PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Haltbarkeit der Oberfläche - 105 oder Ultegra?



Schlammpaddler
10.12.2015, 19:29
Für mein Gravelracer Projekt überlege ich gerade, welche Kurbel wohl die haltbarer Oberfläche hat. 105 oder Ultegra? Eloxiert sind beide.
Das Rad wird definitiv artgerecht gehalten und kommt vor allem auch bei schlechtem Wetter zum Einsatz. Schleifspuren an den Kurbelarmen dürften nicht zu vermeiden sein. Gibt es zwischen den Varianten nennenswerte Unterschiede? Bei der Ultegra könnte ich mir vorstellen, dass es duch die hellere Farbe etwas weniger/später auffällt.

Erfahrungen?

PAYE
10.12.2015, 19:32
Gegen Schleifspuren an der Kurbel hilft transparente Lackschutzfolie.
Aufzukleben idealerweise nach der Erstmontage. :)

Vermutlich ist die Ultegra Kurbel etwas leichter (müsste man aber noch recherchieren).

Schlammpaddler
10.12.2015, 19:49
Schutzfolie ist sicher keine schlechte Idee.
Gewicht spielt aber nur eine untergeordnete Rolle und so gross ist der unterschied (für mich) auch nicht, dass es in dem Fall meine Entscheidung beeinflussen würde. Die Optik ist mir ausnahmsweise wichtiger ;)

Luigi_muc
10.12.2015, 19:52
Da die Ultegra auch eher grau als silber ist, denke ich ist nicht viel um.
Mein Tipp: Passend zum Rad wählen, Rad und Kurbel als Gebrauchsgegenstand da Crosser definieren, und Kratzer in Kauf nehmen;)
Ich bin selbst sehr pingelig, aber am Crosser stören mich Kratzer nicht mehr - im Gegensatz zum Rennrad wird das schonungslos rangenommen und nicht geschont.

Schlammpaddler
10.12.2015, 20:04
Immer diese pragmatischen Ansätze. ;)
Aber vermutlich ist es wie immer. Wenn der erste Kratzer mal drin ist ...
Schonungslos bleibt allerdings den Montainbikes vorbehalten.

pezzey
10.12.2015, 20:34
Habe beide und finde, dass beide noch gut aussehen

HarryHopps
10.12.2015, 21:59
Folie drauf und alles ist gut!
2 mal im Jahr neu machen und fertig.

Schlammpaddler
10.12.2015, 22:08
Folie drauf und alles ist gut!
2 mal im Jahr neu machen und fertig.
Wobei die Kanten, die über den Kurbelarmen verlaufen, das ganze vermutlich etwas schwierig machen dürften.

CGN
10.12.2015, 22:27
Wobei die Kanten, die über den Kurbelarmen verlaufen, das ganze vermutlich etwas schwierig machen dürften.

Nimm einfach nicht die dickste Folie und dazu einen Heißluftföhn, dann bekommt man schon ordentliche 3D-Formen hin. Lieber erst etwas zaghafter mit dem Föhn sein, sonst wird die Folie schnell klein und hässlich,

Ben.W
10.12.2015, 22:30
Man könnte auch einen Schrumpfschlauch drüber ziehen..sozusagen ein Kurbelkondom... :D

Systemgewicht99
11.12.2015, 07:33
Also Kratzer durch das Schleifen der Überschuhe mit sandhaltigem feuchten Dreck bekommen beide in gleicher Qualität. Bei der 105er ist der Ärger allerdings billiger :D

Schlammpaddler
11.12.2015, 07:38
Ja, Kondome schützen! :D
Schrumpfschlauch ist auch eine nette Idee, aber ich fürchte, da würde sich recht schnell Schmutz unter dem Schlauch ansammeln. Richtig dicht schließt der ja auf die Dauer nicht ab.
Ich denke ich mehm die Ultegra und veruche mich mit normaler Schutzfolie und Heißluftföhn. Wenn das nix wird, kriegt die Kurbel eben Patina. ;)
Definitiver Projektstart ist eh erst in einigen Wochen. Vielleicht läuft mir bis dahin auch noch was anderes über den Weg.

Schlammpaddler
11.12.2015, 07:40
Habe beide und finde, dass beide noch gut aussehen


Also Kratzer durch das Schleifen der Überschuhe mit sandhaltigem feuchten Dreck bekommen beide in gleicher Qualität. Bei der 105er ist der Ärger allerdings billiger :D

1:1 würde ich sagen! :D
Wieder mal zeigt sich: Versuch macht klug!

serottasepp
11.12.2015, 07:54
Ja, Kondome schützen! :D
Schrumpfschlauch ist auch eine nette Idee, aber ich fürchte, da würde sich recht schnell Schmutz unter dem Schlauch ansammeln. Richtig dicht schließt der ja auf die Dauer nicht ab.
Ich denke ich mehm die Ultegra und veruche mich mit normaler Schutzfolie und Heißluftföhn. Wenn das nix wird, kriegt die Kurbel eben Patina. ;)
Definitiver Projektstart ist eh erst in einigen Wochen. Vielleicht läuft mir bis dahin auch noch was anderes über den Weg.

