PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sportful Fiandre Light Wind Jersey mal wieder - Wasserdichtigkeit?



Velover
23.03.2016, 21:59
Hallo zusammen,

ich weiß, das Thema Gabba/Fiandre/undsoweiterundsofort ist hier ja schon erschöpfend diskutiert worden, nur für mein Problem habe ich noch nicht die richtige Antwort gefunden :ü .
Seit November trage ich die oben erwähnte Jacke bei Temperaturen so über 5°C, trocken. Bin soweit auch zufrieden, Schnitt/Winddichtigkeit/Details, alles OK.
555445
Nur heute kam ich in den ersten richtigen Schauer, eigentlich ca. 10 min stärkeren Nieselregen. Da hätte ich schon erwartet, dass die Jacke mit dem Windstopper-Material das ab kann. Aber das Aussenmaterial sog sich sofort, ohne Imprägnierwirkung, mit Wasser voll und als ich die Jacke auszog, waren auch meine Armlinge und das Trikot teilweise nass.
Mich würde jetzt eure Erfahrung bezüglich Wasserdichtigkeit/Imprägnierung interresieren.
Eigentlich habe ich mir die Jacke extra auch für feuchtes Wetter gekauft und bin jetzt ein bisschen enttäuscht.

Dass eine Gabba vielleicht viel besser ist, interresiert mich jetzt eher nicht so sehr ;) .

Fluxkompensator
23.03.2016, 22:16
Die blaue ist für italienischen Regen. Die schwarze für britischen. Du musst mal bei Sportful anrufen und fragen, welche für mitteleuropäischen Regen geeignet ist.

Tipp: Sag Dein Name ist Alberto und Du wärst kurzentschlossen von Katalonien nach Belgien gereist.

Velover
23.03.2016, 22:27
Gibt´s da Unterschiede in den Farben :eek: :confused:
Eventuell würde belgischer Regen für nächste Woche passen.

Schlammpaddler
24.03.2016, 08:15
Also dass die blaue Version in Stuttgarts Süden nicht funktioniert, kann sein, aber ich kann Dir sagen, dass die gelbe Version ein paar km Nekarabwärts auch nicht wesentlich besser funktioniert. ;)
Wobei sie mit einem Nieselschauer eigentlich gut klar kommt. Aber mehr hätte ich mir da auch nicht erwartet. Bei der tollen atmungsaktivität kann man eben nicht alles wollen. Die gleiche Erfahrung habe ich übrigens auch mit Nanoflex Armlingen und Knielingen gemacht, die bei manchen angeblich so toll funktionieren.

kunda1
24.03.2016, 09:20
Also dass die blaue Version in Stuttgarts Süden nicht funktioniert, kann sein, aber ich kann Dir sagen, dass die gelbe Version ein paar km Nekarabwärts auch nicht wesentlich besser funktioniert. ;)
Wobei sie mit einem Nieselschauer eigentlich gut klar kommt. Aber mehr hätte ich mir da auch nicht erwartet. Bei der tollen atmungsaktivität kann man eben nicht alles wollen. Die gleiche Erfahrung habe ich übrigens auch mit Nanoflex Armlingen und Knielingen gemacht, die bei manchen angeblich so toll funktionieren.

Wenn du einen Trockner hast, kannst du die Arm- und Knielinge mal da im Kurzprogramm reinwerfen. Hat bei mir geklappt. Vorher haben sich die Dinger nach etlichen Wäschen recht schnell vollgesogen, nach dem Trockner dauer es wieder etwas länger bis sie durch sind.

Schlammpaddler
24.03.2016, 09:28
Das wäre einen Versuch wert. Leider hab ich keinen Trockner. Egal, dann werden Arm- und Knielinge eben zukünftig gebügelt! ;)
Vom Prinzip her sollte das auch nix ausmachen. Die Funktion soll ja nach den "Nanoprizip" irgendwie erfolgen. Das funktioniert, oder eben nicht. Mit Wärme lässt sich da nichts aktivieren. Bei konventionellen Imprägnierungen wäre das mit dem Trockner klar.

Velover
24.03.2016, 13:09
Anscheinend ist die Jacke bei niemandem richtig dicht :ü . Ich hätte mir von der Windstopper-Membrane halt etwas mehr Wasserdichtigkeit versprochen.
Vielleicht suche ich eher etwas in Richtung "vorne und an den Armen Gore-Tex und am Rücken NoRain-Material".
Falls es so etwas gibt.

Schlammpaddler
24.03.2016, 14:01
Ist IMHO kein echtes Windstopper Material, sondern nur was "ähnliches", im Gegensatz zur Castelli Gabba. Dort wird wohl original Winstopper von Gore verwendet (irgendeine spezielle dünnere und flexiblere Variante).
Mir egal, die Fiandre war diesen Herbst/Winter trotzdem mein Lieblingskleidungsstück.

Velover
24.03.2016, 23:35
Habe mir mal diese Woche das Fiandre-Kurzarm-Trikot bestellt, welches heute ankam.
Das ist rundum imprägniert und das Wasser perlt gut ab, eigentlich topp!
Nur fällt dieses größer aus, sodass mir Gr. M zu groß ist :( .
In Verbindung mit den NoRain-Armlingen sicher gut bei etwas höheren Temperaturen.