PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Canti auf V-Brake umrüsten



Flashy
24.03.2016, 11:49
Hallo,

Ich habe diesen Crosser hier:

http://img03.olx.ua/images_slandocomua/259989960_6_644x461_tsiklokross-cube-cross-race-cyclo-x-2014-53sm-.jpg

kann man das von Canti auf V-brake umrüsten?

Ich seh am Steg hinten und vorne an der Gabel ein Loch mit Gewinde.
Könnte aber auch die Löcher für schutzblech sein, oder?

Könnt ihr mir Tipps geben ob es bei manchen Crossern geht und wenn ja, welche Vorraussetzungen der CX haben muss?

Danke. :)

PAYE
24.03.2016, 11:56
Normalerweise sollte die Umrüstung kein Problem sein.
Die V-Brakes brauchen (ebenso wie Cantis) ein kleines Loch für die Aufnahme der Feder bei der Befestigung.
Ansonsten müssen nur die Züge anders verlegt werden.

https://static.bike-components.de/cache/Shimano-XT-v-h-Set-Felgenbremse-V-Brake-BR-T780-sc-b5d8b7db241348a8357be2b623bc0e1c.jpeg


Ich hatte allerdings ein Reiserad (mit Campagnolo Cantis ausgestattet), da waren die Abstände nicht geeignet für die Umrüstung, d.h. die Shimano XT Bremsen hatten nicht genug Abstand zur Felge um ordnungsgemäß zu funktionieren. Da konnte ich es nicht umrüsten.
Bei meinem Marin (http://forum.tour-magazin.de/attachment.php?attachmentid=532625&d=1446395907)war es unproblematisch von Shimano Canti auf Shimano V-Brake umzubauen.

Flashy
24.03.2016, 12:08
Okay, und oben an den Hebeln muss man sicher nix erst machen, oder?

Ich würd gern die Lösung mit den Zusatzbremshebeln lassen. Sind zwar Stilbruch beim Crosser, ich habe sie aber schätzen gelernt in der Stadt.

PAYE
24.03.2016, 12:11
Na ja, du fragst ob V-Brakes montierbar sind. Darauf habe ich geantwortet.

Dass im Crosserforum schon millionenfach darüber diskutiert wurde, dass mit Rennrad-Bremsschaltgriffen V-Brakes nicht vernünftig funktioneren (maximal mit Umlenkrollen-Adapter) sondern dass Mini-V Brakes nötig sind sollte dir bekannt sein.
Ansonsten verweise ich auf die FAQ von elmars website zum Thema Bremsen, da steht alles Wissenswerte drin.

Flashy
24.03.2016, 12:13
Okay, dann lese ich ma da weiter.

PAYE
24.03.2016, 12:14
Okay, dann lese ich ma da weiter.

Gut!
Die Stichworte sind Mini-V und Flexipipe für dich.

Marin
24.03.2016, 12:21
Die V-Brakes brauchen keinerlei Abstützung oder sonstige Montagepunkte am Rahmen, nur die Cantisockel.

Du brauchst Mini-V mit kurzen Armen für die STIs, gibt's zB von Tektro/TRP oder Shimano. Nimm nicht die billigsten, da nerven gern die Federn. Die Bremsleistung mit guten Belägen ist sehr hoch.

Herr Sondermann
24.03.2016, 12:21
Die Cantis kannst du bei diesem Modell ziemlich sicher problemlos gegen Mini-V Bremsen tauschen (oder, wie PAYE schon schrieb, normale V-Brakes mit Umlenkrolle,. Würde aber gleich passende kaufen).

Wenn du an den Zusatzhebeln keine Einstellschrauben hast oder nur welche mit kurzem Einstellweg, würde ich dir dringend empfehlen, verstellbare Pipes zu montieren, sonst ist das Einstellen der Beläge eine ständige Fummelei.

die Löcher sind wie von dir schon vermutet, für Schutzbleche, nicht für die Bremse, braucht man bei Mini-V nicht. Man nutzt nur die vorhandenen Cantisockel.

Flashy
24.03.2016, 12:22
Ich hatte vor, 105er ranzubauen.

Mini meine ich die ganze Zeit. Sorry, dachte das wär klar. :)

PAYE
24.03.2016, 12:24
Ich hatte vor, 105er ranzubauen.

Mini meine ich die ganze Zeit. Sorry, dachte das wär klar. :)


Ggf. hier mal nachlesen:

http://fahrradzukunft.de/16/v-brake-und-schaltkomfort-am-rennlenker/

[ri:n]
24.03.2016, 12:26
Okay, und oben an den Hebeln muss man sicher nix erst machen, oder?

