PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : schaltzugtrommel ergopower



spiderman
08.02.2016, 12:06
Moin, ich bräuchte mal bitte Hilfe in Sachen Ergopower. Bei mir hatte sich der Zug verdreht und die Schaltzugtrommel beschädigt, der Zug hatte sich etwas eingefressen.

Frage ist jetzt, ob sich die Trommel einfach austauschen lässt, oder ob mir nach Lösen der Schraube das Innenleben um die Ohren fliegt, weil da irgendwo Federn sitzen. Da würde ich mich nur ran trauen, wenn es fast idiotensicher ist.

Danke schön!

Marco Gios
08.02.2016, 12:14
Schau mal auf youtube: Da gibt es schöne Filmchen zur Ergo-Revision. Imbus, gescheite Spitzzange und halbwegs ruhige Hand reichen, außerdem sollte man nicht cholerisch veranlagt sein weil es bei der Montage meist doch mehrere Anläufe braucht bis die große Feder wieder sitzt.

spiderman
08.02.2016, 12:18
Schau mal auf youtube: Da gibt es schöne Filmchen zur Ergo-Revision. Imbus, gescheite Spitzzange und halbwegs ruhige Hand reichen, außerdem sollte man nicht cholerisch veranlagt sein weil es bei der Montage meist doch mehrere Anläufe braucht bis die große Feder wieder sitzt.

Danke, aber dann lasse ich es besser:D Ich hatte gedacht, es sei einfach(er), weil da ja nur eine Schraube sitzt. Für komplexeres Ergo-handling bin ich zu ungeschickt.

Kees52
08.02.2016, 18:54
Die Trommel ist sehr harten Stahl, wie kann das beschädigen durch einen Zug?

dermitdemradfährt
08.02.2016, 19:02
Schraub die Mechanik auf und schau dir das Innenleben mal genau an. Dann kannst sehen was wirklich defekt ist, und mit Ersatzteilen, z.B. von SMI, tauschen.
Ist wirklich kein Hexenwerk mit der youtube-Anleitung; hab ich auch schon ein paar Mal wegen der G-Federn gemacht.

https://m.youtube.com/watch?v=6OocYpHXJ3Y

spiderman
08.02.2016, 19:24
Die Trommel ist sehr harten Stahl, wie kann das beschädigen durch einen Zug?
Ist eindeutig Kunststoff, kein Stahl


Schraub die Mechanik auf und schau dir das Innenleben mal genau an. Dann kannst sehen was wirklich defekt ist, und mit Ersatzteilen, z.B. von SMI, tauschen.
Ist wirklich kein Hexenwerk mit der youtube-Anleitung; hab ich auch schon ein paar Mal wegen der G-Federn gemacht.

https://m.youtube.com/watch?v=6OocYpHXJ3Y

Trifft das Video auch für 11-fach zu?

dermitdemradfährt
08.02.2016, 19:51
Ob das Video auch für 11s gilt, weiß ich leider nicht (bei mir warens 10s Record und Chorus)

Kees52
08.02.2016, 22:51
Ist eindeutig Kunststoff, kein Stahl



Aha, Escape Mechanik.
Die Trommel kann man gar nicht kaufen....Wegwerf Ergoschrott..

Panchon
08.02.2016, 23:40
@spiderman: Wenn's wirklich Escape ist, kann es sinnlos sein, aber schraub das Ding einfach mal auf, schau nach und, falls du das Ding nicht mehr zusammenbekommst, dann schick mir die Teile. Vorher kannst du mir auch ein Foto des kaputten Teils schicken. Falls ich eines habe, ist es deines.

Viele Grüße
Franz

showdown
08.02.2016, 23:43
Supi, also wie bei Shimano auch, hochbelastete Teile im STI wie die Schaltzugrolle inzwischen aus Plastik (https://www.youtube.com/watch?v=wJj6dASBMN0&feature=youtu.be&t=303), yes !:Applaus:

Hat wohl die Marketing-Abteilung interveniert, dass ältere STI, bei Shimano also die Wäscheleinen-STI, ganz entschieden zu haltbar waren. :D

spiderman
09.02.2016, 08:19
Wahrscheinlich habe ich den falschen Begriff gewählt! Es handelt sich um das weißliche Kunststoffteil, auf das man direkt von hinten sieht, wenn man den Ergo vom Lenker nimmt. Ist mit einer Torx-Schraube montiert. Darüber läuft der Schaltzug. Escape kann eigentlich nicht sein. Sind letztjährige Chorus 11-fach.

Olm
09.02.2016, 08:31
Schau mal auf youtube: Da gibt es schöne Filmchen zur Ergo-Revision. Imbus, gescheite Spitzzange und halbwegs ruhige Hand reichen, außerdem sollte man nicht cholerisch veranlagt sein weil es bei der Montage meist doch mehrere Anläufe braucht bis die große Feder wieder sitzt.

I N B U S ...es heißt I N B U S! ;)

spiderman
09.02.2016, 14:03
548687548688

So; das wäre der Übeltäter (sorry für die Qualität, sind nur Handy-Cam...)

Der Campa-Händler des Vertrauens meint, dass die Beschädigungen wohl nur kosmetischen Ursprungs seien und die Funktion nicht beeinträchtigt werden dürfte. Werde ich ja nach dem Einbauen sehen.

PS: Bei den youtube-Videos (warum kriege ich da keinen Ton??) ist das Teil das letzte, das festgeschraubt wird.

Marco Gios
09.02.2016, 14:08
I N B U S ...es heißt I N B U S! ;)
Ich weiß, ich weiß (und rege mich auch immer drüber auf ...), da war gestern wohl ein Finger zu dick auf der Tastatur ...

Panchon
09.02.2016, 14:38
Ich weiß, ich weiß (und rege mich auch immer drüber auf ...), da war gestern wohl ein Finger zu dick auf der Tastatur ...

Außerdem geht's hier ja um Torx. :Angel:

@spiederman: Ich sehe keinen Schaden. Die Fotos sind nicht scharf genug, aber ich würde auch erstmal dem Campa-Händler deines Vertrauens Glauben schenken.

Viel Glück
Franz

spiderman
09.02.2016, 15:33
Danke an alle für die guten Tipps!

@ Panchon

Die Foto(versuche) sollten nur dazu dienen, das Teil selber möglichst genau zu identifizieren. Ist doch die Schaltzugtrommel, oder (EC-SR060)? Stell` Dir bitte das gute Teil um 90 Grad zu Dir hin gekippt vor, dann würde man auf die "Lauffläche" des Zuges schauen. Der Schei$$-Zug hatte sich da irgendwie verkantet und einmal selber "überholt", lief also einmal um die ganze Rolle und hat dabei doch Spuren hinterlassen und Material abgetragen. Keine blasse Ahnung, wie das passiert ist. Mein Campa-Man kannte ähnliche Probleme aber wohl schon...