PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bremsbeläge gehen nicht runter!



FlitzerFlo
25.03.2016, 07:56
Joho,
nachdem meine Ryde Pulse Sprint mit CSS-Beschichtung mal wieder einen Satz Beläge verraucht haben, wollt ich die Beläge wechseln und kriege sie tatsächlich einfach nicht runter! Auch Versuche mit Zange und Hammer blieben erfolglos.
Hat jemand einen Tipp?

PAYE
25.03.2016, 07:58
https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/9/9b/Dynamite_clipart.jpg/220px-Dynamite_clipart.jpg


Shimano oder Campa Bremsschuhe?

ritzelsalat
25.03.2016, 08:08
WD40 hat bei mir selbst den hartnäckigsten Belägen auf die Sprünge geholfen.

Pumare
25.03.2016, 08:19
Gefrierschrank..

StephanW
25.03.2016, 08:34
Welche Beläge fährst Du denn mittlerweile? Meine Felgen scheinen Beläge auch ganz gut zu fressen..... :ü.

Viele Grüße,

Stephan

Schampus
25.03.2016, 11:40
Welche Beläge fährst Du denn mittlerweile? Meine Felgen scheinen Beläge auch ganz gut zu fressen..... :ü.

Viele Grüße,

Stephan

Besser als umgekehrt. ;)

Zum Thema. Die Bremsschuhe ersetzen spart Zeit.

PAYE
25.03.2016, 12:03
Man könnte die Bremsschuhe natürlich auch seitenverkehrt montieren.
Dann flutschen die Beläge von alleine raus aus den Bremsschuhhaltern. Vermutlich im ungeeignetesten Moment bei einer Vollbremsung. :D

hate_your_enemy
25.03.2016, 14:13
zur Not kann man doch einfach mit nem Cutter die Beläge längs schlitzen und runterhebeln

ich nehm einen Schraubenzieher, drück ihn gegen den Bremsbelag, halte mich am Reifen fest und rolle mit dem Rad so, dass ich den Belag rausdrücke ...

tango@team_bt
25.03.2016, 14:14
Man könnte die Bremsschuhe natürlich auch seitenverkehrt montieren.
Dann flutschen die Beläge von alleine raus aus den Bremsschuhhaltern. Vermutlich im ungeeignetesten Moment bei einer Vollbremsung. :D

Har har. Heut wieder innovativ? :quaeldich

MyWay
25.03.2016, 18:05
Ganz doofe Frage: Die Schraube am Bremsschuh haste aber abgemacht?

drjoergen
25.03.2016, 18:14
Dünnen Schlitzschraubendreher hinten zw. Belag und Halter drücken, den Belag einfach etwas anheben und heraus hebeln. Funktioniert immer.

PAYE
25.03.2016, 18:24
Wenn das Rad mit der Gabel im Montageständer fixiert sicher steht kann man auch mit einem Schraubenzieher und kleinen Hammer die Beläge raus klopfen. Man sollte halt nicht abrutschen mit dem Schraubenzieher... :D

FlitzerFlo
25.03.2016, 20:23
Sind Shimano Bremsschuhe mit Kork-Belägen gewesen. Sie brutal mit dem Schraubenzieher entfernen hat geklappt., aber danke für die zahlreichen Tipps. Die Bremsschuhe verkehrt zu montieren ist auf jeden Fall ne geile Idee :D
Mal sehen wie lang der nächste Satz hält...