PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : FD-5603 mit FC-5703 kompatibel?



la maglia nera
07.03.2016, 18:58
Der 105er 3x10 Kurbelsatz (FC-5603) am Rad meiner besseren Hälfte hat seine besten Tage schon länger hinter sich.

Jetzt könnte ich sehr günstig einen FC-5703 Satz bekommen.

Da das auch 3x10 ist, bin ich davon ausgegangen, dass das mit dem verbauten FD-5603 Umwerfer 3x10 problemlos funktioniert.

Jetzt habe ich aber in einer Produktbeschreibung zu dem Kurbelsatz gelesen, dass bei dem FC-5703 Kurbelsatz der Abstand der Kettenblätter zueinander -gegenüber dem FC-5603 Kubelsatz- vergrößert wurde.

Hat jemand Erfahrung damit, ob man mit dem dem FD-5603 Umwerfer trotzdem den FC-5703 Kurbelsatz sauber schalten kann?

Vielen Dank vorab

PAYE
07.03.2016, 19:01
...

Hat jemand Erfahrung damit, ob man mit dem dem FD-5603 Umwerfer trotzdem den FC-5703 Kurbelsatz sauber schalten kann?

Vielen Dank vorab


Ich kann dir berichten, dass ich an 3 Rädern den Kurbelsatz FC-6603 (mit 30-39-50Z bestückt) entweder mit dem FD-5603 oder aber dem FD-5703 Umwerfer fahre. Beide Umwerfer funktionieren einwandfrei darauf.
Insofern kann ich nicht glauben dass die Kettenblätter an der 5603 Baureihe enger zueinander stehen würden als an der 5703 Baureihe. Auch die Kettenbreite ist ja identisch geblieben.

la maglia nera
07.03.2016, 19:50
Ich kann dir berichten, dass ich an 3 Rädern den Kurbelsatz FC-6603 (mit 30-39-50Z bestückt) entweder mit dem FD-5603 oder aber dem FD-5703 Umwerfer fahre. Beide Umwerfer funktionieren einwandfrei darauf.
Insofern kann ich nicht glauben dass die Kettenblätter an der 5603 Baureihe enger zueinander stehen würden als an der 5703 Baureihe. Auch die Kettenbreite ist ja identisch geblieben.

So wird das Ding bei praktisch allen Anbietern angepriesen:
"Die 105 Kurbelgarnitur FC-5703-S / FC5703-L von Shimano greift die bewährten Features der 5600er Serie auf und kombiniert diese mit überarbeiteter Technik. Durch den vergrößerten Abstand zwischen dem großen und kleinen Kettenblatt gibt es weniger Kettenberührungen in den kleinen Gängen, so dass der Schaltkomfort und die Geräuschentwicklung optimiert werden konnten."

PAYE
07.03.2016, 20:07
So wird das Ding bei praktisch allen Anbietern angepriesen:
"Die 105 Kurbelgarnitur FC-5703-S / FC5703-L von Shimano greift die bewährten Features der 5600er Serie auf und kombiniert diese mit überarbeiteter Technik. Durch den vergrößerten Abstand zwischen dem großen und kleinen Kettenblatt gibt es weniger Kettenberührungen in den kleinen Gängen, so dass der Schaltkomfort und die Geräuschentwicklung optimiert werden konnten."

Hm, würde ich als Worthülsen ohne technische Präzisierung ansehen.
Wie gesagt, ich fahre die beschriebene Kombi und fahre auch Shimano MTB 10fach Kassetten damit, die von Shimano explizit als nicht kompatibel beschrieben werden. Alles funktioniert bestens!
Insofern würde ich mir auch über das Blabla bezüglich der FC-5703 keinen Kopf machen, sie einfach einbauen und zufriedem damit fahren. Fertig!