PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gossamer vs Gran Tour



austronom
01.11.2004, 16:50
Hallo!
für welche der beiden kurbeln würdet ihr euch entscheiden?
haben die miche kettenblätter eine bessere qualität?
die miche gran tour kostet 159,-teuronen, die fsa gossamer 99,-
welche meinungen habt ihr dazu?

geierwally
01.11.2004, 17:40
die FSA Gossamer ist die beste Kurbel, die du für Geld bekommen kannst, die würde ich dir empfehlen. Sauberst und bildschön verarbeitet, da können sich alle anderen Kurbelhersteller eine Scheibe abschneiden. Die Kettenblätter funktionieren besser als die Originale von Campa oder Shimano und du kannst mit einer Lebensdauer von weit über 50.000km bei den Kettenblättern rechnen. Und der Kurbelsatz ist federleicht, leichter als manche Carbonkurbel.
Also eindeutig meine Empfehlung....
:Bluesbrot

Gerolf
01.11.2004, 17:43
An dieser Stelle sollte erwähnt werden, daß Geierwally die Miche verkauft und alle Nase lang empfiehlt, "ihre" Empfehlungen sind also von Objektivität weit entfernt.

black.lucky
01.11.2004, 18:35
also, die FSA Gossamer ist soweit in Ordnung, Gewicht ca 625 gr. Ich habe neulich die Kurbel inkl. ISIS Innenlager für 60 € bei bicycles erstanden...und bin ca. 1000 km mit der Krubel gefahren und kann nichts negatives berichten.
Eine schöne schwarze Standard Kurbel eben.

Gruss

Matthias

austronom
01.11.2004, 23:11
Hallo!
ist die gossamer auch für 10fach campa geeignet?
welche erfahrungen habt ihr mit der miche?

black.lucky
01.11.2004, 23:14
Hallo!
ist die gossamer auch für 10fach campa geeignet?
welche erfahrungen habt ihr mit der miche?

Ja !

geierwally
01.11.2004, 23:59
die Gossamer ist sogar bis 36-fach geeignet, was Besseres wirst nicht finden....allerbestens..
:4bicycle:

Kadikater
02.11.2004, 19:15
die FSA Gossamer ist die beste Kurbel, die du für Geld bekommen kannst, die würde ich dir empfehlen. Sauberst und bildschön verarbeitet, da können sich alle anderen Kurbelhersteller eine Scheibe abschneiden. Die Kettenblätter funktionieren besser als die Originale von Campa oder Shimano und du kannst mit einer Lebensdauer von weit über 50.000km bei den Kettenblättern rechnen. Und der Kurbelsatz ist federleicht, leichter als manche Carbonkurbel.
Also eindeutig meine Empfehlung....
:Bluesbrot


mh, stand da mal nich was ganz anderes?

geierwally
02.11.2004, 21:33
hier darf man doch nur das schreiben was so eine bestimmte Gruppe hören will.......also muß man die Experimente selbst wiederholen u n d selbst reinfallen.....
:4bicycle:

Kadikater
02.11.2004, 21:47
also muß man die Experimente selbst wiederholen u n d selbst reinfallen.....


und? hast du denn immer alles so gemacht wie es dir deine eltern gesagt haben? lernen muss jeder für sich alleine. glücklich der, der aus seinen fehlern noch lernen kann.


gruss

karsten

geierwally
02.11.2004, 21:53
ich mag mich einfach mit so einigen Besserwissern nicht mehr rumstreiten.. da kannst schreiben was du willst, das sind die 100% Experten.......
:4bicycle:

Gerolf
03.11.2004, 00:09
was so eine bestimmte Gruppe hören will

:confused: Wüßte nicht, daß ich zu einer Gruppe hier gehöre. Mach Deine Werbung entweder schlauer oder laß es bleiben. Es fällt halt einfach auf.

Gerolf

geierwally
03.11.2004, 00:16
ich habe für niemanden hier geworben und werde mich hüten. Aber wenn man nicht unterscheiden kann zwischen einer FSA Gossamer und einer Miche GranTour, Verarbeitung, technisch, Aussehenmäßig, funtionstechnisch, dann tust du mir leid....und hast wenig Ahnung von RR Material, sorry...oder beide nicht kennst und nur deinen Senf dazu gibst wie es hier üblich scheint....

:4bicycle:

snowdan
03.11.2004, 00:17
mich stört an der miche vor allem der blöde schriftzug. das passt mal gar nicht an ein sloping-rad usw.

hat irgendwer erfahrung mit der gossamer in punkto steifigkeit? blätter sind mir egal, die hätte ich noch von TA.

zur zeit spiel ich mit varianten,

a) gossamer isis, 130 incl. Innenlager
b) sugino oktalink, 180 incl. Innenlager, weil ohne blätter

alles andere ist mir zu teuer.

in erster linie will ich nen normalen q-faktor, den hat meine FSA CJF nicht. steifer wäre auch schön, leichter auch, beides ist aber nicht schwer *g*...

hat jemand noch ne idee in der preisklasse? oder am ende noch ne gebrauchte KK rumliegen?

geierwally
03.11.2004, 00:20
wenn du die Kurbel nach dem Schriftzug kaufen willst, mußt die Sugino nehmen, denn die Aufschrift bei der FSA ist noch auffälliger als auf der Miche...
:4bicycle:

Gerolf
03.11.2004, 00:24
ich habe für niemanden hier geworben und werde mich hüten. Aber wenn man nicht unterscheiden kann zwischen einer FSA Gossamer und einer Miche GranTour, Verarbeitung, technisch, Aussehenmäßig, funtionstechnisch, dann tust du mir leid....und hast wenig Ahnung von RR Material, sorry...oder beide nicht kennst und nur deinen Senf dazu gibst wie es hier üblich scheint....

:4bicycle:

Ist ja gut jetzt, Kaskades. Natürlich kann ich die beiden Kurbeln nicht unterscheiden, Du hast vollkommen recht. Meinen Senf geb ich manchmal dazu, dafür ist es ein Forum.

snowdan
03.11.2004, 00:32
DASS da ein schriftzug drauf ist stört mich nicht. mich stört diese oldschool-schreibschrift in bunt.

austronom
04.11.2004, 20:02
Hallo!
ich habe die frage gestellt weil ich in meiner gegend beide nicht kaufen kann,
sondern in deutschland bestelle. daher habe ich keine möglichkeit den
qualitätsunterschied zu kennen und so habe ich die frage im forum gestellt,
um eine entscheidungshilfe für ein produkt welches ich ungeschaut kaufe zu
bekommen.