PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hilfe zur Größenberatung Ridley X-Bow



Voreifelradler
26.11.2015, 08:19
Hallo Forumsgemeinde,

ich wollte zwar keinen Crosser mehr haben, aber gerade dieses Modell reizt mich preislich und optisch. Sogar mit der Sora Schaltung könnte ich leben.
Einsatzzweck pendeln in der "schlechten" Jahreszeit.

http://www.wigglesport.de/ridley-x-bow-20-all-road-sora-scheibenbremse-2015/

Das Modell ist leider nur noch in XS verfügbar, wobei ich mit meiner Größe von 1,68m am oberen Ende der angegebenen Größenempfehlung wäre. Da ich aber mit 80cm Schrittlänge bestimmt mit viel Überhöhung sitzen würde, frage ich mich ob ich mit den dort verbauten Spacern von 2,5cm ein entsprechend entspanntes Sitzen hinbekomme?!

Danke

Mifri
26.11.2015, 08:37
Moin

Und welche Antwort erwartest Du jetzt? Wenn Du schon einmal ein CX, bzw. Rennrad hattest, sollte die Rahmengeo, Stack und Reach, doch noch bekannt sein. Diese mit dem Ridley vergleichen und fertig.

Voreifelradler
26.11.2015, 09:19
Moin

Und welche Antwort erwartest Du jetzt? Wenn Du schon einmal ein CX, bzw. Rennrad hattest, sollte die Rahmengeo, Stack und Reach, doch noch bekannt sein. Diese mit dem Ridley vergleichen und fertig.

Mein RR ist damit nicht zu vergleichen und mein Crosser von damals auch nicht.
Daher die Frage.

Vielleicht ist ja auch ein Langbeiner hier mit ähnlichem Problem.

sachranger
26.11.2015, 10:42
Mein RR ist damit nicht zu vergleichen und mein Crosser von damals auch nicht.
Daher die Frage.
Vielleicht ist ja auch ein Langbeiner hier mit ähnlichem Problem.

Tendenz "passt". Steuerrohr mit 120 mm plus 25 mm Spacer ist schon okay - zumindest bei den wenigen Angaben die du hier machen kannst. Außerdem ein kurzes Oberrohr. Für Ridley schon "komfortabel" :D
Meine Partnerin ist 174 und fährt den X-Ride auch mit 120/20 mm.