PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Rollentrainer Tipps und Erfahrungen? Tacx Elite etc.



Slayer1000
20.02.2016, 21:24
Aufgrund einer Verletzung (Knochenhautentzündung am Knöchel) ist meine Skitourensaison leider frühzeitig beendet,
deshalb würde ich mir um im Frühjahr fit für die Radsaison zu sein einen Rollentrainer zulegen....da ich mich da leider nicht wirklich auskenne kann mir viell. wer von euch weiterhelfen, Preise gehen ja von 99€-über 1000€ will natürlich nicht allzuviel ausgeben brauche auch nicht dies und das an extras er sollte einfach nur gut funktionieren.

Vielen Dank für eure Tipps und Vorschläge

P.S. hab natürlich schon einmal bei Bikediscount geschaut was es so gibt

reicht so einer???
http://www.bike-discount.de/de/kaufen/tacx-t2650-blue-matic-65117/wg_id-6822

oder sollte man ein paar € mehr ausgeben?
http://www.bike-discount.de/de/kaufen/elite-qubo-power-mag-smart-b-459228/wg_id-6822

Slayer1000
21.02.2016, 10:08
eine Antwort am besten heute noch wäre super, ich würde den Rollentrainer nämlich gerne Morgen bestellen. DANKE

FoxCross
21.02.2016, 10:17
Wie soll dein Training auf der Rolle aussehen? Wenn du nur bisschen Grundlage abspulen willst, dann reicht der vollkommen aus. Wenn du gezielt Intervalle fahren willst, dann würde ich etwas mehr Kohle in die Hand nehmen.

Superhenni
21.02.2016, 10:57
mt der Elite bist nicht soo schlecht beraten. ich würde aber eher auf eine Fluid Bremse setzen, ist i.d.R erheblich besser zu fahren und ev. auch bisl leiser. Vielleicht dann lieber gebraucht, wenn die Kohle für ne neue nicht reicht.

dr3do
21.02.2016, 11:01
Vielen Dank für eure Tipps und Vorschläge
Welche Art von Training und wie viele Stunden in der Woche willst du denn auf der Rolle absolvieren?

dr3do
21.02.2016, 11:07
oder sollte man ein paar € mehr ausgeben?
http://www.bike-discount.de/de/kaufen/elite-qubo-power-mag-smart-b-459228/wg_id-6822
Würde stattdessen die hier (https://www.bike24.de/1.php?content=8;product=39784;menu=1000,5,69) (ebenfalls Elite) nehmen… ist angenehm leise (brummt etwas, pfeifft aber nicht hochfrequent, die Anpressrolle hat einen größeren Durchmesser, Flüssigkeits- statt Magnetwiderstand).

Flokeschocke
21.02.2016, 11:25
Würde stattdessen die hier (https://www.bike24.de/1.php?content=8;product=39784;menu=1000,5,69) (ebenfalls Elite) nehmen… ist angenehm leise (brummt etwas, pfeifft aber nicht hochfrequent, die Anpressrolle hat einen größeren Durchmesser, Flüssigkeits- statt Magnetwiderstand).

+1. Fahre die Rolle nun seit 3 Jahren. Ziemlich leise und angenehme Widerstandskurve.

Slayer1000
21.02.2016, 12:00
Hallo, es soll rein fürs Grundlagen Training sein, als alternative zum Joggen und halt leider momentan auch zum Knöchel schonen....sage jetzt mal ca. 3-4mal pro Woche 1-2Stunden, weiß nicht ob ich es im Wohnzimmer länger aufn Bike aushalte.

was ist der unterschied zwischen einer Fluid und der meistens eingebauten Magnetbremse?

hätte mir jetzt mal den hier rausgesucht, ist eine Vorderradführung dringend notwendig? denn die fehlt bei den meisten ganz günstigen Modellen.

http://www.bike-discount.de/de/kaufen/tacx-t2500-booster-cycletrainer-34741/wg_id-6822

oder den hier, was ist der Unterschied und bedeutet das Smart nur für Apps PC oder sontiges? denn das benötige ich nicht.

http://www.bike-discount.de/de/kaufen/tacx-t2400-satori-virtual-smart-trainer-246750/wg_id-6822

