PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kabelführungshilfe / hydraulische Bremsleitung Gabel innenverlegt



XSTrikot
25.03.2016, 19:27
Gut das das Wetter heute schlecht ist; ich habe nunmehr den halben Tag Erfolglos versucht eine hydraulische Bremsleitung durch die Disc Gabel zu ziehen (Cervelo R3 Disc & Shimano).
Da ist zwar für den Bremszug eine Führungskappe aus Gummi, die Führung will aber nicht gelingen.

Gibt's da ein nützliches Tool ? (Bitte nichts für 100 Euro.... sowas hab ich eben gegoogled)
Tips sind natürlich auch willkommen.

Ben.W
25.03.2016, 19:56
Leitung ist leer nehm ich an?

Federstahldraht/Kunstoffstab/dünnes Rundholz/einen Zugliner oder ein "massives" Kabel => also was langes flexibles mit einer gewissen Steifigkeit durch die Führung schieben....oben und unten rausspitzen lassen (Gummiband rum damit es nicht nach unten wieder abhaut)...Leitung aufstecken (die Führung oben evtl. mit Isolierband "aufdoppeln" damit die Leitung nicht gleich abhaut und dann von oben behutsam schieben und die "Führung" mitnehmen.

P.s. Zur not einen Faden/Schnur mit dem Staubsauger durch die Führung saugen lassen => dann ist die "1. Leitung" drin...

XSTrikot
25.03.2016, 22:02
nochmal ne Frage hierzu (erstinstallation.....)
Sowohl am Di2 ST-R785 als auch am Bremszylinder S805 ist jeweils ein Bremsschlauch incl. Bremsflüssigkeit, also vorgefertigt. Frage mich nur, wie ich diese zwei Leitungen am Ende Verbinde.
Ist es nicht besser nur eine längere Bremsleitung vom Schalthebel bis in den Bremszylinder zu haben?

555784

Ben.W
25.03.2016, 23:58
Die Shimano Tech Docs auf der Seite von Paul Lange oder Shimano sollten dir da helfen, da gibt es für alles die Montageanleitungen...

XSTrikot
26.03.2016, 08:26
Ich schreibe Paul Lange mal an. Ist alles wunderbar abgebildet, bis auf die angesprochene Verbindung :-(


http://si.shimano.com/php/download.php?file=pdf/ev/EV-BR-RS805-3852A.pdf

Frühaufsteher
26.03.2016, 08:36
Wenn ich das Foto richtig interpreziere, ist das die normale Klemmschneidverbindung.

Unter der schwarzen schmalen Gummikappe sollte sich im Ende der Leitung ein goldener (ähwiebeschreibichdasjetzt?) Nöppel befinden, der die Leitung von Innen offenhält. Das ist die Seite, die man kürzen kann, danach muss dieser Nöppel wieder rein.

Die andere Seite, die vom STI kommt, hat die eigentliche Klemmverbindung. Da sollte sich, zusammengesteckt, unter der Klemmschraube die Olive befinden. Also zur Montage: Zusammenstecken, Schraube anziehen (GEGENHALTEN!!) dann ist dicht.

Das Trennprinzip innhalb der Leitungsführung ist schon sehr, sehr sinnvoll. Bei meiner letzten Demontage hätte ich mir sowas gewünscht.

atg68
26.03.2016, 18:51
Zum kabel durchziehen geht am besten ein alter schalt-oder bremszug. 😄