PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mac ANT+ Stick nicht erkannt



SiriusB
21.01.2016, 16:49
Ich bekomme die Krise: Habe hier 2 ANT+ Sticks rum liegen, die beide weder von iMac noch von macbook Air erkannt werden. USB Ports sind alle okay. jemand eine Idee?

dr3do
21.01.2016, 17:03
Garmin ANT Agent installiert? Mit was für Anwendungen willst du die Sticks nutzen? Tauchen die Sticks in den System Informationen (System Information.app) auf, wenn du sie steckst?

Fredi11
21.01.2016, 17:47
Das Problem habe ich mit Windows ebenfalls.

SiriusB
21.01.2016, 22:59
Problem gelöst. Die teile werden vom Betriebsprogramm nicht erkannt doch funktionieren unter zwift, kein plan warum das so ist.

Allerdings ist meine watt Anzahl auf 400 begrenz, egal wie feste ich trete und ich trete mehr als 400max. jemand eine Idee?

dr3do
22.01.2016, 06:10
Die teile werden vom Betriebsprogramm nicht erkannt doch funktionieren unter zwift, kein plan warum das so ist.
Was meinst du damit?


Allerdings ist meine watt Anzahl auf 400 begrenz, egal wie feste ich trete und ich trete mehr als 400max. jemand eine Idee?
Mehr Details zu deinem Setup, bitte?

derpuma
22.01.2016, 07:34
Problem gelöst. Die teile werden vom Betriebsprogramm nicht erkannt doch funktionieren unter zwift, kein plan warum das so ist.

Allerdings ist meine watt Anzahl auf 400 begrenz, egal wie feste ich trete und ich trete mehr als 400max. jemand eine Idee?

Am MAC ist es ganz normal, dass du den Stick einfach einsteckst und er dann funktioniert. Extra erkannt wird da gar nichts. Die ANT+ Treiber sind bei OSX an Board. Ohne mehr Details wirds schwierig.
Am Stick liegt es sicher nicht warum bei dir nach 400 Watt Schluss ist. wahrscheinlich am Trainer? Welchen nutzt du? Oder verbindest du über Powermeter?

dr3do
22.01.2016, 08:09
Auch wenn es jetzt etwas pedantisch/nerdig erscheint, egal…


Am MAC ist es ganz normal, dass du den Stick einfach einsteckst und er dann funktioniert. Extra erkannt wird da gar nichts.
Wenn der Stick funktionieren soll (ja, auch wenn die Treiber bereits an Board sind), dann muss der Stick (im USB Port) erkannt werden. Das Betriebssystem zeigt den Stick dann auch als erkannt an, zumindest in der System Information.app (zu finden in /Applications/Utilities/).

http://i.imgur.com/dLNDQ6K.png

Wenn das Betriebsprogramm, also das Programm mit dem der Stick (bzw. die Sticks) dann verwendet werden soll, den nicht erkennt, dann kann das

a) am Garmin ANT Agent liegen, da dieser die Kommunikation mit/zum Stick "vorranging" bekommt; beenden/stoppen vom ANT Agent gibt den Stick wieder frei
b) am Stick selbst liegen - bei zweien jedoch eher unwahrscheinlich
c) an den USB-Ports liegen - doch dann würden andere USB-Devices auch nicht bzw. nur eingeschränkt funktionieren
d) am beschädigten Betriebs bzw. Dateisystem – regelmäßiges Rechte reparieren hilft Wunder bei OSX.
e) f) g) usw.


Doch dann würde Zwift auch nicht mit den Sticks funktionieren.


Ohne mehr Details wirds schwierig.
+1 Ja, anständige Informationen wären hilfreich. :Angel: :xdate:

derpuma
22.01.2016, 08:14
Auch wenn es jetzt etwas pedantisch/nerdig erscheint, egal…


Wenn der Stick funktionieren soll (ja, auch wenn die Treiber bereits an Board sind), dann muss der Stick (im USB Port) erkannt werden.