Ich würd gern die Lösung mit den Zusatzbremshebeln lassen. Sind zwar Stilbruch beim Crosser, ich habe sie aber schätzen gelernt in der Stadt.

Stilbruch würde ich jetzt nicht sagen. Sowas war früher üblich. Mittlerweile ist die Position an den Bremsgriffen aber so bequem, dass man nahezu durchgängig dort greift. Bei dir sind diese etwas tief montiert.

Statt neuer Bremsen würde ich daher erst einmal die Bremsgriffe höher montieren. Vielleicht sogar den Lenker etwas drehen und auf die Zusatzgriffe verzichten. Das sollte der Bremsperformance entgegenkommen und auch in der Stadt wärest du mit der entschärften Griffposition noch gut unterwegs. Denkbar ist auch, einen Hebel am Oberlenker zu lassen. In meinem Fall wäre das dann der rechte Hebel für hinten. Vorne ist das am Crosser mit der Zugverlegung meist eh schon ein Krampf.

Flashy
24.03.2016, 12:33
Das Bild ist nicht 100% mein Rad. Nur ein Beispiel.

immerflach
24.03.2016, 13:53
Das sich noch niemand über das stylische Sofa ausgelassen hat....:Applaus:

[ri:n]
24.03.2016, 14:14
Was stört dich denn an der Bremse jetzt? Fährst du auch eine Avid Shorty? Du kannst auch vorher noch mit dem Seilzugdreieck experimentieren. Jetzt ist das ja fix, aber mit einem Querzug und Querhänger kannst es verändern. So kann man die Bremseigenschaften je nach Belieben etwas verschieben. Das ist aber schon deutlich komplizierter als eine V-Brake einzurichten.

hate_your_enemy
24.03.2016, 14:55
Das sich noch niemand über das stylische Sofa ausgelassen hat....:Applaus:

Modulbauweise – kann man auf 20m verlängern

Hans_Beimer
24.03.2016, 16:07
Modulbauweise – kann man auf 20m verlängern

Autositze ausgebaut...

Flashy
24.03.2016, 17:21
;5215111']Was stört dich denn an der Bremse jetzt? Fährst du auch eine Avid Shorty? Du kannst auch vorher noch mit dem Seilzugdreieck experimentieren. Jetzt ist das ja fix, aber mit einem Querzug und Querhänger kannst es verändern. So kann man die Bremseigenschaften je nach Belieben etwas verschieben. Das ist aber schon deutlich komplizierter als eine V-Brake einzurichten.

Ja, es ist eine Avid Shorty.

Warum ich wechseln will: Bremsverhalten ist mir zu lasch und ich fahr meist nur Waldwege ohne Schlamm.

Hans_Beimer
24.03.2016, 17:42
Ich fahre auch uralt Bremshebel mit mini-V. Ist meine stärkste Bremse im Stall, trotz diverser MTB-Scheibenbremsen. Allerdings kann man den Bremshebel bis zum Lenker durchziehen. Daran musste ich mich erstmal gewöhnen. Da halfen auch keine druckstabilen Außenhüllen oder andere Tricks...

Flashy
24.03.2016, 18:29
der nächste wird dann ne Scheib haben.

Mich kotzt das Felgenflanken putzen langsam richtig an.

Thunderbolt
24.03.2016, 20:51
Hallo,

Ich habe diesen Crosser hier:

http://img03.olx.ua/images_slandocomua/259989960_6_644x461_tsiklokross-cube-cross-race-cyclo-x-2014-53sm-.jpg

kann man das von Canti auf V-brake umrüsten?

Ich seh am Steg hinten und vorne an der Gabel ein Loch mit Gewinde.
Könnte aber auch die Löcher für schutzblech sein, oder?

Könnt ihr mir Tipps geben ob es bei manchen Crossern geht und wenn ja, welche Vorraussetzungen der CX haben muss?

Danke. :)

Mit Mini V-brake kein Problem an dem Rahmen.

Gabel ist aber keine Cube. Schutzblech und Reifen kann hinter Tretlager eng werden.

482199

Flashy
24.03.2016, 21:12
Nö Schutzblech wird kein Prob sein.
Ich hab nur welche von Zefal zum Stecken.
Die gehen nur bis zum Steg wo die Bremse sitzt.

Nochmal: Das häßliche Sofa ist nicht meins! :D Ich hab das Bild nur schnell aus dem Netz kopiert. Was halt so greifbar war.