PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : SRAM New Red von 10- auf 11-fach - was tauschen?



serum
01.01.2016, 20:04
Ich möchte eine 3 Jahre alte SRAM New Red auf 11-fach umrüsten.

Reicht es da nur den rechten Schalthebel zu tauschen?

Schaltwerk sollte doch weiter funktionieren? Wie sieht es beim Umwerfer aus schleifen dann Gänge?

kapi
01.01.2016, 22:14
Ich möchte eine 3 Jahre alte SRAM New Red auf 11-fach umrüsten.

Reicht es da nur den rechten Schalthebel zu tauschen?

Schaltwerk sollte doch weiter funktionieren? Wie sieht es beim Umwerfer aus schleifen dann Gänge?

rechter Hebel, Kassette, Kette
Umwerfer schleift nicht, die New Red 10s hat ja auch schon YAW (ich gehe sogar davon aus dass der Umwerfer der Red22 ident ist)

avis
01.01.2016, 22:20
http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?303825-SRAM-RED-11fach-und-10fach-Kompatibilit%E4t

serum
01.01.2016, 22:57
Danke für Infos und Link. Habe mich bisschen eingelesen. Beim Umwerfer gibt es wohl doch leichte Abweichungen, 10-fach soll zwar funzen aber mit dem 11-fach soll es deutlich besser schalten.

kapi
02.01.2016, 08:31
Danke für Infos und Link. Habe mich bisschen eingelesen. Beim Umwerfer gibt es wohl doch leichte Abweichungen, 10-fach soll zwar funzen aber mit dem 11-fach soll es deutlich besser schalten.

Verwechselst du das nicht mit dem alten 10s Umwerfer der noch nicht YAW war? Der New Red Umwerfer ist aus meiner Sicht ident mit dem 11s. Ich fahre die Kombi derzeit und sie schaltet perfekt.

serum
02.01.2016, 10:07
das habe ich bei den weightweenies gelesen: http://weightweenies.starbike.com/forum/viewtopic.php?f=3&t=122926

verstehe ich dich richtig: du fährst den "10 fach yaw" mit 11 fach?

kapi
02.01.2016, 10:36
Ja, ich fahre 10-fach YAW mit 11-fach und es funktioniert perfekt.

serum
02.01.2016, 10:41
Danke, gut zu wissen.