PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Lenkerbreite FSA vs.Ritchey



Tschipollini
30.12.2015, 11:05
Fahre z. Zt. einen FSA Wing Pro in meiner gewohnten Breite 42 cm. Allerdings ist das das Maß des Unterlenkers, an den Befestigungspunkten misst er deutlich weniger, eher Richtung 40cm. Was anfangs ungewohnt war, macht sich in der Zwischenzeit bsp. beim "Kleinmachen" in Bremsgriffhaltung recht gut. Daher meine Frage, wie vergleichbare Ritchey-Lenker ausfallen bzw. wie dort die Messweise ist.
Danke vorab für eure Hinweise!

Tschipollini
31.12.2015, 11:51
?

Tschipollini
03.01.2016, 14:22
Keiner mal beide Marken gefahren/verglichen?

mcwipf
03.01.2016, 14:27
Die Breite bei Ritchey wird Mitte/Mitte angeben, bei FSA Aussen/Aussen, oder?

yeah
03.01.2016, 15:39
Die Breite bei Ritchey wird Mitte/Mitte angeben, bei FSA Aussen/Aussen, oder?

Beide Mitte-Mitte. Fahre beide Lenker in 42.

Tschipollini
03.01.2016, 18:48
Beide Mitte-Mitte. Fahre beide Lenker in 42.

Und, ist der Ritchey an den Bremsgriffen genauso breit wie am Unterlenker? FSA ja nicht, zumindest der Wing pro nicht.