PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kettenkürzen notwendig bei Wechsel 53/39 auf 50/34



Sui77
15.03.2016, 14:57
Kurze Frage:

Kann man die Kurbeln hin und her stecken, oder muss man die Kettenlänge anpassen?


Ok...hätte auch suchen können: http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?270459-von-53-39-auf-50-34-36&highlight=kette+k%FCrzen+compact

prince67
15.03.2016, 14:59
Ich hab nicht gekürzt.

Alpenmonster
15.03.2016, 15:03
Kann man so pauschal nicht sagen, es kommt auf den Rahmen und die Länge des Schaltwerks an und darauf, wie gut die Kettenlänge auf die großen Blätter abgestimmt war. War sie da eher knapp bemessen, so geht es sicher eher, als wenn die Schaltwerkfeder bei klein/klein da schon komplett entspannt war. Ich würde es ausprobieren und auf dem Montageständer gucken, ob es geht.

Hier übrigens noch eine Rechner, der so rechnet, dass das Schaltwerk auch bei groß/groß nicht abreißt. Er kann nicht garantieren, dass das Schaltwerk bei klein/klein nicht völlig entspannt! Gibt aber einen guten Anhaltspunkt für die optimale Einstellung, mit der großen Kurbel - vielleicht ist da ja noch etwas herauszuholen.

http://www.rst.mp-all.de/kette.htm

Sui77
15.03.2016, 15:33
Top, danke euch.

Werd mir mal eine 50/34 besorgen.
Wird gefahren mit 11-25 und 12-30

PAYE
15.03.2016, 15:36
Da das gr. KB von 53 auf 50 Z verringert wird ist die Kette (ohne Kürzung) eben bei groß-groß etwas weniger straff gespannt.
So lange die Schaltung anständig schaltet besteht IMHO kein zwingender Handlungsbedarf.
Ansonsten kann man eben ein Kettenglied raus nehmen.

Alpenmonster
15.03.2016, 16:17
Da das gr. KB von 53 auf 50 Z verringert wird ist die Kette (ohne Kürzung) eben bei groß-groß etwas weniger straff gespannt.
So lange die Schaltung anständig schaltet besteht IMHO kein zwingender Handlungsbedarf.
Ansonsten kann man eben ein Kettenglied raus nehmen.

Das ist schon klar, groß/groß wird sicher kein Problem sein. Die Frage ist vielmehr, wie gut es es mit dem nun deutlich kleineren kleinen Blatt noch klappt. Bei einer breit gespreizten Kassete wie 12-30 könnte das problematisch werden - kann man nur ausprobieren, ob das mit identischer Konfiguration für beide Kurbeln klappt.

BerlinRR
15.03.2016, 16:21
Bei einer breit gespreizten Kassete wie 12-30 könnte das problematisch werden - kann man nur ausprobieren

Das aber eh, für so eine Kassette muss man ja die Kette bisschen länger lassen als normal und dann Nachteile bei klein-klein in Kauf nehmen. (Außer man fährt ein langes SW)