PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kaufempfehlung 3/4 Buxe



principia-1
26.01.2016, 17:31
Servus,
bin auf der Suche nach einer 3/4 Hose die knapp unterm Knie enden soll.
Was kann man denn guten Gewissens empfehlen ?

pandachen
26.01.2016, 18:46
ASSOS TK.tiburuKnicker S7. :D
Die neuen Hosen mit dem tiefen Eingriff finde ich einfach genial. Genitalbereich mit Windstopper. Angenehm warm, ohne das Gefühl zu überhitzen, wenn es im Laufe des Tages wärmer wird.

Hose ist aber wie Sattel Geschmacksache. Das sieht jeder anders. Für mich als bekennenden Assos-Anhänger gibt es nichts besseres.

tesi
26.01.2016, 19:00
...dem ist nichts hinzuzufügen...

Frühaufsteher
26.01.2016, 19:01
Die TK 434 war auch sehr, sehr gut (bzw. ist es noch). DIe neue hab ich noch nicht probiert.

waldfrucht
27.01.2016, 10:32
Ok wie wäre es denn mit einer dicken kurzen Hose, gibt's ja auch von Assos oder Dos Caballos z.B., und Knielinge?
Da ist man auf jeden Fall flexibler.

Flojo13
27.01.2016, 11:16
Ich habe eine Mavic, mit der bin ich auch Top zufrieden. Finde insbesondere die Sitzpolster bei Mavic sehr gut.

Otti
27.01.2016, 11:26
Hier im Forum habe ich gelernt, dass eine 3/4 Bux völlig unnötig ist. Einfach eine kurze Hose + Knielinge und gut is'!

Voreifelradler
27.01.2016, 11:31
Man könnte da schon wieder an eine Castelli Nanoflex Bib nachdenken :)

kunda1
27.01.2016, 12:29
Nanoflex Bib und passende Knielinge wäre auch meine Empfehlung.

Voreifelradler
27.01.2016, 12:31
Nanoflex Bib und passende Knielinge wäre auch meine Empfehlung.


Nanoflex Knielinge werde ich mir heute in Rheinbach kaufen ;)
Aus Bonn dürfte sich auch der Weg lohnen ;)

principia-1
27.01.2016, 12:34
Mir geht es um die Umzieherei,da hab ich keine Lust drauf. Bei Marathons kostet das auch zuviel Zeit,deswegen eine 3/4.
Assos ist sicher top,ich mag Trikots und Jacken,aber bei Hosen bin ich nicht so glücklich mit Assos.

Voreifelradler
27.01.2016, 12:36
Deine Logik mit der Zeit erschließt sich mir nicht :confused:
Anstatt Assos schlugen wir Castelli vor.

principia-1
27.01.2016, 13:04
Deine Logik mit der Zeit erschließt sich mir nicht :confused:
Anstatt Assos schlugen wir Castelli vor.

aber Otti schrieb auch was von kurzer Hose+Knielinge ;)
Die Castelli schau ich mir mal an, der Preisunterschied zu einer 230 Euro Assos ist auch nicht zu vernachlässigen :D

Hansi.Bierdo
27.01.2016, 13:49
Leverve schon mal getestet? Meine Lieblings 3/4, hat aber eher lange Beine.

Harry Hirsch
27.01.2016, 14:31
Habe seit diesem Winter ne Orbea, bin sehr zufrieden damit.

Luigi_muc
27.01.2016, 14:43
Knielinge heißt ja nicht, dass man die unterwegs an- oder ausziehen muss.

Allerdings versteh ich den Wunsch nach einer 3/4-Hose. Man hat ja eh mehrere Hosen, und da die auch verschleißen, spart man also nichts, wenn man die kurze dafür umso öfter trägt.
Die Leverve (kenne nur die kurzen Varianten) ist sicher gut für das Geld, aber mit einer >150€-Hose hält sie dann vllt doch nicht ganz mit und wird die Erwartungen eventuell nicht ganz erfüllen.

principia-1
27.01.2016, 15:04
Leverve schon mal getestet? Meine Lieblings 3/4, hat aber eher lange Beine.

Nee, zu lang sollte sie nicht sein.


Knielinge heißt ja nicht, dass man die unterwegs an- oder ausziehen muss.

Allerdings versteh ich den Wunsch nach einer 3/4-Hose. Man hat ja eh mehrere Hosen, und da die auch verschleißen, spart man also nichts, wenn man die kurze dafür umso öfter trägt.
Die Leverve (kenne nur die kurzen Varianten) ist sicher gut für das Geld, aber mit einer >150€-Hose hält sie dann vllt doch nicht ganz mit und wird die Erwartungen eventuell nicht ganz erfüllen.

