PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Felgenschonende Bremsbeläge mit guter Performance?



Dirk_MS
26.11.2015, 18:17
Hallo zusammen,
wer kennt Bremsbeläge, die die Alubremsflanke schonen, keine Späne ziehen, aber trotzdem auch im Nassen eine wirklich gute Bremsperformance bieten. Also quasi die Eierlegende Wollmilchsau. Mit Shimano war ich nicht wirklich zufrieden (Späne und im Nassen keine gute Bremsleistung), die schwarzen Swissstop waren besser, wobei der Felgenverschleiß nach zwei Jahren doch merkbar ist. Also, gibt es was Besseres?
Grüße,
Dirk

Frisco
26.11.2015, 18:25
Die eierlegende Wollmilchsau gibt es nicht, aber mit Kool Stop Salmon habe ich gute Erfahrungen in Sachen Felgenverschleiß gemacht.

Ackebua
27.11.2015, 10:26
Neben SwissStop mache ich seit jeher beste Erfahrungen mit Campagnolo-belägen. Sowohl die für Alu- als auch Carbonfelgen.

Dirk_MS
27.11.2015, 11:19
Ja die roten Kool Stop bremsen bei Nässe wirklich gut.... nur lässt ist die Bremsleistung im Trockenen und bei Belastung deutlich nach. Da sind die Beläge wohl zu weich.

Hat schon mal wer die blauen oder grünen Swissstop Beläge probiert?

SiriusB
27.11.2015, 12:01
grünen Swissstop Beläge
Fand ich gut auf Alu Clincher Felgen, bin aber kein Bremsbelag Spezialist.

norman68
27.11.2015, 12:35
Kommt auch sehr viel auf die Felge an. Hab die Erfahrung am MTB (V-Brake) mit dem ich früher in die Arbeit gefahren bin das da z.B. die grünen Swissstop auf Felgen von Mavic bei nur ein klein wenig mehr Luftfeuchtigkeit extrem das Quietschen angefangen haben und Bremsleistung Richtung null gegangen ist. Auf Felgen von DT Swiss war es komplett anders. Wenn es da Nass war gingen die recht ordentlich doch im Sommer wenn es richtig warm lies dort die Bremsleistung nach. Die Lachsfarbenen von Kool Stop funktionieren hier auf der DT Swiss bei jedem Wetter recht zuverlässig.
Am RR fahr ich die schwarzen von Swissstop am Winterlaufradsatz. Bis jetzt kann ich da nicht negatives darüber berichten. Wohingegen die 3 farbigen von Kool Stop schon nach 200 trockene Kilometer die reinsten Aluteile aus den Dura Ace C24 gezogen hatte

http://forum.tour-magazin.de/attachment.php?attachmentid=394845&d=1379065103

Ich denke da hilft echt nur selber probieren was für Beläge auf deinen Felgen für dich an besten funktionieren.

showdown
27.11.2015, 13:13
...
Wohingegen die 3 farbigen von Kool Stop schon nach 200 trockene Kilometer die reinsten Aluteile aus den Dura Ace C24 gezogen hatte ...
...Muss ich leider bestätigen: die schwarzen im neuen Format nagen auch bei mir an einer DT-Felge.

Kannte man so von den Koolstops in der alten Bauweise ja eher nicht. Da hatte man mit den alten Koolstops ja quasi eine Span-frei-Garantie.

Außerdem bremsen sie bei mir auf besagter DT (im trockenen) schlechter als die alten schwarzen.

Also zumindest bei den schwarzen scheinen die Jungs nicht nur das Format, sondern auch das Gummi-Rezept verändert zu haben.

Pedalierer
27.11.2015, 13:14
Ich fahre Koolstop schwatt und mixed mit Salmon und Swiss Stop in Grün und blaub (bxp). Sind alle keine Spänezieher.
Die Unterschiede sind marginal wobei ich halt nicht regelmäßig bei Nässe fahre. Campa Original fand ich früher eher mittelmäßig, keine Ahnung was deren aktuelle Stopper leisten.

showdown
27.11.2015, 13:15
Ich fahre Koolstop schwatt und mixed mit Salmon ... Sind alle keine Spänezieher.Altes oder neues Format ?

Und welche Felge(n) ?

Luigi_muc
27.11.2015, 13:24
die schwarzen Swissstop waren besser, wobei der Felgenverschleiß nach zwei Jahren doch merkbar ist. Also, gibt es was Besseres?


Glaub die schwarzes Swissstop sind, zumindest für die meisten Felgen, schon ein recht guter Kompromiss aus Bremsleistung und Felgenhaltbarkeit. Die grünen sind glaub eher abrasiver, Shimano sowieso.
Gut vergleichen funktioniert übrigens nur, wenn du immer die gleiche Felge fährst. Ist daher mMn auch nur schwer machbar, auch weil die Einsatzbedingungen sehr entscheidend sind (zB Winterlaufradsatz wird immer massiv schneller verschleißen als ein reiner Schönwetterlaufradsatz, egal welche noch so schonenden Beläge).

Pedalierer
27.11.2015, 13:35
Altes oder neues Format ?

Und welche Felge(n) ?

Format ist Campa2000. Felgen sind alle möglichen. Von Campa, Velocity bis Kinlin und Ryde.