Monti
21.02.2016, 12:14
Schließe ich meinen Vorrednern bzgl. der Power Fluid an. Der Grund für den Kauf war damals die relativ geringe Geräuschentwicklung (Mietwohnung). In Kombination mit einemLeistungsmesser am Rad kann man damit sogar relativ gezielt trainieren, der Widerstand erhöht sich mit der Geschwindigkeit des Hinterrads automatisch (d.h. höherer Gang = größerer Widerstand). Ist halt ne Rolle ohne Schnickschnack, die aber m.E. für das Basistraining völlig ausreicht. Eine Vorderradführung war bei mir nicht dabei, da lege ich einfach ein Buch drunter.

Superhenni
21.02.2016, 13:14
Würde stattdessen die hier (https://www.bike24.de/1.php?content=8;product=39784;menu=1000,5,69) (ebenfalls Elite) nehmen… ist angenehm leise (brummt etwas, pfeifft aber nicht hochfrequent, die Anpressrolle hat einen größeren Durchmesser, Flüssigkeits- statt Magnetwiderstand).

+1

habe zwar nicht das gleiche Gestell, aber die gleiche Bremse drann als Zweitrolle und muss sagen, funktioniert super und ist dazu noch recht angenehm von der Lautstärke.

Lauft halt erheblich ruhiger, gleichmäßiger und geschmeidiger als die einfachen Magnetbremsen

dr3do
21.02.2016, 14:21
Hallo, es soll rein fürs Grundlagen Training sein, als alternative zum Joggen und halt leider momentan auch zum Knöchel schonen....sage jetzt mal ca. 3-4mal pro Woche 1-2Stunden, weiß nicht ob ich es im Wohnzimmer länger aufn Bike aushalte.
Auch Intervalle (im Sitzen:4x4, 3x8, 10x30-30, usw.) lassen sich mit den "einfachen Modellen" sehr gut fahren. Erst wenn man wirklich den Wiegetritt ausreizen will, Bergabfahrten, Windschattenfahren, usw. ausreizen will, dann kommt man um eine "wirklich teure" nicht rum – zumindest mMn.



was ist der unterschied zwischen einer Fluid und der meistens eingebauten Magnetbremse?
Es läuft "anders" und fühlt sich beim Pedalieren auch anders an. Kann da nur auf "journalistische" Artikel (wie sowas hier (http://roadcycling.de/rennrad-ausruestung/tests/trainingsgeraete/rollentrainer-kaufen-ratgeber)) verweisen, denn mir liegt die gut verständliche Beschreiberei nicht so.


hätte mir jetzt mal den hier rausgesucht, ist eine Vorderradführung dringend notwendig? denn die fehlt bei den meisten ganz günstigen Modellen.
Man muss halt den Höhenunterschied irgendwie ausgleichen. Ich habe mir einfach was passendes in entsprechender Höhe untergelegt, was ich eh noch hatte.

Slayer1000
21.02.2016, 14:35
Danke Dr3Do ....werde es den ich mal mit deinem Vorschlag probieren und mir den Elite bei Bikediscount bestellen

http://www.bike-discount.de/de/kaufen/elite-qubo-power-fluid-66043

und auch gleich den passenden Mantel dazu für den Rollentrainer

bin ich mal gespannt wie es mit dem Widerstand funktioniert da ich ihn ja nur über meine Trittfrequenz und die Gänge habe....aber es wird schon passen....

Danke auf jeden Fall mal für eure Tipps und Ratschläge

LG Josef

Flokeschocke
21.02.2016, 14:49
Danke Dr3Do ....werde es den ich mal mit deinem Vorschlag probieren und mir den Elite bei Bikediscount bestellen

http://www.bike-discount.de/de/kaufen/elite-qubo-power-fluid-66043

und auch gleich den passenden Mantel dazu für den Rollentrainer

bin ich mal gespannt wie es mit dem Widerstand funktioniert da ich ihn ja nur über meine Trittfrequenz und die Gänge habe....aber es wird schon passen....