:eek::eek:

Was hast du vor mit dem Ding?

Sowas in der Art? http://www.funsporting.de/Sports/crazy_sports/Schlammtauchen/schlammtauchen.html

:D

Schlammpaddler
11.12.2015, 08:03
Nein, so tief würde ich nicht sinken wollen. :D
Aber ich bin mir sehr sicher, dass sich bei Regenfahrten da ganz ordentlich Wasser und Sand/Staub unterm Schrumpfschlauch sammeln würde. Das gibt dann erst die richtige Schleif- und Polierpaste.

Abstrampler
11.12.2015, 08:07
Also, wenn es hier um einen unwiederbringlichen Kulturgegenstand ginge, könnte ich das ja durchaus verstehen, aber bei einer Shimanokurbel für den Crosseinsatz?

Folie drauf und gut. Wenn überhaupt. ;)

serottasepp
11.12.2015, 08:44
Nein, so tief würde ich nicht sinken wollen. :D
Aber ich bin mir sehr sicher, dass sich bei Regenfahrten da ganz ordentlich Wasser und Sand/Staub unterm Schrumpfschlauch sammeln würde. Das gibt dann erst die richtige Schleif- und Polierpaste.

Mit dem Mountainbike herrschen ja ähnliche Bedingungen, da faulen die Kurbeln auch nicht innerhalb von Tagen vom Rad.
Wenn du originale Ware kaufst sollte die auch nicht aus Zucker sein. :D


Also, wenn es hier um einen unwiederbringlichen Kulturgegenstand ginge, könnte ich das ja durchaus verstehen, aber bei einer Shimanokurbel für den Crosseinsatz?

Folie drauf und gut. Wenn überhaupt. ;)

Also Campa zum Beispiel.

:D

Schlammpaddler
11.12.2015, 08:58
Mit dem Mountainbike herrschen ja ähnliche Bedingungen, da faulen die Kurbeln auch nicht innerhalb von Tagen vom Rad.
Wenn du keine originale Ware kaufst sollte die nicht aus Zucker sein. :D

Auch wieder wahr.
Wobei Komponenten die ich ans Mountainbike schraube, am Tag des ersten Einsatzes eigentlich abgeschrieben sind. Bei Artgerechter Haltung ist da eine gewisse Patina bzw. eingeschränkte Haltbarkeit eigentlich vorprogrammiert. Vielleicht sollte ich diese Haltung auch hier anwenden. ;)

serottasepp
11.12.2015, 09:08
Auch wieder wahr.
Wobei Komponenten die ich ans Mountainbike schraube, am Tag des ersten Einsatzes eigentlich abgeschrieben sind. Bei Artgerechter Haltung ist da eine gewisse Patina bzw. eingeschränkte Haltbarkeit eigentlich vorprogrammiert. Vielleicht sollte ich diese Haltung auch hier anwenden. ;)

Wäre ausgesprochen hilfreich beim crossen.

:D

Abstrampler
11.12.2015, 09:31
Also Campa zum Beispiel.

:D

Quatsch! :D

https://lh5.googleusercontent.com/N2I6d8PXcbbildyCbKaZVVm22WZGebUb67m_9n4sGz2NtHOqnn QDoDedICxYFHhyeElAkR5hFO1D=w518-h691

Luigi_muc
11.12.2015, 13:02
Auch wieder wahr.
Wobei Komponenten die ich ans Mountainbike schraube, am Tag des ersten Einsatzes eigentlich abgeschrieben sind. Bei Artgerechter Haltung ist da eine gewisse Patina bzw. eingeschränkte Haltbarkeit eigentlich vorprogrammiert. Vielleicht sollte ich diese Haltung auch hier anwenden. ;)

Ganz genau. Crosser-Teile sollten schon beim Einkauf abgeschrieben sein, da die deutlich mehr leiden als MTB-Teile.
Die Mühe mit der Folie hatte ich mir auch kurz überlegt, aber dann hast den Kratzer eh daneben. Kosten und wiegen tut sie auch noch was, gerade wenn man sie öfter tauscht. Also lieber Kriegswunden akzeptieren und fertig:D

avis
11.12.2015, 16:51
Genau deswegen verstehe ich nie, wie Leute es schaffen für ein MTB oder Crosser durchaus ähnliche Summen auszugeben wie für das heißgeliebte Schönwetter Rennrad...:D
Ich könnte nicht zig Tausend für mein neues Rad hinlegen und dann damit gleich mal nen schlammigen Abhang runter...:D