PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Montage Standard SKS Schutzblech an Cayon Inflite AL



Pit
04.01.2016, 19:49
Hallo,

am Canyon Inflite Al gibt es ja bereits Ösen für die Befestigung eines Schutzbleches. Eigentlich hat Canyon dafür ja ein spezielles Schutzblech-Set. Dieses ist allerdings im Moment nicht lieferbar. Das ganze sieht allerdings aus wie ein Standard SKS Longboard Schutzblech. Aber bevor ich es bestelle und dann doch feststelle es geht nicht. Hat das schon mal jemand gemacht?

SKS Longboard Black
http://www.sks-germany.com/produkte/longboard-black/

Spezielles Schutzblech Canyon für das Inflite
http://www.tour-magazin.de/raeder/rennraeder/einzeltest-canyon-inflite-al-80-s/a29755.html


Ok, für mich sieht es so aus, als ob ich nur die Streben entsprechend biegen und anpassen muss. Oder habe ich hier etwas übersehen. Hat das schon jemand mal montiert. Muss ich noch auf was anderes achten?

Gruss
Pit

funnystuff
04.01.2016, 23:09
Guck mal bei Rennrad-News ins Canyon Hersteller-Forum, da gibt es einen Thread zu den Thema Schutzbleche. Das spezielle Schutzblech passte oftmals auch nicht ordentlich und die Leute haben es zurechtgebogen oder mussten sonst wie frickeln. Von daher könnten die normalen einen Versuch wert sein.

Horstinator
05.01.2016, 09:13
Mein Kumpel hat sich in der Bucht ein paar Edelstahl stäbe der entsprechenden Stärke besorgt und die dann am Schraubstock zurechtgebogen bis es passte. Ist ganz gut geworden, was ich an Bildern sah! Ich hatte ihm die Schutzbleche geschenkt zum B-Day, er musste dann halt zusehen wie er sie montiert kriegt....:D Aber ging gut meinte er zu Silvester.

gögo
05.01.2016, 12:10
Ich habe zwar kein Inflite, aber die Anschraubpunkte an meinem Crosser / Winterrenner sind an den gleichen Positionen. Die SKS Longboard Streben habe ich mit einer Zange entsprechend zurecht gebogen und gekürzt. Alles kein Hexenwerk.

kenkoelzer
06.01.2016, 15:28
Kann ich bestätigen. Das "spezielle" Schutzblech hat nur vorgebogene Metallstreben, kürzen muss man die trotzdem selbst (weil Canyon die nicht an jede Rahmengröße anpasst, das darf man selber machen...).