Danke auf jeden Fall mal für eure Tipps und Ratschläge

LG Josef

Einen "Rollenreifen" kannst du dir mMn sparen, habe auf der genannten Rolle kaum Abrieb.

dr3do
21.02.2016, 15:12
http://www.bike-discount.de/de/kaufen/elite-qubo-power-fluid-66043
bin ich mal gespannt wie es mit dem Widerstand funktioniert da ich ihn ja nur über meine Trittfrequenz und die Gänge habe....aber es wird schon passen....

…easy. :oke: Der Hinterradspeedsensor sagt mir auf der Rolle, dass ich langsamer unterwegs bin, als auf der ebenen Straße. D.h. der Grundwiderstand ist etwas höher, je nach Kassette so 2-4 Gänge leichter (nur als grobe Orientierung gemeint).



Einen "Rollenreifen" kannst dur die mMn sparen, habe auf der genannten Rolle kaum Abrieb.
+1

Slayer1000
21.02.2016, 15:42
jetzt vorm bestellen noch eine letzte Frage gibt es zwischen den von Amazon

hier Modell 12/13 -- 190€

http://www.amazon.de/gp/product/B009AN259M/ref=as_li_qf_sp_asin_il_tl?tag=aa_rt-21&ie=UTF8&camp=1638&creative=6742&creativeASIN=B009AN259M&linkCode=as2

und den von Bikediscount Modell ??? --- 220€

http://www.bike-discount.de/de/kaufen/elite-qubo-power-fluid-66043

einen Unterschied....Verbesserungen etc. oder sind es identische Geräte? Danke

Slayer1000
21.02.2016, 15:46
achso was in einigen Bewertungen "kritisiert" wird, es soll ein wenig wackelig sein...gut bei knapp 6Kg, das ist halt im Vergleich zu den meisten anderen Rollentrainern die doch so gut wie alle über 10kg und mehr wiegen....

Sweety2008
21.02.2016, 15:49
Ich fahre auf meinem Elite Qubo Power Smart auch keinen speziellen Trainingsreifen sondern habe noch meine Winterreifen drauf. Es stimmt der Abrieb ist minimal.

dr3do
21.02.2016, 15:50
Der eine ist Modelljahr 2012/13, der andere ist 2015. Was genau geändert wurde kann ich dir leider nicht sagen, da ich es nicht weiß. Angeblich soll der Durchmesser der Anpressrolle nun größer sein.

dr3do
21.02.2016, 15:53
achso was in einigen Bewertungen "kritisiert" wird, es soll ein wenig wackelig sein...gut bei knapp 6Kg, das ist halt im Vergleich zu den meisten anderen Rollentrainern die doch so gut wie alle über 10kg und mehr wiegen....
Ich finde das ehrlich gesagt angenehmer, als so starr in eingespannt zu sein – für mein Empfinden kommt das dem Fahren aus Straße näher. Wir haben ja zwei Rollen, eben auch eine wo man HR ausbaut und das Rad fix einspannt. Bin auf der "wackligen" viel wohler; meine Freundin fühlt sich auf der "starren" wohler. :Applaus:

Superhenni
21.02.2016, 17:29
Einen "Rollenreifen" kannst du dir mMn sparen, habe auf der genannten Rolle kaum Abrieb.

Ich finde kannst Dir nicht sparen, denn ein Rollenreifen ist viel leiser als ein herkömmlicher und schont zudem das teure Material

Flokeschocke
21.02.2016, 18:48
Ich finde kannst Dir nicht sparen, denn ein Rollenreifen ist viel leiser als ein herkömmlicher und schont zudem das teure Material

Erklär mir mal wieso rein Rollenreifen "das Material" schont?

Superhenni
21.02.2016, 21:28
weniger wärmeentwicklung, weniger Reibung führt dazu, dass die Rolle weniger verschleißt (das sind im übrigen auch die Gründe, weshalb er deutlich leiser ist). Hast schon mal Rollen gesehen, die paar Jahre zum warmfahren vor Rennen genutzt werden (hier i.d.R. mit den normalen Reifen), wie die aussehen z.T.

supertester
28.02.2016, 23:16
Ich grabe den Thread mal aus: Gibts Erfahrungen mit der aktuellen tacx Software hinsichtlich Kompatibilität? Hat tacx Vorlieben, was die Grafikkarte angeht? (ATI oder Nivida)

(Ich repariere gerade PC, der dann neuer Rollenrechner wird.)