Mir geht es z.B. um den Ötzi. Früh morgens runter nach Ötz bei 2-3°C, spätestens vorm Jaufen wird es warm. Die Umzieherei auf der Strecke ist nicht mein Fall, dann lasse ich lieber die 3/4 an.
Hat keine Logik, ich weis :D

Es wundert mich dass noch keiner Gore oder Pearl Izumi raushaut.

waldfrucht
27.01.2016, 15:08
Aber gerade da bietet sich die Kombination mit Knielingen doch an. Da kannst du wenns richtig warm wird die Knie komplett "blank"ziehen. 😉

axti
27.01.2016, 15:48
Mir geht es z.B. um den Ötzi. Früh morgens runter nach Ötz bei 2-3°C, spätestens vorm Jaufen wird es warm. Die Umzieherei auf der Strecke ist nicht mein Fall, dann lasse ich lieber die 3/4 an.
Hat keine Logik, ich weis :D


Also wenn Du schon selbst zu der Erkenntnis kommt dass da was nicht stimmt bei Deiner Logik...:rolleyes:

Bei Hose+Knielingen hast Du wenigstens die Wahl und Chance was zu machen wenn's zu warm wird, bei 3/4 wird's schwierig :)

principia-1
27.01.2016, 15:59
Aber gerade da bietet sich die Kombination mit Knielingen doch an. Da kannst du wenns richtig warm wird die Knie komplett "blank"ziehen. ��


Also wenn Du schon selbst zu der Erkenntnis kommt dass da was nicht stimmt bei Deiner Logik...:rolleyes:

Bei Hose+Knielingen hast Du wenigstens die Wahl und Chance was zu machen wenn's zu warm wird, bei 3/4 wird's schwierig :)

Ich sagte ja schon, meine Logik müsst ihr nicht verstehen :D
Nehmt es hin, ich will nicht meine kompletten Gedankengänge hier posten.

La Gaffe
27.01.2016, 17:03
Mir geht es um die Umzieherei,da hab ich keine Lust drauf. Bei Marathons kostet das auch zuviel Zeit,deswegen eine 3/4.
Assos ist sicher top,ich mag Trikots und Jacken,aber bei Hosen bin ich nicht so glücklich mit Assos.
Von Assos würde ich nur die Hosen nehmen, der Rest sieht einfach scheußlich aus.

Honey-Broesel
27.01.2016, 17:14
Also ich werfe noch

Sugoi RS Bib Knicker in den Ring.

PS
Auch als Bib Short zu empfehlen, gerade bei langen Touren
freue ich mich immer wieder über das Sitzpolster.
Saubequem.

principia-1
27.01.2016, 18:40
Von Assos würde ich nur die Hosen nehmen, der Rest sieht einfach scheußlich aus.

findest du echt ? OK, die neuen Trikots sind irre häßlich mit dem Brustmuskeldesign, da gebe ich dir vollkommen Recht :D
http://www.bike-discount.de/de/kaufen/assos-ss.corporate_s7-trikot-12349?delivery_country=48&gclid=CPi0k7rEysoCFYTnGwodEZgKPA

principia-1
27.01.2016, 18:41
Ich habe eine Mavic, mit der bin ich auch Top zufrieden. Finde insbesondere die Sitzpolster bei Mavic sehr gut.

Ich hab die Mavic Inferno Winterhose hier rumliegen, das schlechteste an Hose was ich je an hatte:rolleyes:

principia-1
27.01.2016, 19:06
ich tendiere zu einer der beiden. Die Castelli und Leverve gehen mir zu weit übers Knie, quasi eine 4/5 Hose :eek:


Sugoi RS pro BIB 3/4
http://www.bikeinn.com/radfahren/sugoi-rs-pro-bib-knicker/1268628/p?utm_source=google_products&utm_medium=merchant&id_producte=1474109&country=de&gclid=COWH_f7IysoCFQk8GwodabAMKA&gclsrc=aw.ds

Gore OXYGEN Partial THERMO - 3/4 Trägerhose
http://www.hibike.de/gore-bike-wear-oxygen-traegerhose-3-4-lang-herren-traegerhose-rennrad-partial-thermo-bib-tights-3-4-oxygen-men-sitzpolster-black-p98cdf4f5149e9137bfe03ca0d355848b?gclid=CP72otHJys oCFVEYGwodbeYDzA#item_91790676