PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ksyrium Equipe S23, Fulcrum Racing 5 oder was aufgebautes?



Zoot
07.12.2015, 16:17
Hallo zusammen,

bei mir steht demnächst ein Laufradkauf an. Bisher hatte ich Mavic Aksium (Baujahr 2006), die gefühlt für meine Zwecke vollkommen ausreichend waren. Nach knapp 9 Jahren steht aber ein Update an. Mein Budget ist sehr beschränkt( <300€).
Macht es in diesem Preisbereich Sinn, sich einen Laufradsatz aufbauen zu lassen?


Einsatzzweck:
ich fahre keine Rennen, dafür aber auch mal längere Schotterstrecken oder Pässetouren mit Rucksack (ich selbst wiege 70 kg). Die Laufräder sollten auch einige Jahre sorglos laufen.

Die Ksyrium Equipe S 23 gibt's heute für 179€ bei bike-components; scheint mir preislich ein gutes Angebot. Sind die qualitativ gut? Insbesondere deutlich seitensteifer als die Aksium? Am Crosser habe ich nämlich auch Aksium (Baujahr 2010), die aber beim Wiegetritt leider deutlich an der Hinterradbremse schleifen.

Sind die genannten Ksyrium besser/schlechter als die Fulcrum Racing 5?

Vielen Dank schon mal!

Vejnemojnen
07.12.2015, 18:03
Racing 55 LG war 170 € am bike discount. Es ist gleich als 5lg. Breite felge, sehr steif und gunstig. Ware ich du, nehme die fulkrum.