Mit "erkannt" werden meinte ich, dass beim Einstecken des Sticks eine Meldung kommt wie bei Windows!
Natürlich wird er in dem Sinne vom System "erkannt", aber das ganze läuft halt ohne Meldung ab und verwirrt daher sicher den ein oder anderen!

dr3do
22.01.2016, 08:26
Mit "erkannt" werden meinte ich, dass beim Einstecken des Sticks eine Meldung kommt wie bei Windows!
Natürlich wird er in dem Sinne vom System "erkannt", aber das ganze läuft halt ohne Meldung ab und verwirrt daher sicher den ein oder anderen!
:drinken2:

SiriusB
22.01.2016, 09:13
Mehr Details zu deinem Setup, bitte?


Setup beim Trainer-Rad ist Cadence und Speed Sensor mit einem alten Tacx Cycleforce.

derpuma
22.01.2016, 09:30
Setup beim Trainer-Rad ist Cadence und Speed Sensor mit einem alten Tacx Cycleforce.

Du hast also weder ein Wattmessgerät, noch einen Smart Trainer? Da würde ich mir um exakte und genaue Wattangaben mal keine Sorgen machen, diese werden eh nur in der Software "errechnet". Hier gibts zu viele Stellschrauben die in die Berechnung mit einfließen. Am Ende wirst du nie sicher sein können ob die Werte brauchbar sind. Alleine schon wenn der Anpressdruck deiner Rolle zu schwach oder zu stark ist verändern sich die Wert stark!

Wie du dein Rad eingermaßen für Zwift einstellst steht hier:
https://support.zwift.com/hc/en-us/articles/203968635--Setting-up-zPower-Classic-Trainer-Rollers

SiriusB
22.01.2016, 09:41
Danke, das Teil war damals das Premiummodell und hat eine digitale Watt anzeige zusammen mit einer Funktion mit der verschiedene Watt Wiederstände eingestellt werden können, Gefälle und Steigungen simuliert werden, alles digital steuerbar, aber keine PC Schnittstelle.

derpuma
22.01.2016, 09:59
Danke, das Teil war damals das Premiummodell und hat eine digitale Watt anzeige zusammen mit einer Funktion mit der verschiedene Watt Wiederstände eingestellt werden können, Gefälle und Steigungen simuliert werden, alles digital steuerbar, aber keine PC Schnittstelle.

Tacx Cycleforce ist von 2003 oder 2004 glaub ich?!
Da war an ANT+ im Radsport bei Powermeter und Smart Trainer noch nicht zu denken.
2004 wurde ja gerade erstmal der ANT+ Standard festgelegt.

Mach dir keine Illusionen, das du mit dem Setup ne genaue Anzeige hinbekommen wirst, geschweige denn vernünftige Tests damit fahren kannst. Zum Training nach Gefühl und für Zwift nebenher zum Zeitvertreib sollte es aber alle mal reichen.

SiriusB
22.01.2016, 10:20
jo, okay. es wunderte mich nur dass ich über Zwist nie mehr als 400 Watt angezeigt bekam.

loellipop
22.01.2016, 10:39
:eek: Du verbindest einen Tacx Cycleforce via ANT+ mit Zwift?
Hört sich nach technischer Meisterleistung an.

dr3do
22.01.2016, 10:41
:eek: Du verbindest einen Tacx Cycleforce via ANT+ mit Zwift?
Hört sich nach technischer Meisterleistung an.
Einfach einen "Cadence und Speed Sensor" hinpfriemeln.

loellipop
22.01.2016, 10:55
Einfach einen "Cadence und Speed Sensor" hinpfriemeln.

:oke: Danke, das probiere ich heute gleich mal aus.

SiriusB
22.01.2016, 13:29
Genau, der Cadance Speed Sensor via ANT USB Stick zu Zwift