PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 11-fach Problematik



Flojo13
09.03.2016, 15:06
Servus liebe Forumskollegen,

ich plane zumindest mein Schönwetterrad auf 11-Fach umzustellen. Ich habe jedoch das Problem aktuell nur Laufräder mit 10-Fachfreilauf zu besitzen, konkret geht es um Tune Naben älteren Semesters, die nicht 11-Fach kompatibel sind.

Jetzt meine Fragen. Bekomme ich irgendwie eine Shimano 11-Fach Kassette auf die alten Freiläufe? Und Könnte ich eine Campa Gruppe mit einer 11-Fach Shimano Kassette fahren?

Danke schon mal für eure Hilfe.

Luigi_muc
09.03.2016, 15:12
Campa 11-fach Kassette geht, brauchst halt nen neuen Freilauf

Alternativ gibts, zB bei ebay, Shimano-Kassetten, bei denen innen 1,8mm ausgedreht wurden. Damit passen die auf 10-fach Freiläufe

Zum Dritten gibts noch Monoblock-Kassetten, die auf 10-fach Freiläufe passen und aber selbst 11-fach sind. Obs Edco war oder n anderer Hersteller, weil ich nicht mehr

bbach
09.03.2016, 16:17
Moin,

Edco hat in jedem Fall 11-fach Monoblock-Kassetten, die auf 10-fach Freiläufe passen.

VG

141p
09.03.2016, 16:17
oder n anderer Hersteller

http://www.tokenproducts.com/comps/drivetrain/11-10-cassette , abgedrehte Ultegra dürfte ab er bei weitem die günstigste Lösung sein. Dreht dir ein User hier auch ab.

bergschnecke
09.03.2016, 16:34
Wenn du Bedarf am abdrehen hast, melde dich einfach.

magicman
09.03.2016, 18:09
abdrehen lassen und gut ist , habe selbst einen TUNE LRS funktioniert wunderbar.

Dura Ace Kassetten sollen aber nicht funktionieren da der Spider aus Plaste ist.

schwarzerpeter
09.03.2016, 21:55
...Bei meiner Dura Ace 12-28 Kassette, ist der letzte Spider aus Alu, der andere aus Verbundmaterial...

norman68
10.03.2016, 05:49
Bevor man da aber eine abgedrehte Kassette drauf steckt sollte man erst mal überprüfen ob das Schaltwerk genug Platz zu den Speichen hat wenn es auf dem größte Ritzel liegt. Ich hab hier nämlich 2 Sätze da ist der Abstand unter 1mm was mir dann doch zu kritisch war.
Die Kassette wandert durch das bearbeiten 1,8mm weiter nach innen. Das sollte man schon beachten.