 11 Fach erweitern, einfach nur die Anschläge zur Nabenmitte etwas runter feilen!

Marin
23.11.2015, 12:31
Um 400 kannst du dir was nettes aufbauen lassen.

Ich hab mir um 90€ fast neue Bontrager-TLR-Räder in 11fach besorgt, 1680g gewogen, und haben gestern schon ein Crossrennen weggesteckt.

SiriusB
23.11.2015, 12:33
Nimm die billigen Shimano WH-R 501, die mit 1900g zwar rechjt schwer sind,
aber für den Wintereinsatz eben brauchbar.
Wenn man die Lager zusätzlich fettet und das Spiel ordentlich nachstellt (Shimano stellt das Lagerspiel meist zu fest ein),
dann kommste mit den Laufrädern lange gut klar http://www.rosebikes.de/artikel/shimano-wh-r501-28700-c-rennrad-laufradsatz/aid:100100

Und den Freilauf kann man mit ner Feile auch auf 11 Fach erweitern, einfach nur die Anschläge zur Nabenmitte etwas runter feilen!

Weißt Du, ob ich auf die Dinger 28 Reifen ziehen kann?

verfholger
23.11.2015, 12:51
Weißt Du, ob ich auf die Dinger 28 Reifen ziehen kann?

28 Reifen auf eine Felge dürfte schwer sein....

derpuma
23.11.2015, 12:55
klassisch aufgebaut, DT 460 und DT 350

Aber es geht auch im Winter leichter, zB mit Ryde Pulse. Die gibts ja nun auch in schwarz, wobei mir da keine Erfahrungen vorliegen.

Ryde Pulse mit 95kg? Eher kritisch, oder?

yeah
23.11.2015, 12:56
Bei 400,- würde ich auch sagen DT350er Naben mit DT R460 Felge oder von der Stange DT R23. Für gut die Hälfte Fulcrum Racing 5 LG. LG ist wichtig, weil breitere Felge (Innen 17-18mm) plus asymetrisch hinten. Gewichtsnachteil ggü. DT-LRS ca. 150g.

Luigi_muc
23.11.2015, 13:10
Ryde Pulse mit 95kg? Eher kritisch, oder?

Der TE hat doch garkeine 95kg oder?

SiriusB
23.11.2015, 13:12
Ryde Pulse mit 95kg? Eher kritisch, oder?

Ne ist wäre okay: ich 72 plus Rad 10 KG.

Und um was aufzubauen habe ich keine Zeit. Hier ists seit gestern richtig Winter, heißt ich brauche die Teile zügig.

Luigi_muc
23.11.2015, 13:25
Ne ist wäre okay: ich 72 plus Rad 10 KG.

Und um was aufzubauen habe ich keine Zeit. Hier ists seit gestern richtig Winter, heißt ich brauche die Teile zügig.

Dann lass es dir aufbauen. Dauert auch nicht so lang, zB hier:
http://www.slowbuild.eu/deutsch/aluclincher/r460-dtswiss-1420-gr/

Als Speichen dann Laser/Race, mehr brauchts nicht.

SiriusB
23.11.2015, 13:34
Dann lass es dir aufbauen. Dauert auch nicht so lang, zB hier:
http://www.slowbuild.eu/deutsch/aluclincher/r460-dtswiss-1420-gr/

Als Speichen dann Laser/Race, mehr brauchts nicht.
Okay, danke werde ich machen lassen!!

SiriusB
23.11.2015, 13:59
Soweit erstmal danke an alle. Nun die weiterführende Frage bezüglich tubless. Ist es hier sinnvoll die clincher mit Schlauch zufahren bzw wo ist der Unterschied zwischen mit und ohne Schlauch bezüglich Fahrverhalten und Rollwiderstand? Und welchen Reifen könntet ihr empfehlen? 25 mm oder 28mm. Merci!

Marin
23.11.2015, 14:09
Du meinst tubeless? Bringt am Rennrad fast nix und kann nerven. Nimm einen leichten Schlauch.

Reifen würde ich GP4000s 25mm fahren (sind effektiv 27-28mm breit) oder Gravelking 26er (bei Probikeshop um 18€) oder 28er, die rollen etwas angenehmer ab als die Contis, sind aber nicht ganz so schnell.

SiriusB
23.11.2015, 14:18
Okay danke.

at59
23.11.2015, 17:40
Du meinst tubeless? Bringt am Rennrad fast nix und kann nerven. Nimm einen leichten Schlauch.

Reifen würde ich GP4000s 25mm fahren (sind effektiv 27-28mm breit) oder Gravelking 26er (bei Probikeshop um 18€) oder 28er, die rollen etwas angenehmer ab als die Contis, sind aber nicht ganz so schnell.
Da ich Gravelking nicht kannte hab ich mal nachgesehen. Die gibts nur in 23 bei Probike. 28iger hat Wiggle, allerdings um 35 €
.
at59

SiriusB
24.11.2015, 10:14
Da ich Gravelking nicht kannte hab ich mal nachgesehen. Die gibts nur in 23 bei Probike. 28iger hat Wiggle, allerdings um 35 €
.
at59

Probike hat auch 26iger, die ziehen aber gerade im und es gibt sie erst wieder in ca 10 Tagen zu kaufen.

Marin
24.11.2015, 13:14
Da ich Gravelking nicht kannte hab ich mal nachgesehen. Die gibts nur in 23 bei Probike. 28iger hat Wiggle, allerdings um 35 €
.
at59

http://www.probikeshop.com/de/at/faltreifen-panaracer-gravelking-700x26c/99056.html

Marin
24.11.2015, 13:15
VORRÄTIG
Bestellen Sie innerhalb von 2Std und 45 Min**
und Ihre Bestellung verlässt noch heute unser Lager!

at59
24.11.2015, 14:05
Danke an die Heimat!
at59

SiriusB
24.11.2015, 16:40
Danke, habe die gestern abgeschrieben, wann die Dinger wieder verfügbar seien und sie antworteten, in ca 10 Tagen. Vielleicht haben die eine andere Zeitrechnung:).