PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Felgenqualität



avanti_d
23.02.2016, 07:18
Moin zusammen,

habe mir vor ein paar Wochen ein neues RR gegönnt.

Vorjahresmodell, guter Preis.

Aus wettertechnischen Günden habe ich erst eine kurze Runde gedreht.

Dabei habe ich mich ächt erschrocken.

Beim Bremsen kommen vom Hinterrad richtig fiese, laute Geräusche. Dachte zuerst ich hätte mir was in die Speichen gefahren.
Habe dann gemerkt, dass der Stoss der Felge ziemlich grob ist, er läßt sich mit den Finger fühlen. Gehe davon aus, das die Geräusche daher kommen.

Frage: Ist das tollerierbar und schleift sich nach ein paar mehr Kilometern zurecht oder soll ich ein ernstes Wort mit dem Händler reden und die Felfe tauschen?

Gruß

Rüdiger

Luigi_muc
23.02.2016, 07:24
Du hättest ja mal erwähnen können, um welche Felge es sich handelt.

Ich habe Felgen hier, die haben auch einen fühlbaren Stoß. Das schleift sich teilweise ein, perfekt wirds aber mMn nie.
Ich hab aber auch einige Felgen hier, da muss man den Stoß suchen, weil man ihn nicht sieht und fühlt.

Alles eine Preisfrage: 15€-Felge Stoß tolerierbar, 6ß-90€-Felge Stoß nicht tolerierbar
Bei Systemlaufrädern sollte man solche Mängel auch nicht haben, die sind allgemein recht gut, auch die billigen.

avanti_d
23.02.2016, 08:10
:)

Systemgewicht99
23.02.2016, 08:15
Moin zusammen,

habe mir vor ein paar Wochen ein neues RR gegönnt.

Vorjahresmodell, guter Preis.

Aus wettertechnischen Günden habe ich erst eine kurze Runde gedreht.

Dabei habe ich mich ächt erschrocken.

Beim Bremsen kommen vom Hinterrad richtig fiese, laute Geräusche. Dachte zuerst ich hätte mir was in die Speichen gefahren.
Habe dann gemerkt, dass der Stoss der Felge ziemlich grob ist, er läßt sich mit den Finger fühlen. Gehe davon aus, das die Geräusche daher kommen.

Frage: Ist das tollerierbar und schleift sich nach ein paar mehr Kilometern zurecht oder soll ich ein ernstes Wort mit dem Händler reden und die Felfe tauschen?

Gruß

Rüdiger

meist sind die groben Felgenstöße bei Felgen, wo der Felgenstoß nicht ver******t ist. Je nach Qualität des Gesamtkunstwerks schleift sich das weg oder aber wird, weil die Felge arbeitet, schlimmer.
Ich hatte das vor einigen Jahren mit EASTON EA70, die ja besonders seitensteif sein sollten. Das Vorderrad habe ich drei Mal umgetauscht, weil es jedes mal nach einigen hundert Kilometern auf Abfahrten beim Bremsen lebensgefährlich wurde. Beim Rose haben sie es eingesehen und mir dann im (kostenlosen) Austausch nach anderthalb Jahren Zondas angeboten.
Ich nehme nur noch verschweißte und abgedrehte Felgen/Räder), wenn ich mir nicht sicher bin, dass das Rad auch so hält (bei CITEC - nicht verschweißt- habe ich da keine Sorge). Bei meinem Gesamtgewicht ist Bremsen auf steilen Abfahrten für das Vorderrad schon Arbeit und da sind labile Felgenstöße kein Quell der Freude

Orfitinho
23.02.2016, 14:04
Beim Bremsen kommen vom Hinterrad richtig fiese, laute Geräusche.

Was ist das denn für ein Geräusch? Quitschen? Dann kommt es wohl nicht vom Stoß, sondern ist eher ein Zeichen, daß Felge und Gummi nicht richtig zusammenpassen.
Oft geht es auch nach ein bisschen Einbremsen weg, aber nicht immer. Dann heisst es anderen Gummi testen oder damit leben.
Gute Shimanobeläge sollten m.M.n. mit den Mavics eigentl. funktionieren.

Auch mal die Bremsbeläge richtig einstellen. Von oben gesehen V-Förmig nach vorne zusammen laufen lassen.

Vlt. ist auch irgendein Siff auf der Bremsflanke.

vanillefresser
23.02.2016, 17:04
Den Stoß vorsichtig mit Schmirgelpapier bearbeiten bis Ruhe im Karton ist, die Aksium machen das gerne.