PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : BB30 in BSA mit Adapter



Sui77
23.03.2016, 21:15
Hi,

Ich habe eine SRAM Red Kurbel und eine Rotor 3d+ zur Hand und würde diese gern in einen BSA-Rahmen einbauen.

Es gibt ja spezielle Adapterlagerschalen, u.a. von Rotor, was ist von einer solchen Lösung zu halten?

Wäre es signifikant besser eine GPX-Kurbel zu verbauen?

Da Reverend
23.03.2016, 21:31
Falls Du die volle Breitseite willst:

http://www.laktatexpress.de/posts/tech-talk-mit-dem-reverend-ein-essay-ueber-die-kompatibilitaet-von-rahmen-tretlager-und-kurbel

Sui77
23.03.2016, 22:19
Danke sehr :)

Was ich rausgelesen habe: Ich muss schauen ob es mit Spacern paßt :D

prince67
23.03.2016, 23:45
Die Rotor 3d+ bekommst du mit dem Rotor BSA30 Lager in einen BSA Rahmen.

Die SRAM Red Kurbel nicht, da bei der dafür die Welle zu kurz ist.

Da Reverend
24.03.2016, 00:48
Danke sehr :)

Was ich rausgelesen habe: Ich muss schauen ob es mit Spacern paßt :D

Vielleicht hätte ich noch erklären müssen, wie eine Kompatibilitätstabelle funktioniert:
Man identifiziert die zutreffende Spalte (hier: #01 "BSA"), sodann die zutreffende Zeile (hier #11 für Rotor UBB30 bzw. #10 für Sram Red in BB30 Variante - und dann guckt man, was in dem Feld mit diesen Koordinaten steht.

Sui77
24.03.2016, 07:52
Sorry, war schon spät und auf dem Handy etwas klein.

Nachdem ich jetzt, auf dem PC, gemerkt habe, dass man von links nach rechts lesen muss und nicht von oben nach unten, ist es klarer :Applaus:

Sui77
24.03.2016, 09:08
Die Rotor 3d+ bekommst du mit dem Rotor BSA30 Lager in einen BSA Rahmen.

Die SRAM Red Kurbel nicht, da bei der dafür die Welle zu kurz ist.

Top, danke.
Zwar nicht das was ich hören wollte, aber danke :D

180€ für eine 3d+ sind ok, oder?

prince67
24.03.2016, 10:47
Wenn es eine SRAM Kurbel sein soll, dann gehen die GXP Varianten.

philipber
24.03.2016, 10:59
Also eine Force 22 und andere SRAM BB30 Kurbeln mit demontierbarem Spider funktioniert super mit den Rotor BB30 BSA Lagerschalen. Habe das hier problemlos am laufen.

Was du machen musst ist den Plastikring zum einstellen des Lagespiels gegen eine Wellenscheibe ersetzen. Dann ist die Welle auch lang genug. Spacer und Wellenscheibe habe ich von Cannondale "geborgt". Die Cannondale Spacer haben 0.5mm und somit kann man das sehr fein "einstellen". Falls breitere Spacer benoetigt werden gibt es diese von Rotor.

prince67
24.03.2016, 11:54
Die RED gehört aber nicht dazu.

Sui77
24.03.2016, 11:57
Könnnte eine neue SRAM NEW RED Kurbel (GXP) für 220 Euro bekommen.
Ist die der 3d+ vorzuziehen?

philipber
24.03.2016, 11:58
Die RED gehört aber nicht dazu.

Genau, deshalb schrieb ich auch "mit demontierbarem spider" ;)

prince67
24.03.2016, 11:59
Und ich hab es für Sui77 extra präzisiert, nicht dass es zu Verwirrungen kommt.

philipber
24.03.2016, 12:00
Könnnte eine neue SRAM NEW RED Kurbel (GXP) für 220 Euro bekommen.
Ist die der 3d+ vorzuziehen?

Was das Design angeht scheiden sich bestimmt die Geister ob SRAM oder Rotor schoener ist. Wenn man auf das Gewischt schaut sollte die 3D+ wohl leichter sein... Technisch sind die beide ok denke ich.

Da Reverend
24.03.2016, 15:21
Zu bedenken gebe ich noch, dass man für die BSA-Lagerschalen für 30-mm-Wellen (also hier die Rotor) einen speziellen Montageschlüssel braucht, weil der Shimano Hollowtech Standard Schlüssel nicht passt.

Bei GXP Lagerschalen passt meines Wissens nach der Shimano Hollowtech Standard Schlüssel für 44-mm-Lagerschalen.

Möglicherweise auch ein Aspekt auf (längeren) Reisen.

Sui77
24.03.2016, 16:52
Bekomme ein Chris King Innenlager "günstig" und werde dazu eine SRAM New Red Compact GXP montieren, die ich für 230 Euro neu bekomme.

Denke das ist die technisch beste Lösung.

supertester
26.03.2016, 03:41
Wieso baust Du nicht einfach BSA30 Lagerschalen ein? 30mm Welle und BSA ist doch super Kombination.